ANZEIGE

Sweden.se

Schwedens offizielle Webseite: Informationen über Schweden, schwedische Organisationen und Behörden, aktuelle Ereignisse und Veranstaltungen.
Zur Website: www.sweden.se
ANZEIGE

Website-Empfehlungen aus dem Bereich: "Schweden"

Eishotel in Jukkasjärvi
Wikipedia berichtet über Geschichte und Bau dieser Touristenattraktion in der Nähe von Kiruna.
10
Göteborg
Kurzinformation über Geschichte und Gegenwart der zweitgrößten Stadt Schwedens. Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie.
10
Uppsala
Kurzinformation über die Universitätsstadt. Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie.
10
WikiReader Schweden
Wikipedia-Artikelsammlung zum Thema Schweden. Das Heft kann in verschiedenen Formaten frei heruntergeladen oder als Druckversion gekauft werden.
10
Schonen
Basisinformationen über Geographie und Geologie, Geschichte und Kultur. Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie.
10
Das Steueramt
Skatteverket, das staatliche Steueramt, bietet auf deutsch Informationen für ausländische Immobilienbesitzer und Unternehmer. Ein Merkblatt für Menschen die sich selbständig machen wollen kann heruntergeladen werden.
8
Universität Stockholm
Kurzinformation über Hochschule und Studiengänge.
8
Sweden.se
Schwedens offizielle Webseite: Informationen über Schweden, schwedische Organisationen und Behörden, aktuelle Ereignisse und Veranstaltungen.
8
VisitSweden
Schwedens offizielle Homepage für Tourismus bietet Informationen über Urlaub und Reisen, sowie allgemeine Landesinformationen.
8
Westschweden
Informationen über die Region von Göteborg und den Provinzen Bohuslän, Dalsland und Västergötland. Mit Verzeichnis von Touristenbüros und Unterkünften.
7
Schwedentor
Aktuelle Nachrichten und Fotos, sowie zahlreiche Artikel über das Leben in Schweden, Urlaub und Auswandern. Mit Chat, Forum, Infomaterial, Spielen und Buchtipps.
7
Schwedenstube
Informationen über Land und Leute, Webcams, Kleinanzeigen sowie Kontakt- und Diskussions-Möglichkeiten.
7
Jönköpings Kommun
Die Stadt mit 118.000 Einwohnern stellt sich vor und bietet ausführliche touristische Informationen.
6
Kungsbacka
Die Stadt in Nordhalland stellt ihre Sehenswürdigkeiten vor und informiert über Freizeitangebote und Unterkünfte.
6
Gotland Web
Umfassende Website über die Ostseeinsel Gotland.
6
Jamtli Historieland
Kurzinformation über das Provinzmuseum in Östersund.
6
Nybro
Die Gemeinde stellt sich und die einzelnen Ortschaften vor und informiert über Unterkünfte und Gaststätten sowie Sehenswürdigkeiten.
6
Stugknuten [Lena Nilsson]
Anzeigenplattform für die private Vermittlung von Ferienhäusern und Ferienwohnungen im ganzen Land. Preis, Bilder und Kontaktmöglichkeiten sind für alle Objekte aufgeführt.
6
Halmstad
Offizielle Touristeninformation der Gemeinde.
6
Provinziallandtag im Regierungsbezirk Jönköping
Informationen über die Region, das Gesundheitssystem und Arbeitsmöglichkeiten.
6
Skåne
Die offizielle Touristeninformationen der Region Schonen informiert über Geschichte, Schlösser und Museen, Kunst, Natur und Gärten, Essen und Unterkunft, Veranstaltungen und Aktivitäten.
5
Provinziallandtag von Orebrö Län
Die Volksvertretung stellt sich vor und informiert über das Gesundheitssystem in der Region.
5
Gotland turistförening
Die offizielle Touristeninformation mit Angaben zu Anreise und Unterbringung, Aktivitäten und Attraktionen, Shopping und Kunsthandwerk. Mit einer Karte der Insel.
5
Malmbergs Elektriska AB
Import von und Großhandel mit Elektromaterial für Installateure und Industrie. Kurzvorstellung des Unternehmens.
5
Kronoberg Provinziallandtag
Gesundheitsinformationen für Deutschsprachige in der Region.
5
Schwedischer Verband für Heimatpflege
Informationen über die Volksbewegung der Heimatpflege, ihre Geschichte, Organisation und Zentren.
5
Deutsch-Schwedische Handelskammer
Die Deutsch-Schwedische Handelskammer mit Sitz in Stockholm ist zuständig für alle Wirtschaftsfragen deutscher und schwedischer Unternehmen und bietet interessierten Unternehmern umfangreiche Hilfe an.
5
Schweden-Tipps
Viele Fotos und praktische Urlaubstipps aus Schweden. Ein reich bebildertes Reiseportal mit Blog-Charakter.
4
Halland.se
Die offizielle Touristeninformation mit Informationen über die Provinz und die sechs Gemeinden, Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und Aktivitäten, Unterkünfte und Vergnügungen. Dazu eine Landkarte und die Möglichkeit, Broschüren zu bestellen.
4
Schweden-Seite.de
Private Homepage mit verschiedenen Informationen über Schweden.
4
Orust
Offizielle Seite der Gemeinde Orust.
4
Focus on Sweden
Arnaud Lecus präsentiert Fotografien aus den Regionen Stockholm und Götaland.
4
Ankerbuchten in den ostschwedischen Schären
Das Ehepaar Parczyk stellt sein gleichamiges Buch vor, mit Karten, Fotografien und Leseproben. Von einigen Kapiteln wird eine aktualisierte Online-Version veröffentlicht.
1

