Erfahrungsbericht über Giardino Marling
Marling - Italien - Südtriol
ANZEIGE
14
Erlebnisbericht vom 18.12.2018

Giardino Marling - ein ganz besonderes Hideaway


Eine mediterrane Schönheit erwartet uns in der prächtigen Bergwelt Südtirols. Ein Hideaway auf hohem Niveau. Das familiengeführte Hotel Giardino Marling ist ein Ort des Seins, statt des Müssens. Wir lassen es einfach zu, und entdecken, wie wunderbar entspannend es sich anfühlt…


Giardino Marling: eingebettet in einem sehr schön angelegtem Hotel-Park
© www.lebe-liebe-lache.com

Giardino Marling: Eine mediterrane Schönheit erwartet uns in der prächtigen Bergwelt Südtirols
© www.lebe-liebe-lache.com

Giardino Marling: Das familiengeführte Hotel Giardino Marling ist ein Ort des Seins
© www.lebe-liebe-lache.com


Ankommen um sich wiederzufinden

Das gediegene Ambiente im Familienhotel in Marling bei Meran fällt uns gleich ins Auge:


Giardino Marling: Das gediegene Ambiente im Familienhotel in Marling bei Meran fällt uns gleich ins Auge
© www.lebe-liebe-lache.com

Giardino Marling: der exklusiv gestaltete Eingangsbereich lädt zum Verweilen ein
© www.lebe-liebe-lache.com

Giardino Marling: nach dem Dinner treffen sich die Gäste in der mondänen Bar
© www.lebe-liebe-lache.com

Edle Materialien, natürliche Nuancen. Das 5 Sterne Hotel ist geradezu wie ein Schmetterling aus dem einstigen Hotel Jagdhof hervorgegangen, um als eines der besten Wellnesshotels in Südtirol das Wohlfühlerlebnis auf ein noch höheres Niveau anzuheben. Das klare Design gefällt uns genauso gut, wie die moderne und hochwertige Ausstattung unseres Doppelzimmers Meran - ein echter Logenplatz.


Giardino Marling: unser geräumiges Zimmer - Edle Materialien, natürliche Nuancen
© www.lebe-liebe-lache.com

Giardino Marling: vom Balkon unseres Zimmers ist der Blick über Meran einmalig
© www.lebe-liebe-lache.com

Giardino Marling: Das 5 Sterne Hotel ist geradezu wie ein Schmetterling aus dem einstigen Hotel Jagdhof hervorgegangen
© www.lebe-liebe-lache.com

Giardino Marling: im eleganten Badezimmer gibt es genug Platz - auch zu zweit
© www.lebe-liebe-lache.com

Auf 35 m² genießen wir warme Naturmaterialien unseres Zuhause auf Zeit, sowie einen großzügig geschnittenen Balkon mit traumhaftem Blick nach Meran.


Giardino Marling: das 5 Sterne Hotel bei Meran Giardino Marling spricht all unsere Sinne an
© www.lebe-liebe-lache.com

Bei unserem Rundgang durchs Haus begleitet uns viel natürliches Licht, Axel und ich fühlen uns angezogen von den tausendfachen Nuancen, den inspirierenden Kunstobjekten, der Ruhe, dieser angenehmen Wohnlichkeit. Kein Zweifel, das 5 Sterne Hotel bei Meran Giardino Marling spricht all unsere Sinne an.


Giardino Marling: in diesem Ambiente und vor dieser Kulisse das äußerst vorzügliche Frühstück zu genießen, war ein Traum
© www.lebe-liebe-lache.com

Wenn der Blick ruht, ruht der Geist.


Giardino Marling: Annette Maria - Hier, wo der Himmel die Erde berührt und die Südtiroler Sonne die Farben wie magisch intensiviert, zeigt sich uns Augenmenschen ein wahres Paradies
© www.lebe-liebe-lache.com
Hier, wo der Himmel die Erde berührt und die Südtiroler Sonne die Farben wie magisch intensiviert, zeigt sich uns Augenmenschen ein wahres Paradies:

Wiesen, Gärten, Grünanlagen und der große Giardino Marling Park in sanfter Hanglage.


Dabei setzt alles im Giardino Marling auf die Dynamik des Sonnenlichts und die fließenden Verbindungen von Innen und Außen...

und diese bewirken bei mir ein so wohliges Gefühl der Geborgenheit und Freiheit.


Auch der lichterfüllte Sauna- und SPA-Bereich in der obersten Etage und der Sky Pool auf der begrünten Sonnenterrasse ... Sie alle erzählen, dass die Architekten das 5 Sterne Wellnesshotel Giardino Marling so meisterhaft interpretiert haben, um unser Wohlbefinden noch tiefgründiger zu verankern.

Da sein, im feinen Ambiente, den Genuss des Moments verspüren ... unsere Liebe zur gepflegten Kulinarik scheint die Spitzenköche des Giardino zu beflügeln. Aus einfachen, frischen Zutaten wird hier Großes kreiert, um uns mit meisterhaft zubereiteten Köstlichkeiten zu beglücken.


Die Chefin des Hauses, Frau Spögler geleitet uns am Abend persönlich in zu unserem Platz im modern gestalteten Restaurant.

Giardino Marling: Die Chefin des Hauses, Frau Spögler und ihre Familie
© www.giardino-marling.com

Ganz gleich, ob Südtiroler Spezialitäten, raffinierte mediterrane Gerichte oder feine Desserts, diese vorzügliche Küche spricht die Sprache unserer Sinne an und führt uns zu einer genussvollen Art der Entschleunigung: beim Frühstück und beim allabendlichen Gourmetmenu, ganz entspannt und aufmerksam betreut von kompetenten Servicemitarbeitern.


Giardino Marling: diese vorzügliche Küche spricht die Sprache unserer Sinne an
© www.lebe-liebe-lache.com

Giardino Marling: die Kulinarik übertrifft sich all abendlich aufs Neue - sensationell, was das Küchenteam für uns zaubert
© www.lebe-liebe-lache.com

Giardino Marling: erlesene Zutaten fein angerichtet
© www.lebe-liebe-lache.com

Giardino Marling: von den Desserts konnten wir einfach nicht genug bekommen - himmlisch
© www.lebe-liebe-lache.com

Giardino Marling: bereits zum Frühstück wurden wir von erlesenen Speisen in großer Auswahl überrascht
© www.lebe-liebe-lache.com

Giardino Marling: diese vorzügliche Küche spricht all unsere Sinne an
© www.lebe-liebe-lache.com

Unser Ausflug nach Marling

Der malerische Ort Marling liegt auf einer Anhöhe über dem Etschtal und ist nur 3 km von Meran entfernt. Kennzeichnend für die Gemeinde sind die Obst- und Weinberge, sowie das milde Klima - hier hält der Frühling nämlich bereits Einzug, bevor man in anderen Gegenden überhaupt an ihn zu denken wagt.

Historisches Prunkstück der Ortschaft ist die neugotische Maria Himmelfahrt Pfarrkirche, die uns nicht nur durch ihre Größe, sondern auch ihre Schönheit ins Auge fällt. Zudem birgt das Gotteshaus Fresken aus der Zeit um 1400, ein großes Mosaik, Kreuzwegstation und vier Reliefs. 

Giardino Marling: Historisches Prunkstück der Ortschaft ist die neugotische Maria Himmelfahrt Pfarrkirche
© www.lebe-liebe-lache.com

Giardino Marling: die Kakifrüchte hängen noch an den Bäumen, und machen sich gut vor dem sonnigen Himmelblau
© www.lebe-liebe-lache.com

Giardino Marling: Kennzeichnend für die Gemeinde sind die Obst- und Weinberge
© www.lebe-liebe-lache.com

Giardino Marling: Ans Herz legen möchten wir Ihnen auch den kleinen Park im Ortskern
© www.lebe-liebe-lache.com

Zeit für ausgiebige Spaziergänge  - der 12 km lange Marlinger Waalweg, der in einem Teilstück auch einen Wandererlebnisweg umfasst, verläuft entlang eines einstigen Bewässerungskanals und bietet einen herrlichen Blick auf das Meraner Becken. Ans Herz legen möchten wir Ihnen auch den kleinen Park im Ortskern mit seinen charmanten Gedicht-Tafeln, sowie den Marlinger Höhenweg.

Giardino Marling: der kleine Park im Ortskern mit seinen charmanten Gedicht-Tafeln
© www.lebe-liebe-lache.com

Giardino Marling: Annette Maria - auf dem Weg zum Dinner
© www.lebe-liebe-lache.com
Annette Maria meint:
Vielleicht werden Sie sich dabei ertappen, wie Sie einen rein seidenen Vorhang ganz leicht durch die Finger gleiten lassen oder wie Ihre Kinder sich vor dem Kamin in die Kissen kuscheln ... Das Ambiente im Giardino Marling verbreitet stilvolle Geborgenheit, wo immer man sich aufhält.

Das 5 Sterne Haus besticht zudem durch seine traumhaft ruhige Lage und einzigartige Terrasse mit herrlichem Rundblick auf Meran und Umgebung. Wir genießen ein abwechslungsreiche Frühstücksbuffet mit Müsli- und Saft-Ecke sowie allabendliche Feinschmeckermenüs mit Speisenwahl und vegetarischen Gerichten.



Giardino Marling: Das Ambiente im Giardino Marling verbreitet stilvolle Geborgenheit, wo immer man sich aufhält
© www.lebe-liebe-lache.com

Giardino Marling: Wir genießen ein abwechslungsreiche Frühstücksbuffet mit Müsli- und Saft-Ecke
© www.lebe-liebe-lache.com

Hier bleiben keine Wünsche offen. Das große Salatbuffet, die köstlichen Vorspeisen und auch das fein bestückte Dessertbuffet haben uns besonders gut gefallen. 


Giardino Marling: Hier bleiben keine Wünsche offen
© www.lebe-liebe-lache.com

Gut zu wissen: Der hauseigene Tennisplatz steht den Gästen kostenfrei zur Verfügung.

Auf Wiedersehen im Giardino Marling!

Direkt zur Hotelseite: www.giardino-marling.com

Information zur Location unseres Erfahrungsberichts
Giardino Marling
St. Felixweg, 18
39020 Marling
Italien
Südtriol - Meran - Bozen
Wir hoffen, daß Ihnen unsere Erfahrungen in diesem Erlebnisbericht viel Freude beim Lesen gemacht haben, und Sie sich auch von unseren anderen Erfahrungsberichten inspirieren lassen möchten.
14
ANZEIGE
Unsere Reise-Erlebnisberichte der letzten Jahre: