ANZEIGE

CH - Confoederatio Helvetica

Die Bundesorgane der Schweiz, das Bundesrecht und ausgewählte Themen werden vorgestellt.
Zur Website: www.admin.ch
ANZEIGE

Website-Empfehlungen aus dem Bereich: "Regierungen und Ministerien"

CH - Confoederatio Helvetica
Die Bundesorgane der Schweiz, das Bundesrecht und ausgewählte Themen werden vorgestellt.
9
Schweiz - Eidgenössisches Finanzdepartement
Neben Aktuellem und Abstimmungsergebnissen gibt es Dokumente zur Finanzpolitik und zu Themen finanzieller Art.
9
Belgien - Schatzamt
Neben einer Kurzbeschreibung des Amtes werden Links zu den fremdsprachlichen Seiten der Dienststellen geboten.
9
Deutschland - Bundesministerium der Finanzen
Aktuelle Informationen zur Steuerreform und zum Bundeshaushalt sowie Gesetzestexte zum Nachlesen.
8
DE - Der Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland
Seine Aufgaben ergeben sich aus den verfassungsrechtlichen Befugnissen des Bundespräsidenten und aus seinem Amtsverständnis. Im Gegensatz zu den Bundesministerien, die jeweils nur für bestimmte Teilgebiete der Politik und Verwaltung zuständig sind, muss es sich entsprechend den Aufgaben, Rechten und Befugnissen des Bundespräsidenten mit allen Bereichen der Politik befassen. Es werden Informationen über die Arbeitsbereiche, das Verwaltungsgebäude und Serviceleistungen angeboten.
6
DE - Die deutsche Bundeskanzlerin
Die Bundeskanzlerin bestimmt die Richtlinien der Politik und leitet die Geschäfte der Bundesregierung. Zur Erfüllung ihrer Aufgaben steht ihr das Bundeskanzleramt zur Verfügung. Als zentrale Koordinierungsstelle für die gesamte Regierungspolitik besitzt es eine herausragende politische Bedeutung. Kanzlerin-News, Reden und Erklärungen, Interviews, der Lebenslauf der Kanzlerin und eine Kanzler-Galerie werden angeboten.
6
AT - Der Österreichische Bundespräsident
Über Besuche, Reden, das Amt, seine Rechte, die Vorgänger, die Wahlen, die Räumlichkeiten und die Mitarbeiter wird informiert.
3

Unterverzeichnisse aus dem Bereich "Regierungen und Ministerien"


Youtube-Videos zu "Regierungen und Ministerien"

Dauer: 0:08:39 - 13.311 Views
Negativzinsen einfach erklärt: Darum bringt Sparen nichts mehr | Possoch klärt | BR24
Negativzinsen einfach erklärt: Darum bringt Sparen nichts mehr | Possoch klärt | BR24
Arbeiten und Sparen: Nach dieser Einstellung leben die Deutschen. Doch was bringt Sparen eigentlich noch in Zeiten von Negativzinsen? Die EZB diktiert die Zinsen und die Banken und Sparkassen geben diese an ihre Kunden weiter: an die Sparer, die Strafzinsen bezahlen müssen, wenn sie Geld auf dem Konto haben. Wie ist der Negativzins eigentlich entstanden und was hat er für einen Sinn? Müssen die Deutschen lernen, anders zu sparen oder wird sich das Sparbuch doch noch mal lohnen? Possoch klärt!

Negativzinsen greifen um sich. Wollen die Banken überhaupt noch Privatkunden? Lohnt sich das Sparen? Strafzinsen ab dem ersten Cent sind für viele Politiker das falsche Signal. CSU-Chef Söder verlangt sogar einen staatlichen Ausgleich.

In der Debatte um Negativzinsen hat Grünen-Chef Robert Habeck die Einrichtung eines Staatsfonds gefordert. Ein solcher "Bürgerfonds" könne auch die private Altersvorsorge verbessern, ein taugliches Vorbild gebe es bereits in Norwegen.

Der Knackpunkt: Banken und Sparkassen sollen, einen großen Teil ihrer Kundengelder bei der Bundesbank über Nacht zu parken. Die Bundesbank berechnet dafür den von der EZB festgesetzten Einlagezins. Weil der negativ ist, bekommen Banken und Sparkassen am nächsten Morgen weniger Geld zurück.

Verfassungsrechtler Prof. Paul Kirchhof sieht das äußerst kritisch: "Die Europäische Zentralbank muss sich klarmachen, dass diese Nullzins- oder Negativzinspolitik ein Eingriff in das Privateigentum des Bürgers ist."

Wie seht Ihr das?

Mehr zum Thema Negativzinsen, Strafzinsen, EZB & Co.:
https://www.ecb.europa.eu/home/html/index.en.html
https://www.bundesbank.de/de/statistiken/geld-und-kapitalmaerkte/zinssaetze-und-renditen/ezb-zinssaetze-607806
https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Glossareintraege/L/002_Leitzinsen.html?view=renderHelp
https://ec.europa.eu/eurostat/tgm/table.do?tab=table&init=1&language=de&pcode=tec00131&plugin=1
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/37880/umfrage/geldvermoegen-der-privathaushalte-in-deutschland/
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/201162/umfrage/entwicklung-des-ezb-zinssatzes-fuer-die-einlagefazilitaet-seit-1999/
https://www.zeit.de/2018/03/staatsfonds-deutschland-norwegen-ueberschuss
https://www.br.de/nachrichten/wirtschaft/ifo-institut-will-buergerfonds-fuer-eine-sichere-rente,RXyZ8PV
https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/soeder-fordert-staatlichen-ausgleich-fuer-negativzinsen,RiRX39W
https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/negative-zinsen-ezb-politik-belastet-spar-und-girokonten,RiJ3S9h
https://www.br.de/nachrichten/wirtschaft/fuerstenfeldbrucker-bank-verlangt-strafzinsen-ab-dem-ersten-cent,RiI9WaH
https://www.br.de/nachrichten/wirtschaft/strafzinsen-ab-dem-ersten-cent-rueckendeckung-fuer-die-volksbank,RiMtx5J
https://www.br.de/nachrichten/wirtschaft/negativ-zinsen-woher-kommen-sie-wie-kann-man-sie-vermeiden,RZm0R0H
https://www.br.de/nachrichten/wirtschaft/strafzinsen-belasten-die-sozialversicherung,RXJHjTW
https://www.br.de/nachrichten/wirtschaft/fatales-signal-bayern-kritisiert-strafzinsen-fuer-kleinsparer,RiNoH9m

Presenter: Dominic Possoch
Videoproduktion: Marc-Henning Bielenberg
Grafik: Nadja von Dall’Armi und BLUE SILVER GmbH
Bildrechte: picture-alliance/colourbox
Redaktion BR24: Gudrun Riedl, Hendrik Loven, Roland Hindl
© BR24

Hier geht's zu unserer BR24-Website: http://www.BR24.de
BR24-Facebook: http://www.facebook.com/BR24/
BR24-Twitter: http://twitter.com/BR24
BR24-Instagram: http://www.instagram.com/BR24


#negativzinsen #strafzinsen #ezb #sparen #geldpolitik #leitzinsen #geld #zinsen #geldanlage #br24 #infofluencer #possochklaert
Dauer: 0:15:26 - 5.524 Views
Steuern Teil 2
Steuern Teil 2
Um eine komplexe und nicht immer ausreichend objektive Diskussion zu bereichern, beschäftigt sich BSC mit dem Thema Steuersenkungen.

Im ersten Teil wollen wir uns mit dem karbarestischen Standpunkt auseinandersetzen.
Volker Pispers erklärte uns schon 2010 seinen standpunkt um die Steuern und der Steuersenkungspartei.

Im zweiten Teil haben wir aktuelle Stimmen der Parteien aus dem www zusammen gesucht um die unterschiedlichen Standpunkte aufzuzeigen.

Im dritten Teil werden wir die Fakten offenlegen....

Quellen:
http://www.cdu.de/portal2009/26423_33100.htm
http://www.youtube.com/user/SPDvision#p/u/0/5wxmttiRudU
http://www.youtube.com/watch?v=biEsZekRwHw&feature=player_embedded#at=125
http://www.youtube.com/user/linksfraktion#p/u/2/7NXv_niTUy4


Weiterführende Seiten:
Pressekonferenz der FDP
http://www.youtube.com/user/FDP?blend=1&ob=5#p/u/0/8pgL-2OZODc
WIKIPEDIA
http://de.wikipedia.org/wiki/Einkommensteuer_%28Deutschland%29
BMdJ
http://bundesrecht.juris.de/estg/index.html
BMF
http://www.bundesfinanzministerium.de/DE/BMF__Startseite/node.html?__nnn=true
Financial Times DE
http://www.ftd.de/politik/deutschland/:finanzielle-entlastungen-das-sind-schaeubles-steuerrisiken/60073863.html
SPIEGEL
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,772133,00.html
STERN
http://www.stern.de/politik/deutschland/steuersenkungen-im-januar-2013-herr-roesler-und-sein-luftballon-1702374-video.html
FAZ
http://www.faz.net/artikel/S30770/steuersenkung-das-teure-entlastungsversprechen-30456118.html
Dauer: 0:00:29 - 4.465 Views
Schauble DEKeinSouveraeneStaat
Schauble DEKeinSouveraeneStaat
Schäuble: "Bundesrepublik war und ist kein souveräner Staat und zwar seit 8. Mai1945"
vom 18.11.2011 vor Frankfurt European Banking Congress.

siehe auch bei dem Bundesfinanzministerium ab Min. 19:30-19:54.

http://www.bundesfinanzministerium.de/nn_110406/DE/BMF__Startseite/Multimedia/20111121__european-banking-congress.html?__nnn=true

Deutschland, besser gesagt BRD, ist ein besetztes Land, seit 8. Mai 1945, die s.g. deutsche Einheit war die Zusammenführung der zwei Besatzungszonen in eine Besatzungszone. Die Bundesregierung ist keine Regierung in dem juristischen Sinn, sonder einer Art des Gouverneur-/Verwaltungsamtes, das die Aufträge der Besatzungsmacht auszuführen hat und tut.

Wer ist die Besatzungsmacht ? Die USA, die selbst im Zerfallprozess sich befinden, sind das nicht, wer dann ?

Das ist ein Auszug aus dem Video von Infokrieger News

http://www.youtube.com/nwocheffe#p/a/u/2/S53sVBt1pq8

Verzeichnisse aus verwandten Bereichen:

Verwandte Begriffe:

ANZEIGE



ANZEIGE
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen