47

MEERJUNGFRAUENGESANG – Schreiben über das Wirken von Familienmustern


„Je mehr du über deine Familie weißt, umso mehr Boden hast du unter den Füßen“

Diesen Satz hat Patricia Paweletz, geboren 1969 und ‚Kriegsenkelin‘, während ihrer Ausbildung zur systemischen Familientherapeutin nach Virginia Satir verinnerlicht, und ihn schließlich zum Programm gemacht. Nicht nur in ihrer Arbeit mit Klienten, sondern auch bezogen auf ihre eigene Familiengeschichte. Und immer wieder schreibt sie über ihre Forschungen und Erkenntnisse Bücher.

Nun ist ein neuer Roman von ihr erschienen. In MEERJUNGFRAUENGESANG werden die Lebensstränge von vier Frauen aus drei Generationen einer deutschen Familie miteinander verwoben.

Erzählt wird die Geschichte der drei Schwestern Helene, Annalotte und Clara und von Claras Tochter Gitte aus der Perspektive von Gittes Tochter Philippa.

Alle Frauen haben alle eine besondere Beziehung zum Wasser: Clara ist wasserscheu und ertrinkt auf ihrer Verlobungsreise fast in der Nordsee, ihre Tochter Gitte wird erst lebendig, als sie mit ihrer Familie aus der deutschen Nachkriegsenge über den Atlantik nach Argentinien ausreist. Und für Gittes Tochter Philippa ist Wasser das Element, in dem sie sich frei fühlt, bis verdrängte Familiengeheimnisse auftauchen.

Philippa ruft die bisher ungehörten Stimmen der einzelnen Frauen ihrer Familie wach. Dazu gehört auch ihre Großtante Helene, die nach dem Krieg das Kind Gitte aufnimmt, als Clara sich ertränken will. Mit Helene ist Gitte viel enger verbunden als mit ihrer Mutter, und auch ihr Vater Richard scheint mit Helene eine unerlaubte Nähe zu haben.

Wie Inseln ragen Teile der ein ganzes Jahrhundert umspannenden Lebensgeschichten aus dem Meer des Unbewussten und konturieren so die Spuren, die das Schweigen hinterläßt.

Über vier Generationen und einhundert Jahre hat Patricia Paweletz Ereignisse aus dem Leben der Frauen nachgezeichnet – sie webt in ihre Geschichten die deutsche Geschichte und auch einen Teil ihrer eigenen Familiengeschichte ein. In klarer Sprache erzählt die Autorin uns über Spannungsfelder, Verwundungen und Heilung im Kontext der Zeit. En passant erfahren wir Details über mehrgenerative Zusammenhänge, über Muster und Wiederholungen und über die unterschiedlichen Möglichkeiten, mit dem eigenen „Familienerbe“ umzugehen.

Mit der Protagonistin ihres Romans teilt Patricia Paweletz die Liebe zum Wasser, und an Land ist die Autorin dankbar über den immer festeren Boden unter ihren Füßen.

Zu dem Roman erscheint auch das Hörbuch mit Textauszügen. Sprecherinnen: Mia Ewald, Regina Stötzel, Susanne Schneider, Eva Gosciejewicz, Patricia Paweletz

https://palmartpress.com/gesamtprogramm/literatur/meerjungfrauen


Patricia Paweletz: Meerjungfrauengesang
Patricia Paweletz (Autorin)

Meerjungfrauengesang

Wie Inseln ragen Teile der ein ganzes Jahrhundert umspannenden Lebensgeschichten aus dem Meer des Unbewussten und konturieren so die Spuren, die das Schweigen hinterlässt. Die Lebensstränge von vier Frauen aus drei Generationen einer deutschen Familie werden miteinander verwoben. Clara, Helene, Gitte und Philippa haben alle eine besondere Beziehung zum Wasser: Clara ist wasserscheu und ertrinkt auf ihrer Verlobungsreise fast in der Nordsee, ihre Tochter Gitte wird erst lebendig, als sie mit ihrer Familie aus der deutschen Nachkriegsenge über den Atlantik nach Argentinien ausreist. Und für Gittes Tochter Philippa ist Wasser das Element, in dem sie sich frei fühlt, bis verdrängte Familiengeheimnisse auftauchen. Philippa ruft die bisher ungehörten Stimmen der einzelnen Frauen ihrer Familie wach. Dazu gehört auch ihre Großtante Helene, die nach dem Krieg das Kind Gitte aufnimmt, als Clara sich ertränken will. Mit Helene ist Gitte viel enger verbunden als mit ihrer Mutter, und auch ihr Vater Richard scheint mit Helene eine unerlaubte Nähe zu haben.
Jetzt bestellen

https://palmartpress.com/gesamtprogramm/hoerbuecher/meerjungfrauengesang


Mehr über die Autorin:

Patricia Paweletz
© picture people
Patricia Paweletz, geboren in Hamburg, ist ausgebildete Schauspielerin und systemische Familientherapeutin. Sie beschäftigt sich auch als Autorin mit transgenerationalen Themen und mit Biografien. Einen besonderen Fokus legt sie auf die Frage, wie sich spezifische Erfahrungen auf unsere Beziehungen auswirken. Geforscht und geschrieben hat sie beispielsweise zum Thema Zwillinge und zu den Nachwirkungen des Holocaust auf Täter- und Opferfamilien. Sie begleitet auch Menschen, die ihre Geschichte aufschreiben wollen und gibt gezielte Autorencoachings.

2015 hat sie den Verlag PUNKTUM Bücher! (www.punktum-buecher.de) mitgegründet, und sie ist Vorstandsmitglied beim Lit im Literaturhaus Hamburg. Mit ihrem Mann und ihren drei Kindern lebt sie in Hamburg.

Meerjungfrauengesang ist ihr zweiter Roman. Im Hamburger Literaturhaus (Lit) stellt sie das Buch am 29.08.2021 vor, in Berlin bei der PalmArtPress-Verlagsfeier am 4.09.2021. Weitere Lesungstermine sind in Vorbereitung.
Magst Du, was wir bei LEBE-LIEBE-LACHE schreiben? Willst Du uns helfen, Menschen zu erreichen, denen das auch gefallen könnte? Wie? Ganz einfach: "teilen". Wir freuen uns sehr über Deine Wertschätzung.
47
Weitere Artikel:
Eine Königsdisziplin - Partnerschaften
Weiße Ritter Narzissten – Der Narzisst, der dich retten muss
Aus dem Leben einer Patchworkfrau: „Ich möchte nicht nebenher stattfinden. “
DAS ÜBEL AN DER WURZEL PACKEN
Wieviel Ehrlichkeit vertragen wir?
Familienurlaub mit Kindern: Tipps für eine entspannte Autofahrt
Jens Rostecks Romandebüt: Den Kopf hinhalten
Valentinstag: Berühmte Liebespaare aus Musik & Literaturgeschichte
Wie und warum Kleider Leute machen - Elke Heidenreich im Interview
„Corona-Mütter“ – back to the basics?
Dieser Kurzfilm lässt auch dich über die Liebe nachdenken
Bhutan: Bruttonationalglück für alle
Deines Glückes Schmied? - Die vier Kleeblatt-Wege zu Zufriedenheit
Fashion: Die 5 Wichtigsten und tragbarsten Trends im Frühling
Self Care - deinen Körper spüren, dir selbst begegnen
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen