ANZEIGE
77

Hochsensibilität: Manchmal... wünsche ich mir ein dickeres Fell


von Sabine Waßmann


Sätze wie…
„stell Dich doch nicht so an, ist doch alles nicht so schlimm, leg Dir doch einfach ein DICKERES FELL zu," habe ich in meinem Leben sehr oft gehört.

Und genau das, nämlich ein dickeres Fell, wünschen sich neben mir noch viele weitere hochsensible Mitmenschen, denn sie hören, fühlen, sehen, schmecken, riechen und spüren sehr facettenreich und nehmen auch zwischen den Zeilen unendlich viel wahr.

ANZEIGE


Reizüberflutungen sind bei Hochsensibilität häufig an der Tagesordnung
© SHVETS production/pexels.com



Reizüberflutungen sind dabei häufig an der Tagesordnung

Um die vielen Reize verarbeiten zu können, benötigen viele Hochsensible mehr Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten als so mancher Mitmensch.
In Bezug darauf ist ein gewisses Verständnis für sich selbst sowie auch von anderen von großer Bedeutung.

Da jedoch genau dieses Bedürfnis nach Ruhe sowie der so sehr benötigte Raum zur Verarbeitung von Reizen von vielen Mitmenschen häufig nicht immer nachvollzogen werden kann und aufgrund dessen häufig auch abgelehnt wird, wünscht sich so mancher sensible Empath ein dickeres Fell.

Ein dickeres Fell jedoch würde im Umkehrschluss eventuell auch so manche Empathie und so manches Mitgefühl abschwächen bzw. unterdrücken und das wäre doch wirklich schade.


Hochsensibilität: Manchmal... wünsche ich mir ein dickeres Fell
© Sabine Waßmann


Denn sich mitzuteilen mit all seinen Empfindungen und Bedürfnissen, der Welt seine Empathie zu schenken, kann eine große Bereicherung sein und viele neue wunderbare Aspekte und Möglichkeiten aufzeigen sowie die Welt ein Stückchen heller machen.



Verständnis anstelle eines dickeren Felles

Deshalb wünsch dir, lieber Empath, anstelle eines dickeren Felles, mehr Interesse und Verständnis für deine Art und Weise die Welt wahrzunehmen und zu betrachten,
sodass du durch dein Sein, genauso, wie du bist, unsere schöne Welt bereichern magst.

© Loubins Way




Sabine Waßmann
© Sabine Waßmann
Sabine Waßmann über Sabine Waßmann


Ich bin staatlich anerkannte Erzieherin mit Weiterbildung zum Thema Hochsensibilität.

Als Fachberaterin für hochsensible Kinder ist es mir eine ganz besondere Herzensangelegenheit, hochsensible Kinder, ihre Familien, Erzieher, Lehrer usw. dabei zu unterstützen, die Hochsensibilität besser zu verstehen und bestimmte mögliche Herausforderungen sowie auch das wunderbare Potential, welches die Hochsensibilität in sich trägt, verständlich bzw. transparent zu machen.

Mein Motto lautet... "einander verstehen, gemeinsam glücklich sein."

Des Weiteren illustriere und schreibe ich unter dem Namen Loubins Way Beiträge.
Auf positive und lockere Art und Weise möchte ich so dazu beitragen, dass das Thema Hochsensibilität verständlich dargestellt wird, ein Aha-Erlebnis entstehen kann und sich das positive Potential der hochsensiblen Kinder bzw. Erwachsenen entfalten kann.


Magst Du, was wir bei LEBE-LIEBE-LACHE schreiben? Willst Du uns helfen, Menschen zu erreichen, denen das auch gefallen könnte? Wie? Ganz einfach: "teilen". Wir freuen uns sehr über Deine Wertschätzung.
77
ANZEIGE
Weitere Artikel von Sabine Waßmann:
Hochsensibilität: High Sensation Seeker (HSS) was bedeutet das eigentlich?
Hochsensibilität und das Schamgefühl
Hochsensibilität und Schlafstörungen
Hochsensibilität und der sechste SINN
Hochsensibilität und das große Harmoniebedürfnis
Weitere Artikel:
Ich mag nicht alles was ich liebe
Warum deine Reise zu mehr bedingungslosem Selbstwert so wichtig ist
Sexualität als Schlüssel zur Selbstliebe - Interview mit Dr. Dipl. -Psych. Annette Hosenfeld:
Das Ego ist kein Feind
Hochsensibilität: Trauma verändert unser Gehirn und unseren Körper
Egal, wo du hingehst, du nimmst dich immer mit
Wie aus Schmerzen Perlen werden
Ausgebrannt – seelisch oder körperlich?
Was hat Lachtraining mit Resilienz zu tun?
"Hamsterrad in der dritten Lebensphase? - Gibt es doch nicht! “
Haustiere tun uns einfach gut
El Hiri: Eine kleine Geschichte aus dem Sufismus
Erste Hilfe bei Blasenentzündungen: Diese Hausmittel können helfen
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen