Erfahrungsbericht über 25hours Hotel Hamburg HafenCity
Hamburg - Deutschland - Hansestadt Hamburg
ANZEIGE
27
Erlebnisbericht

25hours Hotel Hafencity Hamburg - a girl in every port.


Hafen und Meer. Industrie und Romantik. Kojen und Logbücher. Der Hamburger Hafen mit den Überseecontainern, dem historischen Viermaster Peking und der mächtigen Elbe bildet nicht nur die Kulisse für das 25hours Hotel Hamburg HafenCity, einfach alles ist ein Teil davon.

25hours Hotel Hafencity Hamburg - a girl in every port
© www.lebe-liebe-lache.com
25hours Hotel Hamburg HafenCity: Freundliche Mitarbeiterinnen am Empfang
© www.lebe-liebe-lache.com
25hours Hotel Hamburg HafenCity: Toller Souvenirshop
© www.lebe-liebe-lache.com

25hours Hotel Hamburg HafenCity: Annette Maria: Zentral in der Hafencity erleben Axel und ich Heim- und Fernweh in unserem Gästezimmer.
© www.lebe-liebe-lache.com
Zentral in der Hafencity erleben Axel und ich Heim- und Fernweh in unserem Gästezimmer. Seemannsgarn und sexy Hafengeschichten inklusive.

Je nach Tageszeit lockt uns die Lounge oder die pulsierende Bar.

Das Erdgeschoss des 25hours Hotel HafenCity hat dabei den Anspruch, das Wohnzimmer des Quartiers zu sein.

Und das Restaurant Heimat serviert uns ein köstliches Frühstück aus Zutaten mit Herkunftsnachweis.

25hours Hotel Hamburg HafenCity: Viele coole Ideen, auch für zuhause
© www.lebe-liebe-lache.com
25hours Hotel Hamburg HafenCity: die Tapete in unserem Zimmer erzählt ganze Geschichten
© www.lebe-liebe-lache.com
25hours Hotel Hamburg HafenCity: Auch ein Globus darf nicht fehlen
© www.lebe-liebe-lache.com
25hours Hotel Hamburg HafenCity: Axel freut sich über das umfangreiche Frühstücksbuffet
© www.lebe-liebe-lache.com

Unser Zimmer der Kategorie Medium

Die gemütlichen 21-25 qm großen Zimmer der Kategorie Medium mit Queensize-Bett, bieten uns maritime Seefahrts-Atmosphäre, ohne auf Komfort zu verzichten. Wie es sich für 25hours gehört, gestaltet mit vielen verspielten Details. Perfekt für den kurzen Landgang. Mit einem Blick ins Logbuch der Zimmer, erfahren wir mehr über die Seefahrer und ihre Geschichten und träumen von Fern- und Heimweh.


25hours Hotel Hamburg HafenCity: Viele Details gibt es auf der Tapete zu entdecken
© www.lebe-liebe-lache.com
25hours Hotel Hamburg HafenCity: unser bequemes Doppelbett
© www.lebe-liebe-lache.com
25hours Hotel Hamburg HafenCity: Auch das Bad versprüht Seefahrtsromantik
© www.lebe-liebe-lache.com
25hours Hotel Hamburg HafenCity: Ja, hier wird kräftig gebaut - aber die Fenster sind wirklich sehr gut schallisoliert!
© www.lebe-liebe-lache.com
25hours Hotel Hamburg HafenCity: Bilder in der Bar
© www.lebe-liebe-lache.com
25hours Hotel Hamburg HafenCity: Hier kann man beim Frühstück Espresso bestellen
© www.lebe-liebe-lache.com
25hours Hotel Hamburg HafenCity: Annettes schöne Schuhe
© www.lebe-liebe-lache.com
25hours Hotel Hamburg HafenCity: Freundlicher Willkommensgruß
© www.lebe-liebe-lache.com

Das Museumsschiff Peking „De Hamborger Veermaster“ ist zurück

Der Hamburger Hafen ist neuerdings um eine Schönheit reicher. Neben der Rickmer Rickmers, der Cap San Diego und der MS Bleichen soll im nächsten Jahr das Segelschiff Peking als viertes großes Museumsschiff im Hafen festmachen. Die Peking ist nach über 70 Jahren zurück in ihrem Heimathafen und soll zum Wahrzeichen des neuen Deutschen Hafenmuseums werden.


25hours Hotel Hamburg HafenCity: Das Museumsschiff Peking De Hamborger Veermaster ist zurück
© www.lebe-liebe-lache.com
25hours Hotel Hamburg HafenCity: Der Hamburger Hafen ist neuerdings um eine Schönheit reicher.
© www.lebe-liebe-lache.com
25hours Hotel Hamburg HafenCity: Die Peking ist nach über 70 Jahren zurück in ihrem Heimathafen
© www.lebe-liebe-lache.com

Aktuell ist die PEKING vom Bremer Kai aus zu besichtigen. Axel und ich sind begeistert: Was für ein Schiff - was für eine Historie!


25hours Hotel Hamburg HafenCity: Annette Maria meint: Egal ob mit dem Schindelhauer Bike, dem MINI, den öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß, vom 25hours Hotel in der Hafencity, in unmittelbarer Nähe des Hamburger Hafens gelegen, können Axel und ich Hamburg perfekt erkunden
© www.lebe-liebe-lache.com
Annette Maria meint:
Egal ob mit dem Schindelhauer Bike, dem MINI, den öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß, vom 25hours Hotel in der Hafencity, in unmittelbarer Nähe des Hamburger Hafens gelegen, können Axel und ich Hamburg perfekt erkunden.

Attraktionen, wie die historische Peking, das Maritime Museum, die Elbphilharmonie, sowie Hafen und Innenstadt sind für uns gut zu Fuß erreichbar. Direkt am Überseeboulevard und dem Magdeburger Hafen gelegen, ist das 25hours Hotel in der HafenCity Ausgangspunkt für Expeditionen und Sightseeing-Touren. Speicherstadt, Michel, Landungsbrücken, Jungfernstieg, Alster und Rathausmarkt – wirklich alles zum Greifen nah.

Direkt zur Hotelseite: www.25hours-hotels.com/hamburg/hafencity

Information zur Location unseres Erfahrungsberichts
25hours Hotel Hamburg HafenCity
Überseeallee 5
20457 Hamburg
Deutschland
Hansestadt Hamburg - Hamburg
Wir hoffen, daß Ihnen unsere Erfahrungen in diesem Erlebnisbericht viel Freude beim Lesen gemacht haben, und Sie sich auch von unseren anderen Erfahrungsberichten inspirieren lassen möchten.
27
ANZEIGE
Unsere Reise-Erlebnisberichte der letzten Jahre:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen