ANZEIGE

Actindo GmbH

Webbasierte Rechnungswesensoftware für Finanzbuchhaltung, Fakturierung und Dokumentenmanagementsystem.
Zur Website: www.actindo.de
85551Kirchheim bei MünchenDeutschland(Bayern) - Oberbayern
ANZEIGE

Website-Empfehlungen aus dem Bereich: "Rechnungswesen"

Europäische Kommission Rechnungslegung
Es sind umfangreiche Informationen, Nachrichten und Downloads zur Rechnungslegung in der EU verfügbar.
10
MwSt-Informationsaustauschsystem
Das MIAS ermöglicht eine Überprüfung der Gültigkeit von Umsatzsteuer-Identifikationsnummern von in der EU registrierten Unternehmen.
10
Europäische Kommission Abschlussprüfung
Es wird über Richtlinien und andere Verlautbarungen der EU zur Abschlußprüfung informiert.
10
Tätigkeitsbereiche der Europäischen Union - Steuerwesen
Es werden Informationen zum Bereich Steuerwesen in der EU angeboten.
10
Moneybookers Limited
Man bietet ein weltweit nutzbares Transfersystem für Zahlungen. Es werden die Partner und Möglichkeiten beschrieben.
9
Ogone GmbH
Belgischer Zahlungsanbieter der auch in Deutschland tätig ist. Kreditkartenakzeptanz, Maestro, ELV und Online-Überweisung.
9
Ernst & Young AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Mit weltweit über 85.000 Mitarbeitern eines der führenden Beratungsunternehmen. Interessante Links, Benchmarks und Veröffentlichungen.
8
RBS WorldPay GmbH
Kreditkartenakzeptanz, ELV, wiederkehrende Zahlungen und Betrugserkennungsverfahren. Tochter der RBS.
8
BillSafe
Rechnungskauf im Internet mit Absicherung für den Händler, Debitorenmanagement mit Überwachung der Käuferzahlungen.
8
Rechnungswesenforum.de by Stanley Hinz
Forum für Fragen und Lösungen zu den Themen Rechnungswesen, Buchführung und Jahresabschluß zur Unterstützung für Aus- und Weiterbildung.
8
FastBill.com Limited
Online-Rechnungs- und Kundenverwaltung für kleine Firmen und Selbstständige.
8
ELSTER: Elektronische Steuererklärung
Informationen über die Anwendung des elektronischen Formulars für die Erklärung von in der Bundesrepublik Deutschland steuerlich Veranlagten. Das Formular steht auch zum Download zur Verfügung. Daneben sind auch Entwicklerinformationen vorhanden.
8
Steuerberaten.de Steuerberatungsgesellschaft mbH
Steuerberatung per Email, Post oder Telefon. Es werden Online Tools zur Steuerberechnung zur Verfügung gestellt.
8
Actindo GmbH
Webbasierte Rechnungswesensoftware für Finanzbuchhaltung, Fakturierung und Dokumentenmanagementsystem.
8
Novalnet AG
Abrechnungssysteme wie elektronisches Lastschriftverfahren, Kreditkartenzahlung, Online Überweisung, Telefon und Handy-Payment. Mitgliederverwaltung und Inkasso.
7
Billomat GmbH & Co. KG
Es können Rechnungen und Angebote online erstellt werden. Eine Kunden- und Artikelverwaltung ist integriert.
7
Rechnungswesen-Portal.de
Das Portal für Buchhalter und Bilanzbuchhalter bietet Fachbeiträge, News, Marktübersichten und ein Forum zum fachlichen Austausch.
7
Rechnungswesen verstehen
Online-Portal, das sich an Schüler sowie Studenten richtet und Grundlageninformationen zum Thema Rechnungswesen bietet.
7
Paymorrow GmbH
Abwicklung von Kauf auf Rechnung im Internet, Überwachung des Geldeingangs, Mahnverfahren, Forderungsabsicherung. Auszahlung zu fest definierten Terminen.
7
Gate2Shop Ltd.
Anbieter von Online Zahlungssystemen. Mit Kredit- und Debitkartenakzeptanz, Risk Management. Schwerpunkt liegt im Bereich Softwareverkauf bzw. Verknüpfung mit Lizenz-Management für Software.
7
Payone GmbH & Co. KG
Anbieter von E-Payment- und Backoffice-Lösungen sowie Vermittlung von Kreditkartenakzeptanzverträgen.
7
Mpay24 GmbH
Bietet elektronischen Zahlungsverkehr für E-Commerce und M-Commerce. Nennt verwendete Verfahren, Preise und Referenzen.
7
KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG
Das weltweit tätige Unternehmen aus dem Bereich der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung stellt sich, seine Leistungen und Niederlassungen, sowie offene Jobangebote vor.
7
Deutsche Card Services GmbH
Kartenakzeptanz E-Payment und POS. Zahlarten reichen von klassischen Kreditkarten über regionale Direct-Debit-Verfahren bis hin zu nationalen Online-Zahlverfahren. Ein Unternehmen der Deutsche Bank Group.
7
B+S Card Service GmbH
Vertrieb von Terminals und Kassen für die Akzeptanz von Kredit- und Debitkarten. Informationen über die Produkte, die Einsatzbereiche sowie die angebotenen Services.
7
Steuerberater Michael Schröder
Steuertipps, Steuerformulare und viele Informationen. Ein monatlicher Steuerbrief sowie News informieren über steuerliche Änderungen.
7
HRworks GmbH
Das Angebot umfasst Softwareanwendungen zur Reisekostenabrechnung und Abwesenheitsverwaltung.
7
Heidelberger Payment GmbH
Die Firma agiert als Internet Payment Service Provider auf dem europäischen E-Commerce Markt und will Abrechnungssysteme für Internethändler zuverlässiger und effizienter gestalten.
7
Wirecard AG
Finanzdienstleister und global agierender Full Service Provider im Bereich E-Payment und Risikomanagement.
7
ETL European Tax & Law e. V.
Der Verbund von Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Rechtsanwälten berät in wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Belangen.
7

Unterverzeichnisse aus dem Bereich "Rechnungswesen"


Youtube-Videos zu "Rechnungswesen"

Dauer: 0:13:34 - 1.834 Views
N°245 - STEUER 2015 Impostos na Alemanha - VEDAntigas #2 - Doc em 5' - BACKPACKINGALONE
N°245 - STEUER 2015 Impostos na Alemanha - VEDAntigas #2 - Doc em 5' - BACKPACKINGALONE
EXPLICAÇÃO sobre IMPOSTOS na Alemanha - Fiz um resumo do que entendi. Vcs poderiam me corrigir, caso necessite, e me ajudar a completar, caso sintam falta de algo? Obrigada!

Relatório do StepStone sobre salários:

Tabelas e calculadoras de impostos de acordo com o salário:

Impostos: http://www.rechnungswesen-portal.de/Fachinfo/Grundlagen/Lohn-und-Gehaltsabrechnung.html

*Lohnsteuer = imposto de renda (usado para escolas, estradas, universidades, obras públicas, etc.): depende da classe de imposto que o trabalhador está e do salário, varia de 0-~40% ou mais.

*Solidaritätszuschlag = imposto para ajudar o leste alemão (que pertencia à ex União Soviética): até ~5,5%, mas o quanto pagar depende do valor do salário, da classe do imposto e diminui de acordo com Sonderausgabe (outros altos impostos e despesas com cursos educativos, especializações, filhos, etc.).

*Kirchensteuer = imposto para a igreja: ~8-9%, mas reduz de acordo com a quantidade já paga com Sonderausgabe e Kappungsschwelle (quando se tem uma renda alta, por exemplo de 1 milhão por ano o imposto para a igreja reduz para ~2,7-3,5%).

*Sozialabgaben (~20%) = contribuição social (dividida em: Rentenversicherung = aposentadoria (~10%), Arbeitslosenversicherung = seguro desemprego (~1,5%), Pflegeversicherung = seguro invalidez (cuidados especiais) (~1%) e Krankenversicherung = seguro-saúde (~8%)). O trabalhador não paga mais que o teto (valor máx. que se paga) caso sua renda seja alta, por exemplo se receber 1.000.000,00€ por ano ele ainda continuará pagando ~4.200€ por ano para o seguro-saúde, ~7.000€ por ano para a aposentadoria, ~720€ por ano para seguro invalidez e ~1.100€ por ano para o seguro desemprego.

-- Quando uma pessoa que tem renda alta, não gasta muito e ainda é jovem, uma boa opção seria investir em aposentadoria complementar (privada). Para quem tem mais idade seria melhor fazer outros tipos de investimentos como poupança, imóveis, etc., já que a aposentadoria complementar sairia muito cara.

-- No Brasil um estudante que não tem renda ou uma pessoa desempregada sem nenhuma fonte de renda pode pagar para ser um assegurado facultativo, contribuindo para uma aposentadoria privada ou governamental. (Na Alemanha eu não sei como é, apenas sei que mesmo em período de Mutterschutz ("proteção da mãe" de 3 meses) e Elternzeit (maternidade/paternidade) - ou sendo estudante universitária a pessoa recebe pontos que contam para a aposentadoria. A aposentadoria na Alemanha tem base em um sistema de pontos e uma pessoa consegue atingir no máximo 100 pontos).

Há também o imposto de RÁDIO E TV que é pago a cada 3 meses num valor de aprox. 50€.

Para calcular o imposto sobre o salário bruto: http://www.brutto-netto-rechner.info
Explicação Solidaritätszuschlag: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Solidaritätszuschlag
Explicação Kirchensteuer: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kirchensteuer_(Deutschland)#Steuers.C3.A4tze
Explicação Sonderausgabe (e dentro do texto também tem Kappungsschwelle): https://de.m.wikipedia.org/wiki/Sonderausgabe_(Steuerrecht)
Aposentadoria na Alemanha: http://www.focus.de/finanzen/altersvorsorge/rente/tid-8425/rentenrechner_aid_231122.html

Em relação ao mini-job as porcentagens são diferentes:
https://www.minijob-zentrale.de/DE/0_Home/01_mj_im_gewerblichen_bereich/04_450_euro_minijob/04_pauschalabgaben/node.html

Vídeo sobre aposentadoria da Caroline Bersch: https://www.youtube.com/watch?v=Ts7VmwptJzU
Dauer: 0:06:22 - 1.032 Views
N°220 - STEUERERKLÄRUNG (Declaração de imposto de renda na Alemanha) - Doc em 5'
N°220 - STEUERERKLÄRUNG (Declaração de imposto de renda na Alemanha) - Doc em 5'
Tipos de impostos cobrados na Alemanha: http://www.rechnungswesen-portal.de/Fachinfo/Grundlagen/Lohn-und-Gehaltsabrechnung.html (se não souber alemão coloca no Google tradutor de sites).
Impostos de acordo com o salário: http://www.nettolohn.de ou http://www.brutto-netto-rechner.info dicas para o imposto: http://www.steuertipps.de Steuerberatung Verein por 40€ (preço em Mannheim) no Steuerhilfsverein: http://www.vlh.de (mas não pode ter bens imóveis no nome na Alemanha).
Dauer: 0:05:23 - 595 Views
"Durchblick im Steuerdschungel" | die wichtigsten Steuern in 5 Minuten erklärt
"Durchblick im Steuerdschungel" | die wichtigsten Steuern in 5 Minuten erklärt
Die wichtigsten Steuerarten für Selbstständige! In diesem Video erklärt Dir Alexander Rodosek, welche Steuerarten für Selbstständige grundsätzlich relevant sind und was die wichtigsten Fakten zu diesen Steuern sind. Viel Spaß bei dem Video!

• Welche Steuern sind grundsätzlich für mich relevant?
• Was sind die wichtigsten Fakten zu diesen Steuern?
• Wie hoch sind die Freibeträge?
• Welche Steuern muss ich überhaupt bezahlen?

Für Anregungen & Fragen: kontakt@smartstartcologne.de

Abonniere uns auf Facebook und Instagram:
https://facebook.de/smartstartcologne

https://instagram.com/smartstartcologne

Interessante Blogbeiträge findest du hier:
https://smartstartcologne.de/blog

Eine Übersicht zu den einzelnen Steuerpflichten findest Du hier:
https://smartstartcologne.de/wp-content/uploads/2018/08/IM02-Übersicht-Steuerpflichten.pdf

Damit verstehst Du die Begrifflichkeiten rund um die Mehrwertsteuer (Umsatzsteuer, Vorsteuer, Umsatzsteuerberechnung, ...):
https://smartstartcologne.de/wp-content/uploads/2018/08/IM01-Mehrwertsteuer.pdf

Hilfreiche Links:
Besteuerung bei Personengesellschaften (Transparenzprinzip)
https://www.haushaltssteuerung.de/lexikon-transparenzprinzip.html

Besteuerung Kapitalgesellschaften (Trennungsprinzip)
https://www.haushaltssteuerung.de/lexikon-trennungsprinzip.html

Allgemeine Infos zur Mehrwertsteuer
https://www.finanzamt.bayern.de/Informationen/Steuerinfos/Steuerarten/Umsatzsteuer/default.php?f=Lfst&d=x#nr1

Anrechnung der Gewerbesteuer auf die Einkommensteuer
Ausführliche Erläuterung https://www.finanztip.de/anrechnung-gewerbesteuer-auf-einkommensteuer/

Berechnung der Gewerbesteuer
https://www.rechnungswesen-portal.de/Fachinfo/Steuern/Gewerbesteuer-Definition-und-Berechnung.html

Steuerrechner des BMFI
https://www.bmf-steuerrechner.de/

Übersicht Termine Abgabefristen Steuererklärungen
https://www.steuertipps.de/steuererklaerung-finanzamt/themen/steuerterminkalender-2018

Hier findest Du den passenden Beitrag zum Nachlesen:
https://smartstartcologne.de/steuern-fuer-selbststaendige-einkommensteuer-gewerbesteuer-koeprerschaftsteuer-mehrwertsteuer/
––––––––––––––––––––––––––––
Alexander Rodosek ist studierter Wirtschaftsjurist (Bachelor of Laws, Ll.B.). Aktuell schließt er an der Technischen Hochschule Köln seinen Master für Wirtschaftsprüfung, Steuern, Recht und Finanzen ab. Vor seinem Studium absolvierte er eine kaufmännische Ausbildung im Bereich der Informationsverarbeitung.

Praktische Erfahrung bringt Alexander unter anderem aus der Wirtschaftsprüfung (PwC) und mehrjähriger Tätigkeit im Projektmanagement eines Versicherers mit. Aktuell begleitet Alexander junge Gründer beim Start in die Selbstständigkeit, hält Seminare im Bereich Recht und betreut ein mittelständisches Unternehmen im Bereich Prozessoptimierung/IT. Alexander arbeitet außerdem an der Technischen Hochschule Köln und betreut dort Bachelor Studierende in Modulen des Controllings unter Frau Prof. Dr. Binder am Lehrstuhl für Controlling. Er verfasst regelmäßig Fachbeiträge für verschiedene Online-Plattformen im Bereich Controlling und Recht.

2016 gründete Alexander gemeinsam mit zwei Partnern sein erstes Unternehmen - www.meinBafoeg.de.

Zum Ausgleich treibt er gerne viel Sport und liest.
––––––––––––––––––––––––––––

Prof. Dr. Ursula Binder studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln. Dort folgte auch ihre Promotion. 6 Jahre arbeitete sie in einem mittelständischen Dienstleistungsunternehmen, zunächst als Controllerin, anschließend als kaufmännische Leiterin. 1998 wechselte sie an die Technische Hochschule Köln als Professorin für BWL (insb. Rechnungswesen und Controlling). Neben ihrer Lehrtätigkeit war Ulla 5 Jahre lang Geschäftsführerin einer kleinen Beratungsgesellschaft.

Ulla bietet sowohl Seminare (Inhouse und öffentlich) als auch Beratungsdienstleistungen an. Sie schrieb bereits mehrere Fachbücher, unter anderem zu den Themen Controlling, Nachhaltigkeit und KMU. Außerdem verfasst sie regelmäßig Fachbeiträge für verschiedene Zeitschriften und Online-Portale. Die Nachhaltigkeit liegt ihr besonders am Herzen. Um einen Beitrag zu leisten, veranstaltet sie unter anderem Konferenzen zu diesem Thema. Die nachhaltige Unternehmensführung ist auch eines ihrer Forschungsgebiete. Weitere Forschungsbereiche sind Controlling für KMU und Digitale Unternehmen.

Zum Ausgleich liest Ulla viel, reist gerne, macht Musik und malt.

Verzeichnisse aus verwandten Bereichen:

Verwandte Begriffe:

ANZEIGE



ANZEIGE
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen