Erfahrungsbericht über Klosterhof, Premium Hotel & Health Resort
Bayerisch Gmain - Deutschland - Bayern
ANZEIGE
31
Erlebnisbericht

Begeisterung. Leben - Das Klosterhof Premium Hotel & Health Resort


Ankommen, durchatmen und die Energie des einzigartigen Kraftortes spüren: Seit einem Jahr begeistert der Klosterhof in Bayerisch Gmain seine Gäste... und nun auch uns. Nach einer mehr als gelungenen Umbau- und Ausbauphase wurde der historische Klosterhof als Premium Hotel & Health Resort im Sommer 2016 neu eröffnet.

Der Klosterhof: Außergewöhnliche Kunstobjekte im eleganten Empfangsbereichs
© www.lebe-liebe-lache.com
Der Klosterhof: Blick aus unserer Suite in das malerische Allgäu
© www.lebe-liebe-lache.com
Der Klosterhof: eingebettet in die wunderbare Natur
© www.lebe-liebe-lache.com
Der Klosterhof: die Lounge lädt zum Verweilen ein
© www.lebe-liebe-lache.com

Ein tolles Panoramazimmer, das Artemacur-SPA mit angeschlossenem Gesundheitszentrum, das kulinarische Konzept „Neuer Alpiner Genuss“, sowie die Kunst, die sich in allen Winkeln und Räumen des Hauses spiegelt, erwarten uns bei unserer Ankunft im so malerischen Berchtesgadener Land.

Nach der freundlichen Begrüßung des jungen Mitarbeiters am großzügig gestalteten Empfang wartet ein zauberhaftes Zimmer darauf, von uns bezogen zu werden.

Der Klosterhof: sehr freundlicher Empfang bei unserer Ankunft
© www.lebe-liebe-lache.com
Der Klosterhof: auch Axel schaut schon ganz gespannt...
© www.lebe-liebe-lache.com
Der Klosterhof: Gäste werden mit einem feinen Prosecco begrüßt...
© www.lebe-liebe-lache.com

Wir freuen uns über warme erdige Farbtöne, die ansprechenden Materialien und den großzügigen Zuschnitt des Raumes. Die Inhaber Henrike und Dr. Andreas Färber haben auch unser Zimmer selbst bis ins kleinste Detail liebevoll eingerichtet. Und das spüren wir: Unterschiedliche Holzarten vom Apfelbaum bis zur Zirbe geben dem Zimmer des 4-Sterne-Hotels einen einladend warmen Charakter. Hier sind wir rundum behütet. Zudem schätzen wir die hohe Qualität der Ausstattung.

Der Klosterhof: die Inhaber Henrike und Dr. Andreas Färber
© www.lebe-liebe-lache.com
Der Klosterhof: unsere elegante Suite ist sehr komfortabel und ideenreich eingerichtet
© www.lebe-liebe-lache.com
Der Klosterhof: allgegenwärtig - das keltische Logo auf der schönen Deko
© www.lebe-liebe-lache.com
Der Klosterhof: die hochwertigen Betten garantieren einen erholsamen Schlaf.
© www.lebe-liebe-lache.com
Der Klosterhof: das offene Bad lässt sich mit Schiebewänden ruck zuck in einen privates Zimmer verwandeln
© www.lebe-liebe-lache.com
Der Klosterhof: die eigene sehr hochwertige Pflegeprodukt-Linie
© www.lebe-liebe-lache.com

Der Klosterhof: Annette Maria
© www.lebe-liebe-lache.com
Bei einer Hausführung mit Dr. Andreas Färber lerne ich später weitere Zimmer kennen: Das Spa Loft mit eigenem Whirlpool  für romantische Stunden zu zweit, die Panoramazimmer mit einzigartigen Bergblick und auch die Zirbensuiten im historischen Klosterhof-Gebäude für Familien oder Traditions-Liebhaber.

Darüber hinaus gibt es auch behindertengerechte Zimmer im Klosterhof.

Die Genuss-Philosophie


Beim Abendessen erfahren wir freudig: Bayerische Kochkultur wird im Klosterhof spielerisch innovativ umgesetzt. Das Küchenmotto "Neuer Alpiner Genuss" basiert auf dem Zusammenspiel traditioneller, regionaler Küche und moderner, kreativer Interpretation .

Mit dem "Neuen Alpinen Genuss" hat sich das Küchenteam fest vorgenommen, einen neuen Standard zu definieren. Und so kommen wir in den Genuss frischester Produkte in Kombination mit einer ausgereiften Kochkunst. Es ist die stete Weiterentwicklung und ein hoher Anspruch an Kreativität und zugleich Authentizität welche die Menüs im Klosterhof zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis machen.

Der Klosterhof: neuer Alpiner Genuss im Restaurant
© www.lebe-liebe-lache.com
Der Klosterhof: das Restaurant mit atemberaubendem Ausblick
© www.lebe-liebe-lache.com
Der Klosterhof: die Küche ist sehr erlesen und köstlich
© www.lebe-liebe-lache.com
Der Klosterhof: von der Vorspeise bis zum Dessert Genuss pur
© www.lebe-liebe-lache.com
Der Klosterhof: Blick ins Restaurant
© www.lebe-liebe-lache.com

Raum für Rückzug

Der Klosterhof: Romy Schneider ist hier ganz in der Nähe aufgewachsen
© www.lebe-liebe-lache.com
Die sanfte Ausstrahlung der Bibliothek hat mich gleich magisch angezogen. Ich schwelge in einer handverlesenen Bücher-Auswahl und greife schließlich zu einem eleganten Bildband über das Leben von Romy Schneider...

Sie ist für viele immer noch der Inbegriff der österreichischen Prinzessin: Sissi, Ehefrau von Franz Joseph Karl von Habsburg. Alljährlich zu Weihnachten werden die Filme, die Romy Schneider den Weltruhm verschafft haben, wieder gezeigt und auch gerne gesehen.

Das Berchtesgadener Land und die Schauspielerin verbindet die Tatsache, dass Rosemarie Magdalena Albach bei Ihrer Großmutter in Schönau am Königssee aufgewachsen ist... und ihr Bruder verbrachte sogar einige Jahre im damaligen Internat Klosterhof, wie mir Dr. Färber bei unserem Rundgang erklärt.


Der Klosterhof: die Bibliothek mit ausgesuchter Lektüre
© www.lebe-liebe-lache.com

Für Romy Schneider war Sissi zugleich der Fluch ihres Lebens: Als Kaiserin ging sie in die Filmgeschichte ein. Das Buch "Romy" zeigt mir anschaulich die anderen Seiten der Schauspielerin auf und präsentiert Filmplakate, persönliche Requisiten und bislang unbekannte Fotos.


Was ist Artemacur?

Artemacur ist der Name für die übergeordnete Philosophie hinter dem neuen Hotel Klosterhof Konzept und dem Medizinzentrum von Dr. Färber. Er erklärt mir, dass es für "die Kunst zu heilen" und, ebenso wichtig, für die Kunst, "sich für das eigene Wohl" zu engagieren steht.

Der Klosterhof: Dr. Färber und Mitarbeiterin im Medizinzentrum
© www.lebe-liebe-lache.com

"Heilen wird erst dann zur Kunst, wenn es echte Nachhaltigkeit vermittelt, wenn es den ganzen Menschen und seine Lebenssituation mit einbezieht", so Dr. Färber. "Und ein Engagement für das eigene Wohl ist eben mehr als nur Achtsamkeit. Es ist nicht nur ein Wettrennen um gesetzte oder eigene Zielvorgaben, sondern es gründet sich vor allem auf Erkenntnis und tief empfundener Sinnhaftigkeit"

Der Klosterhof: Dr. Färber: Heilen wird erst dann zur Kunst, wenn es echte Nachhaltigkeit vermittelt
© www.lebe-liebe-lache.com
Der Klosterhof: Dr. Färber: Heilen wird erst dann zur Kunst, wenn es echte Nachhaltigkeit vermittelt
© www.lebe-liebe-lache.com
Der Klosterhof: Dr. Färber: Artemacur ist der Name für die übergeordnete Philosophie
© www.lebe-liebe-lache.com

Im Teil des historischen Klosterhofgebäudes ist nach dem Umbau das moderne Gesundheitszentrum untergebracht worden. Hier steht man als Patient vor allen Dingen als Mensch und Individuum wieder im Mittelpunkt.

Zusammen mit Dr. Färber werden in aller Ruhe und mit viel Zeit individuelle Konzepte erarbeitet, die nicht nur Diagnosen, sondern auch verstärkt Befunde und potentielle zukünftige Entwicklungen sowie vor allem die individuelle Lebenssituation einbinden.

Eine solch vorbildliche Konzeptmedizin ermöglicht nicht nur eine individuell adaptierte Prävention, sondern eröffnet durch einen veränderten Blickwinkel  neue diagnostische Behandlungsweisen und therapeutische Optionen. Sogar neue philosophische Aspekte, welche die Lebensqualität entscheidend verbessern können, werden aufgezeigt.


Das Artemacur SPA

Ich stelle fest: Die Artemacur-Philosophie wird im Hotel Klosterhof in allen Abteilungen und Bereichen gelebt.

Der Klosterhof: Das Artemacur SPA
© www.lebe-liebe-lache.com
Der Klosterhof: Das Hallenbad im Artemacur SPA
© www.lebe-liebe-lache.com

Dem Spa-Bereich hat sie sogar seinen Namen gegeben. Und seine Seele dazu. Ein geschützter Ruhe- und Rückzugsraum und doch mit Weitsicht durch große Fensterfronten auf eine großartige Landschaft erwartet mich hier. Im zauberhaften Sole-Dom kann man Schwerelosigkeit genießen und dabei sogar einen Blick ins Universum versuchen.

Im Hallenbad auf den behaglich Kamin zuzuschwimmen entspannt ungemein. Und im beheizten Außenbad auf der Sprudelliege verweilend die Sterne zählen hat auch seinen Reiz.

Der Klosterhof: Das Artemacur Außenbecken mit Sprudelliegen
© www.lebe-liebe-lache.com

Im gesamten Spabereich treffe ich auf Menschen die mich begeistern: mit professionellen Behandlungen, mit Ritualen und Einfühlsamkeit.


Zauberhaftes Berchtesgadener Land

Wir genießen unseren Aufenthalt im wunderschönen Bayerisch Gmain, direkt über Bad Reichenhall im Berchtesgadener Land. Gleich vom Klosterhof aus unternehmen wir vorbei an uralten Eichen, abwechslungsreiche Spaziergänge, überblicken weite Teile des Bad Reichenhaller Tals und genießen spektakuläre Bergpanoramen in jede Himmelsrichtung. Außerdem sind es gerade mal 20 Minuten Autofahrt zum türkisblauen Königssee...

Der Klosterhof: Der malerische Königssee ist nur wenige Minuten entfernt
© www.lebe-liebe-lache.com
Der Klosterhof: Die berühmte Kirche St. Bartholomä ist in der Ferne noch zu erkennen
© www.lebe-liebe-lache.com


Annette Maria meint:
Die Philosophie des Klosterhofs "Artemacur"  inspiriert uns dazu, die Begeisterung für das Leben selbst in vielfältigen Facetten zu spüren, wiederzuentdecken und auszuleben.

Der Klosterhof: Annette Maria ganz entspannt
© www.lebe-liebe-lache.com

Das Thema Achtsam leben klingt zunächst so einfach, doch anhaltende permanente Anspannung führt dazu, dass wir alle unter extremem Zeitmangel, Reizüberflutung und sogar unter Freizeitstress leiden.

Im Klosterhof  Premium Hotel & Health Resort wird uns auf vielfältige Weise aufgezeigt, wie wir mit all dem Stress Schluss machen und lernen können ein ganz entspanntes Leben zu führen. So findet man im Klosterhof auch Schritt für Schritt zur Achtsamkeit mit Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR). Übrigens: Regelmäßig weilt die Achtsamkeitstrainerin Doris Iding im Haus.

Ein besonderes Augenmerk verdienen zudem die Veranstaltungen im Klosterhof. Ob Jazzkonzerte, Swing & Blues oder auch Einführungsveranstaltungen zu den Salzburger Festspielen. Das gesamte Klosterhof-Team (wir haben durchweg freundliche und kompetente Mitarbeiter erleben dürfen) will seine Gäste nicht nur begeistern, sondern auch beste Unterhaltung bieten. Wer mag wird immer wieder aufs Neue mit Livemusik, philosophischen Vorträgen oder Klassik inspiriert.

Direkt zur Hotelhomepage: www.klosterhof.de
Information zur Location unseres Erfahrungsberichts
Klosterhof, Premium Hotel & Health Resort
Steilhofweg 19
83457 Bayerisch Gmain
Deutschland
Bayern - Landkreis Berchtesgadener Land - Oberbayern
Wir hoffen, daß Ihnen unsere Erfahrungen in diesem Erlebnisbericht viel Freude beim Lesen gemacht haben, und Sie sich auch von unseren anderen Erfahrungsberichten inspirieren lassen möchten.
31
ANZEIGE
Unsere Reise-Erlebnisberichte der letzten Jahre:
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen