86

Augen, Hand- und Fussdiagnosen: Rita Fasel findet schnell den wunden Punkt


Die Psychologin und Autorin Rita Fasel beschäftigt sich seit über 37 Jahren mit ihren 3 Hauptgebieten: Wer, wie sie, in den Augen, den Händen und Füßen wie in einem offenen Buch lesen kann, hat tatsächlich mehr vom Leben in Gestalt von Freude, Gewissheit und Sicherheit.   


Augen, Hand- und Fussdiagnosen: Rita Fasel findet schnell den wunden Punkt
© www.rita-fasel.ch
 

HANDDIAGNOSE zeigt die vergangene und gegenwärtige VerHANDlungskraft.

Handlesekunst ist eine wirklich alte Erfahrungswissenschaft. 

FUSSDIAGNOSE zeigt deutlich wie wir uns selbst besser VerSTEHEN lernen und ganzheitlich betrachten können. Die Füße zeigen immer wo wir (mit uns) zur Zeit stehen oder stecken geblieben sind.

ANZEIGE

hand- und Fussdiagnose
© www.ritafasel.ch

AUGENDIAGNOSE zeigt die Gesundheit eines Menschen, ist doch das Auge unser Fenster zur Seele. Dabei handelt es sich um eine Sicht in das Körperinnere, man kann sich das vorstellen, wie wenn ein Mensch gerade steht und nach oben blickt, so kann ein geübter Augendiagnostiker von oben betrachtet in das Körperinnere schauen, wie sich die Organe im rechten und linken Auge abbilden. Dazu benötigt eine Augenleserin jedoch eine vergrößerte und gute Fotoaufnahme von beiden Augen.


Augendiagnose
© www.ritafasel.ch

All diese helfenden Diagnose-Begleiter sind entstanden um direkter und gezielter mit Klientinnen und Klienten zu arbeiten. Denn so sind unabhängige Diagnosen von den Erzählungen des Klienten möglich. Die Karten sind jedoch auch für Selbstlerner interessant.


Augendiagnose Was die Augen über uns verraten - Set m. Buch u. Karten
Rita Fasel (Autor)
,
Ruediger Dahlke (Autor)
Augendiagnose
Was die Augen über uns verraten
Was die Augen über uns verraten - Set mit Buch und 49 Karten
Broschiertes Buch
Die Augen sind häufig das Erste, was wir von unserem Gegenüber wahrnehmen und sie können uns einen Eindruck von der körperlichen und seelischen Verfassung des anderen vermitteln. Augenbrauenform, Wimpernlänge, Farbe und Position der Iris können uns Einblicke in mögliche charakterliche Ausprägungen und Hinweise auf eventuelle gesundheitliche Dispositionen geben. Dieses Set mit Karten und Begleitbuch eignet sich zur Selbstdiagnose und zur Anwendung im Familien- oder Freundeskreis. Die beiden Autoren beschreiben die Zusammenhänge leicht verständlich und geben praktische Tipps für jede Diagnose zum Ausgleich des seelischen und körperlichen Wohlbefindens.
Prof. Rita Fasel arbeitet seit vielen Jahren mit europäischer und tibetischer Augen- und Antlitz-Diagnose. Sie lehrt außerdem an verschiedenen Institutionen, u.a. zur Heilpraktiker-Ausbildung und Ärztefortbildung.
Dr. med. Ruediger Dahlke ist als Arzt, Trainer, Referent und Autor international bekannt. Er veröffentlichte zahlreiche Bestseller.


Rita Fasel unterrichtet seit mehr als 37 Jahren tausende von Interessierten zu den einzelnen Diagnose- und Analysemöglichkeiten. Hierbei ist ein enormes Fachwissen entstanden, welches auf großes Interesse stösst.

Aber immer noch sind ihr die Einzeldiagnosen das größte Herzensanliegen:

«Zu sehen, wie es ein einzelnes Leben nachhaltig verändern kann, ist mir stets Freude.

Dieser magische Moment, wenn den Klienten das Licht aufgeht und ihr Verständnis von ganzheitlichem Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele entsteht.

Da empfinde ich große Freude an meiner Gesundheitsberatung Mitmenschen zu unterstützen und zu begleiten, damit sie ihre «Spuren der Seele» finden.»

Dabei strahlt Rita und lächelt mit viel Erfahrung. Es sind zahlreiche Geschichten und auch viele Traumatisierte, welche ihre Hilfe über die Jahre in Anspruch genommen haben. Sie wird als aussergewöhnliche Therapeutin immer wieder weiterempfohlen. War in vielen TV-Sendungen und es gab sogar eine mehrzählige Serie unter ihrer Mitwirkung und ihrer Arbeit im österreichischen Fernsehen zum Thema: «Meine letzte Chance – ein Leben ohne Pillen» 2015-2017


Die Hände beGREIFEN unser Leben

Unsere Hände sind doch immer wieder faszinierend, selbst kleine Kinder können minuten- oft gar stundenlang selbstvergessen ihre eigenen Händchen ganz ruhig betrachten. Unsere Hände werden mit uns reifer, geschmückt mit Pigmentflecken, Narben und Kerben etc. gerade deshalb «sagen» sie viel über unsere Arbeit, unsere bisherigen VerHANDlungen und unsere Entfaltungsmöglichkeiten aus.



Handdiagnose Was die Hände über uns verraten - Set mit Buch und Karten (Handlesen, Lebenslinien / Handlinien lesen)
Rita Fasel (Autor)
Handdiagnose
Was die Hände über uns verraten - Set mit Buch und Karten (Handlesen, Lebenslinien / Handlinien lesen)
Hände sind neben dem Gesicht die ausdrucksvollste Partie des menschlichen Körpers. Jede Hand lässt sich wie ein Spiegel des individuellen Lebens lesen. Die Diagnosekarten erfassen zahlreiche Aspekte, wie die Handform, die Bedeutung jedes einzelnen Fingers, Nagelformen und Nagelmonde, Handberge und Fingerkuppen sowie vieles mehr. Dabei geht es um Gesundheitsthemen wie auch um die persönliche Entwicklung, um Chancen und Herausforderungen. Die Autorin legt ihr umfassendes Wissen sprichwörtlich in die Hände der Leserinnen und Leser. Sie zeigt auf, wo Handlungsbedarf ist oder wo Potential schlummert. Auch ein Händevergleich in Partnerschaften kann aufschlussreich sein.Die Berge und Täler in den Händen sind ebenso spannend zu erkunden, wie die Zusammenhänge von Meridianen, Fingerthemen und Gesundheitsfragen. Wer sich auf das Wissen der erfahrenen Heilkundigen einlässt, bekommt einen Schlüssel zur eigenen Wandlung, der wirkt und stärkt.Das Set enthält ein Buch (Broschur) mit 112 Seiten sowie 49 Karten zur Handanalyse.Prof. Rita Fasel arbeitet seit vielen Jahren sehr erfolgreich mit der Hand- und Fußlesekunde sowie der Augendiagnose. Sie lehrt darüber hinaus an verschiedenen Institutionen, u.a. zur Heilpraktiker-Ausbildung und Ärztefortbildung.

Es lohnt ein Blick auf die Hände bei der Partnerwahl, wem wir sie reichen und unser Leben teilen wollen. Fingerspitzengefühl braucht es nicht nur in der Partnerschaft, sondern auch im beruflichen Umfeld mit VerHANDlungsgeschick.

Überall braucht es neben Spitzengefühlen jedoch auch Bodenständigkeit. «Wie weit die Füße tragen» und auf wen wir letztendlich STEHEN kann uns die Deutung der Elemente verstehen helfen lernen. Übrigens neben wem wir mit welchem Fuss aufstehen auch.

Diese Elemente-Tabellen sind in Rita Fasel’s Büchern und Kartensets abgebildet.

Stets verraten unsere Hände grundsätzlich so einiges mehr über unser Verhältnis zur Weltansicht und all unseren bisherigen ehrlichen und unehrlichen Handlungen. Auch zeigen die Hände wie fundiert wir selbst über uns denken, also eine Art Anzeiger der Innenehrlichkeit.

Unser Zugriff auf unsere Handlungen ist ersichtlich im Aussenteil des jeweiligen Handrückens. Schnell lernt man mit den Angaben im Buch und im Kartenset, dass die 4 Elemente sehr viel über deren Hände-Besitzer oder Besitzerinnen aussagen. Handeln wir doch immer schneller als wir denken können, so verrät neben den Elementen auch unsere Gestik die innere Gemüts- und Denkhaltung.


Erde – Luft – Feuer – Wasser

Erde – Luft – Feuer – Wasser
© www.ritafasel.ch


Falls wir bereit sind in die 4 Elemente einzusteigen (was unsere westliche Psychologie seit Jahren tut) und somit deuten lernen, dann zeigen sich das eigene Unterbewusstsein und jeweilige Handlungs-Ruhe oder Impulsivität. Wenn also Laien und Therapeuten mehr in diese Richtung ihre Erkenntnisse erweitern und Gesprächshandlungen deuten lernen, kommen ganz nahe und intensive Gespräche zustande. Immer im Sinne von unterstützenden Fakten und nie zur be- oder noch schlimmer ver-urteilen unserer Gegenüber.


Stets sind wir gefordert unser Leben selbst in die Hand nehmen ... um flexibel auf alle Lebensumstände eingehen zu können.

Unsere Hände sind dazu ein wahres Wunderwerk. Sie gelten neben dem Gesicht, den Augen als der individuellste und unverwechselbare Teil des Menschen. Viele Muskeln und Sehnen, 27 Knochen, drei Nerven, zwei Arterien und tausende Fühlkörperchen bilden das zarte Gefüge, das als eine der kompliziertesten Körperregionen des Menschen betrachtet wird. Abgesehen von dem überragenden Nutzen der Hände als Kommunikationsmittel, Werkzeug, Lenker, Streichler, Warner, Mittler, Spieler und Greifer gibt es symbolische Gesten, die einem Siegel gleichkommen und seit Jahrtausenden Gültigkeit haben. Wir besiegeln ein Geschäft mit Handschlag, erheben die Faust als Kriegsansage. Komplette Sprachen werden über Gebärden abgebildet und ermöglichen es gehörlosen Menschen am Leben teilzuhaben.

Rita sagt die Hände all meiner Mitmenschen haben mich bereits in früher Kindheit zutiefst fasziniert und interessiert. Von meinem siebten Lebensjahr an lernte ich, ohne technische Hilfsmittel aus der Hand zu lesen. Meine beiden Großmütter Ida und Hulda haben sich ihr Leben lang intensiv mit Chiro-Mantie (der Handliniendeutung mit Zeitangaben etc) beschäftigt und von diesen wissenden Frauen habe ich unendlich viel lernen dürfen. Doch sehr früh habe ich für mich persönlich klar entschieden, nur über Chiro-Logie (die Analyse der Handform, der Feinheiten, Signaturen und den Elementen ) zu praktizieren. Die Hände, die einzelnen Finger, die unveränderlichen Fingerabdrücke, die Fingernägel – all dies ergibt in der Zusammenschau ein differenziertes Bild der jeweiligen Person. Allein der Daumen hat eine entscheidende Rolle im Team der Finger, er weist auf Mut, Stärke und Macht hin. Bereits Caesar zeigte ja leider oft symbolisch mit dem Heben oder Senken des Daumens, was sein Wille war.

Rita Fasel: Stets sind wir gefordert unser Leben selbst in die Hand nehmen ... um flexibel auf alle Lebensumstände eingehen zu können.
© www.ritafasel.ch


Die Basis der Handanalyse ist durch die Elementenlehre, die körperlichen Polaritäten, tradiertes Wissen und durch neueste Forschung umfangreich belegt sowie vielfach in Studien bewiesen. Bereits im Altertum wurden die Hände untersucht und analysiert, die Handlesekunst war eine angesehene Geheimwissenschaft. Aristoteles sprach etwa 350 v. Chr. von „uralter Wissenschaft“ und entwickelte sie weiter zur medizinischen Handanalyse. Immanuel Kant nannte die Hände den sichtbaren Teil des Gehirns und die Forschung stellt Zusammenhänge zwischen Hand und Gehirn her, die Staunen machen.

Hochinteressantes findet sich in diesem Handanalyse-Set von Rita Fasel: Die Wirkung der Elemente, die Inhalte der Archetypen, die Gesundheitszeichen und die Warnsignale, wie die Fingerabdrücke entschlüsselt werden und wo die Seelenanteile in den Händen verankert zu finden sind.

Rita Fasel: «Die eigenen Hände lehren uns die Kunst, das Leben anzupacken und auf ureigene Weise selbst zu gestalten. Ob wild, zart, abwartend, direkt, zugewandt oder auf uns bezogen – all das weisen die Hände aus. Mit den Karten und diesem erweiternden Buch können Sie, liebe Leserinnen und Leser, sich Ihren persönlichen Wegweiser zusammenstellen und mehr und mehr verwirklichen, was Ihnen buchstäblich in Ihre Hände gelegt wurde: sich selbst. Dabei wünsche ich Ihnen Freude und Staunen und Lust, die eigenen Grenzen zu erweitern. «


Wie werden die Hände analysiert?

Die Handanalyse arbeitet mit unterschiedlichen Wissensfeldern. Seit Jahrhunderten wird mit Planeten und auch antiken Göttern als Signifikatoren, Symbolen und Urprinzipien gearbeitet. Dazu kommt die Lehre der vier Elemente – Feuer, Erde, Luft und Wasser – und das Wissen um die Polarität in allem. In diesem Kartenset und Buch wird für die Handanalyse Bezug darauf genommen, doch jedes einzelne dieser großen Themen ist ein Schatz an Wissen und Weisheit und vielleicht haben Sie Freude daran, es generell zu vertiefen.

Füße als unsere Wurzeln verraten unsere Herkunft. "Wie steht's wie geht's?" fragen wir im übertragenen Sinn. Unsere Füße können es konkret verraten. Jedenfalls wenn man sie befragen kann, wie Rita Fasel, die die Fuß-Lese-Kunst vor einem Vierteljahrhundert von einer Palästinenserin erlernte. Diese damals schon alte Frau hatte ihr aus den Füßen so stimmig ihr Leben erklärt und gedeutet, dass Rita für Wochen bei ihr blieb, um sich in diese alte ursprünglich aus Persien stammende Kunst einführen zu lassen.

Letztlich brachten die Füße sie überhaupt auf den Weg. Als sie Jahre später in der Schweizer und deutschen Wirtschaftswelt Erfolg hatte, waren es zuerst die Füße, die sie auf einen neuen Weg brachten, weil sie auf dem alten Karriereweg einfach nicht mehr weiter gehen wollten. Die Diagnose beidseitiger Hallux valgus forderte Rita heraus. Denn langfristig war nur ein anderer (Lebens)-Weg, ihr richtiger Weg wieder zu finden. Die Deutung war nicht so schwer wie die Umsetzung: ihr Selbst, in Gestalt der Großzehen, wies nicht mehr nach vorn in die für sie richtige Richtung, sondern wich zu den jeweiligen Seiten ab. Zwar kam Rita in der Karriere sehr gut voran, aber nicht mehr im Leben. Die Spuren der Seele zeigten ihr in den sich querlegenden Großzehen, wie sehr sie sich durch dieses Leben verbiegen ließ und alte Berufswünsche immer mehr fehlten.

Das Problem, das ihre Wurzeln so klar verdeutlichten, nahm Rita an und ließ die Stöckelschuhe und mit ihnen auch gleich die Upperclass der Business-Welt hinter sich, stellte ihr Leben um und praktizierte die in „Die Spuren der Seele“ dargestellten Yoga-Übungen. Vor allem aber brachte sie ihr Leben wieder in die Spur und in Einklang mit ihrer Seele. Parallel dazu kamen ihre Zehen wieder auf die gewünschte gerade Linie, so dass man ihnen heute von den nun lange zurückliegenden Um- und Abwegen nichts mehr ansieht. Dies hat fortan Rita als Therapeutin vielen Hallux-Geplagten Frauen & Männern auch gezeigt wie wieder andere, urspründliche Wege wichtig werden und zu gehen sind, wenn unsere Füße uns dies so deutlich anzeigen. Inzwischen hat Rita Fasel viele weitere Therapeuten darin ausgebildet Füße zu lesen.


Hallux – vom Weg abgekommen

Großzeh, der ganze Mensch, Kehlkopf-Chakra, Kommunikationsanzeiger

Abgekommen vom eigenen Lebensweg

Hallux – vom Weg abgekommen
© www.ritafasel.ch


Bei einem Hallux valgus gerät die Großzehe über Kreuz mit den anderen Zehen. In die Symbolsprache der Füße übersetzt be- deutet das, die Betroffenen sind nicht im Einklang mit ihren Lebensthemen. Ihr Kummer (links) und ihre Freude (rechts) durchkreuzen den Rest (der Zehen und) des Lebens. Zusätzlich ist dabei das vordere Fußgewölbe durchgetreten. Es kommt zur Ballenbildung und zur Behinderung der Abrollbewegung beim Gehen, also in Bezug auf den Fortschritt.

Oft sind beide Großzehen betroffen, wobei sich eine Seite meist ein- bis zwei Jahre früher querstellt. Welche Seite auch betroffen ist, die andere wird mit der Zeit in Mitleidenschaft gezogen. Yin und Yang oder Anima und Animus bleiben ein Leben lang aufein- ander bezogen.
Viele Menschen müssen sich ein Leben lang krummlegen und ihre Füße bezeugen dies. Verquere Wurzeln entsprechen meist verqueren Lebenskonzepten, die nicht zu den seelischen Be- dürfnissen passen. Oft sind Hausfrauen mit einer Art Aschen- puttel-Dasein betroffen oder auch Business-Frauen, die sich krummlegen, um alle Anforderungen von Karriere und Familie unter einen Hut zu bekommen. Sie erleben durchaus in der Pro- jektion, dass sich die Umwelt querlegt, während in Wirklichkeit sie selbst von ihrer geraden Lebenslinie abgewichen sind.

Auf vielen Wegen kannst du dich verlieren.

Finden nur auf deinem.

Else Pannek



Übrigens wichtig zum Hallux- Wissen:

Schuhe Vordergründige Ursache sind in der Regel zu enge und zu spitz auslaufende Schuhe, die Ausdruck der Anpassung an einen Lebensstil sind, der nicht wirklich passt.

Aber auch Männer, die sich für einen Beruf querlegen, der sie vom Weg abbringt und die das Schuhproblem gar nicht kennen, sind von der Thematik betroffen.

Vererbung Es gibt keine genetische Vererbung der Hallux- Geschichten, sondern eine familiäre Vermeidungstechnik, die von Generation zu Generation mitgenommen wird, bis die geeignete Person diese Tradition bricht.


Fußdiagnose Set mit Buch und Karten (Was die Füße über uns verraten, Fußanalyse)
Ruediger Dahlke (Autor)
,
Rita Fasel (Autor)
Fußdiagnose
Set mit Buch und Karten (Was die Füße über uns verraten, Fußanalyse)
Set mit Buch und Karten
Gebundenes Buch
Unsere Füße sind ein Wunderwerk der Natur, nichts ist mit unserem Fußgewölbe vergleichbar und auch bei Erwachsenen verändern sich Fußformen und -größen noch. Rita Fasel und Ruediger Dahlke zeigen in der Fußdiagnose, wie unsere Stärken und Schwächen sich in Form und Auftritt bemerkbar machen und was jede einzelne Zehe über uns aussagt.
Wer sich auf das Entwicklungspotenzial einlässt, das die Fußanalyse bietet, kann anhand der Karten und des Begleitbuches konkrete Veränderungen erwirken.
Themenbeispiele aus dem Inhalt: Länge, Höhe, Breite, unterschiedliche Größen beider Füße, Fuß- und Zehformen, Zehbogen, Abstände zwischen den Zehen, Gang, Hornhaut, Druckstellen.
Set mit Buch (112 S.) und 49 Karten (9,5 x 13,8 cm)


So kann ein Hallux valgus geheilt werden

Arbeit an und für sich selbst


Großzeh, das Selbst, der eigene Weg, Kehlkopf-Chakra

Der Hallux zeigt, dass der Lebensweg nicht ideal gelaufen ist. Der Großzeh, der für das Selbst und den eigenen Weg steht, ist von seiner normalen Lage abgewichen. Er weicht zur Seite und drängt manchmal den zweiten Zeh ebenfalls ab. Wenn Sie Ih- ren realen Weg wieder in Einklang mit Ihrer Seele bringen, wird der Großzeh wieder nach vorn weisen, während Sie Ihrem Selbst folgen.

Die eigenen krummen Touren sollten angesehen und durch- schaut werden. Durchaus hilfreich ist das Akzeptieren von ei- nem Abweichen von normen die nicht zu einem passen. Oft ist das der erste Schritt, um bewusst eigene ungewöhnliche Wege einschlagen zu können.

Manchmal ist es hilfreich, den eingeschränkten Lebensraum der eigenen Wurzeln wahrzunehmen und bewusst und frei- willig einzugrenzen und auf sprichwörtlich kleinerem Fuß zu le- ben. Hilfreich ist es oft, die eigenen Führungsansprüche etwas zurückzunehmen und den eingeschlagenen Weg zu korrigieren. Wenn tatsächlich zu kleine, zu enge, aber elegante Stöckelschu- he ein Thema sind, ist es wichtig, andere natürlichere Wege zu Eleganz und Anmut zu finden. Oft tagsüber die Schuhe zu wechseln, hilft wieder Ruhe in das Grundgelenk zu bringen.

Großzeh, das Selbst, der eigene Weg, Kehlkopf-Chakra
© www.ritafasel.ch


Stellen Sie sich aufrecht hin. Versuchen Sie nun,
die Großzehe (mit dem immer unbeweglicher gewordenen Grundgelenk) soweit wie möglich nach außen zu bewegen. Das wiederholen Sie mehrmals und auch mehrmals täglich.

Ebenso hilfreich ist die Übung auf der Rückseite der Karte 47. Wenn Sie diese Übungen regelmäßig machen, fördern Sie die Beweglichkeit Ihrer Zehe.

Wird auf allen Ebenen an Bewegung gearbeitet

(Lebenswege, Zehenbeweglichkeit, Schuhwerk, Gedankenwege) verstärkt das die Chance auf Wandlung.

Die Liebe trägt die Seele, wie die Füße den Leib tragen.

Katharina von Siena


Alle Bücher und die Kartensets sind schön illustriert, sehr gut erklärt und auch für jeden Laien leicht verständlich. 

Verlag: Königsfurt-Urania

 
Rita Fasel: www.ritafasel.ch
© www.ritafasel.ch
Für mehr Informationen zu Einzeldiagnose von Rita Fasel: www.ritafasel.ch

(vor Ort in der Schweiz oder per Foto & Skypediagnose möglich)


86
Weitere Artikel von Prof. Rita Fasel:
7 Fragen-Interview mit Prof. Rita Fasel
Prof. Rita Fasel im Interview: "Die Hände sprechen im Alltag eine non-verbale Sprache. "
Augendiagnose - Was die Augen über uns verraten
Unsere Füße - ein Wunderwerk der Natur
Selbsterkenntnis mit Hand und Fuß
Weitere Artikel:
Aparigraha: die innere Haltung der Anspruchslosigkeit
„In a Heartbeat“ – Das Herz geht seinen Weg
Forschung: Wie Freundlichkeit unser Gehirn verändert und uns glücklicher macht
Astrologin Tina Peel: Seelenreise durch Haus 8: Ich und meine Schattenseiten
"Worte der Weisheit": Lebenskunst
Neue Bücher für den Herbst: Das sind die 12 schönsten!
5 Themen, über die intelligente Paare beim Dinner reden
Self Care – Deinen Raum gestalten, Grenzen setzen
Astrologin Tina Peel: Seelenreise durch Haus 7: Du und ich?
Dieser einsame Igel rührt Millionen Menschen im Netz
Kümmer’ dich endlich um das Wesentliche – um dich selbst!
Dieses Lied lässt Deinen Stress um mehr als die Hälfte schwinden - sofort
Hochsensibilität und Trauma
Entdecke den Maare-Mosel-Radweg in der Moseleifel
Gudrun Sjödén: Lieber vielfältig als eintönig
VOM EIGENTLICH
Schwanger mit Spiritualität und Homöopathie
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen