ANZEIGE

Trenchcoat – der Mantel-Klassiker


Als Trenchcoat wird ein mittellanger bis langer Mantel bezeichnet. Dieser klassische Regenmantel hat keine Kapuze und wurde von Thomas Burberry Ende des 19. Jahrhunderts ursprünglich für die britische Armee entworfen. In seiner Urform war er ein zweireihiger Herrenwettermantel, welcher einen breiten Übertritt besaß. Mittlerweile ist der Trenchcoat für Herren und Damen ein absoluter Trendsetter geworden und gehört somit fast in jeden Kleiderschrank.

ANZEIGE

Trenchcoat - der Mantel-Klassiker
© shamimnakhaei/unsplash


Was macht den Trenchcoat zum Liebling aller Jacken?

Die einzigartigen Merkmale eines Trenchcoats sind die doppelte Knopfleiste, die Schulterklappen, der Gürtel und das Material Gabardine, aus dem er besteht. Dieser Stoff ist regenabweisend, was bei seiner Erfindung eine wichtige Eigenschaft war. Die leichte Jacke ist heute ideal für die jahreszeitlichen Übergänge geeignet. So lässt er sich im Herbst und Frühling gut tragen. Das echte Kombinations-Talent wirkt sowohl feminin, als auch casual. Im Büroalltag kann man den Trenchcoat gekonnt über einem schicken Blazer tragen. Der Gürtel wird locker in der Taille geknotet, was für eine wunderschöne Silhouette bei jeder Figur sorgt.


Die wichtigste Regel für das Tragen eines Trenchcoats

Die wichtigste Regel für das Tragen eines Trenchcoats
© joeynative/unsplash
Das wohl Wichtigste beim Tragen eines Trenchcoats ist: er sollte nicht zugeknöpft werden. Die Knopfleiste der besonders formschön geschnittenen Jacken dient in erster Linie der markanten Optik. Geknöpft kann der Mantel schnell etwas bieder wirken. Der Gürtel wird entweder vorne oder am Rücken lässig zusammengebunden, kann aber auch an den Seiten herunterhängend bleiben.


So kann man den Trenchcoat zielsicher kombinieren

Ein Trenchcoat lässt sich zu vielen tollen Looks kombinieren und passt sowohl zum lässigen Freizeitstyle als auch zum Businessoutfit. Zu einer gut sitzenden Jeans eignet sich vor allem ein beiger Trenchcoat. Mit Mustern oder einer knalligen Farbe, wie Rot kann man einen extravaganten Style schaffen.

Ebenso gut lässt sich die tolle Jacke zu einem Kleid oder einem Rock tragen. Dieser sollte in jedem Fall schlicht sein, wenn das Kleid auffällig mit Mustern designt ist. Weiterhin sollte der Trenchcoat immer länger oder kürzer sein als das Kleid oder der Rock. Vor allem im Büro lässt sich ein Rock gut mit einer klassischen Businessbluse aus Seide oder Baumwolle kombinieren. Hierzu kann der Trenchcoat ruhig etwas schmaler sein. Als Schuhwerk eignen sich Pumps perfekt und runden den Look fürs Büro oder als schickes Outfit im Alltag gekonnt ab. Natürlich passt dazu alternativ ebenso gut eine Stoffhose. Hier kann man ganz danach gehen, worin man sich am wohlsten fühlt. Erlaubt wäre dabei sogar, dass Hose und Trenchcoat dieselbe Farbe haben. Diese sollte dann aber zu 100 Prozent übereinstimmen.


ANZEIGE
Weitere Artikel:
Gudrun Sjödén: Eine Herbstvorschau
Trend-Überraschung: Gürteltaschen sind zurück
Outfits24: Shirts sind Must-haves zu deinem persönlichen Signature-Look
Trendige Sommerhüte: Unsere 3 Lieblingsmodelle der Saison
Bunte Schuhe, luftige Sandaletten und stylische Taschen von DOGO
Diese 6 Kleidungsstücke nehmen alle Modefrauen mit in den Urlaub
Die coolsten Sommerfashion-Trends
Live, Love, Laugh! Angesagte Sommerstyles von Odd Molly
Du bist schön, wie Du bist: Fühl Dich wohl in Deinem Sommerbody
Angesagte Prints, Streifen und Muster bei Someday & Opus
Frühjahrsmode - "Pflücke den Tag"
Trendige Yoga Kleidung von kamah
Beliebtes Räucherwerk im Winter
5 Geheimtipps für magische Strahlkraft
Hochsensibilität und Burnout
Stelle Dir folgende Fragen - und Du entdeckst, wer Du wirklich bist
Hochsensibilität: Unter Andersartigen
Sportalm Kitzbühel: unverwechselbares Design & Leidenschaft für mutige Trends
Schimmernder Deko-Auftritt zur Weihnachtszeit!
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen