ANZEIGE

Positive Auswirkungen von Saunagängen auf unsere Gesundheit



Kein Zweifel: Wer in die Sauna geht, tut etwas Gutes für seine Gesundheit. Ein Saunagang  ist ein tolles Herz-Kreislauf-Training, stärkt unsere Abwehrkräfte und entspannt die Muskulatur. Zudem verbessern Saunagänge das Hautbild, da die Haut besser durchblutet und mit Sauerstoff versorgt wird. Neue Studien zeigen zudem, dass Angststörungen durch Saunagänge positiv beeinflusst werden.

ANZEIGE

Aktuelle finnische Studien haben gezeigt, dass Atemwegserkrankungen bzw. Erkältungen mit regelmäßigem therapeutischen Saunieren vorgebeugt werden können.



Damit sich die gesundheitlichen Vorteile auch tatsächlich zeigen, muss der Gang in die Sauna regelmäßig erfolgen


Die Saunawirkungen lassen nach zehn bis zwölf Tagen nach und brauchen dann eine Auffrischung. Doch damit Erkältungen und Co. keine Chance haben, reicht ein einzelner Besuch nicht aus. Die therapeutischen Vorteile von Infrarot Saunas treten nur dann ein, wenn du regelmäßig über einen längeren Zeitraum saunierst. Du solltest darum einmal die Woche in die Sauna gehen - und das für mindestens vier Monate.


Positive Auswirkungen von Saunagängen  auf unsere Gesundheit
© Pavel Danilyuk/pexels.com



Saunagänge verbessern die Stimmung und lindern Depressionen


Es gibt viele Studien, die zeigen, dass das Saunieren euphorische Gefühlen hervorrufe kann. Die Hitze ist für unseren Körper ein Stressreiz, der unser Gehirn dazu veranlasst, vermehrt Endorphine zu produzieren und freizusetzen, um mit diesem Stressreiz klarzukommen. Ein bisschen so fühlen sich erfahrene Läufer beim sogenannten Runner’s High.

Und diese Verbesserung kann sogar bereits nach einer einzelnen Saunasitzung für längere Zeit anhalten - bis zu fünf Wochen

Wenn du also jede Woche in die Sauna gehst, kann Dein Gehirn aufgrund der freigesetzten euphorisch wirkenden Hormone fast gar nicht anders, als glücklich und zufrieden zu sein.

Dr. Jeffrey Liebermann (MD), hat zwei Studien mit Menschen durchgeführt, die an einer schweren Depression litten. Sie verbrachten jeweils eine gewisse Zeit in einer Infrarotsauna, bis ihre Körpertemperatur deutlich angestiegen war. In der ersten Studie machten die betroffenen PatientInnen lediglich einen Saunadurchgang, wodurch sich die depressive Symptomatik bereits um erstaunliche 50% sank.

In einer weiteren Studie fand Dr. Liebermann heraus, dass es durch eine einzige Saunasitzung bereits zu einem starken antidepressiven Effekt kommt, der – und das hatte man wirklich nicht erwartet – bis zu fünf Wochen anhalten kann. Er schloss daraus, dass die Hyperthermie, also die Erwärmung des gesamten Körpers, eine sichere, schnell wirkende antidepressive Therapie darstellt, dessen Wirkung eine Zeitlang anhält.

Andere Forscher untersuchten die Wirkung einer Infrarotsauna-Therapie an Patienten mit leichter Depression, Erschöpfungszuständen, Appetitverlust und mentalen Beschwerden. Sie stellten fest, dass die Saunabehandlung signifikant den Appetit sowie die mentalen Beschwerden verbessern konnte.

Andere Studien deuten darauf hin, dass alleine das Schwitzen die mentale Zufriedenheit sowie die Energiebereitstellung verbessern kann.


Studien deuten darauf hin, dass alleine das Schwitzen die mentale Zufriedenheit sowie die Energiebereitstellung verbessern kann
© Pavel Danilyuk/pexels.com


Saunieren: So geht's richtig!


Du weißt nicht, wie du vorgehen sollst bei deinem Saunabesuch? Wir bei LEBE-LIEBE- LACHE zeigen dir, wie es geht.



Wichtig: Bei Problemen mit dem Herzen solltest du vorher mit deinem Arzt sprechen, ob und wie du saunieren kannst.
Magst Du, was wir bei LEBE-LIEBE-LACHE schreiben? Willst Du uns helfen, Menschen zu erreichen, denen das auch gefallen könnte? Wie? Ganz einfach: "teilen". Wir freuen uns sehr über Deine Wertschätzung.
ANZEIGE
Weitere Artikel:
„Du bist, was du isst“ – besonders in den Wechseljahren
Aronia: Diese Wirkung hat die Apfelbeere
D! ´s Dance School in Berlin by Detlef Soost
Osteopathie: sanfte Heilmethode mit großer Wirkung
Kopfschmerzen? Mischen Sie diese drei natürlichen Zutaten und Ihre Kopfschmerzen sind vorbei. . .
Innovative Pflege für die Haut von Eucerin®
Die Welt der Drüsen – Hormonell beglückt in den Wechseljahren
Yoga-eine ganzheitliche Lebensphilosophie?
Kürbis – unser heimisches Superfood!
Herbstkur mit Knoblauch und Zitrone
Wie Stress der Gesundheit schadet und was man dagegen tun kann
Hochsensibilität und Schlafstörungen
Zungentrommeln von Sonodrum - einfach beruhigende Klänge genießen
Amolaris Private Garden Chalets - persönlicher Freiraum meets durchdachten Service
Casual oder schick – mit JEANS FRITZ durch die Weihnachtszeit
8 beruhigende Gründe, keine Angst mehr vor dem Tod zu haben
Lebenstage-Rechner
Dein Geburtstag:    
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen