ANZEIGE
133

Schlank ohne Diät: 7 stressfreie Tipps für ihre Traumfigur



ANZEIGE

Schlanke Menschen essen zumeist  ganz normal. Aber sie verfügen häufig über  eine Art Geheimwissen. Hier erfahren Sie  7 wirkungsvolle Tipps, an die sich alle Menschen mit einer guten Figur halten.


1. Regelmäßig essen

Grundregel: Überspringen Sie keine Mahlzeit ! Besonders schlecht für die schlanke Linie ist es, auf das Frühstück zu verzichten.  Über Nacht verlangsamt sich der Stoffwechsel um ca. 7 Prozent und bleibt dann bis zur nächsten Mahlzeit auf einem niedrigen Level. Fehlt der "Input" am Morgen, arbeitet der Körper allerdings  weiterhin auf Sparflamme. So kommt die Fettverbrennung nicht in Schwung.

Für den optimalen Fatburner-Effekt empfiehlen wir dreimal täglich zu essen - im Abstand von je fünf Stunden. So hat Ihr  Körper lange Phasen mit einem  niedrigem Insulinspiegel, in denen er Fett abbauen kann.


2. Schlankmacher Eiweiß

Essen Sie  zu jeder Mahlzeit eine Portion Eiweiß. Proteine setzen das Hormon Cholecystokinin frei, das Ihnen das  Signal "Ich bin satt" quasi ins Gehirn schickt. Die Folge ist : deutliche weniger Hunger und ein längeres Sättigungsgefühl. Ihre ideale Tagesdosis: 1 g pro Kilo Körpergewicht, d. h. 70 g bei einer Frau von 70 Kilo. Das entspricht z. B. 1 Ei, 1 Jogurt, 100 g Mozzarella, 1 Glas Sojamilch.

LEBE-LIEBE-LACHE Tipp: Über Fisch oder Geflügel Zitrone träufeln. Durch das Vitamin C kann der Körper Eiweiß besser verwerten.



3. Wasser

Das schnellste Mittel, um ihren  Stoffwechsel anzukurbeln, ist stilles Wasser. Gewöhnen Sie sich daran, jeden Morgen gleich nach dem Aufstehen ein großes Glas Wasser zu trinken. Deutlich verstärkt wird der Detox- Effekt durch einen Spritzer Zitrone, -oder nach Ayurveda-Tradition durch Ingwer (bitte lauwarm trinken).

4. Nachtruhe

Sie sind Langschläfer? Dann  haben Sie ab jetzt eine wunderbare  Entschuldigung, um sich noch mal umzudrehen. Eine Studie der Stanford University in Kalifornien zufolge sind jene  Menschen, die mindestens sieben Stunden im Bett bleiben, schlanker als die, die breits nach fünf oder sechs Stunden aufstehen. Der plausible Grund: Je kürzer unser  Schlaf, desto mehr wird das appetitanregenden Hormons Ghrelin im Blut gebildet.

5. Bewegung


Nicht nur die regelmäßige Yogapraxis  macht schlank, sondern auch ganz banale Alltagsbeschäftigungen. Das beweist eine Studie der Mayo Clinic in Rochester. So verbrennen Sie Kalorien nebenbei (in je 30 Minuten): beim Einkaufen  (mit schweren Tüten) 190, Treppensteigen 200, Klavierspielen 75, Kochen 70.

6. Die ideale Diät für Faule


Der Traum aller figurbewussten Menschen : Endlich eine Diät ohne Kalorienzählen, Einkaufen,oder komplizierte Rezepte. Hier ist sie: nu³ bietet schmackhafte clow carb Wochenpakete an.

7. Arganöl

Der beste natürliche Appetitzügler überhaupt: Kostbares Arganöl aus Marokko. Einen Teelöffel davon zum Frühstück genießen (schmeckt nussig) - und Sie erleben in den nächsten Stunden garantiert keinen Heißhunger.
133
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Wie du gut durch den Herbst kommst: Vitalstoffe für dein Immunsystem
Wiederentdecktes Hausmittel hilft bei Fibromyalgie, rheumatischen Erkankungen und mehr. . .
Endlich wirklich entspannt auf Reisen mit dem ADAC Auslandskrankenschutz
8 Dinge, die passieren, wenn Sie jeden Tag 5 Datteln essen
Die besten Asanas für den Beckenboden
Also doch! Darum ist Kokosöl gesund für uns
8 verblüffende Gründe warum Sauerkraut so gesund ist!
Wohnen & Arbeiten unter einem Dach
Würde, Freiheit, Emanzipation und Eiscreme
Die Wahrheit über die 10 größten Kaffeemythen
Mit der Gartenbewässerung im Sommer rechtzeitig beginnen
Heilung aus dem Wald
Angst
Herman van Veen - "Für einen Kuss von Dir"
Benetton Kampagne - Mario Galla ist ein echter Champion
Mr G & Jellybean
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen