Erfahrungsbericht über Parco San Marco Hotels & Beach Resort
Cima di Porlezza - Italien - Lombardei
ANZEIGE
124
Erlebnisbericht

Parco San Marco Hotel & Beach Resort am Lago di Lugano


Lust auf einen unvergesslichen Urlaub am Lago di Lugano? Mit Blick auf den bezaubernden See lässt es sich im Wellness- und Familienhotel Parco San Marco wunderbar entspannen. 

Gleich nach der herzlichen Begrüßung durch die MitarbeiterInnen entdecken Axel und ich nicht nur eine neu gestaltete Lobby mit luftigem Restaurantbereich, sondern erneut eine subtropische Parkanlage, die uns ein reiches Angebot an attraktiver Freizeitgestaltung und kulinarischer Raffinesse eröffnet.

Parco San Marco Hotel & Beach Resort am Lago di Lugano
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: 4 **** Superior Hotel auf sehr hohem Niveau
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: Blick an Palmen vorbei auf den Lago Lugano
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: Die MitarbeiterInnen an der Rezeption sind ausgesprochen herzlich
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: Blick in den Loungebereich
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: Das Restaurant wurde komplett neu gestaltet
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: Dies ist nur einer von unzähligen tollen Rückzugsorten im Park
© www.lebe-liebe-lache.com

One-Bedroom Apartment


Wir beziehen unser gemütlich eingerichtetes Hotelzimmer mit Blick auf den Lago di Lugano. Bei einer 48 m² großen Wohnfläche verfügt das One-Bedroom Apartment über ein komfortables Wohnzimmer mit Doppelschlafsofa, ein separates Schlafzimmer und ein modernes Badezimmer mit Dusche.

Parco San Marco: Wunderbare und herzliche Begrüßung - sogar mit Prosecco
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: Unsere Suite mit großem Balkon - Seeblick inklusive
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: Unser Schlafzimmer - ebenfalls mit Zugang zum Balkon und mit Seeblick
© www.lebe-liebe-lache.com


Immer wieder überzeugen wir uns selbst über selbst den ausgezeichneten Service des gesamten Teams für Lifestyle und Genuss

Auf dem Gelände des PARCO SAN MARCO, in der exklusiv ausgestatteten Villa Girasole, liegt das überaus einladende Restaurant La Masseria, dessen Herzstück der historische Tuff-Gewölbekeller aus dem 18. Jahrhundert bildet. Ein offener Kamin sorgt an den noch  kühlen Abenden für wohlige Wärme und ein romantisches Ambiente. Hier werden uns köstliche Menüfolgen serviert.


Parco San Marco: Die gesamte Anlage liegt verheißungsvoll und malerisch direkt am Lago Lugano
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: geröstetes Brot an köstlicher Antipasti
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: Lachs und Rucola Salat - herrlich
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: Unser erster Abend im Hotel Restaurant - auch Axel ist selig
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: Heute: als Vorspeise Lachstartar-Törtchen auf feinem Meerrettich-Schaum
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: vielleicht der beste Thunfisch jemals als Hauptgericht. Können wir hier einziehen?
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: Der sympathische Chefkoch ist ein wahrer Maestro seines Fachs
© www.lebe-liebe-lache.com

Axel und ich genießen hier perfekt zubereitete Thunfischgerichte an sizilanischem Gemüse! Die große Terrasse bietet einen fantastischen Blick auf den See und die subtropischen Gärten. Seinen ganz besonderen Charme erhält das Restaurant allerdings durch die unverkennbare Persönlichkeit seines langjährigen Gastgebers Svetan. Wir ziehen unseren Hut vor seinen Kochkünsten! 


Parco San Marco: Blick ins Restaurant - zweiter Stock
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: Sehr umsichtige Service-Mitarbeiter
© www.lebe-liebe-lache.com

Am nächsten Abend werden wir vom Maître d'Hotel ins neue Restaurant "La Musa" geführt.

"La Musa" befindet sich im Herzen des außergewöhnlich schönen subtropischen Parks von 35.000qm Größe und direkt am Ufer des wunderschönen Luganer Sees gelegen.


Parco San Marco: Das Menü - sehr hübsch
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: der freundliche Maître d'Hotel besticht auch im Umgang mit seinen Mitarbeitern mit seiner souverän nahbaren Professionalität
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: Der noch exklusivere Teil des Restaurants - ebenfalls sehr gelungen neu gestaltet
© www.lebe-liebe-lache.com

Hier wird uns ein außergewöhnliches Besuchs-Erlebnis bereitet... Denn alle Sinne werden stimuliert: der Geschmacks- und Geruchssinn dank reichhaltiger traditioneller und gleichfalls innovativer Gerichte, ergänzt durch eine feine Weinauswahl. Die große Auswahl an exklusiven Weinen reicht dabei von Rotwein aus dem Valtellina bis zum französischen Champagner, serviert vom erfahrenen Sommelier.


Parco San Marco: Die Qualität der Speisen und der Präsentation erleben wir auf ganz hohem Niveau
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: ideenreich und köstlich
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: köstlicher Thunfisch in Pistazienmantel
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: Crème Brûlée mit Kokoseis
© www.lebe-liebe-lache.com

Nicht zuletzt bewundern wir hier echte Kunstwerke, fühlen exquisite Stoffe und Materialien und genießen stimmungsvolle Musik.

Kein Zweifel: Die "Grande Carte" entstand aus der Leidenschaft für italienisches Essen und dem Wunsch nach Innovation unter Wahrung bewährter Traditionen.


Parco San Marco: Ein weiterer Teil des Restaurants - auch hier natürlich mit Seeblick
© www.lebe-liebe-lache.com


Parco San Marco: Annette Maria am Privatstrand
© www.lebe-liebe-lache.com

Privatstrand

Als Gäste der Hotelanlage genießen wir neben den Relax-Pools auch den hoteleigenen Privatstrand – mit Pier und Bootsverleih.

Hier genießen wir ein köstliches Eis in der Beach Bar und lassen unsere Blicke über den See schweifen. Entspannung pur!

Parco San Marco: Der Park des Hotels reicht bis hinab zum See - mit eigenem Anleger
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: Traumhafter Rückzugsort direkt unten am Lago Lugano - mit einladender Hotelbar
© www.lebe-liebe-lache.com
Parco San Marco: wir wollen sofort unsere Badesachen holen
© www.lebe-liebe-lache.com

Gut zu wissen: Eine große Auswahl an Wassersportmöglichkeiten steht für Sie bereit.
Ganz gleich, ob surfen, segeln, Wasserski, oder eine Fahrt mit dem Pedaló... das Tempo bestimmen Sie!


Parco San Marco: Einer der bezaubernden Pools der Hotelanlage
© www.lebe-liebe-lache.com


Ausflug nach Porlezza und an den Comer See

Axel und ich begeben uns auf eine Entdeckungsreise und lernen die faszinierende Landschaft rund um Porlezza kennen. Porlezza liegt auf der italienischen Seite des Lago di Lugano, unweit dem Lago di Como und der Stadt Lugano.

Die Villa Fogazzaro und der Turm von Osteno-Claino gehören zu den wichtigen Sehenswürdigkeiten, während der Hafen von Porlezza und der Cadenabbia Golfklub einen Ausflug wert sind, wenn Sie etwas Aufregendes unternehmen möchten. Uns lockt natürlich auch das „Jetset Hideaway“ Lago di Como. Die Fahrt führt uns vorbei an prächtigen Villen und einladenden Fotostops.


Parco San Marco: Ausflug nach Porlezza und an den Comer See
© www.lebe-liebe-lache.com

Übrigens: Der Partner-Golfclub Menaggio & Cadenabbia am Lago di Como ist in nur 15 Autominuten vom Hotel PARCO SAN MARCO erreichbar. Ein Stück traditionsreiche und englische Lebensart umgeben vom italienischen Ambiente des Lago di Como. Zu den Stammgästen auf einem der schönsten Golfplätze Europas zählt auch George Clooney, der die Region um den Lago di Como bekanntlich zu seinem zweiten Zuhause gemacht hat.


Sicheres Reisen während der COVID-19-Krise

Parco San Marco: Sicheres Reisen während der COVID-19-Krise
© www.lebe-liebe-lache.com

Schutzvorkehrungen im Parco San Marco während unseres Aufenthaltes:

  • Reinigung sämtlicher Bettwäsche durch Waschen bei hohen Temperaturen
  • Maskenpflicht für Gäste in öffentlichen Bereichen
  • Maskenpflicht für Mitarbeiter in öffentlichen Bereichen
  • Bodenmarkierungen zur Kontaktvermeidung
  • Handdesinfektionsmittel für Gäste und Mitarbeiter verfügbar
  • Regelmäßige Reinigung stark frequentierter Bereiche
  • Regelmäßiges Händewaschen für Mitarbeiter verpflichtend
  • Regelmäßige Fieberkontrolle für Mitarbeiter
  • Kontaktloser Check-in
  • Kontaktloser Check-out
  • Ärzte rund um die Uhr verfügbar
  • Einzeln verpackte Hygieneartikel


Parco San Marco: Annette Maria meint: Das Wellnesshotel Parco San Marco hat uns erneut positiv überrascht
© www.lebe-liebe-lache.com
Annette Maria meint:
Das Wellnesshotel Parco San Marco hat uns erneut positiv überrascht.

Lobby und Restaurant erstrahlen in neuem Glanz... und überall im Haus werden die Coronaschutzmaßnahmen vorbildlich umgesetzt.

Uns eröffnet sich ein einzigartiger Urlaub in Norditalien. Besonders lobenswert ist der überaus aufmerksame Service der MitarbeiterInnen.

Tauchen auch Sie ab und lassen Sie sich im Family SPA ausgiebig verwöhnen. Kommen Sie im Sole-Licht-Raum mit Salzkristallen unter Sternenhimmel zur Ruhe. Schöpfen Sie neue Energie und genießen die wohltuenden Saunagänge in vollen Zügen. Mit entsprechenden Wohlfühlmassagen gönnen Sie sich kostbare Zeit für sich selbst und erleben so eine wunderbare Tiefenentspannung.

Direkt zur Hotelwebsite: www.parco-san-marco.com


Information zur Location unseres Erfahrungsberichts
Parco San Marco Hotels & Beach Resort
Località Cini 31a
22018 Cima di Porlezza
Italien
Lombardei - Porlezza - Provincia di Como
Weitere Artikel zu
Parco San Marco Hotels & Beach Resort
:
Wir hoffen, daß Ihnen unsere Erfahrungen in diesem Erlebnisbericht viel Freude beim Lesen gemacht haben, und Sie sich auch von unseren anderen Erfahrungsberichten inspirieren lassen möchten.
124
ANZEIGE
Unsere Reise-Erlebnisberichte der letzten Jahre:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen