ANZEIGE
112

Giovanni di Lorenzo wird 60: Meister der Zwischentöne


ANZEIGE

Zum 60. Geburtstag von Giovanni di Lorenzo: Talkshow „3nach9“ und Doku „Giovanni di Lorenzo – Meister der Zwischentöne“ am Freitag (8.3) ab 22 Uhr im NDR/RB-Fernsehen


Giovanni di Lorenzo
© Radio Bremen - Andrea Kinne
Von der hannoverschen Tageszeitung Neue Presse über die Süddeut-sche Zeitung und den Tagesspiegel an die Spitze der Wochenzeitung Die Zeit und seit 30 Jahren Gastgeber der Radio Bremen-Talkshow „3nach9“: Giovanni di Lorenzo ist einer der profiliertesten Journalisten der Republik – und feiert am 9. März seinen 60. Geburtstag. Am Freitag (8.3.) begleitet Radio Bremen den Meister der Zwischentöne im NDR/RB-Fernsehen in seinen Ehrentag: Um 22 Uhr begrüßt Giovanni di Lorenzo gemeinsam mit Judith Rakers zu 3nach9, um 0:15 Uhr widmet sich der Radio Bremen-Film von Andrea Kinne dem italienischen Deutschen und dem deutschen Italiener.

In der Radio Bremen-Talkshow „3nach9“, die zwei Tage vorher aufge-zeichnet wird, ist Schauspieler Mario Adorf zu Gast. Der fast 90-jährige Weltstar hat sich für die nächsten Monate viel vorgenommen. Ab Mitte Mai geht er mit seiner Bühnenshow „Zugabe!“ zum letzten Mal auf Tournee. Warum er Abschied von der Bühne nimmt, erzählt er bei 3nach9. Ebenfalls zu Gast: die Sängerin und Schauspielerin Anna Loos, der ehemalige Innenminister Thomas de Maizière, der Kabarettist und Autor Dieter Nuhr, die Autorin Lotte Tobisch, die Ameisenumsiedlerin Christina Grätz und Vanessa Münstermann, die vor drei Jahren von ihrem Ex-Freund mit Säure verätzt wurde und sich zurück ins Leben kämpfte.


Giovanni di Lorenzo – Meister der Zwischentöne

Ein Radio Bremen-Film von Andrea Kinne

Er ist einer der profiliertesten Journalisten der Republik – Giovanni di Lorenzo. Anlässlich seines 60. Geburtstages im März 2019 hat Radio Bremen den Ausnahmejournalisten begleitet. Entstanden ist ein Porträt über den Meister der Zwischentöne. Einen, der die Medienlandschaft prägt und immer wieder Denkanstöße liefert.

Seine berufliche Karriere führte Giovanni di Lorenzo von der hannoverschen Tageszeitung Neue Presse, über die Süddeutsche Zeitung und den Tagesspiegel an die Spitze der Wochenzeitung Die Zeit. Seine Gespräche mit Altkanzler Helmut Schmidt sind legendär.

Dem Fernsehpublikum ist er genau seit drei Jahrzehnten als Gastgeber des Talkshowklassikers 3nach9 bekannt. Mit Hochkarätern aus Politik, Kultur, Sport und Gesellschaft sucht er monatlich in der Radio Bremen-Talkshow das Gespräch.

Dabei war dieser Weg nicht vorgezeichnet. Seine ersten Lebensjahre verbrachte Giovanni di Lorenzo überwiegend in Italien, nach dem Umzug nach Hannover fiel dem  Einwanderungskind der Spagat zwischen beiden Welten oftmals schwer.

Der Radio Bremen-Film begleitet Giovanni di Lorenzo zu seiner Familie nach Italien, zurück in seine Schule und an die Anfänge seiner Karriere.

Zu Wort kommen Mentoren, Freunde und Weggefährten, die das Bild eines Mannes zeichnen, der noch immer die Herausforderungen sucht.





112
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Seitdem ich mir 4 Dinge eingestehe, genieße ich das Leben 100 Mal mehr
Interview René Hug: "In der Yin Yoga Praxis schaut man ganz intensiv in sich hinein"
von Entäuschung.
Frühjahrsputz - Den Geist vom Schmutz des Alltags befreien
Eckhart Tolle - Interview: "Der wichtigste Zugang zum Jetzt ist Bewusstheit"
Theaterstück "Die Parallelwelt" spielt zeitgleich in Dortmund und Berlin
Dieser einsame Igel rührt Millionen Menschen im Netz
Hand aufs Herz
Sisi von Österreich - die schönste Kaiserin der Welt
Skorpionenergie im November – Entblättern steht auf dem Programm
Die 4 indischen Gesetze der Spiritualität
Jede Frau braucht eine beste Freundin
Die neue Acqua Colonia Seasonal Edition
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: