ANZEIGE

Die Selezione

Schweizer Internet-Zeitschrift für unabhängigen Journalismus. Bietet Medienschaffenden die Möglichkeit exlusive oder anderswo verunstaltete oder zensierte Artikel zu plazieren.
Zur Website: www.selezione.ch
ANZEIGE

Website-Empfehlungen aus dem Bereich: "Pressefreiheit"

Pressefreiheit: USA nur auf Platz 17
Die westlichen Demokratien stellen sich gern als Garanten der Meinungs- und Pressefreiheit dar, oftmals zu Recht. Doch nach dem neusten Ranking der Organisation Reporter ohne Grenzen gibt es zwei Ausreißer: die USA und Italien.
10
Zensur für Peking
Google ist doch böse. Das Internet-Unternehmen Google hat eine chinesische Web-Site gestartet, die sich an die Zensurbestimmungen der Pekinger Regierung hält.
9
Usbekistan verschärft Zensur des Internets
Nach den Ereignissen in Andischan können usbekische Internetnutzer immer weniger Nachrichtenseiten aufrufen. Blockiert werden vor allem Artikel über Korruption sowie über Verbrechen des Sicherheitsdienstes und der Miliz.
9
Jetzt weiß die ganze Welt, dass das tunesische Volk leidet
Der Weltinformationsgipfel war überschattet von massiven Vorwürfen an Tunesien, die Pressefreiheit und die Menschenrechte zu missachten. Der oppositionelle Journalist Rashid Khashana zieht im DW-WORLD-Interview Bilanz.
9
Königliche Zensur gegen nepalesische Medien
Der nepalesische König Gyanendra ist isoliert. Seit er im Februar 2005 die Macht an sich gerissen hat, gilt eine strenge Pressezensur. Vor allem die populären privaten Radiosender leiden darunter. Aber sie wehren sich.
9
Die Selezione
Schweizer Internet-Zeitschrift für unabhängigen Journalismus. Bietet Medienschaffenden die Möglichkeit exlusive oder anderswo verunstaltete oder zensierte Artikel zu plazieren.
3
Cras Legam
Cras Legam - Morgen werde ich es lesen. Private Seite mit Links und Literaturhinweisen zum Thema Zensur und Bücherverbrennung.
2
Medienzensur
Die Zensur-Woche von medienzensur.de informiert im Voraus, welche Filme nur gekürzt gesendet werden.
2
Zensur
Unter dem Thema "Zensur und Verbote in den populärkulturellen Medien Deutschlands" werden vom Institut für Soziologie der Universität Münster Fragen behandelt wie "Welche Medieninhalte unterliegen auch heute noch Restriktionen, wie arbeiten die Zensurbehörden, warum wird Vieles noch heute verboten oder indiziert, wie wirken sich Zeitgeist und Wertewandel auf die variablen Grenzen des Erlaubten aus, was fasziniert am Verbot, und gibt es Alternativen zur Zensur?". Die Projekte und Themen werden vorgestel
2
Studienkreis für Presserecht und Pressefreiheit e.V.
Der 1956 von Prof. Dr. Martin Löffler gegründete Studienkreis beschäftigt sich mit allen Fragen der Pressefreiheit und des Medienrechts, einschließlich des Rechts der neuen Medien.
1

Unterverzeichnisse aus dem Bereich "Pressefreiheit"

Verzeichnisse aus verwandten Bereichen:

Verwandte Begriffe:

ANZEIGE



ANZEIGE
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen