ANZEIGE
22

Wir sind online - wo seid ihr ?



ANZEIGE

Derzeit ist ein neuer Boom innerhalb der sozialen Netzwerke zu erleben . Mit minimalem technischem Aufwand (Internet) bei der Nutzung können wir uns über Profilseiten veröffentlichen, zahllosen Themengruppen anschließen ( Reisen, Politik , Sport , Nachrichten) und somit neuartige Chancen der Präsentation und Kontaktaufnahme nutzen.

Facebook, twitter und Co.. 8 | Medien | Gerd Altmann/moshxl.de / pixelio
© Gerd Altmann/moshxl.de/PIXELIO
Diese Entwicklung ist in Deutschland  grundsätzlich als positiv zu begrüßen, da wir  mit den neuen Möglichkeiten des Mediums zu aktiven Gestaltern des Internet werden und Massenmedien nicht mehr bloß konsumieren.

Facebook in Deutschland

Facebook ist einfach und "Kinder-leicht "- zu bedienen  . Klick, klick, klick: Seite da, "Like-Buttons" klicken und Kommentare posten. Einfach. Aber wenn man ein "Like" rückgängig machen will? Wie stellt man die Privateinstellungen richtig ein. Und wie baut man eine "richtige" Parallelseite für die eigenen künstlerischen Ambitionen auf? Rumprobieren? Und versehentlich alle privaten Bilder veröffentlichen? Das ist schon eine Wissenschaft für sich .Hier bedarf es häufig einer Hilfestellung und die kann und sollte nicht nur von facebook angeboten werden.


Bilder, Brille & Bibel online

In nur ein paar Schritten kommen wir  jetzt sogar ganz unkompliziert zu unserer neuen Lieblingsbrille! Zuerst melden wir uns kostenlos an und laden ein Bild  für die Online-Anprobe hoch. Dann wählen wir aus über 600 Gestellen unsere Favoriten und können diese mithilfe unseres Fotos online anprobieren. Schließlich geben wir  einfach die Daten aus unserem Brillenpass ein und geben die  Bestellung auf .Nach ca. 21 Tagen halten wir unsere Brille in Händen.

Bibel online verspricht Hoffnung für alle und fordert zu Spenden auf. Wer die Seele "auftanken" will ,wird mit verschiedenen Andachten und Kurzbotschaften versorgt , die als kostenloses Abonnement per Mail täglich, wöchentlich oder monatlich bezogen werden können.

Porto Katziki | Landschaft & Natur » Strand & Meer | zerfe / pixelio
© zerfe/PIXELIO
Und wen wunderts noch  ?... Deutschland lässt sich natürlich auch in den Urlaub schicken.  Den Deal des Tages will sich kaum noch jemand entgehen lassen und somit buchen wir unsere Reisen "ruck-zuck"ebenfalls online .

Die WoW Brille : Bekannte Spielmechanik mit Raffinesse

Wer schon mal ein Online-Rollenspiel (vergl. Kinder ,Video, Spielen) gespielt hat, dem wird das Spielprinzip von World of Warcraft (vergl. Sport)gleich vertraut sein: Sie erstellen einen Charakter im Volk Ihrer Wahl, wählen Helden-Klasse und Aussehen und stürzen sich sogleich auf einen freien Server. Je höher der Level, desto längere und härtere Missionen werden Sie absolvieren oder desto stärkere Gegner bekämpfen: Eine Anzeige von rot bis grün zeigt Ihnen dabei, ob ein Widersacher auf Ihrem Niveau ist. Neben Erfahrungspunkten zählt auch in der Welt von Azeroth das liebe Geld.


Kultur & Wirtschaft : Internet statt Woodstock – ein Plädoyer für die Lebensweise der digitalen Generation

Klaus Raab ist 32 Jahre alt. Er ist bei Facebook, er twittert, chattet, kann ein Blog einrichten und beherrscht Online-Banking besser als Überweisungen auf Papier. Er saß vor 25 Jahren erstmals am Computer und ist doch kein »Digital Native«. Dazu ist er zu alt – denn er kennt noch eine Welt ohne Google und Handys.

Aber er ärgert sich über die Stimmen der älteren, der politisch ach so bewussten Menschen, die »der Jugend« Realitätsferne und Desinteresse vorwerfen und die im Internet den Untergang des Abendlandes sehen. „Wir sind online – wo seid ihr?” verleiht dieser jungen Generation eine Stimme. Und die ist genauso engagiert, klug, politisch und modern wie früher. Nur besser vernetzt.

Klaus Raab - Wir sind online, wo seid ihr?
© Random House / Urban Zintel
Klaus Raab


Klaus Raab, Ethnologe und Absolvent der Deutschen Journalistenschule München (Kultur), arbeitet als Autor und freier Journalist u. a. für den Freitag, die taz, die Berliner Zeitung und Neon.

Zitate

"Raabs Plädoyer für die Digitale Generation ist eine rasant geschriebene Bestandsaufnahme. Nach der Lektüre dieses charmanten Buchs können sich auch besorgte Noch-Erziehungsberechtigte zurücklehnen. Alles halb so schlimm!"
www.spiegel.de (vergl. spiegel online)

„Klaus Raab hält ein Plädoyer für das Internet, für Demokratisierung, Partizipierung und Individualisierung. Charmant, in unterhaltsamer und zuweilen witziger Sprache entkräftet er die beliebteste Kritik am Internet und seinen Nutzern.“
TAZ

„Mit viel Humor und Selbstironie skizziert Raab den ‚Generationenkonflikt‘ im Netz, der schon viele weniger lesbare Seiten gefüllt hat.“
c´t

Online Video

Klaus Raab - "Wir sind online - wo seid ihr?" - Blanvalet - Unterhaltung

Annette Maria meint :


Ein wichtiges Buch  für alle Internetnutzer, die im Internet aktiv sind und keine genaue Vorstellungen davon haben, welche Daten sie beim "surfen" hinterlasssen bzw. was mit diesen Daten passiert. Aus vielen Online-Gesprächen kann ich bestätigen, dass die allermeisten Leute keine Ahnung davon haben was es bedeutet, im Internetzeitalter sorglos mit der eigenen Online-Identität umzugehen. Das Schöne an dem Buch ist, dass es keine Panik in die ein oder andere Richtung verbreitet, sondern einfach nur die Fakten leserfreundlich zusammenträgt.

Klaus Raab - Wir sind online, wo seid ihr?
© Random House
"Wir sind online - wo seid ihr?"  geht der Frage nach, was daran falsch sein soll, sich kompromisslos digital zu vernetzen? Klaus Raab gibt der "unterschätzten Generation" eine starke Stimme. Der Autor ist ein sprachbegabter Journalist und mit 32 Jahren ein Kenner der digitalen, aber auch der analogen Welt. Er macht uns klar dass die Digitale Revolution unser Leben bestimmt wie kaum etwas anderes.

All jene , die gerne online sind und die Möglichkeiten der digitalen Vernetzung voll ausschöpfen, werden dieses Buch lieben. Wer sich außerdem für Generationsvergleiche, Nachrichten ,Politik ,Wirtschaft , Wissenschaft und Kommunikationsgeschichte oder die kulturhistorische Bedeutung der digitalen Welt interessiert, wird der Lektüre viel abgewinnen können.



Der gelernte Journalist verpackt das wertvolle Wissen und seine frischen Gedanken in klar strukturierte Aufsätze. Schön, dass mal einer auf den Punkt bringt, in was für einer aufregenden Zeit wir leben!
22
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Die drei idealen männlichen Typen
DIAGNOSEN und unser innerer Widerstand dagegen von Jemanden diagnostiziert zu werden
Einfach nur gehalten werden
Divine Flower - nachhaltige Geschenkideen zu Weihnachten
Self Care – deine Verbundenheit stärken, in Beziehung sein
Verletzte Frauen verletzen andere Frauen. . . und wie wir unsere Würde bewahren
Dein Licht.
10 tiefgehende Zitate von Carl Gustav Jung, die Dir helfen Dich selbst besser zu verstehen
12 Dinge, die Du ab heute für Dich tun solltest
Voll kindisch
„In a Heartbeat“ – Das Herz geht seinen Weg
Forschung: Wie Freundlichkeit unser Gehirn verändert und uns glücklicher macht
Mozart - das Genie und die Heilkraft seiner Musik
die Botschaft der weisen Großmütter
Robert Betz:, Robert Betz - Das Herz führt immer zum Erfolg
Kultureller Wandel - vom Haben zum Sein
McCartney "Kisses on the Bottom": Swing in Reinkultur
Charisma - unsere innere Leuchtkraft
Gesund im Büro: was man in der Erkältungszeit am Arbeitsplatz beachten sollte
John Lennon - Dr. Winston o´Boogie
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen