ANZEIGE

Website-Empfehlungen zum Begriff: "KUENSTE"

Zürcher Hochschule der Künste
Informationen zum Departement, Studium, Forschung und Weiterbildung.
Aus: Regional/Europa/Schweiz/Zürich/Gemeinden/Zürich/Bildung/Kunst und Musik
6
Akademie der Künste, Berlin
Hat die Aufgabe, die Kunst zu fördern und die Länder Berlin und Brandenburg in allen Angelegenheiten der Kunst zu beraten und zu unterstützen.
Aus: Kultur/Bildende Kunst/Organisationen
5
RuhrTriennale
Spielstätten und Programmübersicht zum Fest der Künste im Ruhrgebiet.
Aus: Kultur/Musik/Genres/Klassische Musik/Veranstaltungen/Festivals
5
Zentrum für taoistische Künste "Goldener Hügel"
Tomasz Nowakowski lehrt Yang und San Feng Stil. Werdegang des Lehrers und Beschreibung der Stile.
Aus: Sport/Kampfsport und Kampfkunst/Chinesisch/Tai Chi/Vereine und Schulen
Ort: 4040 Altlichtenberg Österreich (Oberösterreich) - Politischer Bezirk Urfahr Umgebung
4
Städelschule
Die "Staatliche Hochschule für Bildende Künste" informiert über ihr Konzept, die Studiengänge und ihre Einrichtungen. Dazu gibt es Wissenswertes zum Förderverein.
Aus: Regional/Europa/Deutschland/Hessen/Städte und Gemeinden/F/Frankfurt am Main/Bildung/Studium
4
Kultur-Port.De - Der Kompass der Künste
Das Portal für Kultur-Themen und WebTV mit Events-Tipps für die Metropolregion Hamburg.
Aus: Regional/Europa/Deutschland/Hamburg/Kultur
4
Sommerakademie Hohenaschau
Kunstakademie der bildenden Künste in Chiemgau. Mit Informationen zu Kursen, Preisen und Unterkunft.
Aus: Kultur/Bildende Kunst/Ausbildung
3
Kultur-Netz
Künste und Kultur, Theater (und Adressen), Bühnen (und Spielpläne), Tanz, Musik, Bildende Kunst, Literatur. Aktuelles aus dem deutschsprachigen Kulturbereich, Termine und Veranstaltungen.
Aus: Regional/Europa/Deutschland/Berlin/Kultur
4
PACT Zollverein (Performing Arts Choreographisches Zentrum NRW Tanzlandschaft Ruhr)
Internationales Zentrum für den Tanz und alle ihm verbundenen Künste auf der Zeche Zollverein in Essen. Die Website informiert über die Arbeitsfelder und Aufführungsmoeglichkeiten, zu Workshops, Symposien und Veranstaltungen sowie zu weiteren Themen.
Aus: Kultur/Darstellende Kunst/Tanz/Zeitgenössisch/Veranstaltungen
3
Dokuho
Seit 1994 Jahren besteht das Zentrum in Deutschland unter der Leitung von Dokuho J. Meindl.
Aus: Gesellschaft/Religion und Spiritualität/Buddhismus/Zen/Zen-Zentren
3
Orden Pour le mérite für Kunst und Wissenschaft
Es werden Informationen zur Geschichte des Ordens, zu Mitgliedern der Vergangenheit und Gegenwart und zu den Statuten bereitgestellt.
Aus: Freizeit/Sammeln/Militaria
3
Interaction / Interface Design Studium Blog
DK Interaction Design Student Michael Fretz schreibt ueber die Projekte an der Zuercher Hochschule der Kuenste
Aus: Kultur/Design/Weblogs
3
Faktor
Verein zur Förderung künstlerischer Fotografie und artverwandter Künste. Informationen, Termine, Ausstellungen, Links.
Aus: Kultur/Fotografie/Organisationen
2
Budo-Club Karlsruhe e.V.
Der Verein für Aikido, Judo, Ju-Jutsu, Karate, Kendo und Kyudo bringt Wissenswertes und Hintergrundinformationen über die einzelnen Künste sowie Fotos und Erfolge.
Aus: Regional/Europa/Deutschland/Baden-Württemberg/Städte und Gemeinden/K/Karlsruhe/Sport/Kampfsport und Kampfkunst
2
Museum Jenisch
Das Museum der schönen Künste mit einer Abteilung kantonaler Kupferstiche stellt seine wechselnden Ausstellungen vor.
Aus: Regional/Europa/Schweiz/Waadt/Gemeinden/Vevey
2
Denkmalschmiede Höfgen
In der Ortsmitte von Kaditzsch entstand im Laufe der zurückliegenden zwei Jahrzehnte aus den Ruinen eines privaten Landgutes ein Podium für die schönen Künste, die Literatur, die Musik und die Wissenschaft.
Aus: Regional/Europa/Deutschland/Sachsen/Landkreise/Leipzig/Städte und Gemeinden/Grimma/Kultur
2
Literaturhaus Köln e.V.
Zwischen Radiostationen, Filmhaus und Journalistenschule, zwischen Deutschem Tanzarchiv und digitalem Druckzentrum – das von Bundespräsident Johannes Rau im November 1999 eröffnete Literaturhaus Köln befindet sich nicht nur von seiner Lage her im Schnittpunkt der Medien und Künste, es sucht auch die Zusammenarbeit und Auseinandersetzung mit ihnen, um die ästhetischen und gesellschaftlichen Potentiale der Literatur zeitgemäß zu vermitteln und zu befragen.
Aus: Kultur/Literatur/Veranstaltungen
2
Vernetztes Gedächtnis - Topografie der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Braunschweig
Das Projekt der Hochschule für Bildende Künste informiert über die nationalsozialistische Vergangenheit der Stadt: Es gibt ausführliche Beschreibungen der verschiedenen Orte, an denen die Nationalsozialisten ihre Gegner und Opfer folterten und ermordeten. Aber auch die Lebensläufe der Opfer und Täter sowie Erläuterungen über die regionale politische Entwicklung, die zur Machtergreifung der Nazis in Braunschweig und dem damaligen Deutschen Reich führte, werden dargestellt.
Aus: Regional/Europa/Deutschland/Niedersachsen/Städte und Gemeinden/B/Braunschweig
2
Gemäldegalerien der Akademie der bildenden Künste
Informiert über den Standort und die Sammlung.
Aus: Regional/Europa/Österreich/Wien/Kultur/Museen
2
Hotel Riposo
Das romantische Hotel präsentiert sich in Bildern und macht gleichzeitig auf Aktivitäten der Künste im Hause aufmerksam. Mit Preisanfrage und Stadtinformationen.
Aus: Regional/Europa/Schweiz/Tessin/Gemeinden/Ascona/Gastgewerbe
2
Werner, Joern
Stadtbildimpressionen, maritime Malerei, Natur, Experimente, Drucke. Mit Preisinformationen und Bestellmöglichkeit.
Aus: Online-Shops/Kunst/Malerei/Maler
1
Die Etage Berlin
Schule für Darstellenden Künste e.V. mit dreijähriger Ausbildung für Bühnenakrobatik, Bühnentanz, Pantomime, Schauspiel, sowie Malen, Zeichnen und Bühnebild.
Aus: Kultur/Darstellende Kunst/Ausbildung
1
Freie Akademie der Künste e.V.
Hamburger Organisation, die Ausstellungen und Veranstaltungen in den Bereichen Architektur, Bildende und Darstellende Kunst, Literatur und Musik organisiert. Mitglieder, Satzung, Veranstaltungsankündigungen und -archiv, Informationen zum Freundeskreis sowie Pressemitteilungen.
Aus: Kultur/Organisationen
1
Aaron Hypnose
Aaron ist einer der bekanntesten Showhypnotiseure Deutschlands und inszeniert u.a. ein eigenes Hypnose-Theaterprogramm.
Aus: Kultur/Darstellende Kunst/Showhypnose
1
Filmforum
Zeitschrift für Film und andere Künste. Die Internetpräsenz der Filmfachzeitschrift aus Berlin. Mit Online-Angebot zur Berlinale 2002, Filmkritiken, Interviews, Porträts, Essays, Veranstaltungskalender, Nachbestellung, Forum und Links zur Kulturlandschaft.
Aus: Regional/Europa/Deutschland/Berlin/Kultur/Zeitschriften und Online-Magazine
1
nrw-kulturen.de - Künste und Kulturen im Dialog
Die Kunst und Kultur in Nordrhein-Westfalen ist einzigartig - und vor allem vielfältig. Menschen aus unterschiedlichsten Kulturen leisten dazu einen wichtigen Beitrag. Die Website soll dem Austausch zwischen den Künstlerinnen und Künstlern dienen.
Aus: Regional/Europa/Deutschland/Nordrhein-Westfalen/Kultur
1
Takeda Ryu Seibukan, Wien
Der Verein pflegt die über 800 Jahre alten Kampfkünste der Takeda-Samurai und unterrichtet auf traditionelle Art die waffenlosen Künste Aikido, Jukempo und Jujitsu sowie die Waffenkünste Jodo, Iaido und Kendo. Man findet Infos zu den Kampfkünsten, zum Verein, den Trainern und zum Training.
Aus: Sport/Kampfsport und Kampfkunst/Japanisch
1

Youtube-Videos zu "KUENSTE"

Dauer: 3:35:27 - 11.030 Views
COLONIAL REPERCUSSIONS - Angela Davis and Gayatri Chakravorty Spivak: Planetary Utopias
COLONIAL REPERCUSSIONS - Angela Davis and Gayatri Chakravorty Spivak: Planetary Utopias
Closing plenary session - Symposium III "Planetary Utopias – Hope, Desire, Imaginaries in a Post-Colonial World" of the "Colonial Repercussions" event series at the Akademie der Künste, Berlin (23 and 24 June 2018)

Angela Davis (Distinguished Professor Emerita of History of Consciousness and of Feminist Studies, University of California, Santa Cruz)
Gayatri Chakravorty Spivak (Professor in Humanities, Columbia University, New York City)
Moderation: Nikita Dhawan (Professor of Political Theory and Gender Studies, University of Innsbruck)

© Akademie der Künste, Berlin

www.adk.de/colonial-repercussions
Dauer: 1:56:06 - 7.228 Views
COLONIAL REPERCUSSIONS - Panel "Crimes committed by colonial Germany against the Herero and Nama"
COLONIAL REPERCUSSIONS - Panel "Crimes committed by colonial Germany against the Herero and Nama"
Symposium I "(Post-)Colonial Injustice and Legal Interventions" of the "Colonial Repercussions/Koloniales Erbe" event series at the Akademie der Künste, Berlin (26 and 27 January 2018)

On 2 October 1904, General Lothar von Trotha gave the order for the genocide of the Herero in what was then German South West Africa. Tens of thousands of Herero and Nama were murdered and driven into the desert by the Schutztruppe (colonial troops in the African territories). Logistically, they were supported by private companies and individuals. These colonial crimes are largely unknown in Germany, as is the systematic sexual violence against women by the military and the resulting forced pregnancies. The land that was forcibly taken from the Herero and Nama and resold for profit at that time has not been given back to the descendants of the Herero and Nama to this day. Against this background, a land reform is thus required. The German government has an obligation to finally recognise the genocide, to formally apologise and to pay reparations.

Ester Muinjangue (Chairperson, Ovaherero Genocide Committee, Namibia)
Gesine Krüger (Professor of History, Universität Zürich, Switzerland)
Bernadus Swartbooi (former Deputy Minister of Land Reform, Namibia)
Moderation: Andreas Schüller (Lawyer, ECCHR Germany)

© Akademie der Künste, Berlin

www.adk.de/colonial-repercussions
Dauer: 2:10:12 - 1.522 Views
COLONIAL REPERCUSSIONS - Maria do Mar Castro Varela, Françoise Vergès, Rahul Rao: Panel "Desire"
COLONIAL REPERCUSSIONS - Maria do Mar Castro Varela, Françoise Vergès, Rahul Rao: Panel "Desire"
Panel "Desire" - Symposium III "Planetary Utopias – Hope, Desire, Imaginaries in a Post-Colonial World" of the "Colonial Repercussions/Koloniales Erbe" event series at the Akademie der Künste, Berlin (23 and 24 June 2018)

Panel:
Maria do Mar Castro Varela (Professor of Pedagogy and Social Work, Alice Salomon University, Berlin)
Françoise Vergès (Chair of Global South(s), Collège d‘études mondiales, Paris)
Rahul Rao (Senior Lecturer in Politics, SOAS University of London)
Moderation: Nikita Dhawan (Professor of Political Theory and Gender Studies, University of Innsbruck)

© Akademie der Künste, Berlin

www.adk.de/colonial-repercussions
ANZEIGE



ANZEIGE