Unterverzeichnisse aus dem Bereich "Schweden"


Youtube-Videos zu "Schweden"

Dauer: 0:10:30 - 266.301 Views
Zustand der Gesellschaft: Es brodelt.
Zustand der Gesellschaft: Es brodelt.
Zustand der Gesellschaft: Es brodelt.

Dass Angela Merkel es durch die Flüchtlingskrise schafft, ist klar. Aber schaffen es die anderen auch? Und zu welchem Preis? Und wie beeinflusst es die Stimmung in Deutschland?

Falls Sie meinen Youtube-Kanal unterstützen möchten: https://www.patreon.com/TamaraWernli


Quellen/Links:

https://www.weforum.org/agenda/2017/02/government-responsibility-to-citizens-anne-marie-slaughter/

https://de.wikipedia.org/wiki/Leviathan_(Thomas_Hobbes)

https://www.welt.de/politik/deutschland/article172598821/Zuzug-von-Fluechtlingen-Cottbus-wird-alleingelassen.html

https://www.n-tv.de/politik/Neue-gewalttaetige-Vorfaelle-in-Cottbus-article20243482.html

http://www.forschungsgruppe.de/Umfragen/Politbarometer/Langzeitentwicklung_-_Themen_im_Ueberblick/Politik_II/#Probl1

https://www.welt.de/politik/deutschland/article169673574/Der-soziale-Frieden-droht-zu-kippen.html

https://www.nwzonline.de/delmenhorst/geplanter-austausch-scheitert-buendnis-delmenhorst-wach-auf-bricht-demo-ab_a_6,1,607284644.html

http://www.bild.de/regional/bremen/strafanzeige/gegen-buergermeister-wegen-fluechtlingsplaenen-44283558.bild.html

http://www.wzonline.de/nachrichten/newsdetails-top-thema/artikel/faktencheck-fluechtlinge-teil-5.html?no_cache=1no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=337716&type=98&&ac=mail

https://www.bz-berlin.de/berlin/neukoelln/franziska-giffey-befuerchtet-dass-die-stimmung-kippt

http://www.haz.de/Hannover/Aus-den-Stadtteilen/Uebersicht/Angst-vor-steigender-Kriminalitaet-im-Roderbruch

https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-364371.html

https://www.suedkurier.de/region/nachbarschaft/freiburg/Freiburg-kaempft-mit-mehr-Sicherheit-gegen-die-Angst;art372515,9185291

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/umfrage-anschlag-in-berlin-loest-bei-einem-drittel-der-buerger-anspannung-aus-a-1127868.html

http://www.sueddeutsche.de/panorama/sexuelle-uebergriffe-die-rechte-der-frauen-sind-genauso-schutzbeduerftig-wie-die-der-fluechtlinge-1.3672973

https://www.welt.de/politik/deutschland/article172416497/GroKo-Sondierungen-Union-und-SPD-erklaeren-Fluechtlingskrise-fuer-beendet.html

Foto Cottbus: by Joeb07 (Johannes Kazah), https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Cottbus_Spremberger_Strasse.jpg
Foto Cottbus: Sunibla, ://commons.wikimedia.org/wiki/File:Cottbus_zentrum.jpg
Foto Cottbus Kohleabbau: A. Gutwein, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Gr%C3%B6%C3%9Fenvergleich_Schaufelradbagger_Mobilbagger.JPG
Foto Görlitzer Park: by Olaf Selchow, BZ Berlin, 18.8.2016
https://www.bz-berlin.de/berlin/friedrichshain-kreuzberg/im-goerlitzer-park-sollen-die-dealer-nun-offiziell-integriert-werden

Foto: Dem Deutschen Volke; Author Savh, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Dem_Deutschen_Volke_Reichstag.JPG

Foto Flüchtlinge: by Joachim Seidler, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Refugee_march_Hungary_2015-09-04_02.jpg
Foto Flüchtlinge: by Irish Defence Forces, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:LE_Eithne_Operation_Triton.jpg
Foto Flüchtlinge: by Bwag, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Wien_-_Westbahnhof,_Migranten_am_5_Sep_2015.jpg
Foto Flüchtlinge: N24/Larissa Herber, Welt.de, 21.2.2017
https://www.welt.de/politik/video162245435/Sechs-Millionen-Fluechtlinge-wollen-nach-Europa.html

Foto Angela Merkel: by Armin Linnartz, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Angela_Merkel_Juli_2010_-_3zu4.jpg
Foto Angela Merkel: by Tobias Koch – OTRS, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Angela_Merkel_(Tobias_Koch).jpg
Foto Boris Palmer: by Björn Láczay, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Boris_Palmer.jpg


Twitter: https://twitter.com/TamaraWernli
Facebook: https://www.facebook.com/Tamara-Wernli-481469232048727/
Homepage: www.tamarawernli.ch
Das Video basiert auf meiner Kolumne in der Basler Zeitung und/oder bei Tichys Einblick.
www.bazonline.ch
www.tichyseinblick.de

Alle Videos geschrieben und produziert von Tamara Wernli ©
Dauer: 0:09:06 - 26.388 Views
Meilenstein bei Erforschung Schwarzer Löcher: Riesenteleskop mit millionenfacher Vergrößerung
Meilenstein bei Erforschung Schwarzer Löcher: Riesenteleskop mit millionenfacher Vergrößerung
http://facebook.com/WissensMagazin ... Ein Teleskop mit zweimillionenfacher Vergrößerung: Radioteleskop-Netzwerk blickt in das Herz eines Quasars in mehreren Milliarden Lichtjahren Entfernung. Diese Radiomessungen markieren einen neuen Meilenstein bei der Erforschung von supermassereichen Schwarzen Löchern. Das Wissensmagazin mit André Lampe (Physiker, Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie, FU Berlin).

---
Bitte ABONNIEREN nicht vergessen:
• http://www.youtube.com/WissensMagazin
• http://www.youtube.com/WissenXXL
• http://www.youtube.com/WeltDerWissenschaft
• http://www.youtube.com/PlanetZukunft
• http://www.youtube.com/vipmagazin
Danke! :)
---

Einem international zusammengesetzten Team von Astronomen unter Federführung von Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts (MPI) für Radioastronomie in Bonn ist es gelungen, die Zentralregion eines Quasars in großer Entfernung mit bisher unerreichter Winkelauflösung oder Trennschärfe abzubilden.

Diese Messungen, ermöglicht durch die Verbindung von Radioteleskopen auf verschiedenen Kontinenten, bilden einen entscheidenden Schritt in Richtung auf ein wahrhaft dramatisches wissenschaftliches Ziel: die direkte Abbildung des supermassereichen Schwarzen Lochs im Zentrum unserer Milchstraße wie auch der entsprechenden Schwarzen Löcher in den Zentren von anderen nahegelegenen Galaxien.

Am 7. Mai 2012 wurden drei Radioteleskope in Chile, Hawaii und Arizona zum ersten Mal auf der Basis der Beobachtungsmethode "Very Long Baseline-Interferometrie" (VLBI) zusammengeschaltet. Dadurch wurde es möglich, das bisher schärfste Bild von einer weit entfernten Galaxie zu erhalten, des hellen Quasars 3C 279 mit einem supermassereichen Schwarzen Loch mit der milliardenfachen Masse der Sonne in seinem Zentrum.

Die Messungen zeigen, dass die Radiosignale des Quasars aus einer engbegrenzten Region mit einer Winkelausdehnung von nur 28 Mikro-Bogensekunden herrühren; das entspricht einer Größe von nur einem halben Lichtjahr im Kernbereich des Quasars. Es ist ein bemerkenswertes Ergebnis, Details von unter einem Lichtjahr Ausdehnung auflösen zu können bei einem Quasar, der selbst über 5 Milliarden Lichtjahre entfernt ist.

Die Beobachtungen brachten dabei drei Teleskope zusammen, die vorher noch nie mittels dieser Beobachtungstechnik zusammengeschaltet wurden. Das "Atacama Pathfinder Experiment" (APEX), ein Radioteleskop von 12 m Durchmesser in 5100 m Höhe in der chilenischen Atacama-Wüste wurde dabei interferometrisch verbunden sowohl mit dem Submillimeter-Teleskop (SMT) in 3100 m Höhe auf dem Gipfel des Mount Graham in Arizona (USA) und dem Submillimeter-Array (SMA), das sich in 4100 m Höhe auf dem Mauna Kea in Hawaii (USA) befindet.

Die hier vorgestellten Radiomessungen markieren einen neuen Meilenstein bei der Erforschung von super-massereichen Schwarzen Löchern und ihrer unmittelbaren Umgebung. Für die Zukunft ist geplant, noch einen Schritt weiterzugehen und eine noch größere Anzahl von Radioteleskopen in dieser Weise miteinander zu verbinden, um ein so genanntes "Event-Horizon-Teleskop" darzustellen, mit dem der Schatten des super-massereichen Schwarzen Lochs im Zentrum unserer Milchstraße erstmals direkt abgebildet werden kann, ebenso wie entsprechende Strukturen in benachbarten Galaxien.

Mit der VLBI-Methode erhält man die schärfsten Abbildungen, wenn die beteiligten Teleskope sich in möglichst großem Abstand voneinander befinden. Für seine Quasar-Beobachtungen hat das Forschungsteam drei Radioteleskope miteinander verbunden, die ein Interferometer mit transkontinentalen Basislängen ergeben. Dabei beträgt der Abstand von Chile nach Hawaii 9447 km, von Chile nach Arizona 7174 km, und von Arizona nach Hawaii 4627 km.

Die Miteinbeziehung von APEX ist auch noch aus einem anderen Grund von Interesse. Es teilt sich Standort und technologische Entwicklung mit dem neuen Teleskop ALMA (Atacama Large Millimeter/submillimeter Array), das nach seiner Vollendung aus insgesamt 64 Einzelantennen in ähnlicher Art wie APEX bestehen wird. Mit der Einbeziehung von ALMA in das geplante VLBI-Netzwerk wären Beobachtungen mit noch 10fach höherer Empfindlichkeit als zum jetzigen Zeitpunkt möglich. Das bringt den Schatten des super-massereichen Schwarzen Lochs im Zentrum unserer Milchstraße in die Reichweite zukünftiger Beobachtungen!

Das Atacama Pathfinder Experiment (APEX) ist ein gemeinsames Projekt des Max-Planck-Instituts für Radioastronomie (MPIfR) zusammen mit dem Onsala Space Observatory (OSO) in Schweden und der Europäischen Südsternwarte (ESO) zu Bau und Betrieb einer modifizierten ALMA-Prototypantenne als Submillimeter-Radioteleskop auf der Chajantor-Hochebene in 5100 m Höhe in der chilenischen Atacama-Wüste.

• http://www3.mpifr-bonn.mpg.de/public/pr/pr-apexvlbi2012-dt.html
• http://de.wikipedia.org/wiki/Very_Long_Baseline_Interferometry
.
Dauer: 0:05:35 - 12.903 Views
Defensionskaserne Erfurt - Thüringen - Petersberg - Investment - Karrideo Imagefilm
Defensionskaserne Erfurt - Thüringen - Petersberg - Investment - Karrideo Imagefilm
die Defensionskaserne in Erfurt auf dem Petersberg - Thüringen Investment Immobilie - Karrideo Imagefilmproduktion Christian Weiße

produziert ©®™Karrideo Image- und Eventfilm ™®© - http://www.web-tv-produktion.de/ bzw. http://www.imagefilm-produktion.com/ für:

Der Petersberg ist eine etwa 231 Meter hoch gelegene Erhebung, die im Zentrum der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt liegt. Auf dem Gelände erstreckt sich die Zitadelle Petersberg. Im Inneren befindet sich die Peterskirche, die einst größte romanische Klosterkirche Thüringens. Vermutlich schon Jahrtausende vor Christus war der Berg von Steinzeitmenschen besiedelt. Wenige Jahrhunderte vor Christus folgten die Kelten und Germanen, die den Petersberg wohl als Wallburg, Fluchtburg sowie als Kultstätte nutzten. Mitte des ersten Jahrtausends drangen nach ihrem Sieg über die Altthüringer die Franken nach Thüringen und ließen auf dem Petersberg wahrscheinlich eine Königspfalz mit einer ersten geistlichen Siedlung, einem späteren Kollegiatstift, errichten. Unter Karl dem Großen entstand auf der Anhöhe ein Sitz für einen Königsboten, der vor allem die durch Erfurt verlaufende Königsstraße (via regia) zu schützen hatte. 755 vereinte der Missionar Bonifatius das Bistum Erfurt, das er kurz zuvor gegründet hatte, mit dem Bistum von Mainz. Dessen Erzbischof wandelte 1060 das Kollegiatstift auf dem Petersberg in ein Kloster für Benediktiner um, es entstand das Kloster St. Peter und Paul (Peterskloster). Nachdem ein Stadtbrand die Anlage zerstört hatte, wurde das Kloster Anfang des 12. Jahrhunderts zusammen mit einer neuen Klosterkirche, der Peterskirche, wieder aufgebaut. In den folgenden Jahrzehnten diente das Kloster auf Grund seiner engen Beziehung zu der nebenan gelegenen Königspfalz auf dem Petersberg verschiedene Male als Unterkunft für deutsche Kaiser und Könige. Während des Dreißigjährigen Kriegs wurde der Petersberg für einige Jahre von den Schweden besetzt, die seine strategische Lage sofort erkannt hatten. Unter dem kurmainzischen Kurfürsten und Erzbischof Johann Philipp von Schönborn wurde Mitte des 17. Jahrhunderts das Gelände des Petersbergs zu einer Stadtfestung, der Zitadelle Petersberg, ausgebaut. Anschließend war sie bis in die 1960er Jahre mit kleineren Unterbrechungen einer der zentralen militärischen Orte der Region. Von 1802 bis 1806 wurde der Petersberg von preußischen, 1806 bis 1814 von französischen Truppen als Zitadelle genutzt. Mit dem Wiener Kongress im Jahre 1815 kam der Petersberg mit Erfurt endgültig zum Königreich Preußen. Das Peterskloster wurde während der Belagerung von 1813 größtenteils zerstört, einzig die Peterskirche blieb bis heute, wenn auch in reduzierter Form, erhalten. Seit 1990 führen das Land Thüringen und die Stadt Erfurt Sanierungen in größerem Umfang durch. Heute befinden sich in den Gebäuden auf dem Petersberg staatliche Ämter, Wohnungen sowie touristische und kulturelle Einrichtungen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier https://de.wikipedia.org/wiki/Petersberg_(Erfurt) hier https://de.wikipedia.org/wiki/Defensionskaserne_Erfurt hier https://www.leg-thueringen.de/ und auch hier http://petersberg.info/

Weitere unserer Videoproduktionen, u.a. zu diesem Auftraggeber, erleben Sie auch hier http://www.web-tv-produktion.de/ bzw. http://www.imagefilm-produktion.com/ bzw. http://www.karrideo.de/ oder hier https://www.facebook.com/Karrideo-Imagefilm-Produktion-190668044301757

Verwandte Begriffe:

ANZEIGE



ANZEIGE
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen