ANZEIGE
8

Mit dem richtigen Schuhwerk kann man jeden Berg bezwingen und jeden Laufsteg erobern


ANZEIGE

Der Schuh muss passen. Denn tut er dies nicht, dann zwack und drückt er an allen Ecken und Kanten und schon läuft man sich die ersten Blasen am Fuß zurecht. Jeder hat schon einmal die Erfahrung gemacht und weiß, wie schmerzhaft und auch langwierig das Ganze sein kann. Und waren die neuen Schuhe recht teuer, umso ärgerlicher ist es am Ende. Die Schuhe müssen eingelaufen werden, ist zwar nicht selten tatsächlich der Fall, damit sie rundum bequem und fast kaum spürbar am Fuß getragen werden können. Doch grundsätzlich sollte man dieses Tragekomfort-Feeling von Anfang an haben. Und je nachdem für welchen Zweck der Schuh benötigt und getragen wird, erst recht.

Mit dem richtigen Schuhwerk kann man jeden Berg bezwingen und jeden Laufsteg erobern
© alexagorn/unsplash


Das richtige Schuhwerk

Sag mir wie du läufst und ich verrate dir, in welchen Schuhen du läufst. In dieser alten Weisheit ist tatsächlich wie so oft immer ein Fünkchen Wahrheit verborgen. Das richtige Schuhwerk ist immer auch abhängig davon, wofür und wo es schlussendlich getragen wird. Soll es zur Sicherheit dienen, bei Arbeiten im Industriebereich, wo die Schutzkappen im Vorderbereich des Fußes durch Stahlkappen geschützt sind. Oder soll es ein Schuh im Sportbereich sein, wo der Fersenbereich gestützt wird, oder der Absatz verdickt wird, oder im Sprunggelenkbereich gesondert unterstützt wird? Oder einfach um einen bequemen und schönen, modischen Schuh, der tagtäglich getragen werden soll?

Die Vielfalt der Auswahl an unterschiedlichem Schuhwerk ist ebenso gigantisch, wie die der Anwendungsbereiche bei denen sie getragen werden können. Ob Sicherheitsschuh, Modeschuh, oder auch Arbeitsschuh. Bei Hartjes Schuhe findet man eine große Auswahl an hochwertigem, qualitätsvollem und ganz unterschiedlichem Schuhwerk für alle Zwecke und Belange. Wichtig ist, dass alle Komponenten möglichst gegeben und unterstützt werden und sich im Anschluss der Fuß auf Dauer richtig wohl in seinem Schuhwerk fühlt. Denn die Füße sollen uns schließlich unser Leben lang gesund erhalten bleiben und weder durch zu enges Schuhwerk gesundheitliche Schäden hervorbringen, noch durch das tragen modischer No-gos.


Ist der Fuß glücklich, freut sich der Mensch

Glückliche Füße sind gesund, haben weder Blasen an Fersen und Zehen,noch sollten sie Deformationen im Zehenbereich aufweisen. Sie strotzen nur so vor Vergnügen und beschwerdefreier Lauffreudigkeit. Doch dies ist in der Regel heutzutage nur noch selten de Fall. Besonders Frauen nämlich, zwängen sich immer wieder in viel zu enges und für die Füße ungesundes Schuhwerk hinein, nur um sich auf der Welle des aktuellen Modetrends bewegen zu können. Ein fataler Fehler mit mitunter schwerwiegenden Folgen für die Zukunft gesunder Füße. Denn besonders Schuhe, die in Zehenrichtung spitz zulaufen, haben es in sich und lassen keinen Platz fürs breite Auftreten der Füße und der Zehen. Sie engen massiv die Bewegungsfreiheit des Fußes ein und sorgen somit dazu, dass bei langanhaltendem tragen dieser Schuhe sich die Füße deformieren. Der befürchtete Hammerzeh ist nicht selten die Folge dessen oder auch das Überlappen der Zehenglieder im Außenbereich übereinander. Denn wo sollen die Zehenglieder auch in, wenn der Schuh seitlich eindeutig viel zu eng ist?

Ist der Fuß glücklich, freut sich der Mensch
© lefterisk/unsplash


Der Trend geht zum Gesundheitsschuh

Immer häufiger bieten Fachgeschäfte auch Schuhe an, die besonders ökologisch hergestellt wurden und einen fast natürlichen Bewegungsablauf des Fußes zulassen können. Hier sind die Schuhe aus weichem Leder, die Einlagesohlen passgenau geformt und auch Sohlen und Absätze sind weich ab-gepolstert und sorgen so für ein Laufen und Gehen wie auf Wolken. Hinzu kommt das bequeme Obermaterial des Schuhs und auch das Innenfutter ist auch meist weichem Leder. Schuhe mit sehr hohen und spitzen Absätzen sieht man mittlerweile immer weniger. Auch der Sneaker hat sich als Trendsetter und Modeschuh sogar durchgesetzt. Er wird sogar zu schicken Hosenanzügen und Kostümen getragen. Die Kombination aus sportlich und hochmodern kommt gut an und ist außerdem wesentlich gesünder für unsere Füße.


Turnschuhe - das Für und Wider

Flache Turnschuhe, wie sie vor vielen Jahren Gang und Gäbe waren, sind in der Regel mittlerweile Schnee von gestern. Denn immer häufiger setzten Markenhersteller auf die Gesundheit des Fußes im Fokus stehend. Lauffreude unterstützend, ein zwangloses Gehen und Laufen zu ermöglichen und dabei noch den richtigen Modetrend aufzufangen, das zählt bei der Produktion dieser Schuhe. Um eben nicht nur für einen hohen Absatz zu garantieren,, sondern eben auch um etwas Gutes für die Füße herstellen zu können. Gesund ist in und alles rings ums Thema Gesundheit, Natur und ökologisch wertvoll, ebenso. Nachhaltigkeit spielt dabei ebenso eine Rolle in der heutigen Gesellschaft, wie auch modische Trends setzen zu können.


8
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Princess goes Hollywood: Country-Chic meets Leo-Print
Stilsicher in die kalte Jahreszeit
Schätze alter Kulturen vereint im Schmuck
Modische Ausblicke für den Herbst!
Gudrun Sjödén: Eine Herbstvorschau
Trend-Überraschung: Gürteltaschen sind zurück
Outfits24: Shirts sind Must-haves zu deinem persönlichen Signature-Look
Trendige Sommerhüte: Unsere 3 Lieblingsmodelle der Saison
Bunte Schuhe, luftige Sandaletten und stylische Taschen von DOGO
Diese 6 Kleidungsstücke nehmen alle Modefrauen mit in den Urlaub
Die coolsten Sommerfashion-Trends
Live, Love, Laugh! Angesagte Sommerstyles von Odd Molly
Eine poetische Reise durch den Tierkreis: Der Löwe ~ der Prunkvolle
Die Zwitscherbox verbreitet gute Laune
"Martin's Patershof" - Andächtige Nachtruhe in Belgien
Tierkreiszeichen Schütze: Der Dezember erstrahlt im Lichterglanz der Erkenntnis
Südtirol: Heimat der Generationen im Hotel Plunhof
Haartrends im Frühling
Physiognomie des Weihnachtsmannes
Dieses Kraut kann innerhalb von 40 Tagen, bis zu 85% der Schwermetalle aus Ihrem Körper entfernen
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen