ANZEIGE

Wohltuende Aroma Thai Massage in Berlin - die Geschichte des Ayurveda


ANZEIGE

Thai Massage ist eine Kunst, die in den Grundzügen dem indischen Ayurveda ähnelt. Alle fernöstlichen Wellnessbehandlungen, sind zugleich uralte Heiltechniken, die Körper, Geist und Seele in Einklang bringen.



Thai Massage in Berlin

Was tut nach einem anstrengenden Tag oder zwischendurch in der Mittagspause wohler, als eine entspannende Massage? Die Thai Massage Techniken erfreuen sich größter Beliebtheit bei allen Bevölkerungsschichten. Das exotische Ambiente versetzt gestresste Großstädter binnen weniger Minuten für eine kleine Auszeit mitten ins Paradies.

Freundliche Masseurinnen bieten im Massagesalon in Berlin verschiedene Techniken an. Ob Kopf und Hals, die Hände und Füße oder der ganze Körper – für jeden Bedarf und jedes Zeitvolumen ist bei Aroma Thai Massage in Berlin eine ansprechende Anwendung verfügbar.

Ein besonderes Highlight sind die Aroma Massagen, bei denen neben den Streich- und Drück-Techniken würzige Aromen für tiefe Entspannung und seelischen Ausgleich sorgen.


Wohltuende Aroma Thai Massage in Berlin - die Geschichte des Ayurveda
© Karolina Grabowska/pexels.com


Thai Massage ist eigentlich eine Heilkunst

In Thailand ist die Massagekunst heilig. So werden die uralten Techniken vorzugsweise in den buddhistischen Tempeln wie dem Wat Po in Bangkok gelehrt.

Wie in vielen fernöstlichen traditionellen Heilweisen geht man auch in Thailand davon aus, dass Körper, Geist und Seele eine untrennbare Einheit bilden. Wir „Westler“ fahren vor allem durch die Übernutzung unseres Geistes ganz gerne „aus der Haut“ und verlieren dabei den Kontakt zu unserer Seele und oft sogar auch zu unserem Körper.

Die Techniken der Thai Massage arbeiten auf den sogenannten Meridianen, Energielinien, die den ganzen Körper durchströmen.

Aroma Thai Massage stimuliert über den Geruchssinn alle Sinne und erweckt den müden Geist zu neuem Leben.

Thai Massage ist eigentlich eine Heilkunst
© Karolina Grabowska/pexels.com


Die Geschichte des Ayurveda und der Thai Massage

Ayurveda ist die indische traditionelle Heilkunst. Sie entstand vor rund 5000 Jahren am Fuße des Himalaya.

Dort erkannte das Volk der Veden die Zusammenhänge zwischen der Lebenskraft und der Gesundheit des Körpers. Die Veden verfassten viele Schriften, die heute wieder aktuell sind. Übersetzt bedeutet der Begriff „das Wissen vom Leben“ (Ayur=Leben und Veda=Wissen) und beschreibt neben Massagetechniken auch die Wirkung von Geruchsstoffen und bestimmten Lebensmitteln auf den Körper.

Im Zentrum der Lehre stehen die Elemente. Alles auf dieser Erde ist aus den Elementen Feuer, Wasser, Erde, Luft und einem fünften Element, dem Raum (auch Äther), gemacht.

Diese Elemente durchfließen auch unsere Körper. Die Handgriffe der Massagetechniken bringen den Fluss der Elemente und damit die Körperkraft wieder in Einklang. Dabei haben fernöstliche Massagetechniken immer den ganzen Menschen im Blickfeld. Selbst eine dreißigminütige Handmassage erreicht über die Energielinien jedes Organ im Körper.

Auch wenn östliche Heilweisen und Massagetechniken bei uns keine anerkannten medizinischen Anwendungen sind, so kann der regelmäßige Besuch in einem Thai Massagesalon zu einem hohen Maß an Ausgeglichenheit und körperlichem Wohlbefinden beitragen.



Magst Du, was wir bei LEBE-LIEBE-LACHE schreiben? Willst Du uns helfen, Menschen zu erreichen, denen das auch gefallen könnte? Wie? Ganz einfach: "teilen". Wir freuen uns sehr über Deine Wertschätzung.
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Herbstkur mit Knoblauch und Zitrone
Wie Stress der Gesundheit schadet und was man dagegen tun kann
Hochsensibilität und Schlafstörungen
Fit durch den Tag mit gesunden Tees
10 motivierende Tipps für den Sommer von Juice Plus+
Haustiere tun uns einfach gut
Duftneuheiten voller Lebensfreude
Duftexperte Frederic Schuckert verrät neue Sommer-Dufttrends
Interview mit Prof. Rita Fasel: Abbiegende Gedanken, Halluxe an den Füßen… Wie kommt das zusammen?
Mama werden und Mama sein: Yoga vor, während und nach der Schwangerschaft
Mehr Bewegung. . . auch am Arbeitsplatz
CBD wirkt – hier erfährst du, wie!
Top Anwendungsgebiete für ätherisches Rosenöl
PflegeBox erleichtert die Pflege von Angehörigen
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen