Erfahrungsbericht über Grand Hotel Fasano
Gardone Riviera - Italien - Lombardei
ANZEIGE
226
Erlebnisbericht

Paradies am Gardasee – das Grand Hotel Fasano


Wir sind beeindruckt: Das Grand Hotel Fasano zeigt sich uns bei unserer Anreise malerisch am südwestlichen Ufer des Gardasees gelegen - nicht weit von der Gemeinde Gardone Riviera entfernt. Es zählt zweifellos zu den schönsten Hotels am Gardasee. Als ehemaliges Jagdschloss der österreichischen Königsfamilie wurde es 1888 erbaut und knüpft auch nach erfolgten Modernisierungen mit seinem mondän-nostalgischem Ambiente an royale Tradition an.

Paradies am Gardasee - das Grand Hotel Fasano
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: Elegantes Eingangsportal
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: Blick in den Hauptgang im Erdgeschoss
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: Die überaus freundliche Marketing-Mitarbeiterin Alice Lancini
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: Singende Kanarienvögel im Loungebereich
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: mondäner Luxus in vielen stillen Ecken
© www.lebe-liebe-lache.com

Grand Hotel Fasano: Annette Maria freut sich sehr über den zauberhaften Seeblick
© www.lebe-liebe-lache.com
Nach einer herzlichen Begrüßung bei Aperol-Spritz und zauberhaftem Seeblick, erkunden Axel und ich das historische Gebäude-Ensemble umgeben von einem verwunschenen, 12.000 qm umfassenden, Privatpark voller Palmen und Bananenbäume.

Vollkommen wird das Setting durch die großzügig eleganten Räumlichkeiten, inklusive prachtvollem Speisesaal aus dem 19. Jahrhundert, ein Gourmetrestaurant, einen wunderschönen SPA, und mehrere Pools.

Grand Hotel Fasano: Axel und Annette: Ankommen im italienischen Flair mit einem Aperol-Spritz
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: Exklusiv-luxuriös ausgestattete Terrassenbar
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: Herrlicher Seeblick über die perfekt gepflegten alten Palmen
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: lauschige Garten-Terrassen unter fantastischen Bäumen
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: Blick über den Hotelpark - Der Gardasee von seiner schönsten Seite
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: Auch der hauseigenen Pool ist ein mondäner Ort des Entspannens
© www.lebe-liebe-lache.com

Grand Hotel Fasano: Annette Maria - Nicht zu vergessen ist die allgegenwärtige Aussicht über den Gardasee mit seinen Ausläufern der Berge
© www.lebe-liebe-lache.com
Nicht zu vergessen ist die allgegenwärtige Aussicht über den Gardasee mit seinen Ausläufern der Berge.

Gut zu wissen:

Gleich neben dem Hauptgebäude befindet sich ein Nebengebäude:

Die Villa Principe, in der sich auch ein Dutzend Gäste-Zimmer befinden.

Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Grand Hotel Fasano zählen ein breites Wassersport- und Golfangebot, Tennis im Hotelpark und der hoteleigene Spezialitäten-Laden La Bottega della Cantina.

Grand Hotel Fasano: Grandioser Blick auf den Gardasee
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: Hier möchten wir verweilen!
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: An verschiedenen Stellen im Park ist der Einstieg ins Wasser sehr gut möglich.
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: das historische Gebäude-Ensemble umgeben von einem verwunschenen, 12.000 qm umfassenden Privatpark voller Palmen und Bananenbäume
© www.lebe-liebe-lache.com

Besonderes Highlight: Das Hotel verleiht Oldtimer und Boote, mit denen Gäste die nähere Region und sehenswerte Städte der Umgebung wie Verona, Vicenza und Padua erkunden können.

Wir beziehen unser Zimmer: geschmackvolle Grandezza in warmen Cremetönen, die eine elegante Leichtigkeit schaffen. 


Grand Hotel Fasano: unser Zimmer: geschmackvolle Grandezza in warmen Cremetönen
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: freundliche Mitarbeiter helfen uns beim Ankommen
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: Blick ins Bad
© www.lebe-liebe-lache.com

Gastronomie

Im Restaurant „Il Fagiano“ kreiert der Starkoch Matteo Felter für uns am Abend moderne italienische Gerichte. Die Feinschmecker-Speisefolgen aus regionalen Produkten werden durch korrespondierende Weine ergänzt. Wir genießen zudem einen Service der Spitzenklasse in herrschaftlichem Ambiente. Der historische Speisesaal mit seinen ursprünglichen Holzdecken aus dem 19. Jahrhundert wird uns wohl auf Ewig in Erinnerung bleiben.  


Grand Hotel Fasano: Im Restaurant Il Fagiano kreiert der Starkoch Matteo Felter für uns am Abend moderne italienische Gerichte
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: Feinschmecker-Speisefolgen aus regionalen Produkten
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: Wir genießen einen Service der Spitzenklasse in herrschaftlichem Ambiente
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: Der historische Speisesaal mit seinen ursprünglichen Holzdecken aus dem 19. Jahrhunder wird uns wohl auf Ewig in Erinnerung bleiben
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: Köstlichkeiten zum Dessert
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: in Zartbitterschokolade gehüllte Olivenpralinen - mit Blattgold verziert
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: Der historische Speisesaal des Restaurants Il Fagiano
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano:  Die Feinschmecker-Speisefolgen aus regionalen Produkten werden durch korrespondierende Weine ergänzt
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: Service der Spitzenklasse in herrschaftlichem Ambiente
© www.lebe-liebe-lache.com


Das Frühstück

Wir haben Glück: Das Frühstück vom Buffet wird uns am nächsten Morgen bei strahlendem Sonnenschein auf den Hotelterrassen mit Blick auf den See serviert. Die überaus reiche Auswahl am Buffet sucht seinesgleichen. Nach all unseren zahlreichen Reisen durch ganz Italien, stellen Axel und ich mit Freude fest, hier das beste Frühstück ever und dazu im schönsten Setting genießen zu dürfen. Und wieder verwöhnen uns kompetente und überaus herzliche Servicemitarbeiter. 


Grand Hotel Fasano: Wir haben Glück: Das Frühstück vom Buffet wird uns am nächsten Morgen bei strahlendem Sonnenschein auf den Hotelterrassen mit Blick auf den See serviert
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: das Frühstück im Fasano ist das Beste Frühstück, das wir jemals genießen durften
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: in diesem herrlichen Raum ist ringsherum das Frühstücksbuffet aufgebaut
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: das beste Frühstück ever und dazu im schönsten Setting
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: Die überaus reiche Auswahl am Buffet sucht seinesgleichen
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: Und wieder verwöhnen uns kompetente und überaus herzliche Servicemitarbeiter.
© www.lebe-liebe-lache.com
Grand Hotel Fasano: Blick vom Frühstücksbuffet-Saal in Richtung Gardasee-Frühstücksterrasse
© www.lebe-liebe-lache.com

Wellness

Das Hotel verfügt über ein Wellnesscenter, das Aqua Spa. Die 1.000 m² große Wohlfühloase beinhaltet eine große Badelandschaft. Die Hotelanlage liegt direkt am See und kann daher auch mit dem Boot erreicht werden; Einrichtungen für Boote sind vorhanden.
Zur Hotelanlage gehört auch das neu eröffnete La Darsena Restaurant & Tapas Bar, das etwa 1 km entfernt liegt.


Hygienisch sicherer Aufenthalt zertifiziert

Damit wir ruhiger schlafen können, hat das Hotel eine leistungsbasierte Akkreditierung von einer angesehenen Gesundheits- und Sicherheitsbehörde erhalten, um seine umfassenden Reinigungs-, Desinfektions- und Milderungsprotokolle zu zertifizieren. Zu den Zertifizierungen gehören: GBAC Star vom Global Biorisk Advisory Council; Sharecare VERIFIED™ von Forbes Travel Guide; Clean & Safe Protocol von HRS und SGS; SafeTravels vom World Travel & Tourism Council; SafeGuard von Bureau Veritas; oder andere Zertifizierungen von lokalen Behörden.


Grand Hotel Fasano: Annette Maria - Charmante historische Architektur und moderner Komfort und Service spiegeln sich in den eleganten Aufenthaltsräumen großen Terrasse und mit Seeblick wider
© www.lebe-liebe-lache.com
Annette Maria meint:
Das 5-Sterne-Hotel Grand Hotel Fasano am Seeufer von Gardone Riviera war einst der Jagdsitz der österreichischen Kaiserfamilie. Das Grand Hotel Fasano und die Villa Principe spiegelt genau dies wider. Charmante historische Architektur und moderner Komfort und Service spiegeln sich in den eleganten Aufenthaltsräumen großen Terrasse und mit Seeblick wider.


Villa Principe: An das Hotel angeschlossen, welches zur Gruppe "The leading Hotels of the World" zählt, ist die ganzjährig geöffnete Villa Principe. Das antike Haus ist mit zwölf geschmackvoll eingerichteten und voll klimatisierten Doppelzimmern ausgestattet. Die Villa, eingebettet in den 12.000 m² großen Park, gehört zum Grand Hotel Fasano und genießt dadurch alle Vorzüge des Luxushotels und Abwechslung durch Wassersport jeder Art, Tennis im Hotelpark oder Golf.

Die Liebe zum Detail, die Freundlichkeit und das Bestreben nach tadellosem Service, auf höchstem Niveau hat uns nachhaltig beeindruckt. 

Direkt zur Hotelhomepage: www.ghf.it

Information zur Location unseres Erfahrungsberichts
Grand Hotel Fasano
Corso Giuseppe Zanardelli, 190
25083 Gardone Riviera
Italien
Lombardei - Brescia
Wir hoffen, daß Ihnen unsere Erfahrungen in diesem Erlebnisbericht viel Freude beim Lesen gemacht haben, und Sie sich auch von unseren anderen Erfahrungsberichten inspirieren lassen möchten.
226
ANZEIGE
Unsere Reise-Erlebnisberichte der letzten Jahre:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen