17

"Worte der Weisheit": Kairos – der rechte Augenblick


von Dr. Albert Kitzler

ANZEIGE


Wer im Sommer kein Holz sammelt, dem ist im Winter nicht warm.

Das Zitat stammt aus der ägyptischen Spruchsammlung des Anch-Scheschonki (Entstehungszeitunbekannt, vielleicht 4. Jh. v. Chr.).


Worte der Weisheit: Kairos - der rechte Augenblick
© juon/unsplash

In Form eines Sprichwortes drückt es eine Einsicht aus, der im antiken Weisheitsdenken in West und Ost eine große Bedeutung zukam: Dass alles seine Zeit hat und dass wir deshalb stets darauf achten sollten, wann der beste Augenblick gekommen ist, etwas zu tun oder zu unterlassen. Die Griechen nannten diesen rechten Augenblick „kairos“, was auch das „rechte Maß“ bedeutet. Es ist das rechte Maß in Bezug auf die Zeit: etwas nicht zu früh und nicht zu spät entscheiden, tun, beginnen, beenden, unterlassen etc., darauf kommt alles an. Den rechten Augenblick zu treffen ist eine Frage der Lebenserfahrung und -klugheit, kurz der
Weisheit.


Nutzen Sie die "Worte der Weisheit", um fünf Minuten Atem und Geist zu beruhigen, still zu werden und sich auf das Wesentliche Ihres Lebens zu konzentrieren.


Wie lebe ich ein gutes Leben? Philosophie für Praktiker
Albert Kitzler (Autor)
Wie lebe ich ein gutes Leben?
Philosophie für Praktiker


11174938_887957454609389_7117036890809687757_n
© Albert Kitzler
Dr. Albert Kitzler
, Jahrgang 1955, studierte Jura und Philosophie in Freiburg. Promotion in Rechtsphilosophie. Bevor er sich ganz der praktischen Philosophie widmete, arbeitete er als Rechtsanwalt und Filmproduzent. Er produzierte über ein Dutzend Spielfilme und gewann 1994 mit dem Kurzfilm „Schwarzfahrer“ einen Oscar. Seit 2000 intensivierte er seine Studien zur antiken Philosophie. 2010 gründete er „MASS UND MITTE – Schule für antike Lebensweisheit“ und veranstaltet seither Seminare, Vorträge, philosophische Matinees sowie Einzel- und Gruppen-Coachings. Er lebt in Berlin und München.

Direkt zur Homepage: www.massundmitte.de

17
Weitere Artikel von Albert Kitzler:
"Worte der Weisheit": Ein naturgemäßes Leben ist das höchste Gut
"Worte der Weisheit": Lebenskunst
"Worte der Weisheit": Musik heilt Krankheiten
"Worte der Weisheit": Ein jegliches hat Maß und Ziel
Worte der Weisheit: Entsagung/Verzicht
Interview mit Philosoph Albert Kitzler: Vom Glück des Wanderns
Weitere Artikel:
Der Zaunpfahl
Angst und das Immunsystem
Endlich keine Ziele mehr haben! – Unsicherheit aushalten in der Coronakrise
Corona - wie unser Gehirn mit Bedrohungen umgeht
Sich neu erfinden
Das Grundeinkommen macht uns krisenfest!
10 Ideen gegen Lagerkoller: So machst du das Beste aus der Quarantäne
Lachen stärkt unser Immunsystem
Corona einmal anders: 5 Dinge, die wir auch positiv sehen können
Umbrien: Zeit für Stille, Muße & Besinnung im Hotel Eremito
La Fiermontina – mondänes Hideaway in Apulien
Herz öffnen - statt Kopf zerbrechen
Eine poetische Reise durch den Tierkreis: Die Waage ~ die Unentschlossene
Coenzym Q10 für ein frisches Hautbild. . . und mehr
15 Stunden in der Metropole: Minitrip London mit Stena Line
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen