3
ANZEIGE:

PflegeBox erleichtert die Pflege von Angehörigen


Meine Eltern sind 91 und 94 Jahre alt. Ich habe also großes Glück, sie noch zu haben und bin mir dessen sehr bewusst - und dafür auch sehr dankbar. Aktuell leiten wir gerade alles in die Wege, damit meine Eltern einen Pflegegrad ermittelt bekommen. Mir sind bisher viele Dinge rund um meine Rechte und Pflichten bei der Pflege meiner Eltern nicht bewusst, und glaube, dass das vielen anderen auch so geht. Wir leben in einer immer älter werdenden Gesellschaft und viele LeserInnen dieses Beitrags und viele meiner Facebook-Freunde:innen sind etwa in meinem Alter 50 plus.

PflegeBox erleichtert die Pflege von Angehörigen
© Matthias Zomer/pexels.de

Über das Thema "Pflege" der immer älter werdenden Eltern-Generation, Onkel und Tanten eingeschlossen, muss ich noch viel lernen. Wie glücklich ich mich schätzen konnte, noch rüstige Eltern zu haben, wird mir derzeit besonders klar. Weitere Hilfe zu beantragen wird im Laufe der Zeit bestimmt immer wichtiger werden.

Für mich und meinen Ehemann ist es darum gut zu wissen, dass "jede Person mit einem anerkannten Pflegegrad gemäß des Sozialgesetzbuches einen Anspruch auf zuzahlungsfreie Pflegehilfsmittel hat". Zudem ist es offensichtlich nicht ungewöhnlich, dass sich im Laufe der Zeit ein Pflegegrad verändert. Mit einer solchen Veränderung gehen auch neue Bedürfnisse und Anforderungen einher. Wenn man somit mehr Unterstützung im Pflegealltag benötigt, gilt es, eine Höherstufung des Pflegegrades zu beantragen.


Welche Form der Pflege ist für meine Angehörigen die richtige?

Nachdem der eigentliche Pflegebedarf des zu pflegenden Angehörigen erfasst wurde, stellt sich für viele von uns die schwierige Frage, wie genau diese Pflege aussehen soll? Kann der Angehörige zu Hause gepflegt, oder in ambulanter Pflege gut versorgt werden? Oder ist ein Pflegeheim oder eine ähnliche stationäre Pflegeform die richtige Alternative? Bin ich notfalls bereit zu akzeptieren, dass sich mein Lebensstil ändern wird? Fühle ich mich überhaupt in der Lage, die mentalen Herausforderungen zu meistern, welche die Pflege meiner Eltern zu Hause von mir abverlangt? Ich merke: Ehrlich zu sich selbst zu sein, wird hier wichtig.


Gut zu wissen: Es gibt zuzahlungsfreie Pflegehilfsmittel

Mit der PflegeBox erhält man nach einer Onlinebestellung einmal im Monat hochwertige Produkte, wie Desinfektionsmittel, Mundschutz und Einmalhandschuhe. So kann eine optimale Versorgung in der häuslichen Pflege gewährleistet werden. Diese Produkte sind zuzahlungsfrei und werden von der Pflegekasse getragen. Sie erleichtern deutlich die Einhaltung der Hygiene und steigern zudem die Selbstständigkeit wesentlich. Außerdem können sie um Inkontinenzprodukte wie zum Beispiel Bettschutzeinlagen individuelle ergänzt werden.

PflegeBox - Gut zu wissen: Es gibt zuzahlungsfreie Pflegehilfsmittel
© www.lebe-liebe-lache.com

Jede Person mit einem anerkannten Pflegegrad hat gemäß des Sozialgesetzbuches einen Anspruch auf diese zuzahlungsfreie Pflegehilfsmittel. Für die entsprechenden Produkte erstattet die Pflegekasse nach § 40 SGB XI monatlich 60 €.


Bei proSenio Gruppe findet man zudem einen diskreten und verlässlichen Zugang zu komplexen Themen, Produkt- und Serviceangeboten, um das Leben im Alter deutlich zu erleichtern. Hier gibt es neben hochwertigen Beratungen und Hilfsmitteln auch Services rund um die Versorgung von Pflegebedürftigen. Und das sogar rund um die Uhr.


Diese Produkte beinhaltet die PflegeBox standardmäßig


Mundschutz

In der häuslichen Pflege finden zumeist einfachere, häufig als OP-Masken bezeichnete, Einwegmasken Anwendung. Sie bestehen aus drei Vlieslagen und zumeist einer Ohrenschleife zur Befestigung und bieten so guten Schutz vor Tröpfcheninfektionen.

Angewendet wird ein solcher Mundschutz bei der häuslichen Pflege von Angehörigen zum Beispiel, wenn die Übertragung einer Infektion in die eine oder andere Richtung vermieden werden soll.

PflegeBox - Diese Produkte beinhaltet die PflegeBox standardmäßig
© www.lebe-liebe-lache.com


Handdesinfektionsmittel

Es gibt verschiedene wirksame Desinfektionsmittel für die Hände, die auch in der häuslichen Pflege eingesetzt werden. Je nach Risiko der Übertragung von Krankheitserregern sollte das Handdesinfektionsmittel gegen Bakterien oder gegen verschiedene Viren wirksam sein und die Gefahr einer Infektion zwischen Pflegendem und Menschen mit Pflegegrad möglichst wirksam ausschließen.


PflegeBox - Welche Pflegehilfsmittel werden eigentlich benötigt?
© www.lebe-liebe-lache.com
 

Flächendesinfektion

Gerade bei immungeschwächten Angehörigen sollte die private Umgebung möglichst keimfrei sein. Um das zu gewährleisten, ist eine tägliche Desinfektion von vielfach angefassten Flächen und Gegenständen sehr wichtig. Darum gehören Flächendesinfektionsmittel zu den von der Pflegeversicherung übernommenen Hilfsmitteln.


Einmalhandschuhe

In der Pflege von Angehörigen zu Hause finden Einmalhandschuhe bei Tätigkeiten wie der Körperreinigung, Essenszubereitung und -unterstützung oder bei der Beseitigung von Verschmutzungen auf Kleidung, Möbeln oder Bettzeug Anwendung. Ebenso sind Schutzhandschuhe wichtig, wenn vom Angehörigen  oder dem Pflegenden eine Infektionsgefahr ausgeht.


Bettschutzeinlagen

Saugfähige Einmalbetteinlagen gibt es heute in verschiedenen Größen. Sie bestehen aus mehreren Schichten, und werden überwiegend bei Inkontinenzpatienten verwendet, um das Bett vor Verschmutzung zu schützen.


Schutzschürzen

Schutzschürzen können von den Pflegepersonen über die normale Alltagskleidung getragen werden. Sie sind leicht über den Kopf zu ziehen und werden leicht hinter dem Rücken mit zwei Bändern festgebunden.

Benutzt werden Einmal-Schutzschürzen in der Pflege in erster Linie, um die Kleidung des Pflegenden zu schützen.

Sogenannte Einmallätzchen dienen dem Schutz der Kleidung des Menschen mit Pflegegrad vor Verschmutzung beim Essen. Es gibt sie zum über den Kopf ziehen oder hinterm Hals verknoten.


  • Welche Pflegehilfsmittel werden eigentlich benötigt?
  • Möglichkeit 1: Eine von Experten zusammengestellte PflegeBox auswählen
  • Möglichkeit 2: Die PflegeBox ganz individuell zusammenstellen
  • Hier werden Pflegeprodukte im Wert von bis zu 60 € / Monat selbst zusammengestellt.

Wichtig: Auch Sie als pflegende Angehörige brauchen mal eine Auszeit. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Menschen mit Pflegegrad dann betreut werden können.

Bei vielen heißt es gerade: Endlich wieder Sommer, Sonne, Strand – kurz: den Urlaub genießen! Doch viele, die einen hilfebedürftigen Menschen zu Hause betreuen und pflegen, gönnen sich nur selten eine Auszeit. Häufig, weil sie nicht wissen, wie sie die Auszeit von der Pflege organisieren sollen. Dabei können ein paar Tage fernab des Alltags helfen, neue Kraft zu tanken und die Anforderungen zu Hause besser zu meistern. Für eine solche Verschnaufpause können Angehörige hier verschiedene Leistungen bei der Pflegekasse beantragen und miteinander kombinieren. 

Direkt zu PflegeBox.de
PflegeBox: Zuzahlungsfreie Pflegehilfsmittel - für pflegende Angehörige



Magst Du, was wir bei LEBE-LIEBE-LACHE schreiben? Willst Du uns helfen, Menschen zu erreichen, denen das auch gefallen könnte? Wie? Ganz einfach: "teilen". Wir freuen uns sehr über Deine Wertschätzung.
3
Weitere Artikel:
Chi oder die Saftigkeit des Lebens
Mutige Veränderungen braucht jeder Mensch zu jeder Lebensphase!
Top Anwendungsgebiete für ätherisches Rosenöl
Wildpflanzen sammeln und zubereiten: Informationen und Tipps
Erste Hilfe bei Blasenentzündungen: Diese Hausmittel können helfen
Natürliche Heilkräfte mit Grüntee aktivieren
Die 3 wichtigsten Heilkräuter für Frauen und ihre Anwendungen
Gesunde Ernährung im Home Office – Fit genießen am heimischen Schreibtisch
Raus aus alten Gewohnheiten!
Fastenzeit oder Zeit der Fülle? Mach es doch mal anders!
Der Darm – das Zentrum deiner Gesundheit
Joggen – ein wahrer Stresskiller?
Wie man damit aufhören kann, genervt und verletzt zu sein (in nur einer Minute)
Augen, Hand- und Fussdiagnosen: Rita Fasel findet schnell den wunden Punkt
"Worte der Weisheit": Tat tvam asi - Das bist du
Self Care – Deine Seele entfalten, Spiritualität entdecken
Hyaluron in Bestform
Uranus, Reformator und Defibrillator. Eine kosmische Reise durchs Sonnensystem, Teil 8
Zauberhafte Schmuckgeschenke zu Ostern von VIVABELLAMORE
Welche Unterwäsche ist am besten für lange Autofahrten?
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen