ANZEIGE

Kategorie: Kritik

Verzeichnisse aus dem Bereich "Kritik"

Website-Empfehlungen aus dem Bereich: "Kritik"

Attac Deutschland
Ein globalisierungskritisches Netzwerk als Projekt des Vereins share e.V., das unter der Losung "Die Welt ist keine Ware!" Menschen und Organisationen, die für soziale und ökologische Gerechtigkeit im Globalisierungsprozess streiten, verbinden will. Informationen über die Standpunkte, Aktionen, Strukturen und Partner.
7
People's Global Action
Vorstellung einer Plattform, als globales Instrument der Kommunikation und Koordination gegen eine befürchtete Zerstörung der Menschheit und des Planeten durch den globalen Markt und zeigt lokale Alternativen von unten.
6
Projektwerkstatt.de
Die Organisation und ihre Ziele werden aus einer linken, kapitalismuskritischen Position heraus grundsätzlich analysiert und abgelehnt.
4
Menetekel USA
Zeigt ein europäische Unbehagen am so genannten american way of life. Die USA in der Sicht von Tocqueville, Adorno/Horkheimer, Marx/Engels, Sombart und Kautsky.
4
Weed - Weltwirtschaft, Ökologie & Entwicklung e.V.
Zeigt eine kritische und unabhängige Stimme in der nationalen und internationalen Nord-Süd- und Ökologie-Politik. Über die aktuellen Projekte und Arbeitsschwerpunkte wird informiert.
3
BUKO Bundeskoordination Internationalismus
Das Anliegen der BUKO ist es, die Gruppen der Solidaritätsbewegung, die verschiedenen Arbeitsschwerpunkte, Kampagnen und Aktionen miteinander zu vernetzen und damit ihre politische Durchsetzungskraft zu erhöhen. Die BUKO setzt auf die sozialen Bewegungen als politischen Bezugspunkt.
1

Youtube-Videos zu "Kritik"

Dauer: 0:02:31 - 2.464 Views
US-General Wesley Clark -US-Militärstrategie: Kriege gegen Syrien, Libyen und "schlussendlich Iran"
US-General Wesley Clark -US-Militärstrategie: Kriege gegen Syrien, Libyen und "schlussendlich Iran"
US-General Wesley Clark -US-Militärstrategie: Kriege u.a. gegen Syrien & Libyen und "schlussendlich Iran" -
Ein Interview vom 02.03.2007 geführt Amy Goodman von "democracy now" mit dem Vier-Sterne-General Wesley Clark der USA.

Wesley Kanne Clark, KBE (* 23. Dezember 1944 in Chicago, Illinois) ist ein General a. D. der US Army. Als Supreme Allied Commander Europe (SACEUR) war er 1999 auch Oberbefehlshaber der NATO-Streitkräfte im Kosovokrieg.
Im Jahre 2004 bemühte er sich um die US-Präsidentschaftskandidatur der Demokraten, gab aber nach den mäßigen Erfolgen in den Vorwahlen auf.
Fakt ist:
"Die unsichtbare Hand des Marktes kann ohne eine unsichtbare Faust nicht arbeiten.
McDonalds kann nicht gedeihen ohne McDonnell Douglas, die für die US Air Force die F-15 bauen.
Die unsichtbare Faust, die dafür sorgt, dass die Technologie des Silicon Valley blüht, besteht aus dem Heer, der Luftwaffe, der Marine und der Marineinfantrie der Vereinigten Staaten."
Quelle:
Thomas L. Friedman, "Globalisierung verstehen: Zwischen Marktplatz und Weltmarkt" (1999)

Fundstück nach dem 11.September 2001:
"Unser Krieg gegen den Terrorismus wird 50 Jahre dauern, genauso lange wie der Kalte
Krieg gegen den Kommunismus."
Admiral Sir Michael Boyce, Stabschef der britischen Armee.
Quelle:
"The Daily Telegraph", 27.10.2001,
zitiert nach: Richard Kapuscinski: "Notizen eines Weltbürgers", 2007, Eichborn, Berlin, Seite
186
PS:
Global gesehen werden jeden Tag mehr als 3,5 Milliarden Dollar für Krieg und (Auf-)Rüstung ausgegeben..
Absolut krass: Die Doku des Österreichischen Fernsehen (ORF) "Zero - An investigation into
9/11" (deutsch) Fragen zum 11.September 2001 - 9/11 - Was steckt wirklich dahinter?
https://www.youtube.com/watch?v=--6BeGiHpVo&list=PL01F08970E76AC428&index=3

Auch wer KEIN "Verschwörungstheoretiker" ist sollte sich diese Doku ansehen!!
Mehr Infos:
Geheime Aufrüstungspläne und die neue Globalstrategie der Bundeswehr - Jürgen Rose - Oberstleutnant a.D - Deutschlands neue Wehrmacht – Über die “Transformation” der Bundeswehr von einer Verteidigungsarmee zu einer weltweit einsetzbaren Interventionstruppe im Dienste nationaler Interessen
https://www.youtube.com/watch?v=EZTlzzZcpwc

Drahtzieher des Kalten Krieges - Imperiale NATO-Strategien - "Friedensmacht Europa"? -
Jürgen Rose Oberstleutnant a.D
https://www.youtube.com/watch?v=pLSz0sndZZw

Prof. Rainer Mausfeld - (US-)HERRSCHAFT. REALPOLITIK. NATO. MACHT. KRIEG. - Stopp Air Base Ramstein
https://www.youtube.com/watch?v=sCvvaKg3STc

"Schon die Kosten der Kriege sind verbrecherisch!"- Dr. Daniele Ganser, Eugen Drewermann, Ann Wright - Stopp Air Base Ramstein 2017 - (8.9.2017)
https://www.youtube.com/watch?v=Ndw3r-wtCUk

DEUTSCHES WELT- MACHT- STREBEN - Jörg Kronauer
https://www.youtube.com/watch?v=fajlTUZKpnA

Die Schaltzentrale der US- Drohnenmorde steht in Ramstein! - Aufrüstung verhindern! - Jürgen Grässlin
https://www.youtube.com/edit?video_id=HN_z9Bjj5BM

Oskar Lafontaine - "Ein Land ist nur souverän, wenn es über den Kriegseintritt selbst entscheidet!"
https://www.youtube.com/watch?v=KdsOE9RB9R0

Bündnis 90 / "Die Grünen" - vom Ende einer Hoffnung...
https://www.youtube.com/playlist?list=PL085A543E853EC666

Lasst uns die Grünen richtig zerstören!
Mein Tipp: Ökologie vs. Kapitalismus - Wenn die Grünen ehrlich wären... - www.oekosozialismus.net https://www.youtube.com/watch?v=iODsfoh7rK4

„Wer sich nicht bewegt, der spürt seine Fesseln nicht.“
(Rosa Luxemburg)
http://www.attac.de
https://www.facebook.com/AttacD/
http://www.abruesten.de
http://www.oekosozialismus.net
http://www.sozialismus.info
http://www.oekologische-linke.de/
Dauer: 0:59:09 - 1.517 Views
Lüge vom grünen Kapitalismus - Globalisierung der Umweltzerstörung - Prof. Dr. Niko Paech
Lüge vom grünen Kapitalismus - Globalisierung der Umweltzerstörung - Prof. Dr. Niko Paech
Wie viel Wachstum darf noch sein? Philosophischer Stammtisch
Es gibt ein Klimaproblem. Um es zu lösen, setzen die einen auf Innovation, die ökologische Wende und grünes Wachstum.
Die anderen meinen: Das Wachstum habe ausgedient.
Wenn dieser Planet nicht kollabieren soll, müsse man über Postwachstumsökonomie nachdenken und ganz neu wirtschaften lernen.
Im Kapitalismus müssen Unternehmen Gewinn machen, um zu überleben.
Der Wettbewerb zwingt sie ständig zu mehr Leistung.
Gleichzeitig ist Wachstum darauf angewiesen, dass immer mehr konsumiert wird.
Die Werbeindustrie schafft künstliche Bedürfnisse, die Ressourcen der Welt werden knapper.
Die Postwachstumsökonomie fordert deshalb einen radikalen Systemwechsel und eine vom Wachstumszwang befreite Wirtschaft, die den Planeten Erde schont und die zugleich sozial, fair und nachhaltig ist.
Wie viel Wachstum erträgt die Erde? Braucht es einen radikalen Systemwechsel?
Und von allen den totalen Verzicht? Und zu welchem Preis?

Yves Bossart diskutiert am Philosophischen Stammtisch mit dem Postwachstumsökonomen Niko Paech, den Philosophinnen Katja Gentinetta und Simone Rosa Miller und dem Ökonomen Reiner Eichenberger.
Weitere Gäste in der Sendung sind: Alexandra Gavilano, Umweltwissenschaftlerin, Klimaaktivistin und Mitglied von Extinction Rebellion und Matthias P. Müller, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftler, Vizepräsident Jungfreisinnige Schweiz.
Sternstunde Philosophie vom 24.11.19

"Der Hunger tötet weltweit ungefähr 100.000 Menschen täglich. Kaum jemand spricht über diesen Völkermord, von Abhilfe ganz zu schweigen."
Prof. Jean Ziegler (Ex-UN - Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung)

Während 18 Länder für den Verbrauch von mehr als drei Vierteln der globalen Ressourcen verantwortlich sind, verbrauchen die 100 ressourcensparsamsten Länder gerade einmal 1,5 Prozent aller Rohstoffe.
Gleichzeitig hungern weltweit mehr als 1 Milliarde Menschen, die nicht genug Geld für ausreichend Lebensmittel verdienen!
Weltweit gibt es nicht nur einen großen Nahrungsmittelüberfluss, sondern es werden auch viele Millionen Tonnen Lebensmittel bewusst vernichtet!
Fakt ist:
Nach Angaben der FAO könnte die heutige Landwirtschaft kann ca.12 Mrd. Menschen ernähren!

"Sie schreiben: „Der dritte Weltkrieg gegen die dritte Welt hat längst begonnen. 54 Millionen Menschen sind 2016 gefallen.“

Das ist doch polemisch gemeint, oder?

Nein, das ist durch Fakten belegt. Diese Menschen sterben durch Kriege, Hunger, Kindersterblichkeit, durch verseuchtes Wasser oder an sich längst besiegte Epidemien.

Wer konkret führt diesen Krieg?

Wir leben unter der Weltdiktatur des globalisierten Finanzkapitals. Die Oligarchie der 500 größten Konzerne kontrolliert 52,8 Prozent des Weltbruttosozialproduktes, also aller in einem Jahr produzierten Reichtümer.
Das ist eine Machtfülle, wie sie kein König, Kaiser, Papst je hatte.
Die Konzerne entschwinden jeder staatlichen Kontrolle und folgen nur einer Strategie: Profitmaximierung. Heute sind in den USA die Milliardäre ja direkt an der Macht.

Ist der Kapitalismus reformierbar?

Glaube ich nicht.
Die Grundprinzipien sind seit 200 Jahren Konkurrenz, Marktwillkür und Monopolisierung von Macht.
Dem gegenüber lebt in uns der Wille zu einer ganz anderen Gesellschaft, die nach dem Prinzip organisiert ist: von jedem nach seinen Fähigkeiten, für jeden nach seinen Bedürfnissen."
Quelle:
Prof.Jean Ziegler
https://m.kurier.at/wirtschaft/globalisierungskritiker-jean-ziegler-dritter-weltkrieg-laeuft-laengst/254.067.101
Mehr Infos:
Prof. Jean Ziegler - "Entweder wir zerstören den Kapitalismus jetzt, oder er zerstört uns!"
https://www.youtube.com/watch?v=bymiMnz-fI4

34C3 Chaos Computer Club CCC (2017) - A hacker's guide to Climate Change - What do we know and how do we know it dt Übersetzung
https://www.youtube.com/watch?v=o4rmbYL2Sxk

Führt der Treibhauseffekt in die Klimakatastrophe? - Ist der Klimawandel eine Lüge?
https://www.youtube.com/playlist?list=PL3311B98E5BD7C6DD

https://energiewende-rocken.org/wer-das-klima-leugnet-sollte-die-vaeter-seiner-gedanken-kennen/

7 Fakten zum menschengemachten Klimawandel
https://www.youtube.com/watch?v=7jCMcqA41Kk

http://www.nachhaltig-links.de/images/stories/Verkehr/Dokumente2/VZ07-Flugverkehr.pdf
Fazit:
«Wenn wir die Schlussfolgerung ziehen müssen, dass das System des freien Unternehmertums gezwungen ist, sich schrankenlos zu entwickeln, während seine ökologische Basis eine unbegrenzte Ausbeutung nicht ertragen kann, merken wir, dass das eine mit dem anderen grundsätzlich unvereinbar ist.»
Prof. Barry Commoner (1917-2012)
Biologe, Professor für Pflanzenbiologie - Queens College, City University of New York

„Wer sich nicht bewegt, der spürt seine Fesseln nicht.“
(Rosa Luxemburg)
Mehr Infos:
http://www.attac.de
https://www.facebook.com/AttacD/
http://www.abruesten.de
http://www.oekosozialismus.net
http://www.sozialismus.info
http://www.oekologische-linke.de/
http://www.keimform.de
Dauer: 0:05:28 - 1.338 Views
"Weltsystemcrash" Prof. Dr. Max Otte vs. Chin Meyer & Dirk Müller - Wer muss die Zeche dafür zahlen?
"Weltsystemcrash" Prof. Dr. Max Otte vs. Chin Meyer & Dirk Müller - Wer muss die Zeche dafür zahlen?
"Weltsystemcrash" Prof. Dr. Max Otte vs. Chin Meyer & Dirk Müller - Wer muss die Zeche dafür zahlen? (2011) - Mein Tipp: "Weltsystemcrash" - Zur Kritik der FALSCHEN Analyse von Prof.Dr. Max Otte & Co.- Claus Peter Ortlieb https://www.youtube.com/watch?v=3hAjmv2F3Ic
Haste mal n´en Euro?
Wäre es nicht angebracht, für eine Gruppe von Menschen, die in einem Jahr mehr als ein Drittel an Einkommen verliert, wg. dieser sozialen Ungerechtigkeit zu protestieren?
Z.B. bei Ray Dalio (62) dem Gründer der größten Hedgefonds-Gesellschaft Bridgewater Associates mit Sitz in Westport, Connecticut.
Er verdiente 2011 mehr als 3,9 Milliarden Dollar.
[Das sind mehr als 10 Millionen Dollar täglich]... (Bei einem 10-Stunden-Tag wären das stündlich 1 Millionen Dollar...)
„Dalios Fonds machten mehr als 20 Prozent Gewinn, weil er angesichts der starken Marktturbulenzen auf sichere amerikanische und deutsche Staatsanleihen setzte."
(…)
„Die Gesamtvergütung der Gruppe (der 25 Topmanager, MrM) fiel im vergangenen Jahr um mehr als ein Drittel von 22 Milliarden auf 14,4 Milliarden Dollar ab.“
Quelle:
Frankfurter Allgemeine Zeitung, (31.3.2012)

Fakt ist:
Fabriken, Maschinen, Banken, Großgrundbesitz u.a. die im wesentlichen im Besitz der 1 % sind, "funktionieren" nicht ohne die gewinnbringende Arbeit der lohnabhängig Beschäftigten.
Das kurze Video: "Wie der Kapitalismus funktioniert und woran er scheitern wird" (von 11erGoff) https://www.youtube.com/watch?v=Uv2ngi5fDLU bringt die "Grundstrukturen" der globalen kapitalistischen Produktionsweise klar und einfach auf den Punkt.
Mehr Infos:
http://www.vermoegensteuerjetzt.de/vermoegensuhr/

https://isw-muenchen.de/wp-content/uploads/2014/11/isw-spezial-26.pdf

https://isw-muenchen.de/produkt/spezial26/

https://www.oxfam.de/system/files/20160118-wirtschaftssystem-superreiche.pdf

https://www.youtube.com/watch?v=Uv2ngi5fDLU 11erGoff

http://demonocracy.info/infographics/world/lqp/liquidity_pyramid.html

Finanzkapital & Globalisierung - "Kapitalismus als Weltsystem" - Robert Kurz - Das Weltkapital
https://wwwp.youtube.com/watch?v=0uVwcYZQNXU

"100 Deutsche besitzen mehr als 500 Milliarden €" - Reichtum. Macht. Armut. - Prof. Michael Hartmann
https://www.youtube.com/watch?v=ZeRyZelbvlQ

Ernst Wolff -Die Absurdität ständigen Wachstums, der Fassadendemokratie & des globalen Finanzsystems
https://www.youtube.com/watch?v=GHiBqBC59pw

Wer zahlt die Steuern im Land? - Wie Großkonzerne hunderte Milliarden an Steuern sparen - https://www.youtube.com/watch?v=Gd2DR1zMFys

Noam Chomsky -The Corporation - Wie "funktioniert" die globale Herrschaft der Konzerne & Banken?
https://www.youtube.com/watch?v=AgD0wGQQVEo

https://www.streifzuege.org/2009/eine-alternative-zur-geldwirtschaft-ist-noetig/

https://www.rainertrampert.de/print/buecher/krise-und-aufschwung-geopolitische-neuordnung-und-industrielle-revolution

„Wer sich nicht bewegt, der spürt seine Fesseln nicht.“
(Rosa Luxemburg)
Mehr Infos:
http://www.attac.de
https://www.facebook.com/AttacD/
http://www.abruesten.de
http://www.oekosozialismus.net
http://www.sozialismus.info
http://www.oekologische-linke.de/
http://www.keimform.de

Verzeichnisse aus verwandten Bereichen:

Verwandte Begriffe:

ANZEIGE



ANZEIGE
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen