ANZEIGE

Tagesschau

ARD-Nachrichten mit Sprechertexten und Videos. Archiv seit August 1998.
Zur Website: www.tagesschau.de
ANZEIGE

Website-Empfehlungen aus dem Bereich: "Aktuelle Nachrichten"

Yahoo! Deutschland - Schlagzeilen
Kurzmeldungen mehrerer Agenturen und Quellen.
10
Google News
Kurzfristig aktualisierte Auszüge der Schlagzeilen deutschsprachiger Zeitungen und Nachrichtenmagazine, thematisch gruppiert und nach Datum sortierbar.
10
Spiegel Online
Aktuelle Nachrichten, Analysen, Videos, Interviews und Kommentare der eigenständigen Internet-Redaktion.
10
Web.de - Nachrichten
Meldungen aus der Nachrichtenredaktion des Web-Kataloges.
10
RTL aktuell
Aktuelle Nachrichten, Videos und Schlagzeilen aus Wirtschaft, Politik und Zeitgeschehen.
10
n-tv.de
Die aktuellen Meldungen des Nachrichtenkanals und CNN-Partnersenders.
9
Tagesschau
ARD-Nachrichten mit Sprechertexten und Videos. Archiv seit August 1998.
9
FAZ.NET
Aktuelle Nachrichten und schnelle Hintergründe aus aller Welt.
9
Handelsblatt
Aktuelle Nachrichten, Schwerpunkt Wirtschaft.
9
ShortNews
Die News-Community berichtet über aktuelle Themen aus allen Bereichen und bietet die Möglichkeit der Bewertung und Diskussion der Meldungen.
9
N24
Aktuelle Informationen nach Themengebieten geordnet.
9
Presseportal
Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.
9
WebNews
Ist im November 2006 gestartet und deckt zahlreiche Themen ab. Ein Bookmarklet erleichtert das Einsenden von Nachrichten. Mit Blog, Medienbarometer sowie diversen Tools zur Content-Syndication.
8
OpenPR.de
Portal für Pressemitteilungen von zumeist kleineren Unternehmen und Institutionen, die den Service kostenfrei nutzen können.
8
YiGG.de
Plattform um Nachrichten zu verbreiten und zu bewerten. Dabei kombiniert YiGG soziales Bookmarking, Blogs, RSS-Feeds, Nachrichteneinträge und Tags und zeichnet sich durch eine nicht-hierarchische Nachrichtenverteilung aus.
8
Fair-news.de
Pressemitteilungen und Unternehemensnachrichten nach Kategorien geordnet.
8
Scoop.at
Österreichisches Portal mit Schwerpunkt auf lokalen Themen. User können Nachrichten einstellen und bewerten.
8
Ad Hoc News
Aktuelle Börsennachrichten, Kolumnen und Realtime-Aktienkurse.
8
Newsmax
Veröffentlicht Pressemeldungen von Unternehmen, Behörden und Vereinen aus Deutschland nach Branchen geordnet.
8
LifePR.de
Verbreitet Pressemitteilungen mit den Schwerpunkten Wellness, Mode, Reise, Sport und Entertainment.
8
Topnews.de
Aktuelle Nachrichten nach Themengebiet geordnet.
8
OpenBroadcast.de
Service zur Veröffentlichung von Pressemitteilungen von zumeist kleineren Unternehmen, Institutionen, Vereine und Privatpersonen.
7
Wikio
Das Portal verknüpft die Funktionen einer Nachrichten-Suchmaschine mit Community-Features. Nutzer können sich zudem eigene Seiten zu beliebigen Schlagworten (Tags) erstellen.
7
Dailynet.de
Nach Kategorien sortierte Pressemitteilungen und Pressetexte aus Deutschland.
7
Trendkraft
Presseportal mit dem Fokus auf gut aufbereitete Präsentation der veröffentlichen Pressemitteilungen, ausgerichtet an Unternehmen, Institutionen, Journalisten und Branchenkennern.
7
Epoch Times
Nachrichten aus Deutschland und der Welt mit Fokus auf China. Berichte über Wirtschaft und Kultur, Menschen und Umwelt. Onlineausgabe der gleichnamigen Wochenzeitung.
7
Readers Edition
Das News-Portal bezeichnet sich als Plattform für Bürgerjournalismus. Der User oder das Community-Mitglied kann Redakteur werden, wobei einem Pressecodex gefolgt werden muss.
7
Menschenzeitung
Aktuelle Nachrichten nach Themen sortiert.
7
Europe Online Magazine
Nachrichten- und Reiseportal für Europa mit aktuellen Nachrichten und Reisemagazin.
7
Newspoint.cc
Täglich aktuelle und skurrile Nachrichten aus den Themengebieten Musik, Kino, TV, Digital, Lifestyle, Weltweit und Sport.
7
Portal der Wirtschaft
Portal der Wirtschaft ermöglicht es dem Nutzer kostenfrei Pressemitteilungen zu veröffentlichen und liefert wichtige Informationen aus allen Bereichen der Wirtschaft.
6
DerNewsticker.de
Newsticker mit Meldungen von dpa, AFP und ddp.
7
Press1.de
Pressemitteilungen im Originaltext der Unternehmen zu den Themenbereichen Interaktive Medien/IT, Entertainment/Musik und Pharma/Gesundheit.
6
Paperball
Suchsite für Artikel aus den Onlineausgaben von mehr als 210 Tages- und Wochenzeitungen. Suche in Rubriken und beschränkt auf bestimmte Zeitungen möglich; personalisierbar.
6
YourPR
Portal zur Veröffentlichung und Verbreitung von aktuellen Pressemitteilungen von Unternehmen, Organisationen und Institutionen.
6
Mediaquell
Internationale Nachrichten, Hintergrundinformationen, Interviews und Themenartikel von freien Journalisten aus aller Welt. Mit aktuellen lokalen und globalen Nachrichten aus Deutschland, der Schweiz, Mexiko, USA, Osteuropa und Afrika.
5

Unterverzeichnisse aus dem Bereich "Aktuelle Nachrichten"


Youtube-Videos zu "Aktuelle Nachrichten"

Dauer: 0:04:32 - 8.051 Views
Wolfgang Thüne (Meteorologe) über den Treibhauseffekt in einer Ansprache an Angela Merkel (CDU)
Wolfgang Thüne (Meteorologe) über den Treibhauseffekt in einer Ansprache an Angela Merkel (CDU)
Playlist: http://www.youtube.com/watch?v=zaOJMDUXQoM&feature=BF&list=PL131E673337B77B4B&index=1

Wolfgang Thüne wendet sich in einer Ansprache an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und erläutert seine These um die Unmöglichkeit der anthropogenen Erderwärmung durch CO2 respektive den Treibhauseffekt.


Wissenschaftliche Arbeiten zu dem Thema sind unter anderem hier zu finden:

Die Arbeiten des "Nongovernmental International Panel on Climate Change (NIPCC)" (NIPCC) sind sehr zu empfehlen: http://www.nipccreport.org/
Insbesondere deren 868 Seiten starker 2009er Report "Climate Change - Reconsidered": http://www.nipccreport.org/reports/2009/pdf/CCR2009FullReport.pdf

Diese und einige weitere Schriften sind auch hier einzusehen: http://www.scribd.com/collections/2615287/Klimawandel-Climatechange

http://www.greatglobalwarmingswindle.co.uk/thesun.html (wichtige wissenschaftliche Quellen/engl.)
http://www.klimaskeptiker.info/ (Klimaskeptische Beiträge/ Gegentheorie uvm.)
http://www.klimanotizen.de/
http://www.EIKE-klima-energie.eu/ ( unter Publikationen: Ernst-Georg Beck u.a.)

Sehr Anschaulich belegt dabei der Biologe Ernst-Georg Beck vom EIKE am 30.05.2007 am IUF-Berlin die CO2 Messproblematik und die Fehler in der IPCC Argumentation:
http://video.google.de/videoplay?docid=-5798645226799011502&ei=-EOPSY20D5qu2gL_qrXACw&q=%22Klimaforschung+-+Anspruch+und+Wirklichkeit+-+Ernst-Georg+Beck%22#

Empfehlenswerte Dokumentationen:

"The Great Global Warming Swindle (1h13min):
http://www.veoh.com/collection/cerebral/watch/v62952764DmphdPC oder
http://www.ustream.tv/recorded/1391917

"Global Warming or Global Governance" verwendet ähnliche Ansätze:
http://video.google.de/videoplay?docid=4860344067427439443&ei=yrCPSd_QOKXy2wKJvLTCCw&q=global+warming+swindle#

Zur Person:
"Wolfgang Thüne war 1968 Referendar des Deutschen Wetterdienstes (DWD), arbeitete nach 1969 als Meteorologe in der Analysen- und Vorhersagezentrale des DWD und war nebenbei zwischen 1971 bis 1986 Fernseh-Meteorologe beim ZDF und war beim Landesamt für Umweltschutz Rheinland-Pfalz. 1990 wurde Thüne ins Umweltministerium Rheinland-Pfalz berufen und übernahm dort die Leitung des Referates „Naturwissenschaftlich-technische Grundsatzfragen der Umweltpolitik. Zeitweise war er im „Klimabeirat der Bundesregierung."(nach Wikipedia)
Literatur:
Der Treibhaus-Schwindel (1998)
Freispruch für CO2! Wie ein Molekül die Phantasien von Experten gleichschaltet (2002)

Einige Worte zur Kritik:
Wissenschaftlicher Disput mit Thünes These wird selten offenbar.
In einer Art der Diffamierung Thünes Thesen um den Treibhausschwindel durch Konsens-Anhänger steht die von Udo Leuschner verfasste "PresseBlick-Rezension" von Thünes Buch "Der Treibhaus-Schwindel"(1998), welche in Internet-Foren oft zitiert werden. Von Inhalt und Sachlichkeit ist da oft keine Spur. Dagegen nur persönlicher Angriff und Hetze.

Einige Literaturverweise:
http://www.greatglobalwarmingswindle.... (wichtige wissenschaftliche Quellen/engl.)
http://www.EIKE-klima-energie.eu/ ( unter Publikationen: Ernst-Georg Beck u.a.)
http://www.klimaskeptiker.info/ (Klimaskeptische Beiträge/ Gegentheorie uvm.)
http://www.klimanotizen.de/
http://www.biomind.de/realCO2/
http://science.nasa.gov/headlines/y2006/10may_longrange.htm
!!! http://www.petitionproject.org/ (Petition zahlreicher Wissenschaftler)
http://www.climatescienceinternational.org/
http://www.multi-science.co.uk/ee.htm
http://nukingtheclimate.com/index.php/lang/de
http://www.klima-ueberraschung.de/
Medienstimmen:
http://www.nytimes.com/2009/11/21/science/earth/21climate.html?_r=2
http://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article5528858/Ein-Physiker-erschuettert-die-Klimatheorie.html
http://canadafreepress.com/index.php/article/13570
http://canadafreepress.com/index.php/categories/C19
http://www.ibtimes.de/articles/20091121/klimadebatte-hackerangriff-hadley-klimaforschung-institut-cru-sensitive-daten-entlarvung.htm
http://www.zeit.de/2009/50/Regierungssysteme
http://www.dernewsticker.de/news.php?id=158327&i=detrmh
Dauer: 0:09:57 - 5.124 Views
Wolfgang Thüne in "Dellings Woche" (28.11.2008) über den Klimaschwindel (2)
Wolfgang Thüne in "Dellings Woche" (28.11.2008) über den Klimaschwindel (2)
http://www.youtube.com/watch?v=zaOJMDUXQoM (Teil 1)
http://www.youtube.com/watch?v=4AvuxIytP8U (Teil 2)
http://www.youtube.com/watch?v=iEdsLqcclMU (Teil 3)

In dieser Sendung wird eine unsachliche bis diffamierende Vorgehensweise gegen sogenannte Klimaskeptiker wunderbar offenbart.

Moderator Gerhard Delling mit "Politikern, Wissenschaftlern und Klimapionieren [...], wie unsere Erde noch zu retten" sei. (WDR)

Die Gäste der Sendung: Bärbel Höhn (Bündnis 90 Die Grünen), Manfred Fischedick (Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH, Wuppertal), Klaudia Kämpfert (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, DIW) und Wolfgang Thüne (Meteorologe und ZDF Fernseh-Meteorologe von 1971 bis 1986).
Wolfgang Thüne versucht sachlich gegen die Theorie der anthropogenen Erderwärmung durch CO2 zu argumentieren. Die vermeintlich gutgläubige Grünen Politikerin möchte sich eher einem vom Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) arrangierten Konsens Vieler unterwerfen, als das mühselige Unterfangen auf sich zu nehmen, und sich selbst zu bilden. Besonders als studierte Mathematikerin...
Klaudia Kämpfert diffamiert in Dellings Sendung Thüne boshaft, beinahe so wie einen Ketzer im Mittelalter. Dabei steht ihr Institut für Wirtschaftsforschung dem IPCC Konsens sehr nahe.
Manfred Fischedick für Sich argumentiert selbst auf recht zweifelhafter wissenschaftlicher Grundlage.

Mit Temperatur und CO2 Messungen der letzten zwei Jahrhunderte werden dagegen vom "Europäischen Institut für Klima und Energie Jena" (EIKE) sehr viel treffender Aussagen bezüglich Klima und Anthropogene Einflussnahme dargestellt. Hierzu das "Grundsatzpapier Klima" der EIKE:
http://alt.eike-klima-energie.eu/index.php?WCMSGroup_4_3=209&WCMSGroup_209_3=1228

Sehr Anschaulich belegt dabei der Biologe Ernst-Georg Beck vom EIKE am 30.05.2007 am IUF-Berlin die CO2 Messproblematik und die Fehler in der IPCC Argumentation bzw. in der von Manfred Fischedick.
http://video.google.de/videoplay?docid=-5798645226799011502&ei=-EOPSY20D5qu2gL_qrXACw&q=%22Klimaforschung+-+Anspruch+und+Wirklichkeit+-+Ernst-Georg+Beck%22#

In gleicher Art der Diffamierung Thünes durch Konsens-Anhänger steht nun auch die von Udo Leuschner verfasste "PresseBlick-Rezension" von Thünes Buch "Der Treibhaus-Schwindel"(1998), welche in Internet-Foren oft zitiert werden. Von Inhalt und Sachlichkeit keine Spur. Dagegen nur persönlicher Angriff und Hetze. Also Aufgepasst!

Welche wissenschaftlichen Inhalte entkräftigen nun die Vorwürfe?
Die z.T. online verfügbaren Publikationen folgender Adressen stellen wichtige Quellen in einer "Klima-skeptischen" Debatte dar:

LITERATURE:
!!!The 2009 report of the Nongovernmental International Panel on Climate Change (NIPCC), Climate Change Reconsidered (868 Pages)!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
- http://www.nipccreport.org/reports/2009/pdf/CCR2009FullReport.pdf

Scientific Literature Review Archiev:
- http://www.nipccreport.org/archive/archive.html
Actual Research:
- http://www.nipccreport.org/issues/issues.html

More literature in english and german you can find at:
http://www.scribd.com/users/TheMedien

More Videos about this subject: http://www.youtube.com/watch?v=J7Qr47E0VQc&feature=BF&list=PL131E673337B77B4B&index=7

http://www.EIKE-klima-energie.eu/ ( unter Publikationen: Ernst-Georg Beck u.a.)
http://www.klimaskeptiker.info/ (Klimaskeptische Beiträge/ Gegentheorie uvm.)
http://www.klimanotizen.de/
http://www.greatglobalwarmingswindle.co.uk/thesun.html (wichtige wissenschaftliche Quellen/engl.)
http://www.biomind.de/realCO2/
http://science.nasa.gov/headlines/y2006/10may_longrange.htm
!!! http://www.petitionproject.org/ (Petition zahlreicher Wissenschaftler)
http://www.climatescienceinternational.org/
http://www.multi-science.co.uk/ee.htm
http://nukingtheclimate.com/index.php/lang/de
http://www.klima-ueberraschung.de/
Medienstimmen:
http://www.nytimes.com/2009/11/21/science/earth/21climate.html?_r=2
http://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article5528858/Ein-Physiker-erschuettert-die-Klimatheorie.html
http://canadafreepress.com/index.php/article/13570
http://canadafreepress.com/index.php/categories/C19
http://www.ibtimes.de/articles/20091121/klimadebatte-hackerangriff-hadley-klimaforschung-institut-cru-sensitive-daten-entlarvung.htm
http://www.zeit.de/2009/50/Regierungssysteme
http://www.dernewsticker.de/news.php?id=158327&i=detrmh
Dauer: 0:09:36 - 4.748 Views
Wolfgang Thüne in "Dellings Woche" (28.11.2008) über den Klimaschwindel ( 1)
Wolfgang Thüne in "Dellings Woche" (28.11.2008) über den Klimaschwindel ( 1)
http://www.youtube.com/watch?v=zaOJMDUXQoM (Teil 1)
http://www.youtube.com/watch?v=4AvuxIytP8U (Teil 2)
http://www.youtube.com/watch?v=iEdsLqcclMU (Teil 3)

In dieser Sendung wird eine unsachliche bis diffamierende Vorgehensweise gegen sogenannte Klimaskeptiker wunderbar offenbart.

Moderator Gerhard Delling mit "Politikern, Wissenschaftlern und Klimapionieren [...], wie unsere Erde noch zu retten" sei. (WDR)

Die Gäste der Sendung: Bärbel Höhn (Bündnis 90 Die Grünen), Manfred Fischedick (Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH, Wuppertal), Klaudia Kämpfert (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, DIW) und Wolfgang Thüne (Meteorologe und ZDF Fernseh-Meteorologe von 1971 bis 1986).
Wolfgang Thüne versucht sachlich gegen die Theorie der anthropogenen Erderwärmung durch CO2 zu argumentieren. Die vermeintlich gutgläubige Grünen Politikerin möchte sich eher einem vom Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) arrangierten Konsens Vieler unterwerfen, als das mühselige Unterfangen auf sich zu nehmen, und sich selbst zu bilden. Besonders als studierte Mathematikerin...
Klaudia Kämpfert diffamiert in Dellings Sendung Thüne boshaft, beinahe so wie einen Ketzer im Mittelalter. Dabei steht ihr Institut für Wirtschaftsforschung dem IPCC Konsens sehr nahe.
Manfred Fischedick für Sich argumentiert selbst auf recht zweifelhafter wissenschaftlicher Grundlage.

Mit Temperatur und CO2 Messungen der letzten zwei Jahrhunderte werden dagegen vom "Europäischen Institut für Klima und Energie Jena" (EIKE) sehr viel treffender Aussagen bezüglich Klima und Anthropogene Einflussnahme dargestellt. Hierzu das "Grundsatzpapier Klima" der EIKE:
http://alt.eike-klima-energie.eu/index.php?WCMSGroup_4_3=209&WCMSGroup_209_3=1228

Sehr Anschaulich belegt dabei der Biologe Ernst-Georg Beck vom EIKE am 30.05.2007 am IUF-Berlin die CO2 Messproblematik und die Fehler in der IPCC Argumentation bzw. in der von Manfred Fischedick.
http://video.google.de/videoplay?docid=-5798645226799011502&ei=-EOPSY20D5qu2gL_qrXACw&q=%22Klimaforschung+-+Anspruch+und+Wirklichkeit+-+Ernst-Georg+Beck%22#

In gleicher Art der Diffamierung Thünes durch Konsens-Anhänger steht nun auch die von Udo Leuschner verfasste "PresseBlick-Rezension" von Thünes Buch "Der Treibhaus-Schwindel"(1998), welche in Internet-Foren oft zitiert werden. Von Inhalt und Sachlichkeit keine Spur. Dagegen nur persönlicher Angriff und Hetze. Also Aufgepasst!

Welche wissenschaftlichen Inhalte entkräftigen nun die Vorwürfe?
Die z.T. online verfügbaren Publikationen folgender Adressen stellen wichtige Quellen in einer "Klima-skeptischen" Debatte dar:

LITERATURE:
!!!The 2009 report of the Nongovernmental International Panel on Climate Change (NIPCC), Climate Change Reconsidered (868 Pages)!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
- http://www.nipccreport.org/reports/2009/pdf/CCR2009FullReport.pdf

Scientific Literature Review Archiev:
- http://www.nipccreport.org/archive/archive.html
Actual Research:
- http://www.nipccreport.org/issues/issues.html

More literature in english and german you can find at:
http://www.scribd.com/users/TheMedien

More Videos about this subject: http://www.youtube.com/watch?v=J7Qr47E0VQc&feature=BF&list=PL131E673337B77B4B&index=7

http://www.EIKE-klima-energie.eu/ ( unter Publikationen: Ernst-Georg Beck u.a.)
http://www.klimaskeptiker.info/ (Klimaskeptische Beiträge/ Gegentheorie uvm.)
http://www.klimanotizen.de/
http://www.greatglobalwarmingswindle.co.uk/thesun.html (wichtige wissenschaftliche Quellen/engl.)
http://www.biomind.de/realCO2/
http://science.nasa.gov/headlines/y2006/10may_longrange.htm
!!! http://www.petitionproject.org/ (Petition zahlreicher Wissenschaftler)
http://www.climatescienceinternational.org/
http://www.multi-science.co.uk/ee.htm
http://nukingtheclimate.com/index.php/lang/de
http://www.klima-ueberraschung.de/
Medienstimmen:
http://www.nytimes.com/2009/11/21/science/earth/21climate.html?_r=2
http://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article5528858/Ein-Physiker-erschuettert-die-Klimatheorie.html
http://canadafreepress.com/index.php/article/13570
http://canadafreepress.com/index.php/categories/C19
http://www.ibtimes.de/articles/20091121/klimadebatte-hackerangriff-hadley-klimaforschung-institut-cru-sensitive-daten-entlarvung.htm
http://www.zeit.de/2009/50/Regierungssysteme
http://www.dernewsticker.de/news.php?id=158327&i=detrmh

Verzeichnisse aus verwandten Bereichen:

Verwandte Begriffe:

ANZEIGE



ANZEIGE