49

Geistreich, lebensklug und charmant - das Album "Trace" von Cataleya Fay


Sie hat mir heute wieder einmal, mit Ihrer Musik, das GRAU aus einem Regentag gezaubert ...

Annette Maria Böhm über das Album "Trace" von Cataleya Fay


ANZEIGE

Coverfoto Trace Cataleya Fay
Cataleya Fay singt Songs über Individualität, die Fähigkeiten eines Menschen. Und über den Umgang miteinander, sowie mit der Welt an sich. Darüber, wie man sich zum Ausdruck bringt, über Liebe und Inspiration. Ob es einen im Inneren berührt, und ob man sich freut über das, was man tut. Es ist Musik zur Ermutigung, denn Kritiker hat die Welt schon genug. Es ist Musik, bei der man sich gut fühlt, so oder so.

Auch wenn es sich irgendwie vertraut anhört - langweilig klingt das Album "Trace" nicht. Geistreich, lebensklug und charmant erzählt Cataleya Fay kleine und große Geschichten und wechselt dabei zwischen Tiefsinn und Leichtigkeit. Ohrwurm-Potenzial hat für mich zum Beispiel der Song  "Finally", denn manche essentiellen Lebensthemen will man einfach immer und immer wieder bestätigt wissen: "Eternal is my soul". Wer also genau hinhört, entdeckt auf diesem Album die feinen, spirituellen Aussagen der Texte.


Finally

From joy I came, for joy I live,

From light I came, for light I live, in joy

I‘m back as always, I‘ll leave always a light

Let angels bring me my song, so that I can talk with His words

Here is what I want,

Heaven on earth I can find in all around

Wide as a galaxy and deep like the sea,

Eternal is my soul

Finally I can see, it‘s infinite and free,

There is no space for fear but for loving unconditionally

From joy you came, for joy you live

From light you came, for light you live, in joy

If you return as always, will you leave always a light

Let angels bring you your song, so that you can speak with His words

You decide what you want,

Heaven on earth you can find it all around,

Wide as a galaxy and deep like the sea,

Eternal is your soul

Finally I can see, it‘s infinite and free,

There is no space for fear but for loving unconditionally

Finally there‘s no space for fear,

But for loving unconditionally,

Eternal is the soul, infinite and free

Free to love unconditionally, yes

Wide as a galaxy and deep like the sea

Finally we can see eternity and feel released from the mind‘s boundaries

Eternal, infinite and free,

Eternal, infinite and free,

Finally


Cataleya Fay
Ursprünglich aus Österreich stammend war Cataleya Fay dort Teil von zahlreichen Musik- und Bandprojekten unterschiedlicher Musikrichtungen und hat viele Künstler als Gastsängerin auf der Bühne oder auf deren CDs unterstützt.
Außerdem war sie des öfteren als Sängerin und Tänzerin in Theater-, Tanz-, Mode-, und Werbeproduktionen tätig.

Weitere Infos über die Künstlerin unter:
http://www.cataleyafay.com/





49
Weitere Artikel:
UNIQUE PERFUME: Ein kostbares Parfum nur für mich. . .
Veggie World, VeggieWorld Düsseldorf vom 26. -27. Oktober
Reise ins Russland des 19. Jahrhunderts – eine Rückführung.
Das mystische Cornwall
Ina Müller Tour, Ina Müller: Powerfrau des Nordens auf Tour
Astrologie - Wege zu Erkenntnis & Glück?
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen