ANZEIGE
78

Schlafhygiene für Kinder

- ist sehr wichtig, insbesondere für die sensiblen, hochsensiblen und empathischen Kinder


von Sabina Pilguj

Wir leben in einer Zeit großer Herausforderungen, da kann der Schlaf schon mal sehr unruhig sein. Viele Erwachsene machen sich derzeit Zukunftssorgen. Diese Gefühle gehen nicht spurlos an den Kindern vorbei. Selbst wenn die Eltern versuchen diese vor den Kindern zu verbergen, haben die Kinder meistens so feine Antennen, dass sie dies spüren.

Aktuelle Themen, wie beispielsweise Krieg oder Wirtschaftskrise, erreichen auch schon die jüngsten Kinder in Kita und Schule, während die älteren die Information über die sozialen Medien aufnehmen.



Die Kinder kommen schlecht zur Ruhe


Viele Kinder haben Einschlafprobleme oder schlafen sehr unruhig. Dabei ist guter Schlaf nicht nur wichtig, sondern auch biologisch notwendig. Wie einige Studien, beispielsweise die COPY-Studie des Hamburger UKE, während der Corona-Pandemie belegen, sind viele Kinder aus ihrem inneren Gleichgewicht geraten und reagieren mit psychosomatischen Symptomen, wie beispielsweise Bauchweh, Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen. Einige Kinder fühlen sich regelrecht verunsichert oder leiden an Ängsten. All dies ist ein enormer zusätzlicher Stressfaktor und darunter leidet die physische und mentale Gesundheit, insbesondere wenn sich Schlafstörungen zeigen.

Schlafhygiene für Kinder
© Andrea Piacquadio/pexels.com


Nach der Pandemie und dem jetzigen Zeitgeschehen erweckt es den Eindruck, als würden die vielen aufwühlenden Eindrücke die Kinder schlecht zur Ruhe kommen lassen.

Dies ist für alle Kinder ein Stressfaktor. Bei den sensibleren, hochsensiblen und empathischen Kindern ist das Stresserleben noch größer. Diese feinfühligen Kinder saugen alle Alltagsreize und Informationen regelrecht auf und können dann die vielen Informationen des Alltages manchmal kaum verarbeiten. Ihr Seelenleben ist aufgewühlt und gleicht dem Meer während des Sturms. Die Gedanken kreisen vor Sorge. Am Abend kommen die Kinder schlecht zur Ruhe. Dabei wäre jetzt Entspannung und Stressabbau so wichtig. Bleibt die Stresskurve latent erhöht, dann kommen die Kinder nicht zur Ruhe und in die wichtige Erholungsphase. All das kann zu körperlichen und auch seelischen Anspannungen führen und letztendlich auch das Immunsystem schwächen.



Eine gute Schlafhygiene ist wichtig


Einschlafprobleme bei Kindern und Jugendlichen sind heutzutage keine Seltenheit. Viele Kinder können am Abend schlecht einschlafen, weil sie ihr Gedankenkarussell nicht stoppen können und im Bett noch herum grübeln. Ihnen fällt es schwer einzuschlafen. Ebenso ist ihr Schlaf häufig zu unruhig oder zu kurz. Dies hat wiederum auch Auswirkungen auf die mentale und körperliche Gesundheit. Ein guter und erholsamer Schlaf ist für die Regeneration von Körper, Geist und Seele enorm wichtig. Wer kennt es nicht, das Gefühl nach einer schlaflosen Nacht sich total durch den Wind zu fühlen. Schlechter oder zu wenig Schlaf wirkt zermürbend und am nächsten Tag ist man weniger leistungsfähig. Neben Konzentrationsschwierigkeiten können sich bei den übermüdeten Kindern langfristig auch andere Verhaltensauffälligkeiten zeigen.



Sabina Pilguj: Amigos Gute-Nacht Fibel. Entspannt leichter einschlafen: Tipps & Tricks für (hoch)sensible Kinder und Infos für Eltern: Entspannt leichter ...
Sabina Pilguj (Autor)

Amigos Gute-Nacht Fibel

Entspannt leichter einschlafen: Tipps & Tricks für (hoch)sensible Kinder und Infos für Eltern: Entspannt leichter ...
Im dritten Band der Amigo-Serie nimmt der Titelhund Amigo (hoch)sensible Kinder und deren Eltern an die Pfote, um Ihnen beim Einschlafen und Schlafen zu helfen. Mit zahlreichen Tipps und Tricks aus den ersten beiden Büchern und speziell ausgerichtet auf den gesunden und erholsamen Schlaf von Kindern, verbessert sich automatisch auch der Schlaf der Eltern und auch tagsüber nimmt die Stressresistenz zu.


Ein weiterer Stressfaktor für die Kinder sind die besorgten Eltern mit ihrem gut gemeinten Rat „Schlaf ist wichtig für deine Gesundheit, du musst heute mal früher einschlafen“. Das ist so leicht gesagt, was aber, wenn die Gedanken einen nicht zur Ruhe kommen lassen? Wichtig wäre, dass die Kinder ihre Gedanken mit den Eltern teilen können, um so das Gedankenkreisen zu stoppen. Manchmal tut Bewegung gut, um die seelische und körperliche Anspannung loszulassen.

„Inzwischen hat fast jeder verstanden, dass regelmäßige Bewegung und eine ausgewogene Ernährung die Eckpfeiler für die zukünftige Gesundheit Ihrer Kinder sind. Aber in der heiligen Dreifaltigkeit der Gesundheit können Schlaf und Erholung eine noch größere Rolle spielen als die beiden anderen Aspekte“, beschreibt es der Sportmediziner Dr. Lutz Graumann, im Vorwort von „Amigos Gute-Nacht Fibel“, denn Schlaf ist ein komplexer Prozess und nicht nur die richtige Dosis, sondern auch die Qualität – damit ist ausreichender Tiefschlaf und REM-Schlaf gemeint, wichtig ist.

Alle Kinder brauchen eine gute Schlafbegleitung und Co-Regulation durch die Eltern, damit sie die vielen Alltagsreize und Erlebnisse verarbeiten, loslassen und sich von der Seele reden können. Insbesondere die sensibleren, hochsensiblen Kinder haben es nicht leicht, denn durch ihre enorme Gefühlstiefe, Wahrnehmungsverarbeitungssensibilität und hohe Empathiefähigkeit sind sie weniger stresstolerant und sie sind gefüllt mit Eindrücken und Gefühlen des Tages.

Körperliche Anspannungen loslassen
© Arina Krasnikova/pexels.com


Ich kenne es nur zu gut, wenn all die vielen Gedanken und Eindrücke des Tages in meinem Kopf umher sausen. Durch meine eigene Hochsensibilität, weiß ich, dass das Einschlafen seine Zeit braucht und sich die Bilder im Kopf noch erst alle vorsortieren sortieren müssen, während der Rest dann im Schlaf sortiert wird. Ich finde, es ist eins der größten Phänomene, wenn mein Mann innerhalb von gefühlt Sekunden in den erholsamen Schlaf gleitet! Wie kann es nur funktionieren?!



Körperliche Anspannungen loslassen


Eltern können durch ihre Zuwendung für Co-Regulation sorgen. Wichtig ist auf jeden Fall die Sorgen und Nöte des Kindes sehr ernst zu nehmen, um durch Zuhören und ein empathisches Gespräch die vielen Gedanken und Erlebnisse miteinander zu teilen.

Einfache Körperübungen, beispielsweise aus dem Kinderyoga sind supergut geeignet, um körperliche und seelische Spannungen abzubauen. Einige Kinderyogaübungen eignen sich besonders gut, um extreme Anspannung abzubauen. Dann gelingt es auch leichter in die erholsame Nachtruhe zu kommen.

Die Hundefigur „Amigo“ möchte als Mutmacher den Kindern zur Seite stehen und Ihnen zeigen, wie kinderleicht Entspannung sein kann. „Yogi Amigo“ teilt sein Wissen über Stress und Entspannung in den Büchern „Ich bin wie ich bin – genial und total relaxed“ und „Amigos Gute-Nacht Fibel“. Er gibt einige Tipps für mehr Wohlbefinden und stellt Übungen aus dem Kinderyoga vor, die nicht nur einen Spaßfaktor, sondern auf Wohlfühlfaktor haben.



1.  Yogi Amigo stellt die Übung Flügelschlagen vor, um körperliche Anspannungen zu lösen:

Yogi Amigo, der Podenco Ibicenco, fühlt sich manchmal auch gestresst und körperlich angespannt. Um sich zu entspannen und sich federleicht und wohl zu fühlen, macht er die Übung „Flügelschlagen“.

So geht es


Wirkung


Flügelschlagen solltest du regelmäßig mehrmals täglich üben, besonders wenn du lange Zeit gesessen hast. Am Abend löst die Übung noch deine körperlichen Anspannungen, öffnet deinen Brustkorbbereich und du kannst wieder freier atmen und fühlst dich körperlich entspannter.


Sabina Pilguj: Flügelschlagen solltest du regelmäßig mehrmals täglich üben
© Sabina Pilguj




Sabina Pilguj
© Sabina Pilguj

Autoreninfo Sabina Pilguj


Sabina Pilguj, Autorin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Yogalehrerin/Kinderyogalehrerin, Dozentin, Kongresssprecherin, Expertin für hochsensible Kinder. Mit ihrem Hund möchte sie Kindern Mut machen und ihnen helfen, die eigenen Schätze zu entdecken. Ihr Anliegen ist es, Eltern zu unterstützen und Kinder der Neuen Zeit ganzheitlich zu begleiten.





Magst Du, was wir bei LEBE-LIEBE-LACHE schreiben? Willst Du uns helfen, Menschen zu erreichen, denen das auch gefallen könnte? Wie? Ganz einfach: "teilen". Wir freuen uns sehr über Deine Wertschätzung.
78
ANZEIGE
Weitere Artikel von Sabina Pilguj:
Frühlingserwachen und die Heilkraft des Waldes. . .
Tief Atmen, dann fühlen wir uns schon besser…
Yoga für Kinder wirkt manchmal Wunder
Sind hochsensible Kinder "Sonderlinge"?
Weitere Artikel:
Gelassen durch den Alltag: Entspannung will gelernt sein
LEBENSPRINZIPIEN… Und wie diese sich auf unser Leben auswirken
Astrophilosophie: Abenteuer Beziehungsleben - Beziehungsstatus: Es ist kompliziert
Eckhart Tolle - Stille ist deine wahre Natur
ADHS – noch so eine Modekrankheit?
Selbstliebe: Happy Valentine's Day to ME!
Das Leben ist ganz schön. Ganz schön anstrengend.
Die drei idealen männlichen Typen
Dr. Ralph Skuban: Pranayama - Teil 9
PANORAMA Land- & Wellnesshotel: Modern-Alpines Ambiente mit herrlichem Allgäu-Bergblick
MEERJUNGFRAUENGESANG – Schreiben über das Wirken von Familienmustern
Lebenstage-Rechner
Geburtstag:
Lebe-Liebe-Lache.com
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen