ANZEIGE

Mode wie eine zweite Haut - so findest du deinen eigenen Stil


ANZEIGE

Manchmal ist es gar nicht so leicht, morgens das passende Outfit zusammenzustellen. Schließlich gibt es so vieles, das beachtet werden will. Passt die Kleidung zu meinem Figurtyp? Liegt sie noch im Trend? Schmeicheln die Farben meinem Teint? Der eigene Stil soll zudem den Charakter widerspiegeln und nach außen tragen, wofür du stehst. Alles in allem sind das ganz schön viele Anforderungen an unsere Kleidung! Wir erklären dir, wie du Outfits zusammenstellst, in denen du dich vollkommen authentisch fühlst.


Mode wie eine zweite Haut - so findest du deinen eigenen Stil
© StockSnap/pixabay


Lerne dich selbst kennen

Vielleicht klingt das etwas abgedroschen, aber tatsächlich bauen alle anderen Tipps auf diesem auf: Finde heraus, wer du bist und was du verkörperst. Welche Farben, Stoffe und Schnitte unterstreichen deine Persönlichkeit? Um das zu ermitteln, kannst du zunächst ganz intuitiv vorgehen: Probiere alle Stücke in deinem Kleiderschrank an. In welchem Outfit fühlst du dich, als könntest du die Welt erobern? Schaue dir auch das Sortiment bekannter Modemarken an: Welche der hier aufgeführten Shirts und Tops beispielsweise gefallen dir auf den ersten Blick? Falls du noch mehr Inspiration brauchst, erstelle ein Moodboard. Das ist eine Collage aus Bildern, die dich in eine bestimmte Stimmung versetzen. Auch Fotos von modischen Vorbildern, die dich inspirieren, kannst du darauf sammeln. Es wird dir dabei helfen, zu neuen Ideen zu kommen und herauszufinden, zu welchem Stil du dich hingezogen fühlst.


Finde heraus, in welchen Farben und Schnitten du dich am schönsten fühlst

Achte darauf, dass du wirklich nur Kleidung besitzt, die zu deinem Figurtyp passt. Überlege dir dafür, welche Facetten deiner Figur du besonders betonen und hervorheben möchtest und welche du lieber kaschieren willst. Spiele mit unterschiedlichen Formen und beobachte, welche deine Schokoladenseiten zur Geltung bringen. Das gilt für Kleider, Röcke und Oberteile genau wie für Jeans. Habe Spaß mit Farben. Welche Farben siehst du gern an dir und an anderen? Gibt es Farben, die deine Stimmung heben oder deinen Teint besonders gut unterstreichen? Trends können dich inspirieren, müssen jedoch nicht streng eingehalten gehen. Schließlich geht es hier um dich!


Bestimme Signature-Stücke und kreiere mit ihnen dein restliches Outfit

Wenn du weißt, was dir steht und worin du dir gefällst, definiere die Stücke, Farben oder Formen, die in allen Outfits wiederkehren sollen. Das werden deine sogenannten Signatures. Um diese Teile herum entwirfst du nun deine Outfits. Sei dabei ruhig mutig und verkaufe oder verschenke alles, was nicht mehr zu deinem Stil passt. Übrig bleibt eine Garderobe, die nur deine Lieblingsstücke enthält.


ANZEIGE
Weitere Artikel:
Ellen Eisemann: Designs für die Audrey Hepburns unserer Zeit
Flamindigo: Taschen vom "HANDTASCHENDOKTOR"
Exclusive Schuhe von Pomp® - Limitiert auf 50 Paare‎
langani - Schmuck mit Seele.
DAS HAT NICHT JEDER – GESCHENKE AUS GEBRAUCHTEM FEUERWEHRSCHLAUCH
Verführung zu den Festtagen - elegante Dessous als Weihnachtsgeschenk
Aussergewöhnliche Outfits von Frogbox: “Made with Love”
Princess goes Hollywood: Country-Chic meets Leo-Print
Stilsicher in die kalte Jahreszeit
Schätze alter Kulturen vereint im Schmuck
Modische Ausblicke für den Herbst!
Gudrun Sjödén: Eine Herbstvorschau
Nina George im Interview: "Ich bin es satt, das Weiche den Frauen, das Harte den Männern zuzuordnen"
Wie viel Sex macht uns wirklich glücklich?
Sprach-Verwirrung in der Liebe
Ganz bequem von zuhause aus
Festival-Sommer: 3 Yoga-Festivals in Deutschland
Hotel Savoia Thermæ & Spa!
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen