ANZEIGE
62

Einladung zur Baumpflanzaktion in Hamburg-Lurup

 

Die Covid-19-Krise führt uns Menschen die globalen Interdependenzen in aller Deutlichkeit vor Augen. Da das Immunsystem der Erde geschwächt wurde, sind alle, die auf und von ihr leben, davon betroffen. Auch die Pandemie steht in diesem Zusammenhang. Die Lebensräume von Pflanzen, Tieren und Menschen sind voneinander abhängig - in diesem Bewusstsein rückt die Bedeutung von Gemeinschaft wieder in den Vordergrund. Kollektive Kraft und gemeinsames Handeln können angesichts der vielfältigen Herausforderungen in dieser Zeit sehr viel Positives bewegen.

Bäume machen es uns vor: Sie sind über die Wurzeln vernetzt, kommunizieren miteinander und versorgen sich mit Wasser und Nährstoffen. Auf diese Weise unterstützen sie sich gegenseitig und sind tragende Säulen im gesamten Ökosystem. Mit ihrer Fähigkeit Sauerstoff zu produzieren, Staub zu filtern und Kohlendioxid zu speichern, sind sie Grundlage unseres Lebens.

ANZEIGE

Live to Love: Einladung zur Baumpflanzaktion in Hamburg-Lurup
© www.live-to-love-germany.org

1872 Rotbuchen für den Forst Hahnenkoppel nahe Reinbek

Leider wird das Immunsystem der Bäume durch die Trockenheit infolge des Klimawandels zunehmend geschwächt, vor allem Fichten mit nicht so tiefgehenden Wurzeln trocknen aus und werden anfällig für Schädlinge. Biologen empfehlen bereits seit längerem, wieder Monokulturen durch Mischwälder zu ersetzen. Die Bäume ergänzen sich dann untereinander, Schädlinge können sich nicht so leicht ausbreiten und die Versorgung mit Wasser wird sicherer.

Im Forst Hahnenkoppel nahe Reinbek bei Hamburg wurden nach dem 2. Weltkrieg, nachdem viel Holz für den Wiederaufbau geschlagen wurden, mangels Saatgut vor allem schnell wachsende Fichten gepflanzt. Die Vitalität dieser Baumart ist heutzutage durch den zusätzlichen Befall von Schädlingen deutlich geschwächt.

In Kooperation mit den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten hat das Team Live to Love  dort vor zwei Tagen voller Freude und viel Enthusiasmus 1872 Rotbuchensetzlinge in die Erde gebracht, um zum Erhalt dieses Waldes beizutragen. Die Rotbuchensetzlinge wurden dabei erneut von der Fielmann AG gespendet.

Live to Love: 1872 Rotbuchen für den Forst Hahnenkoppel nahe Reinbek
© Agnes Forsthuber/live-to-love-germany.org

Eine großes DANKESCHÖN geht von Live to Love an Revierförster Fritz Ole Wolter und seinem Team für die Vorbereitung der Pflanzlöcher und die informative Einführung. Das Wurzelwerk der Baumsetzlinge ist fein und empfindlich und bedarf eines achtsamen Umgangs beim Einsetzen. Die Setzlinge wurden im Vorwege mit einem Mittel auf Schafwollbasis behandelt - auf diese Weise sind sie vor Wildverbiss geschützt!


Einladung zur Baumpflanzaktion in Hamburg-Lurup

Weiterhin motiviert davon, eine gesunde Zukunft auf der Erde zu gestalten, lädt Live to Love  zur nächsten Baumpflanzaktion ein, die bereits am kommenden Sonntag, den 18. Oktober, in Lurup stattfindet. Das Live To Love-Team wird an der Luruper Drift / Bloomkamp ab 15:00 Uhr drei Linden und eine Ulme in die Erde setzen.

Das Bezirksamt Altona hat diesen Ort für die Pflanzungen zur Verfügung gestellt, nachdem ein Sturm dort vor zwei Jahren zahlreiche Bäume entwurzelt hat. Die Ulmen, die Live to Love  hier im vergangenen Jahr in die Erde gesetzt hat, sind inzwischen gut angewachsen.

Wenn Sie bei dieser Aktion dabei sein möchten, schreiben Sie doch bitte eine kurze Rückmeldung an unser Sekretariat: sekretariat@live-to-love-germany.org. Selbstverständlich wird diese Aktion wieder unter Einhaltung aller Hygiene- und Sicherheitsregeln stattfinden.

Live to Love: Spenden für eine glückliche Zukunft der nächsten Generation
© Agnes Forsthuber/live-to-love-germany.org

Spenden für eine glückliche Zukunft der nächsten Generation

Gianna Wabner, Präsidentin der Stiftung: "Leben erhalten und bewahren - dies ist das Motto von Live To Love. Helfen Sie mit, für die nachfolgende Generation auf der Erde eine gesunde Zukunft zu schaffen. Gemeinsam können wir so viel bewegen: Wir freuen uns über jede Spende, die in unsere Projekte fließt. Ob Sach- oder Geldspende - jeder Beitrag ist willkommen! Vielleicht haben Sie auch Freude daran, uns regelmäßig zu unterstützen? Es gibt die Möglichkeit Fördermitglied zu werden. Zögern Sie nicht uns anzurufen, gern beantworten wir Ihre Fragen zu den Modalitäten. Hier  können Sie sich vorab einmal informieren."

Direkt zur Homepage von Live to Love: www.live-to-love-germany.org
62
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Wie und warum Kleider Leute machen - Elke Heidenreich im Interview
Wann ist ein Life-Coaching sinnvoll?
Saturn ~ der Schwellenhüter. Eine kosmische Reise durchs Sonnensystem, Teil 7
Die Meeres-Seele
Mehr vom Leben
Wenn das Gehirn klemmt
Ruth Bader Ginsburg - eine Ikone der Frauenrechtsbewegung
Toxische Beziehungen
Berührung
Jupiter ~ der Entwicklungshelfer. Eine kosmische Reise durchs Sonnensystem, Teil 6
von Liebe und Verletzungen
DANCE WITH YOUR VOICE - Die Sache mit meiner Stimme
Esplanade Tergesteo***** Designhotel in Venezien mit Wohlfühlgarantie
5 liebevolle Mantras, die dich durch stressige und harte Zeiten bringen
Diplom-Psychologin Ulrike Scheuermann im Interview: "Sorge für dich und lebe! "
Unsere 10 Buchempfehlungen für den Frühling!
Kraft tanken: So spendet das eigene Zuhause Energie
Entschleunigung im Beschleunigungszeitalter
Astrologin Tina Peel: Seelenreise durch Haus 4: Ich und das Wir
Lässig-entspannter Urlaub im STOANA
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen