ANZEIGE
187

Die Liebe des Nelson Mandela


Gestern starb der wohl größte Kämpfer gegen die Unterdrückung:  Nelson Mandela . Er war ein Mensch der für seine Arbeit gegen die Apartheid in Südafrika über Jahrzehnte hinter Gefängnisstäben saß und niemals müde wurde sich für eine bessere Welt einzusetzen.


ANZEIGE

Immer wieder hat Nelson Mandela jenen Text von Marianne Williamson zitiert, der uns daran erinnern soll,  wie wertvoll und einzigartig jeder Einzelne von uns ist . Und wie wichtig es ist unser Licht in die Welt hinauszutragen:


Unsere tiefste Angst


Unsere tiefste Angst ist nicht,
Nelson Mandela
© flickr Symphony of Love

dass wir ungenügend sind.
Unsere tiefste Angst ist,
dass wir über alle Maßen kraftvoll sind.

Es ist unser Licht – nicht unsere Dunkelheit,
das uns am meisten erschreckt.
Wir fragen uns: wer bin ich,
um brillant, großartig, talentiert und kraftvoll zu sein?
Frage dich lieber:
Was machst du eigentlich,
um all das nicht zu sein?

Du bist ein Kind Gottes.
Dein zögerliches Spiel hilft der Welt nicht.
Es wird nichts erhellt,
wenn du dich kleiner machst,
damit sich andere nicht verunsichert fühlen.

Wir wurden geboren,
um den Glanz Gottes,
der in uns ist,
offenkundig zu machen.
Dieses Licht, das in allen von uns ist.
Und wenn wir es leuchten lassen,
geben wir anderen die Erlaubnis
dasselbe zu tun.


Der ehemalige Rechtsanwalt wurde später zum liebevollen Vater seines südafrikanischen Volkes . Der Mann mit großen Visionen lehnte zeitlebens Gewalt ab. Nelson Mandela war einfach nie arrogant sondern arbeitet unermüdlich daran, die Tränen der südafrikanischen Gesellschaft zu trocknen. Er verstand es zudem Ausbrüche von Rassenhass zu vermeiden.

In Nelson Mandelas Sinne sind wir alle gefordert uns aktiv gegen Ungerechtigkeit und Mißstände, ganz gleich wo auf der Welt, einzusetzen. Und dort anzupacken wo es um ein besseres Leben für die Schwachen geht! 

Das Erbe Nelson Mandels
© flickr Sepcialoperations



46664
wurde zu einer weltweiten Kampagne der Nelson-Mandela-Stiftung, die das Bewusstsein gegenüber AIDS steigern und Menschen ermutigen will, gegen diese schlimme Krankheit anzugehen . „46664“ war die Häftlingsnummer des späteren Freiheitskämpfers Nelson Mandela auf der Gefängnisinsel Robben Island . Die Zahl bedeutet: der 466. Gefangene, der 1964 inhaftiert wurde. Die Kampagne gibt es bereits seit 2002 und hat vor allem mit der Ausrichtung großer Musikfestivals auf sich aufmerksam gemacht.

Mandela sagte :

„46664 war 18 Jahre lang meine Häftlingsnummer, als ich Gefangener auf Robben Island war. Ich war nur als Nummer bekannt. Heute sind Millionen (HIV-)infizierter Menschen genau das: eine Nummer!“


Weitere Information zur Kampagne finden Sie hier:  46664.com
Magst Du, was wir bei LEBE-LIEBE-LACHE schreiben? Willst Du uns helfen, Menschen zu erreichen, denen das auch gefallen könnte? Wie? Ganz einfach: "teilen". Wir freuen uns sehr über Deine Wertschätzung.
187
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Deines Glückes Schmied? - Die vier Kleeblatt-Wege zu Zufriedenheit
Gib dein Bestes und erwarte nichts - Über das Wollen und Loslassen
Engel - Sonja Ariel von Staden malt Botschaften aus der Quelle allen Seins
Baumpflanzaktion und CARE-Aktion in der Arche in Hamburg
"Worte der Weisheit": Ohne Philosophie kann niemand sorgenfrei leben
Deshalb wird es dir gelingen
Den eigenen Wurzeln auf die Spur kommen
Was der Wille wirklich will - was wir alle vom Widder lernen können
Die Welt ist im Wandel – und wir sind mittendrin
Ein Hoch auf das Alter(n)
Gemeinschaft. In Krisenzeiten eine wichtige Ressource. Mach’ mit.
Kosmische Reise durchs Sonnensystem Teil 12 - Isis, Ausgleich und Vereinigung
Vögel im Winter füttern – wichtig und richtig
Dieter Gurkasch - Leben reloaded
wie treu sind deine Blätter: Flower of Change - Gedanken zum Advent
pompYdu - kreative Kettenreaktionen aus Königstein
In der Zwiebel stecken ungeahnte Heilkräfte
Zauber der Provence
Lamia, Nesmah - wenn dein Leben eine frische Brise braucht
Cher - "Closer to the Truth"
Ruck Zuck eine frische Ausstrahlung
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen