Warning: array_rand(): Second argument has to be between 1 and the number of elements in the array in /usr/www/users/flowen/_lebe-liebe-lache.com/webguide/out_main_und_meta_kats.php on line 240
: >> | Lebe-Liebe-Lache.com
ANZEIGE

Kategorie:

Website-Empfehlungen aus dem Bereich: ""


Youtube-Videos zu ""

Dauer: 0:09:01 - 23.326 Views
"Was glauben Sie?" - Eugen Drewermann. Teil 1
"Was glauben Sie?" - Eugen Drewermann. Teil 1
Johannes Kaup hat Eugen Drewermann anlässlich seines 70. Geburtstages nach seinem Glauben gefragt.

Eugen Drewermann ist einer der meistgelesenen Theologen Europas. Er ist katholischer Theologe, Psychotherapeut, Schriftsteller und bekanntester Vertreter der tiefenpsychologischen Exegese.

1940 wurde er in Bergkamen bei Dortmund geboren. Drewermann studierte Philosophie und Theologie, war seit 1972 zunächst Pfarrer der Paderborner Studentengemeinde und später Priester der Sankt-Georgs-Kirche. Nebenbei arbeitete er auch als Psychotherapeut und hielt seit 1979 Vorlesungen in Religionsgeschichte und Dogmatik an der Katholischen Theologischen Fakultät in Paderborn.

Beeinflusst von Carl Gustav Jung, legt Drewermann biblische Texte vorrangig tiefenpsychologisch aus, wovon auch sein Buch "Tiefenpsychologie und Exegese" zeugt. Durch dieses Buch kam es zum Streit mit der katholischen Amtskirche. Am 8. Oktober 1991 entzog ihm der Erzbischof des Erzbistums Paderborn, Johannes Joachim Degenhardt, die kirchliche Lehrerlaubnis und wenig später folgten das Predigtverbot und ein kirchliches Strafverfahren.

Seitdem ist Drewermann als freiberuflicher Schriftsteller tätig. Drewermann stellt das Thema menschlicher Erfahrungen von Angst und Vertrauen ins Zentrum. Er hat zahlreiche tiefenpsychologische Deutungen von biblischen Passagen, Märchen und anderen Texten vorgelegt. Dabei berief er sich auf Psychoanalytiker wie Sigmund Freud, Carl Gustav Jung und Heinz Kohut sowie Melanie Klein, Erich Fromm und Daniel Stern. Er sieht in einer therapeutisch heilenden Beziehung zu Gott ein spezifisch christliches Moment, welches auch eine Basis für Veränderungen in Kirche und Gesellschaft sein könne. Sein denkerischer Ansatz knüpft an die Traditionen der christlichen Mystik an. Nach Drewermann kann der Mensch nur in der Liebe zu Gott seine Angst und ihre zersetzende Kraft überwinden.

Gestaltung: Johannes Kaup
Eine Sendung von Radio Ö1 vom 03.7.2010
Dauer: 0:40:51 - 8.239 Views
Interview mit einem Ex-Evangelikalen (FRS-Sendung Aug. 2014)
Interview mit einem Ex-Evangelikalen (FRS-Sendung Aug. 2014)
Die Studentenmission Deutschland (SMD) arbeitet überkonfessionell auf der Glaubensgrundlage der Deutschen Evangelischen Allianz (= Dachorganisation der Evangelikalen in Deutschland) und finanziert sich durch Spenden. In den Richtlinien der SMD sind theologische Positionen und inhaltliche Ziele, sowie andere grundlegende Dinge festgelegt. Das Kernziel der SMD ist in Richtlinie Nr. 2 festgeschrieben und kann unter dem Schlagwort Sammlung und Mission zusammengefasst werden.
Die Mitglieder der SMD kommen heute aus den evangelischen Landes- und Freikirchen, evangelikalen Gemeinschaften sowie auch aus der Katholischen Kirche. Die SMD ist Mitglied der IFES (International Fellowship of Evangelical Students), des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche, der Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen sowie des netzwerk-m. (= Ring missionar. Jugendbewegungen mit 61 evangelikalen Einrichtungen
Die SMD entsendet 2 Jugenddelegierte in die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland, die dort über Rederecht aber nicht über Stimmrecht verfügen. Die Evangelikale Studentengemeinde entsendet ebenfalls 2 Jugenddelegierte mit gleichen Rechten.
Dauer: 1:27:00 - 3.919 Views
Werner Gitt: Der Mensch - Produkt des Zufalls oder geniale Konstruktion
Werner Gitt: Der Mensch - Produkt des Zufalls oder geniale Konstruktion

Verzeichnisse aus verwandten Bereichen:

Verwandte Begriffe:

ANZEIGE



ANZEIGE
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen