ANZEIGE

NachDenkSeiten - das kritische Tagebuch

Die Informationsquelle gegen den Mainstream der öffentlichen Meinungsmacher soll helfen hinter die Kulissen der Meinungsbildung zu schauen. Strategien, Denkfehler und Vorurteile werden durchleuchtet.
ANZEIGE

Website-Empfehlungen aus dem Bereich: "Nachrichten und Medien"

Pressedienst des Deutschen Bundestages
Aktuelle Pressemitteilungen des Deutschen Bundestages.
8
NachDenkSeiten - das kritische Tagebuch
Die Informationsquelle gegen den Mainstream der öffentlichen Meinungsmacher soll helfen hinter die Kulissen der Meinungsbildung zu schauen. Strategien, Denkfehler und Vorurteile werden durchleuchtet.
8
Cicero - Magazin für politische Kultur
Literatur, Kunst, Magazin und kommentierte Offizialpolitik stehen im Mittelpunkt.
8
Neue Solidarität
Die internationale Wochenzeitung für eine gerechte Weltwirtschaftsordnung stellt sich vor. Berichte, Hintergründe und Analysen werden angeboten.
4
ZNet / ZMagazin Übersetzungen
Das Projekt macht Beiträge und Kommentare, die im amerikanischen Z Magazin / ZNet erschienen sind, in deutscher Sprache verfügbar. Das Archiv enthält frühere Beiträge seit 2001.
1

Youtube-Videos zu "Nachrichten und Medien"

Dauer: 5:36:06 - 22.433 Views
139. Sitzung des Bundestages - AfD-Fraktion im Bundestag
139. Sitzung des Bundestages - AfD-Fraktion im Bundestag
Die Tagesordnung der heutigen Sitzung des Bundestages finden Sie hier: http://www.bundestag.de/tagesordnung
Offizieller Kanal der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag
Jetzt abonnieren ► https://www.youtube.com/channel/UC_dZp8bZipnjntBGLVHm6rw/about?sub_confirmation=1

Andere Social Media Kanäle
AfD-Fraktion in Facebook:
https://www.facebook.com/afdimbundestag/
AfD-Fraktion auf Twitter:
https://twitter.com/AfDimBundestag/
AfD-Fraktion auf Instagram:
https://www.instagram.com/afdimbundestag
Dauer: 1:06:50 - 21.752 Views
Bundestag: AfD-Entwurf zur Be­teili­gung von Par­teien an Me­dien­un­terneh­men beraten
Bundestag: AfD-Entwurf zur Be­teili­gung von Par­teien an Me­dien­un­terneh­men beraten
Zur Sicherung der publizistischen Vielfalt und zur Herstellung von Transparenz bei der Beteiligung politischer Parteien an Medienunternehmen soll nach dem Willen der AfD-Fraktion das Parteiengesetz, das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) und das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) geändert werden. Über den entsprechenden Gesetzentwurf der Fraktion debattierte der Bundestag am Donnerstag, 12. Dezember 2019, in erster Lesung. Im Anschluss an die Debatte wurde die Vorlage zur weiteren federführenden Beratung in den Ausschuss für Inneres und Heimat überwiesen.

Nach Ansicht der AfD wirft es grundsätzliche Probleme auf, wenn aufgrund der Beteiligungshöhe von der Möglichkeit zur Einflussnahme auf die angebotenen Inhalte auszugehen ist. Zudem müssten die Konsumenten darüber in Kenntnis gesetzt werden, wenn Medieninhalte von Unternehmen stammen, an denen unmittelbar oder mittelbar politische Parteien beteiligt seien. Bei allen anderen Fraktionen stieß die Gesetzesvorlage auf Ablehnung. Sie warfen der AfD übereinstimmend vor, sie versuche die freie Presse zu diskreditieren.

Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie hier:
https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2019/kw50-de-publizistische-vielfalt-670556
Dauer: 0:10:25 - 5.253 Views
Bolivien in den Medien: Der Putsch, der kein Putsch sein darf | Tobias Riegel | 12.11.2019
Bolivien in den Medien: Der Putsch, der kein Putsch sein darf | Tobias Riegel | 12.11.2019
Artikel veröffentlicht am: 12.11.2019

Gefällt Ihnen unser Podcast? Wir bitten Sie um Ihre Hilfe, damit wir auch weiterhin unsere Dienste für Sie täglich, kostenlos und werbefrei leisten können.
Der Förderverein „Initiative zur Verbesserung der Qualität politischer Meinungsbildung e.V.“ (IQM) ist als gemeinnützig anerkannt. Ihre Spenden können Sie steuerlich geltend machen.
http://www.nachdenkseiten.de/?page_id=7726
Kontoinhaber: IQM e.V. NachDenkSeiten BZA
IBAN: DE76548913000001214705
BIC-Code: GENODE61BZA

+++

Bolivien in den Medien: Der Putsch, der kein Putsch sein darf | Tobias Riegel | NachDenkSeiten-Podcast | 12.11.2019

Fast alle Medien weigern sich, den Putsch in Bolivien auch so zu nennen. Dadurch verringern sie den Druck auf die Bundesregierung, sich angemessen gegen den Umsturz zu positionieren. Teile der deutschen Medien und Politik gehen dadurch – einmal mehr – eine antidemokratische Symbiose ein. Von Tobias Riegel.
[…]

NachDenkSeiten – Die kritische Website
https://www.nachdenkseiten.de/?p=56297
Artikel veröffentlicht am: 12. November 2019 um 12:00
Autor: Tobias Riegel
Sprecher: Tom Wellbrock
Titelbild: M-SUR / Shutterstock

Tobias Riegel ist Journalist, er lebt und arbeitet in Berlin. Er hat für verschiedene Berliner Medien gearbeitet, die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen bei Feuilleton, Medienkritik und Politik.

Quellen/Links im Beitrag:
https://www.nachdenkseiten.de/?p=56232
https://www.jungewelt.de/artikel/366592.solidarit%C3%A4t-mit-bolivien.html
https://www.linksfraktion.de/presse/pressemitteilungen/detail/putsch-in-bolivien-verurteilen/
https://deutsch.rt.com/inland/94515-bundesregierung-legitimiert-putsch-in-bolivien-evo-morales/
https://www.jungewelt.de/artikel/366479.putsch-gegen-evo.html
https://www.neues-deutschland.de/artikel/1128416.bolivien-putsch-gegen-morales.html
https://www.sueddeutsche.de/politik/bolivien-morales-1.4675522
https://www.spiegel.de/politik/ausland/a-1295820.html
https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/nach-ruecktritt-boliviens-praesident-morales-spricht-von-putsch-16479328.html
https://www.deutschlandfunk.de/bolivien-ausschreitungen-nach-ruecktritt-von-morales.1939.de.html?drn:news_id=1068839
https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_86782294/umsturz-in-bolivien-praesident-evo-morales-tritt-zurueck-und-spricht-von-putsch-.html
https://www.welt.de/politik/ausland/article203356262/Evo-Morales-Der-Ruecktritt-des-bolivianischen-Praesidenten-wird-Lateinamerika-veraendern.html
https://www.sueddeutsche.de/politik/bolivien-morales-ruecktritt-1.4675491
https://taz.de/Personenkult-in-Brasilien-und-Bolivien/!5636789/
https://taz.de/Evo-Morales-tritt-zurueck/!5639965/
https://taz.de/Morales-Ruecktritt-in-Bolivien/!5636983/

+++
Kommentare und Leserbriefe zu unseren Beiträgen richten Sie bitte an unsere eMail-Adresse leserbriefe(at)nachdenkseiten.de
+++
Alle weiteren Beiträge aus der Rubrik „NachDenkSeiten Audio-Podcast“ finden Sie in unserer youtube-Playlist unter https://www.youtube.com/playlist?list=PLpNi0Wmi7L82nSqtm6nAsiKWoGu6IOgVh
oder auf unserer Homepage unter http://www.nachdenkseiten.de/?cat=107
+++

Verzeichnisse aus verwandten Bereichen:

Verwandte Begriffe:

ANZEIGE



ANZEIGE
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen