ANZEIGE
612

Frühjahrskur: Apfelessig und seine 9 gesunden Geheimnisse


Apfelessig ist so beliebt wie eh und je. Und: Es werden derzeit immer mehr Einsatzgebiete für seine säuerliche Frische gefunden. So ist Apfelessig nicht nur ein wunderbarer Helfer bei Diabetes - sondern auch bei einem hohen Cholesterinwert wirkt Apfelessig regulierend.

Zudem aktiviert er die Verdauung und eine Diät zum Gewichtsverlust ist ohneApfelessig kaum noch denkbar. Doch damit nicht genug: Apfelessig kann noch viel mehr.
LEBE-LIEBE-LACHE stellt die 9 erstaunlichsten Wirkungen und Anwendungsgebiete des Apfelessigs vor.

ANZEIGE

Essig rawpixel/pixabay 23
© rawpixel/pixabay



Apfelessig und seine 9 gesunden Geheimnisse


Warum wirkt Apfelessig? Nicht allein die Vitamine und Mineralstoffe der Äpfel, nämlich Folsäure, die Vitamine B & C sowie Kalium, Magnesium, Eisen, Beta-Carotin, und wichtige Spurenelemente sind dafür verantwotlich. Um diese zu sich zu nehmen, könnte man ja gleich einen Apfel essen.

Ist es nun doch die Essigsäure, die uns nach Einnahmen von Apfelessig so vielfältige Wirkungen bescheren kann? Ganz ehrlich: Man weiss es leider nicht so genau. Wir warten also nicht länger auf die Antworten der Wissenschaft , sondern genießen Apfelessig gleich im HIER und HEUTE.


1. Apfelessig mobilisiert die Verdauung


Apfelessig hilft zunächst einmal bei der Verdauung, weil er die Bildung von Verdauungssäften anregt. Beträufeln wir zum Beispiel unser Gemüse mit einer Apfelessig-Öl-Marinade, wird die Speise sehr viel bekömmlicher.


2. Sodbrennen bessert sich

Gute Neuigkeiten für all jene, die von Sodbrennen geplagt sind: Häufig verschwindet es nach der Einnahme von Apfelessig ganz, und der Gang zum WC lässt nicht auch nicht mehr lange auf sich warten. Besonders die Fettverdauung wird vom Apfelessig optimiert, darum taucht Apfelessig bei vielen Schlankheitsdiäten und Entschlackungskuren als sogenannter  "Fatburner" auf .

Das Wundermittel Apfelessig
Johanna Jung (Autor)
Das Wundermittel Apfelessig



3. Ein "Fatburner"

Möglicherweise ist das hocherwünschte Resultat zur kommenden Bikinisaison auf die verdauungsfördernde Wirkung von Apfelessig zurückzuführen. Denn eine bessere Verdauung ist schlicht und einfach die Voraussetzung dafür, dass die zugeführten Nährstoffe gut verwertet werden und wir uns nachhaltiger gesättigt fühlen.




4. Apfelessig stoppt Heisshunger


Apfelessig reguliert den Blutzuckerspiegel, verhindert also Blutzuckerschwankungen und demnach auch Unterzuckerphasen, die sich gern mal in Form von Heisshungerattacken bemerkbar machen.


5. Apfelessig sättigt


Die Wissenschaft zeigt uns, dass eine Mahlzeit, wenn sie als Zutat Apfelessig enthält für ein besseres Sättigungsgefühl sorgt und zudem auch den Blutzucker - und auch den Insulinspiegel deutlich weniger anhebt als Mahlzeiten ohne Apfelessig. Das spricht für einen guten Erfolg bei unserer nächsten Diät.


6. Apfelessig hilft bei Diabetis


Gute Neuigkeiten für Diabetiker: Der Apfelessig kann nämlich auch den HbA1c-Wert senken. Dieser Wert gilt als Leitmass für den Langzeit-Blutzucker und gibt den Prozentanteil der verzuckerten Hämoglobinmoleküle im Blut an. Bei der Behandlung von Diabetes zeigt sich, dass der Blutzuckerspiegel durch die Einnahme von Apfelessig gerade bei Lebensmitteln mit viel Stärke und Zucker gesenkt wird. Auch mögliche Folge-Erkrankungen von Diabetes werden durch Apfelessig abgemildert.


7. Apfelessig senkt Cholesterin


Wer mit einem hohen Cholesterinspiegel zu kämpfen hat, sollte sich die Vorteile des Apfelessigs zunutze machen, zumal die Anwendung äusserst einfach ist und nicht viel kostet. Denken Sie aber immer daran, dass gleichzeitig eine vitalstoffreiche Ernährung grundsätzlich wichtig  ist und möglicherweise sogar eine  gesunde Basis dafür schafft, dass der Apfelessig noch besser wirken kann.


8. Apfelessig macht den Körper basisch


Apfelessig liefert uns basische Mineralien wie Kalium und  etwas Magnesium. Ausschlaggebend ist hier jedoch dass die organischen Säuren des Apfelessigs. Ganz ähnlich werden diese organischen Säuren, wie bei der beliebten Zitrone, von unserem System verstoffwechselt und zur Energiegewinnung genutzt. Apfelessig kann daher aufgrund seines sauren Geschmacks dem Körper dabei helfen, sich wieder im basischen Bereich zu regulieren.


9. Apfelessig gegen Bakterien und Pilze

Apfelessig bewahrt nicht nur Gemüse vor Verderb, sondern auch dienjenigen, die ihn trinken. Und so kann uns Apfelessig nicht nur präventiv vor Lebensmittelvergiftungen und Parasitenbefall schützen sondern sogar bei Blasenentzündungen großartigen Wirkung erzielen.

Sie sehen also: Es lohnt sich Apfelessig als tüchtigen Helfer in die nächste Entschlackungskur zu integrieren. Zudem sollten sie ihn jeden Tag als aktivierenden Morgentrunk, im Dressing für den Salat, im Dip, zu Hülsenfrüchten oder auch als erfrischenden und gleichzeitig gesunden Drink nach dem Yoga oder Sportprogramm geniessen.


Apfelessig – am besten naturtrüb und unpasteurisiert


Apfelessig sollte möglichst in natürlicher und unerhitzter Form verwendet werden. Wird er  hingegen gefiltert, was ihn eine grosse Anzahl seiner wertvollen Inhaltsstoffen kostet und anschliessend womöglich pasteurisiert, ist sein wunderbares Wirkpotential längst verloren gegangen. Achten Sie daher unbedingt beim Kauf von Apfelessig auf die richtige Qualität!

Wenn Sie also nun einen naturtrüben unpasteurisierten Apfelessig im Bioladen oder gleich Online besorgt haben, kann es losgehen:


Rezept - Apfelessig-Drink

Nehmen Sie ein Glas gutes Quellwasser oder gefiltertes Leitungswasser (ca. 240 ml) und geben Sie zwei Teelöffel naturtrüben unpasteurisierten Bio-Apfelessig dazu. Das Ganze trinken Sie morgens auf nüchternen Magen. Nach etwa 20  Minuten erfolgt dann Ihr Frühstück. All jene, die es gern etwas süsser hätten, geben noch einen halben Teelöffel Honig in ihren Apfelessig-Drink.

LEBE-LIEBE-LACHE Tipp:
Sie dürfen diesen Apfelessig-Drink gern zusätzlich auch 20 Minuten vor allen weiteren Hauptmahlzeiten des Tages oder auch gut gekühlt als erfrischendes Sommergetränk servieren.
612
ANZEIGE
Weitere Artikel:
"Earth"-Song gegen Klimawandel: Star-besetztes Musikvideo ist viraler Hit
Du bist schön, wie Du bist: Fühl Dich wohl in Deinem Sommerbody
12 Gründe warum wir Stricken und Häkeln lieben
8 erstaunliche Dinge, die geschehen, wenn Sie lernen das Alleinsein zu genießen
Astrologin Tina Peel - Wir ziehen durch die Häuser
Achtung! Grüner Teufel - Enzymreiniger ohne Wirkung?
Individuelle Geschenke von Feuerwear
Als Frau alleine reisen? 6 gute Gründe, warum du es einfach mal tun solltest
Warum frische Luft so wichtig ist
Team- und Persönlichkeitsentwicklung: Das steckt alles in Dir
Effektive Tipps zur Darmsanierung
Exclusive Raumdüfte aus dem Hause Hedwig Bollhagen
Innerer Ozean
Ayurveda - Deine Chance für einen Neuanfang
Die schönsten altdeutschen Namen für Mädchen
Abnehmen leicht gemacht mit der ultimativen Abnehm-App
Heidelzwerg bringt Leben in Deinen Fashionalltag
15 Stunden in der Metropole: Minitrip London mit Stena Line
Aloe vera - ein uraltes wirksames Naturheilmittel
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: