ANZEIGE
51

Unsere 10 Buchempfehlungen für den Frühling!


ANZEIGE

Ganz gleich ob Roman, Reiselektüre oder Ratgeber: Ein gutes Buch ist wie ein Ausflug in eine andere Welt - und weil wir von LEBE-LIEBE-LACHE euch gerne "in die Weite schicken wollen", stellen wir euch hier eine bunt gewürfelte Bücherauswahl  für den Frühling 2020 vor!

Unsere 10 Buchempfehlungen für den Frühling!
© cyberslas/unsplash


David Usadel - Die Ordnung der Schmetterlinge

In welch einer Welt würden wir leben, wenn die Menschen den Mut fänden, das zu tun, was ihnen wirklich am Herzen liegt? Stattdessen tun sie allerlei Dinge, von denen sie glauben, sie würden von ihnen erwartet.

Nach allem, was ihr in ihrem noch so jungen Leben bereits widerfahren ist, hätte Coco sich nicht im Entferntesten träumen lassen, wie schön, wie bunt, wie lebenswert das Leben sich anfühlen konnte! Alles begann mit dem unerwarteten Besuch dieser geheimnisvollen getigerten Katze, die sie zu Zahra geführt hatte. An einen Ort, wo sie sich nicht mehr verstellen musste, wo sie einfach sein durfte. Ein Ort, wo sie gut genug war, so wie sie war. Hier erfährt Coco, dass man ihr Anderssein, unter dem sie so oft gelitten hat, auch als Hochsensibilität bezeichnet. Und dass sie damit nicht alleine ist.

In den vergangenen Jahren ist eine enorme Vielzahl an Sachbüchern zum Thema Hochsensibilität erschienen. Mit diesem Buch nähert sich der Autor dem Thema auf etwas andere Weise: bilderreich und kurzweilig begleitet der Leser die hochsensible Coco und erlebt, welche Schwierigkeiten, aber auch welche Chancen dieses Anderssein mit sich bringt. Neben dem Informationsgehalt eines Sachbuches bietet das Buch vor allem eines: Unterhaltung und Spannung bis zur letzten Seite.


Die Ordnung der Schmetterlinge Hochsensibilität? Ein etwas anderer Zugang.
David Usadel (Autor)
Die Ordnung der Schmetterlinge
Hochsensibilität? Ein etwas anderer Zugang.



Vicki Baum - Rendezvous in Paris

Wenn ein einziger Moment alles verändert …

Berlin in den 1920er Jahren: Evelyn ist gelangweilt von ihrem Dasein als Hausfrau und Mutter an der Seite ihres nüchternen Ehemanns, einem Richter, der den Akten mehr Zeit widmet als seiner Frau. Als sie den jungen Amerikaner Frank kennenlernt, ist es um ihre Contenance geschehen. Verlangen, Leidenschaft und eine unstillbare Sehnsucht nach Leben – Evelyn wird von ihren Gefühlen übermannt und stürzt sich in eine schwindelerregende Affäre. Sie folgt Frank für ein Wochenende nach Paris – und setzt damit alles aufs Spiel: ihre Ehe, ihre Familie, ihre bürgerliche Existenz. Doch ist sie für Frank mehr als nur ein Zeitvertreib?


Rendezvous in Paris Roman
Vicki Baum (Autor)
Rendezvous in Paris
Roman




Petra Hartlieb - Wenn es Frühling wird in Wien

Wien, 1912. Nach einer Kindheit in Armut hat Marie Haidinger es geschafft. Seit wenigen Monaten ist sie Kindermädchen in der Sternwartestraße 71 – dem Haushalt des berühmten Schriftstellers Arthur Schnitzler im gediegenen Cottage-Viertel. Als sie für ihren Dienstherrn in der nahe gelegenen Buchhandlung auf der Währinger Straße ein Buch abholt, lernt sie eine völlig neue Welt kennen: Die Welt der Bücher. Und Oskar, den ebenso charmanten wie mittellosen Buchhändler, der ihr schon bald Avancen macht. Aber meint Oskar es auch ernst mit ihr?
Wie brüchig das Glück sein kann, wird Marie klar, als Sophie, das Dienstmädchen der Schnitzlers, nach einer Abtreibung fast stirbt. Und als sie zufällig mithört, dass der Hausherr Oskar spätabends im feinen »Sacher« gesehen hat – in Begleitung einer überaus hübschen jungen Dame …
Vor dem Hintergrund der Werke Arthur Schnitzlers und genau recherchierter historischer Ereignisse lässt Petra Hartlieb das Wien des großen Dichters wiederauferstehen – vom Dienstbotentrakt bis in die glamourösen Salons der freigeistigen Intellektuellen der Zeit.


Wenn es Frühling wird in Wien Roman
Petra Hartlieb (Autor)
Wenn es Frühling wird in Wien
Roman



Dr. Kelly A. Turner - 9 Wege in ein krebsfreies Leben

Wie neun Faktoren die Radikalremission bei Krebs begünstigen

Für Dr. Kelly A. Turner, renommierte Krebsforscherin, war die Erkenntnis, dass eine Radikalremission – die unerwartete Rückbildung des Karzinoms – bei Krebs überhaupt möglich ist, ein Paukenschlag. Sie wollte mehr über dieses von der Schulmedizin oft verschwiegene oder unbeachtete Phänomen erfahren und machte sich auf die Reise. Während ihrer zehnmonatigen Weltumrundung sprach sie in 11 verschiedenen Ländern mit über 50 Heilpraktikern und interviewte zahlreiche Patienten, die eine Radikalremission am eigenen Leib erfuhren. Aus diesen Forschungserfahrungen heraus entwickelte sie neun Ratschläge, mit denen man die unerwartete Heilung bei Krebspatienten begünstigen kann. Dabei plädiert Turner für eine ganzheitliche Medizin mit praktischem Nutzen, für eine Medizin, die Körper, Geist und Seele des Patienten einschließt.

Mit vielen praktischen Anregungen und Patientengeschichten.


9 Wege in ein krebsfreies Leben Wahre Geschichten von geheilten Menschen
Dr. Kelly A. Turner (Autor)
,
Maria Teusianu (Übersetzer)
9 Wege in ein krebsfreies Leben
Wahre Geschichten von geheilten Menschen



Richard David Precht - Sei du selbst

Der lang erwartete dritte Band von Prechts vierteiliger Philosophiegeschichte.

Das 19. Jahrhundert revolutioniert die Philosophie! Während aus der Industrialisierung die bürgerliche Gesellschaft hervorgeht, verlieren die Philosophen den Boden unter den Füßen. Ist es überhaupt noch möglich, ein geschlossenes System der Welt zu errichten? In einer Welt ohne Gott und ohne natürliche Ordnung? Vor allem die Naturwissenschaften fordern die Philosophie heraus und beanspruchen die alleinige Deutungshoheit über Wahrheit und Sinn. Denker wie Auguste Comte, John Stuart Mill, Herbert Spencer, Ernst Mach und Charles Sanders Peirce versuchen die Philosophie methodisch auf das Niveau der Physik und der Biologie zu bringen. Doch genau dagegen rührt sich Protest. Für ihre Gegenspieler Arthur Schopenhauer, Sören Kierkegaard und Friedrich Nietzsche ist die Philosophie gerade keine Wissenschaft, sondern etwas ganz anderes: eine Haltung zum Leben!


Sei du selbst Geschichte der Philosophie 3
Richard David Precht (Autor)
Sei du selbst
Geschichte der Philosophie 3



Serena Dandini - Uns bleibt immer Paris

Von A wie Arrondissement bis Z wie Zink, von N wie Ninotchka bis S wie Serge Gainsbourg: Ein vergnüglicher und einzigartiger Spaziergang durch „la ville lumière“, die Stadt des Lichts. An jeder Ecke warten Geschichten, berühmte und unvergessliche Persönlichkeiten und geheime, ganz besondere Orte auf ihre Entdeckung – egal, ob Sie eine Parisreise planen, oder sich einfach bequem vom heimische Sofa aus in die Stadt der Liebe entführen lassen wollen. Flanieren Sie über eine Straße in Montparnasse, die ein französischer New-Wave-Pionier in einen Strand verwandelt hat, besuchen Sie die Bistros, wo sich Hemingway und Fitzgerald ewige Freundschaft schworen und die verwunschenen Gärten, die aus den Launen einer Königin entstanden. Wie den Liebenden in Casablanca bleibt auch uns immer Paris, eine Stadt von stets überraschender Schönheit und wohltuender Beständigkeit. Eine Hommage an eine einzigartige Stadt.


Uns bleibt immer Paris Sentimentale Spaziergänge in alphabetischer Ordnung
Serena Dandini (Autor)
,
Julika Ulrike Betz (Übersetzer)
Uns bleibt immer Paris
Sentimentale Spaziergänge in alphabetischer Ordnung



Baxter Bell , Nina Zolotow - Bleib jung mit Yoga

Wir alle werden älter und möchten trotzdem unsere Lebensfreude, Kraft und Würde bewahren. Neueste Studien bestätigen den beachtlichen positiven Einfluss von Yoga auf das körperliche, mentale und seelische Wohlbefinden beim Älterwerden. Dieses umfassende Handbuch erklärt, wie Sie mit Yoga die körperliche, geistige und emotionale Gesundheit ein Leben lang fördern. Die Yogalehrer Dr. Baxter Bell und Nina Zolotow zeigen Ihnen mit speziellen Programmen, wie Sie durch Yoga Kraft, Beweglichkeit, Balance, Herzgesundheit und Gehirnleistung verbessern und Stress abbauen können. Alle Übungen sind in verschiedenen Schwierigkeitsstufen detailliert beschrieben und bebildert und somit für jeden machbar – unabhängig von Fitnesslevel oder Alter. Ergänzend dazu stellen die Autoren Atem- und Meditationstechniken vor und beschreiben in einem Extrakapitel die Wirkung der Yogaphilosophie auf den Geist.
Mit seinem umfangreichen Übungskatalog ist dieses Buch der ideale Begleiter, um mit Yoga ein Leben lang beweglich, fit und schmerzfrei zu bleiben.

Bleib jung mit Yoga Beweglich, fit und schmerzfrei in jedem Alter
Baxter Bell (Autor)
,
Nina Zolotow (Autor)
Bleib jung mit Yoga
Beweglich, fit und schmerzfrei in jedem Alter



Thankmar Freiherr von Münchhausen - Paris

Das hinreißende Portrait der »Hauptstadt Europas«

Der Frankreichkenner und Paris-Liebhaber Thankmar von Münchhausen führt durch über 200 Jahre Geschichte der Stadt an der Seine: von Napoleons Selbstkrönung in Notre-Dame bis heute. Paris stand aber nicht nur stets im Zentrum großer politischer Umwälzungen. Es galt als Inbegriff der Lebensfreude, als »Hauptstadt des 19. Jahrhunderts«, war Gastgeber für sechs Weltausstellungen und Arbeitsfeld des Präfekten Haussmann. Paris ist die Stadt Victor Hugos, Baudelaires und der Impressionisten. Hier entwarf Coco Chanel Haute Couture für Frauen in aller Welt, hier schuf Picasso den Kubismus, und hier formulierte Sartre den Existenzialismus: Paris wirkte in die ganze Welt.


Paris Geschichte einer Stadt seit 1800
Thankmar Freiherr von Münchhausen (Autor)
Paris
Geschichte einer Stadt seit 1800



Ursula Karven - diese verdammten Ängste (mit DVD)

Aus Alltagsängsten aussteigen

Es gibt Gedanken, die uns in Panik versetzen. Was, wenn ich alles verliere? Was, wenn andere schlecht über mich reden? Was, wenn ich scheitere, finanziell nicht über die Runden komme, wenn ich allein bleibe – für immer?
Ursula Karvens Name steht für innere Kraft und den Mut, weiterzumachen, für die Fähigkeit, nach Schicksalsschlägen wieder aufzustehen und diese Stärke an andere weiterzugeben. In ihrem neuen Buch zeigt die  Schauspielerin und Yoga-Pionierin, wie wir solche Sorgen durchschauen können – um sie aufzulösen. Und zwar jeden Tag aufs Neue. Wenn es gelingt, innere Stärke zu entwickeln und mit Gelassenheit das große Ganze zu betrachten, fressen Ängste uns nicht länger auf. Stattdessen tun wir, was wir wirklich tun wollen, und folgen unserer Bestimmung – ohne von Furcht beherrscht zu werden.

Mit Yoga-Übungen zum Download

Ursula Karven war eine der Ersten, die Yoga in Deutschland bekannt gemacht hat, es ist für sie die Kraftquelle Nummer eins: Ihre speziell entwickelten Übungen sind im Downloadbereich zum Buch enthalten und helfen dabei, sich zu erden, sich auf das Hier und Jetzt zu besinnen. Denn Angst setzt sich nicht zuletzt in muskulären Verspannungen fest, die durch Yoga gezielt gelöst werden können – und auch eine positive Lebenseinstellung wird durch die regelmäßige Yoga-Praxis gefördert. 

Authentisch und lebendig wird das Buch durch die persönlichen Geschichten aus Ursula Karvens Leben und Umfeld. Zudem kommen bekannte Experten zu Wort, die Informationen aus Wissenschaft und Forschung zum Thema geben: Ärzte und Therapeuten, Coaches und Yogalehrer sprechen über Schmerz, Furcht und die Macht der positiven Energie.


Diese verdammten Ängste  (mit DVD) ... und wie wir an ihnen wachsen (GU Einzeltitel Gesundheit/Alternativheilkunde)
Ursula Karven (Autor)
Diese verdammten Ängste (mit DVD)



Hubertus Meyer-Burckhardt - Frauengeschichten

»›Meine‹ Frauen werden nicht in Würde alt, sie bleiben in Würde jung.« (Hubertus Meyer-Burckhardt)

Als Gastgeber einer der erfolgreichsten Talkshows im Fernsehen hat Hubertus Meyer-Burckhardt eine Erfahrung gemacht: Frauen werden im Alter eher anarchisch, Männer im Alter eher bedeutungsschwanger.
Was bleibt von der Person ohne die Funktion? Eine Frage, der sich Frauen mit Vergnügen, Männer mit Sorge stellen. Frauen brechen auf, wenn das Leben die Verabredung nicht einhält, Männer ein. Hätte Mutter Erde ein Weltkulturerbe zu vergeben, dann wären das die Frauen. Diese Frauen sind - stellvertretend für alle anderen: Doris Dörrie, Veronica Ferres, Elke Heidenreich, Leslie Malton, Ina Müller, Ulrike Murmann, Erika Pluhar, Marianne Sägebrecht, Barbara Schöneberger und Christine Westermann.
Über Meyer-Burckhardts in diesem höchst unterhaltsamen Buch versammelten Frauengeschichten steht ein Satz wie eine Überschrift: er stammt von Barbara Schöneberger: »Ich empfehle zu leben.«

Diese Frauen haben etwas zu sagen
Weisheit und Lebenserfahrung von: Doris Dörrie, Veronica Ferres, Elke Heidenreich, Leslie Malton, Ina Müller, Ulrike Murmann, Erika Pluhar, Marianne Sägebrecht, Barbara Schöneberger und Christine Westermann
»Meyer-Burckhardts Frauengeschichten« – vom Talk zum Buch


Frauengeschichten Was ich von starken Frauen gelernt habe
Hubertus Meyer-Burckhardt (Autor)
Frauengeschichten
Was ich von starken Frauen gelernt habe


51
ANZEIGE
Weitere Artikel:
von Liebe und Verletzungen
DANCE WITH YOUR VOICE - Die Sache mit meiner Stimme
"Worte der Weisheit": Tat tvam asi - Das bist du
Elternberatung und Erziehungscoaching mit der KINDER-POTENTIAL-ANALYSE
Pranayama - von der Atembeobachtung zu gezielten Erkundung und Weitung der Atemräume - Teil 2
Resilienz: die Kraft des Aschenputtels
Die Entdeckung der Langsamkeit
Der Wassermann - Jenseits von Raum und Zeit
Eine kosmische Reise durchs Sonnensystem, Teil 5
SPA-Auszeit mit deiner Freundin – Eine gewinnbringende Investition in dich selbst
Wie wir gut durch diese Zeit der Transformation kommen
Genussvolles Scheitern
Unser Atem – Prana, Chi, die Quelle des Lebens
Wie du als hochsensibler Mensch durch Minimalismus zu mehr innerer Ruhe gelangen kannst
"Die schönste Zeit des Jahres" oder "Was habt ihr denn geraucht? "
Die Schönheit der Stille
sternfrei wertfrei.
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen