Erfahrungsbericht über Hotel Das Alpenhaus Gastein
Bad Hofgastein - Österreich
ANZEIGE
11
Erlebnisbericht vom 30.11.2018

DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL: regionale Authentizität


Das Ursprüngliche bewahren, Tradition tragen, die eigene Herkunft nicht vergessen, am Puls der Zeit sein und dies Gästen aus aller Welt nahe bringen. DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL verbindet traditionelle Werte mit alpinem Lifestyle und österreichischem Flair.

Diese regionale Authentizität, wir spüren sie gleich bei unsere Ankunft, wurde zeitgemäß interpretiert. Ein moderner Lifestyle, der Viersternekategorie, offenbart sich uns in der großzügig gehaltenen Lounge mit hellem Mobiliar.

Hotel Das Alpenhaus Gastein: Schönes Kissen mit Hirschmotiv
© www.lebe-liebe-lache.com
Hotel Das Alpenhaus Gastein: Eingangsbereich
© www.lebe-liebe-lache.com

Lifestyle Zimmer

Wir fühlen uns fast wie zu Hause in unserem geräumigen Zimmer - im stilvoll, alpinen Design. Warme Farben und die Liebe zum Detail vermitteln uns eine gemütliche Wohnatmosphäre in die wir nun allzu gern einlassen. Ganz besonders freuen Axel und ich uns über den Gruß aus der Patisserie. Die feinen Küchlein schmecken einfach ausgezeichet. Wir atmen die klare Bergluft und genießen bei herrlichem Sonnenwetter den Blick vom Balkon auf die Gasteiner Bergwelt.

Hotel Das Alpenhaus Gastein: Annette Maria in unserem Zimmer
© www.lebe-liebe-lache.com
Hotel Das Alpenhaus Gastein: Das Bett in unserem Zimmer
© www.lebe-liebe-lache.com
Hotel Das Alpenhaus Gastein: Nachtisch zum Dinner
© www.lebe-liebe-lache.com

In modern alpinem Ambiente serviert man uns im Restaurant österreichische Küche, internationale Spezialitäten sowie gesunde Gerichte für Ernährungsbewusste.

Hotel Das Alpenhaus Gastein: Unser Sitzplatz zum Dinner
© www.lebe-liebe-lache.com
Hotel Das Alpenhaus Gastein: Salat-Buffet
© www.lebe-liebe-lache.com

Magische Plätze und geheimnisvolle Geschichten mit Alfred Silbergasser entdecken

Das Highlight des Aufenthaltes im DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL bildet mein Ausflug mit
Alfred Silbergasser hinauf zur Annenkapelle. Die alpine Natur nicht nur anschauen, sondern erfahren, spüren und intensiv erleben, das darf ich zusammen mit einem ganz besonderen Experten.

Hotel Das Alpenhaus Gastein: Magische Plätze und geheimnisvolle Geschichten mit Alfred Silbergasser entdecken
© www.lebe-liebe-lache.com

Wenn einer seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat, dann ist es Alfred. Wobei - von einem Beruf zu sprechen, ist fast eine Untertreibung. Sich selbst bezeichnet er als Energetiker, Naturgeschichtenerzähler, Wildnispädagoge und Wildkräuter-Experte. Und für die Leute im Tal ist er ein Original, wozu nicht zuletzt sein eindrucksvolles Äußeres mit den langen Locken und dem Rauschebart beiträgt.

Aber Alfred Silbergasser ist mehr als ein Original. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit der Natur, der Geschichte, der Kultur und dem Brauchtum im Gasteinertal. Integrative Heimatforschung nennt er das, und er vermittelt mir all seine Erkenntnisse und Erfahrungen bei unserem Ausflug zur Annenkapelle.


Naturmeditation bei der Annakapelle in Bad Hofgastein

Bei seiner geführten Naturmeditationen kann ich die positiven Energien der Erdmeridiane für mich nutzen, welche an diesem besonderen Kraftort rund um die Kapelle vorhanden sind.
Ich erfahre eine harmonisierende Wirkung auf Körper, Geist und Seele.

Hotel Das Alpenhaus Gastein: Annakapelle in Bad Hofgastein
© www.lebe-liebe-lache.com
Hotel Das Alpenhaus Gastein: Naturmeditation bei der Annakapelle in Bad Hofgastein
© www.lebe-liebe-lache.com

Dieser mystische Ort, welcher schon seit Urzeiten bekannt ist und eine ganz besondere Ausstrahlung besitzt, wird von vielen Einheimischen das ganze Jahr über besucht.

Nach dem Besuch der Kapelle nehme ich bei einer weiteren Meditation gezielt jene positiven Energien auf, die für mich persönlich förderlich sind. Zudem ist der Ausblick ins Gasteinertal und zu den Bergen der Hohen Tauern überwältigend.

Hotel Das Alpenhaus Gastein: Nach dem Besuch der Kapelle nehme ich bei einer weiteren Meditation gezielt jene positiven Energien auf
© www.lebe-liebe-lache.com

Gleich neben dem historischen Ort  befindet sich das bekannte Ausflugsziel "Annencafe".  Hier werde ich von Alfred auf einen köstlichen Blaubeerkuchen eingeladen.

Kraftorte wie die Annenkapelle gibt es einige in diesem Tal, das seit vielen Jahrhunderten Menschen anzieht, wo nach Gold gegraben wurde und Honoratioren und Berühmtheiten gekurt und gebadet haben.

Gäste des „DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL“ können zusammen mit dem Silbergasser Alfred faszinierende Ausflüge in die Bergwelt unternehmen, Naturphänomene entdecken und Wanderungen zu alten mystischen Plätzen unternehmen.

„Diese Plätze“, verrät er mir, „können unseren Energiehaushalt stärken und bei der Stressbewältigung helfen.“ Bei den Natur-Meditationen lernen seine Schützlinge ihre  Verbindungen zwischen sich und der Natur neu und intensiv kennen.

Der Wildnispädagoge und Wildkräuterexperte, zeigt ihnen zudem, wie die Natur den Körper stärken und die Seele stabilisieren kann. Zu seinem Angebot  gehören auch Fackelwanderungen auf dem Gasteiner Sagenweg, Schneeschuhwanderungen zum dicksten Ahornbaum im Tal - mit einer Baummeditation und Selfnesswanderungen, bei denen die Teilnehmer die Natur wahrnehmen und sich selbst erfahren lernen.

Das lässt sich übrigens wunderbar mit einem Besuch der radonhaltigen Heilstollen und mit nachhaltiger Entspannung im Wellnessbereich des „DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL“ verbinden.


Hotel Das Alpenhaus Gastein: Annette Maria
© www.lebe-liebe-lache.com
Annette Maria meint:
Die nachhaltigen Naturerlebnisse unterstreichen das Besondere meines Aufenthaltes im  Viersternehotel „DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL“.

Sie fügen sich harmonisch in das Gesamtangebot aus den komplett neu gestalteten 89 Zimmern und Suiten, dem 2000m² großen ALPEN.VEDA.SPA mit Panorama-Hallenbad, Saunen, Ruheräumen und einer Sonnenterrasse mit weitläufiger Liegewiese sowie dem eigens entwickelten ALPEN.KRAFT. Programm.


Direkt zur Hotel-Website: www.alpenhaus-gastein.at




Information zur Location unseres Erfahrungsberichts
Hotel Das Alpenhaus Gastein
Kurgartenstraße 26
5630 Bad Hofgastein
Österreich
Wir hoffen, daß Ihnen unsere Erfahrungen in diesem Erlebnisbericht viel Freude beim Lesen gemacht haben, und Sie sich auch von unseren anderen Erfahrungsberichten inspirieren lassen möchten.
11
ANZEIGE
Unsere Reise-Erlebnisberichte der letzten Jahre: