ANZEIGE
40

KARL LAGERFELD. Parallele Gegensätze



Das Museum Folkwang zeigt mit „Karl Lagerfeld. Parallele Gegensätze“ in Essen die weltweit erste große Museumsausstellung des international bedeutendsten deutschen Designers, die sämtliche künstlerischen Facetten des Modemachers präsentiert.

ANZEIGE

Folkwang Museum LAGERFELD Eröffnung
© Museum Folkwang, Sebastian Drüen, 2014

Karl Lagerfeld arbeitete seit 1955 für renommierte Modehäuser wie Balmain, Patou und Chloé. Schon als künstlerischer Direktor von FENDI (seit 1965) wurde er schnell zu einem der wichtigsten Impulsgeber in der internationalen Modewelt. Mit CHANEL (seit 1983) führt er bis heute eines der wenigen großen Haute Couture-Häuser. Zudem bringt er unter seinem eigenen Namen aufsehenerregende Kollektionen auf den Markt (seit 1984). Karl Lagerfeld gilt als Perfektionist. Der rastlos Kreative hat sich stets neu erfunden: als Modemacher, Verleger, Fotograf und Sammler.


Folkwang Museum LAGERFELD Chanel
© 2014 Karl Lagerfeld
Die Ausstellung im Museum Folkwang zeigt auf 1400 Quadratmetern die unerschöpfliche Ideenvielfalt des Gestalters Lagerfeld.

Sie schließt damit an die Tradition des Museumsgründers Karl Ernst Osthaus‘ an, Kunst und Leben zu verbinden und die Grenzen zwischen freier und angewandter Kunst zu überwinden.

Durch 14 Ausstellungsräume zieht sich der Bogen von den glamourösen 90ern bis zur Gegenwart. Dabei lässt Lagerfeld sich regelmäßig von Künstlern wie Edward Hopper, Lyonel Feininger oder Literaten wie Oskar Wilde inspirieren.

Mehr als 400 Exponate, darunter Zeichnungen, Fotografien, „Karlikaturen“, Bücher, Designobjekte und Filme, Bühnenbilder sowie natürlich aktuelle Haute Couture - Modelle aus der Herbst/Winter - Kollektion 2013/14 sind zu sehen, außerdem eine für Karl Lagerfeld typische Arbeitssituation sowie die Buchhandlung 7 L und L.S.D. in Paris, die der Designer zusammen mit Gerhard Steidl gegründet hat.

Die Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit Lagerfeld konzipiert und von Gerhard Steidl und Eric Pfrunder kuratiert.


Karl Lagerfeld eröffnet exklusiv seine eigene Karl Lagerfeld Ausstellung in Essen.

Karl Lagerfeld

Karl Lagerfeld wurde 1933 in Hamburg geboren. Dreisprachig erzogen, wurde er 1952 in einer französischen Schule aufgenommen. Seine Schullaufbahn brach er ab, als er Ende 1954 den Amateur-Wettbewerb des Internationalen Wollsekretariats IWS gewann. 1955 begann er als Assistent von Pierre Balmain/Paris, in der Mode zu arbeiten.


Folkwang Museum LAGERFELD Selbstporträt
© 2014 Karl Lagerfeld
Neben seiner internationalen Karriere als Modedesigner und Stylist ist Lagerfeld seit 1987 auch als Fotograf tätig.

Im Oktober 1993 erhielt er den Lucky Strike Design Award der Raymond Loewy Foundation, 1996 den Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie, und 2007 den Trustees Award des International Center of Photography in New York. Mit Gerhard Steidl gründete er 2000 die Edition 7L, die seither neben der im gleichen Jahr eröffneten Buchhandlung Librairie 7L in Paris besteht.

2010 gründete Lagerfeld L.S.D. (Lagerfeld, Steidl, Druckerei Verlag), einen Verlag für deutsche Literatur und Sachbücher.

2011 wurde die erste Ausstellung seiner Photos The Little Black Jacket in Tokyo eröffnet. Es folgte 2012 eine Welttournee mit den Stationen New York, Taipei, Hongkong, London, Moskau, Sydney, Paris, Berlin, Seoul, Mailand, Dubai, Peking, Shanghai, São Paulo und Singapur.

2013: Eröffnung der Ausstellung The Glory of Water in Paris – Platinotypien und Daguerreotypien römischer Brunnen. Diese Ausstellung ist ebenfalls als Welttournee für 2014 geplant.

Januar 2014: Ausstellung Parallele Gegensätze im Museum Folkwang Essen


KARL LAGERFELD

Parallele Gegensätze
Fotografie – Buchkunst – Mode

Museum Folkwang Essen
15. Februar – 11. Mai 2014
40
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Die kosmische Reise durchs Sonnensystem Teil 3
Stylish, lässig und bequem: Til Schweiger über seine Lieblings-Sneaker
Joggen – ein wahrer Stresskiller?
Fusion 4 - Trendige Sneakers von ara
Endlich wieder verreisen - Radurlaub am Bodensee
Genügend Lesestoff für alle Lebenslagen
Werte und Bedürfnisse – was uns antreibt
CBD-Öl: Was das neue Wundermittel wirklich kann
Mehr Pepp im Homeoffice gefragt? Kesse Dessous von Prima Donna
Ananas selber züchten: So geht’s!
Wie man damit aufhören kann, genervt und verletzt zu sein (in nur einer Minute)
Markante Sohlen, aufregende Prints, Powerfarben: Sommerzeit ist Sandalenzeit.
Schluss mit Hetze, Druck und Ärger
MSM - Hilfe bei Schmerz, Entzündung und Allergie
Qiero! Gewinnspiel, Wir verlosen zehn Qiéro! Taschenrucksäcke!
From joy I came, Geistreich, lebensklug und charmant - das Album "Trace" von Cataleya Fay
16 Fragen für den Jahresrückblick: Jutta Nebel
Ina Müller Tour, Ina Müller: Powerfrau des Nordens auf Tour
Babynahrung: sorgen Sie für einen gesunden Start ins Leben
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen