ANZEIGE

Festival-Sommer: 3 Yoga-Festivals in Deutschland


ANZEIGE

Outdoor-Sonnengruß, Meditation am See und viele Workshops - die Saison der Yoga-Festivals hat begonnen. Damit das sportliche und gemeinschaftliche Erlebnis für Körper und Seele auch entspannt wird, gibt es im Vorhinein einiges zu beachten. Außerdem stellen wir Ihnen unsere drei liebsten Yoga-Festivals 2018 vor.


Vorbereitung ist alles

Festivals gibt es auf der ganzen Welt. Viele treten die Reise dorthin mit dem Auto an. Der Vorteil hierbei liegt nicht nur in der zeitlichen Flexibilität, sondern auch in der Möglichkeit, mehr Gepäck mitzunehmen, als man beispielsweise im Zug transportieren könnte. Reicht der Platz im Kofferraum für Zelt, Schlafsack, Yogamatte und andere wichtige Festival-Utensilien nicht aus oder die Fahrräder sollen auch mit, sollte man über die Anschaffung einer Dachbox oder eines Fahrradträgers nachdenken. Wem das passende Autozubehör noch fehlt, der kann dies beispielsweise hier ganz einfach online bestellen. Neben den gängigen Utensilien, die man für einen Campingurlaub benötigt, gehören bei einem Yoga-Festival unbedingt noch folgende Dinge auf die Packliste:

  • Kleine Reiseapotheke mit den wichtigsten Medikamenten
  • Anti-Mücken- und Anti-Zecken-Spray
  • Sonnenschutz
  • Taschenlampe
  • Geladene Ersatzakkus fürs Handy + Ladegerät + USB-Adapter für den Zigarettenanzünder im Auto
  • Klebeband oder noch besser: Gaffa-Tape
  • Pflege- und Hygieneartikel inklusive Toilettenpapier
  • Ohropax und Schlafbrille
  • Regenjacke und Gummistiefel

Yoga-Festivals in Deutschland

Wir möchten Ihnen drei Festivals in Deutschland vorstellen, auf denen Sie gemeinsam mit Gleichgesinnten Körper und Geist in Einklang bringen, in Workshops neue Techniken erlernen und bei Yoga-Sessions und Meditationsübungen in sich kehren können.


Wanderlust 108

Der sogenannte Mindful Triathlon, das Wanderlust 108 Festival findet weltweit in zahlreichen Städten statt. In Deutschland kann man in Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt teilnehmen. Bei der Veranstaltung werden die drei Aktivitäten Laufen, Yoga und Meditation zusammengebracht. Das Festival startet mit einem 5-Kilometer-Lauf, bei dem es nicht um Schnelligkeit geht - jeder läuft hier in seinem eigenen Tempo. Anschließend treffen sich alle Teilnehmer zu einer 1,5-stündigen Flow-Yoga-Session mit Live-DJ, um hiernach den Mindful Triathlon mit einer 30-minütigen Meditation zu beenden. Danach können die Festivalbesucher den Tag mit weiteren Workshops, Trainings oder einem Rundgang über den Kula-Markt ausklingen lassen.


Xperience Festival

Wer lieber ein mehrtägiges Festival besuchen möchte, sollte sich das Xperience Festival, das größte Ashram Europas, in Bad Meinberg nicht entgehen lassen. Vom 22. bis 26. August haben Teilnehmer die Möglichkeit, einen, drei oder fünf Tage lang den Spiri-Rummel mit unterschiedlichen Yogaklassen und -Workshops zu erleben. Auch Qi Gong, Capoeira-Kunstworkshops, Musik und Street-Food stehen auf dem Programm.


Yoga United Festival

Vom 22. bis 24. Juni findet im brandenburgischen Örtchen Prötzel zum ersten Mal das Yoga United Festival statt. Gerade für Yoga-Neulinge eignet sich das im Verhältnis preisgünstige Festival hervorragend. So können die Teilnehmer bei den unterschiedlichsten Yoga-Stilen wie Detox Yoga, Vinyasa oder Kundalini hineinschnuppern. Auch für Unterhaltung ist in Form von kleinen Konzerten und Feuerzeremonien gesorgt.


ANZEIGE
Weitere Artikel:
DAS YOGASUTRA – ÜBER DIE WAHRHAFTIGKEIT
Angst
„Achtsamkeit“ – Wie bitte?
Yoga – gehört es zum urbanen Lifestyle?
Konsum versus Spiritualität?
Bei sich sein
16 Fragen für den Jahresrückblick: Dr. Yusuke Yahagi
Wie aus Schmerzen Perlen werden
Finnland: wild food cooking und finnische Sauna erleben
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: