Wellness- & Spa-Hotel Ermitage
Schönried ob Gstaad - Schweiz - Bern
ANZEIGE
40
Erlebnisbericht vom 04.08.2016

Wellness- & Spa Hotel Ermitage: Authentischer Charme des Saanenlandes



Eine Legende erzählt, dass Gott sich während der Schöpfung der Welt ein wenig ausruhen wollte. So prägte der Abdruck seiner Hand das Saanenland. Die fünf Finger formten die Täler, im Zentrum entfaltet sich Gstaad (ich habe lange geübt, um es richtig auszusprechen: Gschtaad). Und tatsächlich glaube ich an überirdische Kräfte beim Anblick der Schönheit der Natur, denn zwischen Bergen und Seen offenbart sich bei gleich bei der Anfahrt, die lieblichste Region unserer Schweiz-Tour!

Wellness & SPA-Hotel Ermitage - Ausblick aus der Suite
© www.lebe-liebe-lache.com

Wo Gott "abgestiegen" ist, möchten Sie nun wissen? Ich bin mir ziemlich sicher: Im Wellness & Spa Hotel Ermitage - auf der Sonnenterrasse Schönried oberhalb von Gstaad!

Schön. Schöner. Schönried ob Gstaad


Schon das Hereintreten ins Ermitage ist ein spezielles Erlebnis. Denn durch das doppelstöckige Panoramafenster der Empfangshalle schweift mein Blick gleich weiter in die sanfte Bergwelt.

Wellness & SPA-Hotel Ermitage - Lobby mit tollem Ausblick
© www.ermitage.ch

Ich erspüre die Magie dieses besonderen Kraftortes – die Ruhe und Natur, die nicht nur draussen positiv auf mich wirken wird, sondern die auch in unserer Suite erlebbar ist: Auf dem großen Sonnenbalkon und auch durch das Holz, das den Räumen des Chalet-Resorts den authentischen Charme des Saanenlandes verleiht. Und eines ist mir sofort klar: Hier werde ich einzigartige Erholung erfahren.

Wellness & SPA-Hotel Ermitage - Suite
© www.lebe-liebe-lache.com


Die Begrüßung durch Direktor Stefan Walliser fällt überaus emphatisch aus. Sein Motto "Leistung mit Herz"  wird für uns somit gleich spürbar. Überhaupt stellen wir während unseres gesamten Aufenthalts erfreut fest: Der Mann ist quasi immer und überall im Einsatz für seine Gäste unterwegs. Seine unaufdringlich professionelle Kompetenz und sein Einfühlungsvermögen am Gast (heute wichtiger denn je)  werden deutlich spürbar. Stefan Walliser ist seit über zehn Jahren in wechselnden leitenden Funktionen in den beiden Wellness & Spa Hotels Beatus und Ermitage tätig. Er kennt das Hotelfach von der Pike auf, und hat sich sein theoretisches Rüstzeug unter Anderem an der Hotelfachschule Thun geholt.

Weiter unten im Artikel nimmt er sich Zeit um auf meine Interviewfragen einzugehen. Dafür vielen Dank, lieber Herr Walliser!


Ganztägiger Genuss

"¾-Geniesser-Pension" lautet die Zauberformel die meinen Partner und mich glücklich macht. Im Ermitage freuen wir uns über :

• Ein Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Obst- und Gemüsesaftbar, frisch zubereiteten Eierspeisen, grosse Tee- und Kaffee-Auswahl.

•  Unser Vitalità-Lunch mit Suppe, frischen Salaten und körnigem Brot in der Brunnenstube

• Den "Chuechetisch" von 15 bis 17 Uhr am Nachmittag mit grosser Auswahl oder in der Brunnenstube etwas Süsses für zwischendurch

Wellness & SPA-Hotel Ermitage - Köstlichkeiten zum Nachtisch
© www.lebe-liebe-lache.com

• Das Abendessen mit vielen Wahlmöglichkeiten. Wir entscheiden uns für  "Lukullisch"  (gute Wahl! ) und freuen uns darüber, dass unserem Wunsch entsprochen wird, anstelle der Terasse in einem der Restaurants Platz nehmen zu dürfen. Die zauberhafte Themenwelt der Scherenschnittmotive, die sich übrigens durchs gesamte Haus zieht, fällt uns auch hier angenehm ins Auge.


Wellness & SPA-Hotel Ermitage - eines der Restaurants
© www.ermitage.ch


Die jungen Servicemitarbeiter machen auf uns einen sehr guten Eindruck, sind freundlich zugewandt und wissen den Gast intuitiv wahrzunehmen und zu bedienen.

Und wenn wir grade bei den Mitarbeitern sind... Ich nehme mir am nächsten Morgen gern die Zeit um den kompetenten Leiter der Spa-Abteilung Alexander Nölke-Damms (ein herzliches Hamburger-Nordlicht) zu treffen. Er zeigt mir gern die Behandlungsräume und erklärt, dass die Breuss-Massagetechnik mir dazu verhelfen kann, meine angespannte Wirbelsäule zu entspannen und regenerieren. Bei dieser energetischen Massage wird der Rücken entlang der Wirbelsäule massiert, unter besonderer Berücksichtigung der Meridiane.

Wellness & SPA-Hotel Ermitage - Blick auf einen der Pools
© www.lebe-liebe-lache.com
Dazu werden pflanzliche Öle wie Johanniskrautöl genutzt, die dank der Handwärme und der langsamen und sanften Massage wohltuend in die Haut eindringen und mit zu einer ungewöhnlich tiefen und sofortigen Entspannung beitragen.

Überhaupt sind mein Partner und ich sehr angetan von den Wellnessmöglichkeiten des Ermitage. Auf der Sprudelliege des warmen Solebades lässt es sich wunderbar entspannen und regenerieren.


Der hell eingerichtete Ruheraum "Brunnenstube" mit den mediativ wirkenden Bildern hat es uns besonders angetan. Hier genießen wir in aller Stille und im Bademantel unser gesundes, frisch zubereitetes Mittagessen.

 






Direktor Stefan Walliser im Lebe-Liebe-Lache Interview mit Annette Maria Böhm



LEBE-LIEBE-LACHE: War Hoteldirektor eigentlich immer Ihr Traumjob?

STEFAN WALLISER: Als Kind wollte ich immer Koch werden, ich habe dann Konditor, Confiseure, Chocolatier gelernt.

LEBE-LIEBE-LACHE: Was macht Schönried ob Gstaad zu einem ganz besonderen Urlaubsort?

STEFAN WALLISER: Der authentische Baustil, die liebliche Gegend... und dies ohne Massentourismus, macht die Destination Gstaad zu einer Insel der Erholung.

LEBE-LIEBE-LACHE: Welche Rolle spielt ein Gespür für die individuellen Wünsche des Gastes?

STEFAN WALLISER: Da wir ausschliesslich Individualgäste bei uns beherbergen, muss man dieses Gespür in die Wiege gelegt erhalten, lernen kann man dies nicht.

 LEBE-LIEBE-LACHE: Worin liegt Ihr Erfolgsrezept?

STEFAN WALLISER: Unsere Gäste schätzen sehr die Freundlichkeit, Offenheit und das Qualitätsbewusstsein unserer Mitarbeitenden. Dies ist unser Erfolgsrezept.


Stefan Walliser

Stefan Walliser:
Nichts verschieben, bewusst jede Stunde leben.

Stefan Walliser:
Ich habe meiner Mutter einen Blumenstrauss einfach so geschickt.

Stefan Walliser:
Über die Faxen eines Freundes beim Baden am Thunersee.
Wellness & SPA-Hotel Ermitage - Stefan Walliser


LEBE-LIEBE-LACHE: Welches ist Ihr persönliches Lieblingshotel?

STEFAN WALLISER: Ich habe kein Lieblingshotel.

LEBE-LIEBE-LACHE: Was ist für Sie wahrer Luxus?

STEFAN WALLISER: Zeit

LEBE-LIEBE-LACHE: Was unterscheidet Ihr Haus von anderen Hotels?

STEFAN WALLISER: Die ungezwungene und familiäre Atmosphäre unterscheidet uns von vielen 5* Hotels in der Schweiz.

 

Wellness & SPA-Hotel Ermitage - Annette Maria
© www.lebe-liebe-lache.com
Annette Maria meint:
Es waren echte Traumtage!

Weltoffenheit, Großzügigkeit & Wärme sind die Zauberworte im Hotel Ermitage

Jeder Gast ist auf der Suche nach „seinem“ Hotel, seinem persönlichen Ort zum Wohlfühlen. Hier im Ermitage ist man nicht daheim, aber fühlt sich trotzdem wohl wie zuhause.

Besonderes Highlight:
Im Ermitage ist man zurecht stolz darauf sich seit 2012 "offizieller Hotelpartner des Gstaad Menuhin Festival & Academy" nennen zu dürfen. Dieses besondere Ereignis im Spätsommer ist einer, wenn nicht sogar DER Höhepunkt der kulturellen Saison im Saanenland. Als Ermitage-Gast profitiert man im Zusammenhang mit dem Besuch des Menuhinfestivals von diversen exklusiven Vorteilen.


Tolle Aktion:


Jeder Tropfen Wasser wird zum wertvollen Gut im Entwicklungsland!

Dank der Hilfe Der Ermitaggäste ist auch für die Ärmsten unserer Welt Schluss mit der Angst vor unsauberem Wasser! Eine Wasserpumpe von „UNICEF konkret“ wird eine ganze Gemeinde vorsorgen!

Klares, gesundes Wasser ist oft der Beginn für ein markant besseres Leben. Die handbetriebene Wasserpumpe von UNICEF ist aus rostfreiem Stahl, sehr dauerhaft und versorgt eine ganze Gemeinde. Schluss mit kilometerweiten Wegen, Schluss mit der Angst vor unsauberem Wasser! Eine Wasserpumpe kostet CHF 401.-, der Beitrag  für gutes Wasser dabei ist CHF 1.- pro bestellter Karaffe Schönrieder bzw. Merliger Quellwasser.
 
Das Ermitage Team hält seine Gäste ständig auf dem Laufenden über die Spendeneinnahmen aus dem Quellwasser-Verkauf und die daraus resultierende Bestellung von Wasserpumpen.

Direkt zur Hotelhomepage: www.ermitage.ch
 
 

Wellness- & Spa-Hotel Ermitage
Dorfstrasse 46
3778 Schönried ob Gstaad
Schweiz
Bern - Saanen - Verwaltungskreis Obersimmental-Saanen
40
ANZEIGE
Unsere Reise-Erlebnisberichte der letzten Jahre: