Warning: array_rand(): Second argument has to be between 1 and the number of elements in the array in /usr/www/users/flowen/_lebe-liebe-lache.com/webguide/out_main_und_meta_detail.php on line 303
Bienenkundemuseum - www.bienenkundemuseum.de - Münstertal > Kultur | Lebe-Liebe-Lache.com
ANZEIGE

Bienenkundemuseum

Zeigt neben Exponaten aus aller Welt auch lebende Bienen. Besucherhinweise werden ergänzt durch Vorstellung des Museums und des Imkervereins, Bildergalerie und Ausflugstipps. Mit Bienen-Memory und Quiz.
ANZEIGE

Website-Empfehlungen aus dem Bereich: "Kultur"

Bienenkundemuseum
Zeigt neben Exponaten aus aller Welt auch lebende Bienen. Besucherhinweise werden ergänzt durch Vorstellung des Museums und des Imkervereins, Bildergalerie und Ausflugstipps. Mit Bienen-Memory und Quiz.
1

Youtube-Videos zu "Kultur"

Dauer: 0:14:30 - 36.633 Views
Der Schwarzwald; Die Touristen (Doku)
Der Schwarzwald; Die Touristen (Doku)
Hier geht es um den Tourismus im Schwarzwald... Viel Spaß Abo oder Liken Danke für eure Unterstützung
Dauer: 0:02:09 - 6.369 Views
Burgruine Staufen - Staufen im Breisgau
Burgruine Staufen - Staufen im Breisgau
Burgruine Staufen - Staufen im Breisgau

Urkundlich wird Staufen erstmals im Lorscher Codex mit der am 16. April 770 erfolgten Schenkung von Gütern in der villa Staufen in pago Brisigawo an das Kloster Lorsch genannt. Weitere Schenkungen sind bereits für die Jahre 772 bzw. 773 belegt; so ist auch aufgrund des St. Martin-Patrozinium der späteren Stadtkirche von einer größeren Ansiedlung um einen fränkischen Herrenhof auszugehen.
Die sich markant über die Rheinebene erhebende Burg wurde wahrscheinlich im 12. Jahrhundert erbaut - zum Schutz des reichen Silberbergbaus im Münstertal, der die Haupteinnahmequelle für die Herren von Staufen bildete.
Die Freiherren von Staufen sind seit dem frühen 12. Jahrhundert als Dienstmänner der Herzöge von Zähringen nachgewiesen. Sie sind nicht verwandt mit den Staufern (Hohenstaufen).

Die Herren von Staufen entstammen einer Nebenlinie derer von Blankenberg, die ihren Sitz vermutlich auf einem kleinen Berg bei Opfingen hatten und im Dreisamtal über Besitz verfügten. Wie auch bei deren Verwandten, den Herren von Weiler/Falkenstein, handelt es sich wahrscheinlich um alten Adel, der mit dem Vordringen der Zähringer in die Ministerialität eintrat, und somit nicht um ursprünglich unfreie Dienstmänner der Zähringer. Eine besondere Stellung der Herren von Staufen unter den Zähringern ist durch die Übernahme des Hofamts des Marschalls belegt.

Lesen Sie auf http://www.breisgau-burgen.de weiter, auf unserer Internetseite finden Sie noch mehr Informationen zu dieser Burg.

Musik von Papafiot
Titel: Thinking is Reality


Film Aufnahme und Schnitt Hans-Jürgen van Akkeren 2014
Dauer: 0:02:36 - 5.971 Views
Münstertal - Schwarzwald
Münstertal - Schwarzwald
Das Münstertal erstreckt sich von Staufen im Breisgau bis hinauf in den Schwarzwald. Wir genießen ein paar erholsame Tage im Gasthof Spielweg.Ein schöner Spazierweg geht entlang des Stampfbach Wasserfalles

Verwandte Begriffe:

ANZEIGE



ANZEIGE
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen