Warning: array_rand(): Second argument has to be between 1 and the number of elements in the array in /usr/www/users/flowen/_lebe-liebe-lache.com/webguide/out_main_und_meta_detail.php on line 303
Herrmann, Karl-Heinz - www.karl-heinz-herrmann.de - H > Herrmann | Lebe-Liebe-Lache.com
ANZEIGE

Herrmann, Karl-Heinz

Tipps zum Web-Design, Jogging Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene, Wandertipps für Sondershausen, Wallpaper und Reisetipps zu USA, Spanien, Tunesien und Sondershausen und Görlitz.
ANZEIGE

Website-Empfehlungen aus dem Bereich: "Herrmann"

Herrmann, Karl-Heinz
Tipps zum Web-Design, Jogging Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene, Wandertipps für Sondershausen, Wallpaper und Reisetipps zu USA, Spanien, Tunesien und Sondershausen und Görlitz.
3
Herrmann, Reiner
Steckbrief, Bilder und Blog.
1

Youtube-Videos zu "Herrmann"

Dauer: 0:18:58 - 1.879.386 Views
Zehn Jahre nach Kerner: Eva Herman packt aus.
Zehn Jahre nach Kerner: Eva Herman packt aus.
Gibt es bezahlte Talkshow-Claqueure, Manipulationen hinter den Kulissen und politische Schulungen für Moderatoren?

Am 9. Oktober 2007 fand in Deutschland einer der größten Medienskandale statt: Die ARD-Moderatorin und Tagesschausprecherin Eva Herman wurde aus der laufenden ZDF-Sendung von Johannes B. Kerner geworfen. Dieser Vorfall ist inzwischen längst zu einem der wichtigsten Beispiele für die sterbende Meinungsfreiheit in Deutschland geworden.

Viele Menschen fragen sich seitdem, was alles in deutschen TV-Talkshows im Vorfeld eigentlich vorsätzlich geplant wird und was noch wirklich zufällig geschieht. Darüber spricht Eva Herman in diesem Beitrag. Sie gewährt dem Zuschauer einen erweiterten Blick hinter die Fernsehkulissen.

Und sie gibt schlüssige Antworten auf gerade in letzter Zeit immer wieder heißdiskutierte Fragen über eventuell bezahlte Studio-Claqueure, über Manipulationen hinter den Kulissen, über eventuelle politische Schulungszentren für Moderatoren oder über "TV-Talkshow-Geheimpläne".

Mehr von Eva Herman: http://www.eva-herman.net
Dauer: 0:49:22 - 362.314 Views
Merkels Rechtsbruch: Eva Herman im Interview mit Wolfgang Bosbach (CDU)
Merkels Rechtsbruch: Eva Herman im Interview mit Wolfgang Bosbach (CDU)
„Geltendes Recht ist noch nicht wieder in Kraft gesetzt.“ Eva Herman und der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach führten in den Berliner Parteiräumen der CDU ein Interview. Bosbach, der unter den Bundespolitikern als „Revoluzzer“ gilt, hatte sich zuvor u.a. mehrfach zum Thema Massenmigration und deren Ursachen geäußert.

In dieser stimmungsgeladenen Zeit halten wir es für wichtig, Politik-Kritik auch aus systemkritischer Sicht so sensibel wie möglich zu formulieren. Eine Brückenfunktion zwischen dem Mainstream und den alternativen Denkern könnte wichtig sein. Immer mehr Politiker erkennen langsam die systemischen Ursachen der Verwerfungen. Herr Bosbach ist ein geübter Interviewpartner, der das Handwerk der Rhetorik versteht.

Es geht bei ihm um einen deutschen Spitzenpolitiker, der in unserer System-Welt ein hohes Ansehen genießt, da er als Rückgrat-erprobter Querdenker gilt, der sich nicht verbiegen lässt und klare Aussagen tätigt.

Im vorliegenden Interview bringt Bosbach die Rechtsbrüche der Bundesregierung klar zum Ausdruck und verrät zwischen den Zeilen, wie die Einflussnahmen auf Politiker hinter den Kulissen ablaufen, die dann in Abstimmungen führen nicht ihrem Gewissen folgen.

Der Zuschauer soll sich selbst ein Bild machen, ob die parlamentarische Parteien-Demokratie als Dogma eine tatsächliche Lösung unserer Verwerfungen erreichen kann, oder ob diese Probleme genau durch diese Ordnung erst entstanden.

Mit diesen Zielen interviewte Eva Herman im November 2016 bereits den ehemaligen tschechischen Präsidenten Václav Klaus sowie den Gründer der Wissensmanufaktur, Andreas Popp, in Dresden (https://youtu.be/0lnRkd3eOB4?list=PL4D67F23E7051106F). Die klaren Aussagen von Václav Klaus zum laufenden Umsiedlungsprogramm, welches man politisch korrekt hierzulande immer noch als „Flüchtlingskrise“ bezeichnet, dürfen als sensationell bezeichnet werden.

Weitere Empfehlungen zum Thema:
Politische Parteien als Auslaufmodell (https://youtu.be/OidAPNcvKUc?list=PL4D67F23E7051106F)
sowie
Wozu sind Parteien gut? (https://youtu.be/PnlUcRgiB9o?list=PL4D67F23E7051106F)
Kommentare zur aktuellen Situation gibt es auch unter http://www.eva-herman.net
Dauer: 1:29:28 - 38.847 Views
KenFM im Gespräch mit: Michael Meyen ("Die Kurden")
KenFM im Gespräch mit: Michael Meyen ("Die Kurden")
(!) User-Info: Bitte aktiviert nach abgeschlossenem Abonnement unseres YouTube Channels das Glockensymbol rechts neben dem Abokästchen! Damit erhält jeder Abonnent automatisch eine Info nach Veröffentlichung eines Beitrags auf unserem Channel. Danke. Eure KenFM-Crew. (!)

Die Kurden, das größte staatenlose Volk der Erde. Doch wovon ist eigentlich die Rede, wenn von „den Kurden“ gesprochen wird?

Durch den Konsum der hiesigen Massenmedien, wird man auf diese Frage jedenfalls kaum eine Antwort finden. Während die einen, „die Guten“, in den Genuss deutscher Waffenlieferungen kommen, werden die anderen, „die Bösen“, immerzu als Terroristen verschrien.

Dieser Schwarz-Weiß-Malerei ist Prof. Michael Meyen, Kommunikationswissenschaftler an der LMU in München, zusammen mit seinem wissenschaftlichen Mitarbeiter Kerem Schamberger auf den Grund gegangen. In ihrem Buch „Die Kurden: Ein Volk zwischen Unterdrückung und Rebellion“ nähern sie sich der Thematik unter Einbeziehung der persönlichen Lebensgeschichten kurdischer wie auch türkischer Aktivisten, um auf diese Weise eine spannende, vom klassischen Sachbuch abweichende, Darstellung der komplexen Gemengelage zu zeichnen.

Im Gespräch mit KenFM liegt einer der Hauptaugenmerke auf „Rojava“, der Demokratischen Föderation Nordsyrien (DFNS), die hierzulande auch unter dem Namen „Westkurdistan“ bekannt ist. Dabei handelt es sich um ein Autonomieprojekt, das sich von den klassischen parlamentarischen Regierungsstrukturen hin zu einer direkteren Form der Demokratie und kommunaler Selbstverwaltung weiterentwickelt. Getragen von einem starken kurdischen Gemeinschaftsgefühl, sind hier gerade Dinge in Bewegung, wie sie in einer vollständig nationalstaatlich organisierten Welt sicherlich einzigartig sind. Kaum verwunderlich also, dass „Rojava“ unter intensiver Beobachtung der internationalen Gemeinschaft steht und sich wohl früher oder später mit Repressalien konfrontiert werden sieht.

Eines wird klar erkennbar: Die Kurdenfrage ist heute aktueller denn je. In einer Welt, in der ständig vom „Selbstbestimmungsrecht der Völker“ gesprochen wird, kann es nicht angehen, ein solch brisantes Thema nahezu vollständig aus dem öffentlichen Diskurs zu verbannen. Dementsprechend ist dieses Gespräch als ein Sensibilisierungsversuch und als Anregung zu verstehen, sich selber tiefer mit der Materie zu beschäftigen.

Inhaltsübersicht:

0:01:14 Ein Buch über Kurden

0:14:16 Die Arbeiterpartei Kurdistans und Abdullah Öcalan

0:25:17 Öcalans Idee von einer alternativen Gesellschaftsordnung

0:37:31 Rojava – Die Demokratische Föderation Nordsyriens

0:53:04 Die Situation der Kurden in der Türkei heute

0:59:13 Juli 2016: Putschversuch in der Türkei

1:08:32 Die Schattenseiten der PKK

1:24:48 Gesellschaftliche Spaltung

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.
BitCoin-Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

https://www.kenfm.de
https://www.twitter.com/TeamKenFM
https://www.youtube.com/KenFM

Verzeichnisse aus verwandten Bereichen:

Verwandte Begriffe:

ANZEIGE



ANZEIGE