ANZEIGE
27

Meditationsvideo mit Sabrina Fox: So möchte ich mich fühlen


von Sabrina Fox

Nichts hat mein Leben so verbessert wie meine täglichen Meditationen. Und das ist wahrscheinlich eine Untertreibung. Als ich mit 30 Jahren anfing mich mit mir selbst in Stille hinzusetzen, begann eine neue Zeitrechnung. Ich lernte mich zu verstehen. Ich lernte die Stille zu lieben. Ich lernte mir selbst in meiner Weisheit zu vertrauen. Ich lernte auszuatmen. Ich lernte mich im göttlichen Ganzen zu erleben. Ich lernte mich selbst „herunterzufahren“. Ich lernte Geduld. Ich lernte inneres Einspüren. Ich lernte meinen Körper zu lieben und ich lernte mit meinen einzelnen Aspekten (Körper, Geist, Seele, Emotionen) harmonisch zu schwingen.


Meditationsvideo mit Sabrina Fox: So möchte ich mich fühlen
© www.sabrinafox.com


Was bringt die Meditation?


Wir verbinden uns mit uns Selbst. Wir erlauben uns Entspannung und ein tieferes Einspüren in unseren Körper. Wir lernen uns selbst zu beruhigen (eine Gabe, zu der leider noch nicht alle fähig sind, bzw. es noch nicht gelernt haben). Wir beruhigen unseren Körper und stoppen die Adrenalin Produktion, die bei Stress ausgeschüttet wird. Wir trainieren Aufmerksamkeit und Bewusstsein.

Wir reduzieren Depressionen und unendlich wiederholendes Grübeln. Meditation lindert sogar das Schmerzempfinden. Nach neuesten Erkenntnissen ist die Verkürzung unserer Chromosomen für unseren Alterungsprozess zuständig (siehe Telomere und Telomerase) und regelmäßiges Meditieren verlangsamen den Alterungsprozess.


Buch von Sabrina Fox - Die Sehnsucht unserer Seele
Sabrina Fox (Autor)

Die Sehnsucht unserer Seele
Die Lust, den eigenen Weg zu finden
Sabrina Fox, spirituelle Powerfrau und Symbolfigur der weiblichen Sinnfindung hat ihren Bestseller grundlegend überarbeitet und um zentrale Themen der letzten Jahre erweitert. Dabei geht es ihr immer auch um die Frage: Betrachten wir unser Leben mit den Augen der Seele oder mit den Augen der Persönlichkeit? Unter diesem Gesichtspunkt beleuchtet sie alle Bereiche unserer menschlichen Erfahrung – Kindheit, Beziehungen, Selbstliebe, die Sprache des Körpers, Achtsamkeit, Mut und Ängste, Leben und Sterben – und zeigt auf, wie wegweisend es ist, die eigene Intuition als Sprache der Seele zu erkennen. Ihre voll Wärme und Offenheit dargelegten Bekenntnisse inspirieren, auf sich selbst zu hören. Denn wenn wir unser Leben im Außen verändern möchten, müssen wir im Inneren anfangen.




So möchte ich mich fühlen


In dieser Meditation erinnern wir uns daran, dass wir durch unseren Körper über eine große Breite an Gefühlen verfügen und dass wir die Gefühle, die wir gerne fühlen möchten, in einer Meditation abrufen können. Wenn wir uns mehr mit unserer Gefühlswelt beschäftigen, dann werden wir feststellen, dass wir uns die meisten Gefühle einreden. Warum also nicht ein Gefühl hochholen, dass uns gut tut?



Das ist eine Meditation in der ich Dich bitten möchte, in der Nähe Deines Abspielgeräts zu bleiben, damit Du auf die Pause-Taste drücken kannst. Warum? Einige Aspekte in der Meditation brauchen Zeit für dein Einsinken in die Stille und/oder deine Vorstellungskraft – und das braucht Zeit. Und die ist individuell verschieden.



Sabrina Fox


Sabrina Fox
© Julian Wagner
Sabrina Fox
erforscht seit über 30 Jahren Meditation und spirituelles & persönliches Wachstum. Während dieser Zeit schrieb sie Bücher (u.a. Bestseller wie: „Die Sehnsucht unserer Seele“, „Bodyblessing“, „Wie Engel uns lieben“) und hielt Workshops und Vorträge. Es ist ihr ein Anliegen die eigene Weisheit, Intuition und Körperwahrnehmung als Kompass für ein erfülltes Leben zu erkennen und den eigenen Seelenweg zu erforschen.

Dazu gibt es seit kurzem fünf  Online-Kurse und ihren Podcast „Sinn&Sein“. Sie absolvierte Ausbildungen als klinische Hypnosetherapeutin, Mediatorin, Konflikt-Coach, Rhythmustrainerin und studierte Bildhauerei und Gesang. Sie hat eine Tochter und zwei geschenkte Kinder und lebt mit dem Maler Stanko in und um München.

Direkt zur Homepage von Sabrina Fox: www.sabrinafox.com



Magst Du, was wir bei LEBE-LIEBE-LACHE schreiben? Willst Du uns helfen, Menschen zu erreichen, denen das auch gefallen könnte? Wie? Ganz einfach: "teilen". Wir freuen uns sehr über Deine Wertschätzung.
27
ANZEIGE
Weitere Artikel von Sabrina Fox:
Ich mag nicht mehr …
Wenn das Gehirn klemmt
Die Entdeckung der Langsamkeit
Wandel & Wachstum
Den Verstand verlieren
Schreiben hilft, sagt man. . .
Weitere Artikel:
Mit einem Glückstagebuch zu mehr Freude im Alltag: So funktioniert's!
Planlos glücklich: Warum es okay ist, kein klares Ziel zu haben
LEBENSPRINZIPIEN… Und wie diese sich auf unser Leben auswirken
Wonnemonat Mai? ~ Was wir alle vom Stier lernen können
Schützt den Wortschatz!
Was ist Gesundheit?
Eckhart Tolle - Stille ist deine wahre Natur
ADHS – noch so eine Modekrankheit?
Selbstliebe: Happy Valentine's Day to ME!
Interview mit Prof. Rita Fasel: Was unsere Füße uns zu erzählen haben
Trendige Farben und bequeme Passform: Warum wir die neue Herbstkollektion von Joya lieben
Gesund durch das Jahr: Körper und Geist in Einklang bringen
Lebenstage-Rechner
Geburtstag:
Lebe-Liebe-Lache.com
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen