ANZEIGE

Landesärztekammer Baden-Württemberg

Vorstellung der Kammerstruktur, aktuelle medizinische und berufspolitische Informationen und Zugang zum Ärzteblatt.
ANZEIGE

Website-Empfehlungen aus dem Bereich: "Gesundheit"

Landesärztekammer Baden-Württemberg
Vorstellung der Kammerstruktur, aktuelle medizinische und berufspolitische Informationen und Zugang zum Ärzteblatt.
5
Kassenärztliche Vereinigung Nord-Württemberg
Angaben zur Vereinigung, Publikationen, Arztverzeichnis und Informationen für Patienten und Abrechnungsfragen.
5
MEDI Verbund Baden-Württemberg
Der Verbund ist mit rund 5400 Ärzten bundesweit das größte Praxisnetz in Deutschland. MEDI wurde als Anbietermodell gegenüber der Nachfrage (Kassen, Pharmafirmen und Politik) gegründet, damit einzelne Ärzte nicht auf der Strecke bleiben.
4
Landesapothekerkammer
Die öffentlich-rechtliche Berufsvertretung der 10.000 Apothekerinnen und Apotheker bietet Informationen auch für Patienten.
4
Zahnforum
Informationsangebot für Patienten, Presse, Zahnarzthelfer und Zahnärzte vom Landesverband der kassenzahnärztlichen Vereinigungen Baden-Württembergs. Von Tipps zur Zahngesundheit und Praxissuche bis zu Abrechnung, Praxisführung und Rechtsfragen.
4
Landesapothekerverband
Bietet Apothekensuche, Mitgliederforum und Stellenmarkt.
2
Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft e.V.
Bietet umfangreiche Daten und aktuelle Informationen rund um die Krankenhäuser sowie die Pflege- und Reha-Einrichtungen in Baden-Württemberg.
1

Youtube-Videos zu "Gesundheit"

Dauer: 0:35:13 - 910 Views
Wissenschaftliche Praxis & Evidenz versus Big Data & Künstliche Intelligenz? Gerd Antes (Skepkon)
Wissenschaftliche Praxis & Evidenz versus Big Data & Künstliche Intelligenz? Gerd Antes (Skepkon)
Ein Film von Andreas Weimann. Aufgenommen auf der Skepkon 2019. Infos unter https://www.skepkon.org

Gute wissenschaftliche Praxis und Evidenz versus Big Data und Künstliche Intelligenz – Partner oder Gegner?

Unter den Schlagworten Big Data, Digitalisierung, personalisierte Medizin und Künstliche Intelligenz hat sich eine neue Welt entwickelt, die goldene Zeiten für unsere Gesundheitsversorgung verspricht, dafür aber die Eckpfeiler unseres wissenschaftlichen Denkens außer Kraft setzt. Das Zeitalter der Kausalität ist Vergangenheit, dank unbegrenzter Datenmengen wird Korrelation zu Kausalität. Der damit erzeugte Hype hat zu einer faszinierenden Kritiklosigkeit geführt. Die Datensintflut macht Theorie und Wissenschaft obsolet.

Eine rationale, auf Fakten und Daten gegründete, wissenschaftliche Betrachtung des versprochenen Nutzens versus Risiken und Kosten (Fundament jeder Technikfolgenabschätzung) sucht man vergeblich. Neben den fundamentalen logischen Widersprüchen sind die damit initiierten gesellschaftlichen Auswirkungen überfällig für eine umfassende Bewertung, die jedoch nicht erfolgt. Stattdessen ist die Digitalisierung zu einer Ideologie verkommen, die als Staatsraison realisiert werden muss. Die Frage nach Zielen und Sinn wird tunlichst vermieden. Kritische Fragen zu den technisch nicht erfüllbaren, hype-getriebenen Versprechungen gehen in dieser Stimmung unter. Welche Konsequenzen das hat, wird sich in ein paar Jahren zeigen.

Gerd Antes ist Biometriker und war von 1997 bis Oktober 2018 Direktor des Deutschen Cochrane Zentrums. Er ist Mitbegründer des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin. Antes hat in seinen Aktivitäten immer die strenge wissenschaftliche Basis als Grundlage für Entscheidungen in den Mittelpunkt gestellt. Wesentliche Beiträge zur Weiterentwicklung von Methodik, Forderungen nach Transparenz und Integrität zeichnen seinen Weg.

Weitere Infos und die Präsentation des Vortrags: https://www.skepkon.org/archiv/2019-augsburg/vortragende/97-dr-gerd-antes-2019

Weiterführende Links


Pro & Kontr: Der Arzt behält die Deutungshoheit trotz KI. Dtsch Arztebl 2019;
116(1-2): A-18 / B-18 / C-18
https://www.aerzteblatt.de/archiv/204288/Der-Arzt-behaelt-die-Deutungshoheit-trotz-KI

Planet Wissen (WDR): Wenn Wissenschaftler schummeln. Erstausstrahlung 16.
Januar 2019, in Mediathek z. B. vom SWR
https://swrmediathek.de/player.htm?show=b1b9dd40-fe10-11e8-9a07-005056a12b4c

Interview: Big Data, big Errors. Mehr Daten bedeuten nicht zwangsläufig mehr
Evidenz
Newsletter Gen-ethisches Netzwerk e.V., GID Nr. 248, Februar 2019,
35.Jahrgang, ISSN 0935-2481
http://gen-ethisches-netzwerk.de/biobanken-und-big-data/gentests-und-genomsequenzierung/big-data-big-errors

Künstliche Dummheit statt künstlicher Intelligenz? Bericht in Ärztezeitung
über KBV-Veranstaltung
https://www.aerztezeitung.de/praxis_wirtschaft/digitalisierung_it/kuenstliche_intelligenz/article/984141/digital-health-kuenstliche-dummheit-statt-kuenstliche-intelligenz.html

Die unerhörte Wahrheit Interview im Berliner Informationsdienst sgp INSIDER
https://www.sgp-insider.de/prof-gerd-antes-die-unerhoerte-wahrheit

Datenflut und Wissensschatz 3Sat, Scobel (13. Juni 2019):
https://www.3sat.de/wissen/scobel/datenflut-und-wissensschatz-100.html

Zum Wohl der Patienten? Medizin trifft Big Data und KI - wird sie damit besser
oder schlechter? Ärzteblatt Baden-Württemberg
https://www.aerztekammer-bw.de/aerzteblatt/aebw-archiv/2019/Aerzteblatt_Baden-Wuerttemberg_06-2019.pdf
(S. 304)

Does big data require a methodological change in medical research? BMC Medical
Research Methodology, June 2019
https://rdcu.be/bG8N9

HTA beyond 2020: Ready for the New Decade? HTAi - Konferenz 15. - 19. Juni
2019 in Köln.
https://www.htai2019.org/full-program/

Big Data fuehrt uns in eine Falle. Interview in Der Standard (Wien)
https://www.derstandard.de/story/2000107328669/mathematiker-gerd-antes-big-data-fuehrt-uns-in-eine-falle

Die Abschätzung der Folgen ist notwendig
https://www.badische-zeitung.de/die-abschaetzung-der-folgen-ist-notwendig--177692997.html
Leserbrief Badische Zeitung

Künstliche Intelligenz trifft "künstliche Dummheit"
Interview in wirtschaft + weiterbildung 09_19, Haufe Verlag
https://www.mba-journal.de/wp-content/uploads/2019/12/Interview-Gerd-Antes-WirtschaftWeiterbildung-9-19.pdf

Gehen wir noch zum Arzt?
ZEIT WISSEN NR. 06 (Nov./Dez. 2019), Jubilaeumsausgabe nach 15 Jahren
https://www.zeit.de/zeit-wissen/2019/06/zukunft-klimawandel-liebe-rechtsextremismus-gedichte-internet-demokratie

Auch plausible Aussagen können falsch sein
Interview in Das österreichische Gesundheitswesen – ÖKZ, Nov. 2019
http://www.schaffler-verlag.com/pdf-download?pdf=33031

Neues Wissen ohne Anstrengung?
Vortrag in Wien bei der Jahrestagung des Weitmoser Kreises. 58 min, Youtube
https://www.youtube.com/watch?v=XmLkCe7UHVA

Verwandte Begriffe:

ANZEIGE



ANZEIGE
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen