ANZEIGE
Bruno Schulz
Bruno Schulz ist fünfzig Jahre alt und Vater eines Sohnes. Er hat Innenarchitektur studiert und einiges Geisteswissenschaftliche. Nach einigen Stationen in Deutschland, Europa, in Asien und in Afrika arbeitet er als Designer, Texter und Moderator. Mit seiner Agentur schulzundtebbe (www.schulzundtebbe.de) entwickelt und pflegt er Marken. Er liebt und lebt das Storytelling und schreibt immer und leidenschaftlich, ob Essays, Short Stories oder Reiseberichte. Oft geht es dabei um die Liebe, das Leben, Genuß und Kultur. Und um Frauen, natürlich.
Artikel 1-19 von Bruno Schulz
Der Basset - oder das Wunder der Beschaulichkeit
von Bruno Schulz Das Leben mit einem Basset bedeutet immer Erziehung auf Gegenseitigkeit. Während der menschliche Teil der Hausgemeinschaft redlich bemüht ist...
vom Innehalten
Innehalten bedeutet für mich nicht, stehen zu bleiben. Es steht für Bewusstwerdung. Für einen Moment der Stille in mir. Ich sehe darin eines der allerkostbarsten Geschenke, das ich mir selbst machen kann...
vom Ende der Vielfalt
„Einst hatte ich einen schönen Traum: Da sah ich einen Apfelbaum, Zwei schöne Äpfel glänzten dran, Sie reizten mich, ich stieg hinan. Der Äpfelchen begehrt Ihr sehr...
von der Nähe.
von Bruno Schulz Die Nähe, in Worttrennung Nä-He, ist ein Singularetantum. Singularetantum ist Latein und setzt sich zusammen aus singularis für „im Singular stehend“ und tantum für „nur“...
von digitalen Freundschaften und echtem Leben (eine Nachlese).
Mein Freund Walter Brusius fragte mich vor beinahe 6 Jahren im Mai 2012 hier auf Facebook: “Hallo Bruno, ich sehe, Du hast 1.388 Kontakte, wie kriegst Du das gebacken...
von Melancholie
Die Melancholie wirkt langsam. Sie schleicht und ist ein süßes Gift. Ich bin süchtig danach, denn in melancholischen Momenten spüre ich die Schürfwunden auf meiner Seele...
von Demut
Bruno Schulz sitzt an einem nebligtrüben Januarsonntagnachmittag mit seiner Frau auf dem Sofa und philosophiert mit ihr über den schwierigen Begriff „Demut“...
Von Kernfusion
Zwei Kerne verschmelzen zu etwas Neuem. Diese Fusion ist eine Kernreaktion. Die lässt die Sonnen strahlen und alle leuchtenden Sterne funkeln...
von Gelegenheiten
Die Gelegenheit will nicht anklopfen? Dann steh auf, geh raus und hol sie Dir! von Bruno Schulz Der Wissenschaftler Carl Edward Sagan hatte sich mal notiert: „somewhere...
von Ruhe und Frieden
von Bruno Schulz Mein alter Freund Heinz hält sich nach vielen gescheiterten Versuchen für beziehungsunfähig. Das gesellschaftgültige Modell Zweisamkeit erklärt er für sich als gescheitert...
vom Küssen
„Küsse sind das, was von der Sprache des Paradieses übriggeblieben ist.“ Joseph Conrad Küsse sind Sprache. Eine besondere. Grenzenlos. Fast jeder könnte sie sprechen...
„10 Dinge für die Insel“… ein Briefwechsel.
VONA ist eine fiktive Liebesgeschichte mit biographischen Bezügen. Zwei Menschen begegnen sich scheinbar zufällig im deutschurbanen Alltag, nähern...
vom Glück.
Das Meer hatte es angespült. So lag es nun da. das Glück. Glitzernd am Strand. Wunderschön und funkelnd in der frühen Morgensonne. Brandung. Salz in der Luft...
das „Nun“.
von Bruno Schulz „Life is a dream for the wise, a game for the fool, a comedy for the rich and a tragedy for the poor.“ Sholem Aleichem Die Zukunft schwindet schneller als die Vergangenheit wächst...
Von sechs Richtigen… und Zusatzzahl
von Bruno Schulz Komm, los, sag schon. Was würdest Du machen, wenn Du im Lotto gewinnen würdest? Meine Freundin Gitte will es wirklich wissen...
VOM EIGENTLICH
„Eigentlich versteht man viel zu viel von viel zu wenig. Aber warum nur eigentlich?“ Mein eigentlich ist ein Berg. von Bruno Schulz Sechstausendsechhundertachtunddreissig Meter ist er hoch...
Vom Herzkater
Da ist er. Mein Biest. Der Herzkater . Wie Muskelkater: ein Schmerz nach großer Anstrengung und besonders in den Partien, die stark strapaziert wurden...
Heimat.
Mein Freund, der Kai schaut weit ins Land. Wir sitzen auf einer reichlich abgenutzten, verwitterten Sitzbank. Es sind diese Sitzbänke an Aussichtspunkten, die einmal installiert, ihrem totalen Verfall entgegenwarten...
Von Spiritualität
Der Begriff Spiritualität beschäftigt mich nun schon ein paar Jahre. Mein Impuls zur konkreten Auseinandersetzung mit dem Thema wurde ein Aufenthalt im Himalaya, im kleinen Königreich Bhutan...
ANZEIGE
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
Unsere Autoren
Annette Maria Böhm
Dr. Ralph Skuban
René Hug
Tanja Seehofer
Tom Kraus
Sebastian Goder
Sandra Tissot
Jean-Christoph von Oertzen
Petra Tomschi
Gerald Ehegartner
Dr. Ruediger Dahlke
Sabrina Fox
Bruno Schulz
Kathrin Sohst
Robert Betz
Katrin Sorgenfrey
Birgit Faschinger-Reitsam
Jona Jakob
Monika Richrath
Ilona Weirich
Martina Goernemann
Petra Orzech
Tina Peel
Manfred Mohr
Patrick Lynen
Vera Meinold
Jutta Nebel