Erfahrungsbericht über HUBERTUS Alpin Lodge & Spa
Balderschwang - Deutschland - Bayern
ANZEIGE
8
Erlebnisbericht vom 25.05.2018

Berührung, Bewegung, bewusster Genuss im HUBERTUS Alpin Lodge & Spa


Stilvoll und gleichzeitig leger zeigt sich uns das Hotel HUBERTUS im modern-alpinen Style. Die Rezeption zur einen Seite, zur anderen die offene, gemütliche Lounge mit Bar. Hier beginnt unser Urlaub bereits beim Einchecken. Persönlich und professionell werden wir auf der Terrasse von Gastgeber Marc Traubel mit einem Glas Ingwer-Prosecco begrüßt und schauen dabei auf den malerischen Ortskern von Balderschwang im Allgäu. Vom kleinen Familienhotel zu einem Haus, das Familie Traubel heute Alpin Lodge & Spa nennt, ist das Hotel über die Jahre gewachsen...

Hotel HUBERTUS: Ortsmitte Balderschwang
© www.lebe-liebe-lache.com
Hotel HUBERTUS: Loungebereich
© www.lebe-liebe-lache.com
Hotel HUBERTUS: Zeit für Liebe
© www.lebe-liebe-lache.com
Hotel HUBERTUS: Axel ganz entspannt
© www.lebe-liebe-lache.com

Einschwingen mit wohlduftendem Räucherwerk

Wir genießen den Freiraum, den uns unser großzügig geschnittenes Zimmer bietet, aber auch die Geborgenheit und alpenländische Gemütlichkeit. Wir entzünden das kleine silberne Stövchen, welches für mich unübersehbar auf dem Schreibtisch platziert ist und geben den bereitliegenden Wacholder aufs Metallnetz. Wohlig balsamischer Rauch entfaltet sich und lässt die Seele höher schwingen...

Jetzt  finden wir zu uns, lassen uns fallen und tanken neue Energie. Wir freuen uns auch über saisonale Tees, eine Yogamatte und über die Wasserkaraffe mit Zirbenkugel (sie gibt Duft, Geschmack und die positiven Zirben-Eigenschaften an das feine Wasser ab). Ein Blick vom Balkon auf den Innengarten entspannt zusätzlich. Wir lieben es, die kristallklare Luft einzuatmen, den Geruch fast unberührter Natur zu erfahren und uns einfach nur beeindrucken zu lassen. Das ist für uns, Axel und mich, der Gipfel purer Erholung.

Hotel HUBERTUS: Das Bett unserer Suite
© www.lebe-liebe-lache.com
Hotel HUBERTUS: Das Räuchergefäß mit Holunder
© www.lebe-liebe-lache.com
Hotel HUBERTUS: Lust auf Leben
© www.lebe-liebe-lache.com
Hotel HUBERTUS: Kraft der Stille
© www.lebe-liebe-lache.com

Kulinarische Highlights

Das freundlich aufmerksame Hubertus Team verwöhnt uns am Abend mit delikaten Speisen – gehobene internationale Gastronomie trifft hier auf herzhafte Allgäuer Traditionsgerichte. In der hauseigenen Vinothek hält Gastgeber Marc Traubel für jede Gelegenheit den richtigen Tropfen bereit. Gleich dazu werden auch besondere Gewürze und Brotaufstriche für den geneigten Gast angeboten.

Hotel HUBERTUS: Marc Traubel
© www.lebe-liebe-lache.com
Hotel HUBERTUS: Delikate Köstlichkeiten aus der Küche
© www.lebe-liebe-lache.com
Hotel HUBERTUS: Kulinarisch absolut Top
© www.lebe-liebe-lache.com
Hotel HUBERTUS: Das Dessert-Buffet
© www.lebe-liebe-lache.com

Am nächsten Tag führt mich Gastgeber Karl Traubel durchs Hubertus und verrät mir: "Unser Haus schreibt die feine Handschrift des Bestehenden schlüssig weiter. Wir führen bewusst einen Austausch zwischen Tradition und Moderne, klar, offensiv und nachvollziehbar. Dabei überführen wir die Idee traditioneller Architektur auf eine entspannte und zurückhaltende Weise in einen neuen Ausdruck - und bewahren dabei den Kontext und die Kultur des Gewachsenen.

Hotel HUBERTUS: Karl Traubel
© www.lebe-liebe-lache.com

"Balderschwang, der Heimatort unseres Wellnesshotel HUBERTUS im Allgäu, hat einen ganz eigenen Charme, die Kargheit einer Bauernkultur prägt sein Wesen. Ehrlichkeit und Geradlinigkeit sowie das Fehlen von Überschwang sind seine Hauptmerkmale." so der Hotelier.

Hotel HUBERTUS: Unberührte Natur
© www.lebe-liebe-lache.com
Hotel HUBERTUS: Die zünftige Stube
© www.lebe-liebe-lache.com

Und mit diesem Konzept spricht er Gäste an, die Qualität wünschen und gleichzeitig Wert auf Reduktion und Simplizität legen. Gäste, die es so wie wir lieben, in einem Haus mit organischer Größe als Individuum mit persönlichen Wünschen wahrgenommen zu werden.

Für diese Menschen erhält man im Hubertus die familiäre Atmosphäre des Hauses und drückt seine Nähe zur Natur durch die Verwendung des heimischen Baustoffes Holz aus. Es bietet seinen Besuchern zudem ein authentisches und gleichsam einzigartig innovatives Entspannungs- und Gesundheitsprogramm und Gesundheitsangebote.

Herr Traubel zeigt mir unterschiedliche Restaurantstuben und Zimmer seines Hauses.  "Unser aller Leben und dessen Qualität sind untrennbar mit Raum verbunden." meint er dabei.
"Die Gestaltung von Räumen  beeinflusst unsere Wahrnehmung, unser Gefühl und unser Wohlbefinden. Und gerade heute benötigen wir Orte, die uns Platz und Zeit geben." Wie recht er doch hat. Wir stellen fest: Diese Weltanschauung ist gleichzeitig auch Unternehmenskultur.


Hotel HUBERTUS: Elegantes Café
© www.lebe-liebe-lache.com
Hotel HUBERTUS: Karl Traubel führt mich durch das Hotel
© www.lebe-liebe-lache.com
Hotel HUBERTUS: Einige Suiten verfügen über freistehende Holz-Badewannen
© www.lebe-liebe-lache.com

Insgesamt bietet das Hotel 66 Zimmer in fünf Kategorien – von 28 bis 64 Quadratmetern. Zur Wahl stehen dem Gast dabei drei Stilrichtungen – Kuscheldesign, reduziertes Landhausambiente oder ein moderner Alpenstil. Die lichtdurchfluteten Zimmer wurden mit modernen Materialien im Alpin-Look ausgestattet. Naturholz, Naturstein und Granit wurde mit hellem Naturleinen und kuscheligen Materialien kombiniert.
 
Am Nachmittag führt mich Gastgeberin Christa Traubel durch den Spa- und Wellnessbereich.


Hotel HUBERTUS: Buddha im Wellnessbereich
© www.lebe-liebe-lache.com

Diese Oase des Hubertus mit zwölf Behandlungsräumen mit Blick auf die Berge, verschiedenen Saunen, Ruheräumen und einem eigenen Kraftplatz von Heilpraktiker und Geomant Martin Boss hat es mir gleich angetan. Sogar ein eigenes HolisticLife-Konzept hat Christa Traubel konzipiert. Inspiriert von der Jahreskreislehre und den Jahreszeiten zielt es darauf ab, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Umgesetzt wird das Wohlfühlkonzept auf vier Ebenen mit HolisticFood (Ernährung), HolisticTouch (Spa), HolisticSpirit (mentales Angebot) und HolisticSleep (Schlaf).

Wir laufen jetzt über einen im süddeutschen Raum einzigartigen Barfußweg. Auf dem „Via Sensus®“ Barfußweg, werden die Fußreflexzonen durch unterschiedlich geformte Keramikplatten stimuliert. Das gefällt mir.

Hotel HUBERTUS: „Via Sensus®“ Barfußweg - für die Fußreflexzonen
© www.lebe-liebe-lache.com

Die feinsinnige Hausherrin führt mich weiter in einer Raum der Kraft, in dem geomantische Mandalas, bunte Strichcodes, an einer Wand angebracht wurden und kunstvoll gefertigte Korbsessel schwingen. Ich sitze dort und kann einen inneren Wirbelwind spüren, der meine Energieebenen wieder in Einklang bringt.

Hotel HUBERTUS: Christa Traubel
© www.lebe-liebe-lache.com
Hotel HUBERTUS: Ein holistischer Ansatz vereint auch alle individuellen Spa-Anwendungen
© www.lebe-liebe-lache.com

.
Hotel HUBERTUS: Christa Traubel erklärt mir den Wellnessbereich
© www.lebe-liebe-lache.com
Ein holistischer Ansatz vereint auch alle individuellen Spa-Anwendungen. Der Einfluss der Jahreszeiten und der URELEMENTE Luft, Feuer, Erde und Wasser auf unser Wohlbefinden stehen hier im Mittelpunkt.

Professionalität durch Empathie und Qualifikation:


Der menschliche Körper wird bei diesem ganzheitlichen Ansatz immer als zusammenhängendes Funktionsgebilde angesehen, da sich Fehler in einer Struktur auch auf den Rest auswirken kann. "Die Rolle des Heilenden besteht darin, dem Menschen Zeit und AUFMERKSAMKEIT zu widmen. Um den Geist in jenen Augenblick der Stille zu geleiten, in dem Wunder möglich sind." so Christa Traubel.

Hotel HUBERTUS: Annette Maria
© www.lebe-liebe-lache.com
Annette Maria meint:


Berührung, Bewegung, bewusster Genuss... Für die klare Entscheidung, sich etwas Gutes zu tun, braucht es kein bestimmtes Datum. Denn jeder Tag ist ein guter Tag, um dem eigenen Leben eine Wendung zum Besseren, zu mehr Gesundheit und Zufriedenheit zu geben.

Doch gerade der Jahreszeitenwechsel regt dazu an, den bisher eingeschlagenen Weg zu überdenken und neue Impulse aufzunehmen, wie sie das tolle „Lust auf Leben“-Konzept der HUBERTUS Alpin Lodge & Spa in Balderschwang vorstellt.

Direkt zur Hotelhomepage: www.hotel-hubertus.de
Information zur Location unseres Erfahrungsberichts
HUBERTUS Alpin Lodge & Spa
Dorf 5
87538 Balderschwang
Deutschland
Bayern - Landkreis Oberallgäu - Schwaben
Wir hoffen, daß Ihnen unsere Erfahrungen in diesem Erlebnisbericht viel Freude beim Lesen gemacht haben, und Sie sich auch von unseren anderen Erfahrungsberichten inspirieren lassen möchten.
8
ANZEIGE
Unsere Reise-Erlebnisberichte der letzten Jahre: