ANZEIGE
149

Mut steht dir gut


von Birgit Faschinger-Reitsam

ANZEIGE


BIST DU MUTIG?

Ich bin es nicht immer. Die längste Zeit meines Lebens dachte ich, Mut bräuchte Gelegenheit. Außergewöhnliche Situationen. Gefährlichkeit zumindest...

Heute weiß ich, das ist ein IRRGLAUBEN.

 
Mut brauchen wir, um der Gewöhnlichkeit die Stirn zu bieten.

Denn: Wenn wir uns nicht trauen, uns zuzumuten, dann greifen wir zur Zigarette, 3, 4, 5 tiefe Atemzüge vermeintlicher Freiheit oder in die Schublade mit den süßen Ablenkungen, den Nüsschen und der Schokolade - ein kurzes Verzücken. Dann bleiben wir bei Facebook hängen, schalten die Kiste schon zum Vorabendprogramm ein, bleiben länger davor sitzen, ein Glas Wein dazu, oder zwei oder mehr...

Mut steht dir gut
© www.birgit-faschinger-reitsam.de

Gefahr ist in Verzug, wenn Gewöhnlichkeit das Kommando übernimmt.

Wenn wir Freiheit, Großartigkeit, Kreativität, Verbundenheit, Liebe, Wertschätzung, Verspieltheit, Dankbarkeit, Großzügigkeit nicht leben und Schludrigkeit stattdessen bei uns einzieht - und uns den Blick verstellt für die schönen Momente im Leben - gerade in Zeiten wie diesen.


Mut brauchen wir, um nicht einfach weiterzumachen.

Weiterzumachen wie bisher, obwohl wir schon lange nicht mehr lieben, was wir tun. Oder: Gar nicht mehr wissen, WARUM.


Hast du Lust auf eine Übung, die dich wachmacht für das Besondere im Leben?

Gut. Dann halte inne und betrachte deine Haltung. Deine Positur. Halt, halt! Verändere nichts. Sei dir einfach nur gewahr, wie du stehst oder sitzt, während du liest.
Und nun übertreibe ein wenig. Mach dich dichter. Ducke dich. Mach dich ein wenig kleiner, unsichtbarer, unauffälliger. Komm in eine Haltung des "Ich kann das nicht..."

Aus dieser Haltung des Zauderns heraus, stelle dir diese Fragen: 
"WAS IST MÖGLICH?"
"Was liegt in deiner Richtweite? Wofür bist du empfänglich? Wer bist du, mit so einer Haltung?"
Du merkst bestimmt, dass solch eine Haltung kein geeigneter Ausgangspunkt für ein Mehr vom Leben ist.

Dann nimm einen tiefen Atemzug und richte dich wieder auf.
Nimm den Unterschied wahr.
Ja, seufze. Das tut gut.

 

Und nun überlege:

WOFÜR STEHST DU? WAS IST DIR WICHTIG? WAS ERFÜLLT DICH? 

Stell dich in Positur, sprich die Worte, die dir in den Sinn kommen laut aus. Ja, gerade in Zeiten wie diesen, dürfen wir dem etwas entgegensetzen. Dem, was uns am Herzen liegt eine Stimme geben. 

Nimm auch deine Verletzlichkeit wahr. Sie anzunehmen beweist Mut.
Unbequem? Klar! Lass uns unbequem werden. Mutig zu sein ist eine Entscheidung. Es braucht Training. Aber das ist doch allemal lustvoller, als unsere Tage mit angezogener Bremse und gedimmten Licht zu verbringen - immer in der Angst davor, anderen nicht zu gefallen.

Wenn dich das noch nicht überzeugt und du dich immer noch im Kreis drehst, dir erzählst, was alles nicht geht. Dann braucht es genau dies: Dreh dich im Kreis.
Körperlich! Man nennt das TANZEN.
Tanzen ist eine Musterunterbrechung.

Und wenn du heute rausgehst, deine Maske aufsetzt, dann zeige dich mutig. Lebendig. Wach. Freundlich. Die Welt braucht Menschen, die zu sich stehen. Ihr Potential leben und sich zeigen.
 

Hol dir
STOLZ
WÜRDE
TIEFE
und
Lebendigkeit
zurück in dein Leben.

DU KANNST DAS.

 

Birgit Faschinger-Reitsam & Sabine M. Paul: Das Leben schmecken: Weiblichkeit ist kostbar
Birgit Faschinger-Reitsam & Sabine M. Paul (Autorinnen)

Das Leben schmecken

Weiblichkeit ist kostbar
Wer Märchen liebt, wird entzückt sein. Nur – in "Das Leben schmecken" erfährst du, wie die Geschichten weitergehen. Ist es doch so, dass die Prinzessinnen ihre Weisheit und erworbenen Fähigkeiten eintauschen gegen ein Leben voller Pflichten. Ein Leben, indem ihre strahlende Schönheit nun als oberflächlich gilt, gefährlich gar, und Weisheit sich angesichts durchgetakteter Termine nicht weiter entfalten kann. Ein Leben, das vergessen lässt, dass sie Prinzessinnen sind und ihre Männer Helden. Das "Leben schmecken" kommt zur rechten Zeit, nämlich genau an der Schwelle, an der aus Prinzessinnen Königinnen werden. Es geht um dich. Und es geht darum, dass wir Frauen uns das zurückholen, was wir leichtfertig aus der Hand gegeben haben: unsere weibliche Kraft.

Du willst mehr als nur funktionieren? Du willst mehr vom Leben? In DAS LEBEN SCHMECKEN, begegnest du Frauen, die ihre Sehnsucht nach Leben auf ganz besondere Weise stillen.

Passend dazu dieser Blogartikel: Frauen auf den Roten Teppich - Birgit Faschinger-Reitsam


Birgit Faschinger-Reitsam

Birgit Faschinger-Reitsam
© Birgit Faschinger-Reitsam
Birgit Faschinger-Reitsam ist Autorin, Bloggerin und Körpercoach für Frauen, die sich spüren wollen. Neben ihrer Karriere in einer männlich geprägten Businesswelt, fand sie im argentinischen Tango einen willkommenen Ausgleich, bis sie von extremen Fußproblemen ausgebremst wurde.

Über die intensive Beschäftigung mit Füßen kam sie zu ihrer Berufung: Körperintelligenz. Darüber, wie Frauen Zugang zu ihrem Körper und mit ihm in Führung gehen können, hat sie mehrere Bücher und über 100 Artikel verfasst. Ihr ganzheitlicher Ansatz überzeugt auch Ärzte verschiedener Fachrichtungen. In Coaching, Onlinekursen und Seminaren zeigt sie, dass „Zu sich stehen“ bei den Füßen beginnt.

Direkt zur Homepage von Birgit Faschinger-Reitsam: www.birgit-faschinger-reitsam.de
Magst Du, was wir bei LEBE-LIEBE-LACHE schreiben? Willst Du uns helfen, Menschen zu erreichen, denen das auch gefallen könnte? Wie? Ganz einfach: "teilen". Wir freuen uns sehr über Deine Wertschätzung.
149
ANZEIGE
Weitere Artikel von Birgit Faschinger-Reitsam:
Mehr vom Leben
SPA-Auszeit mit deiner Freundin – Eine gewinnbringende Investition in dich selbst
Sinnlichkeit geht unter die Haut
Verletzte Frauen verletzen andere Frauen. . . und wie wir unsere Würde bewahren
Mode - mehr als nur etwas zum Anziehen: Oder welchen Einfluss unsere Gedanken auf unser Selbstverständnis haben
Jede Frau braucht eine beste Freundin
Weitere Artikel:
Wonnemonat Mai? ~ Was wir alle vom Stier lernen können
Selbstliebe - Egoismus oder Grundstein für Alles?
Auf Suche nach der Liebe - Lars Amend im Interview
Deines Glückes Schmied? - Die vier Kleeblatt-Wege zu Zufriedenheit
Gib dein Bestes und erwarte nichts - Über das Wollen und Loslassen
Baumpflanzaktion und CARE-Aktion in der Arche in Hamburg
Deshalb wird es dir gelingen
Was der Wille wirklich will - was wir alle vom Widder lernen können
Ein Hoch auf das Alter(n)
Zimt: effektiver Fatburner & Diabeteskiller
Beliebtes Räucherwerk im Winter
DANCE WITH YOUR VOICE - Die Sache mit meiner Stimme
Würde, Freiheit, Emanzipation und Eiscreme
Gesunde Ernährung fördert den gesunden Geist - Man ist, was man isst
Hotel Fährhaus in Koblenz: Immer den Ausblick im Fokus
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen