ANZEIGE
54

Clemens Kuby: Selbstheilung - gesund aus eigener Kraft



ANZEIGE

Wer die Ursache für seine Krankheit aufdeckt, der kann sie auch heilen. Das ist das Credo von Clemens Kuby, für den Selbstheilung zum Lebensthema wurde. Es beschreibt, wie man zielsicher die krankheitsauslösende Situation aufspürt - und damit den Schlüssel zur Heilung in die eigene Hand bekommt.

Wer die Ursache für seine Krankheit aufdeckt, der kann sie auch heilen. Das ist das Credo von Clemens Kuby, für den Selbstheilung zum Lebensthema wurde. In seinem neuen Buch -Selbstheilung - gesund aus eigener Kraft- beschreibt er pointiert und praxisorientiert, wie man mittels Seelenschreiben, einer von ihm entwickelten Methode, zielsicher die krankheitsauslösende Situation aufspürt. Diese ist der Schlüssel zur Heilung, das bestätigt Kubys eigene spektakuläre Heilungsgeschichte ebenso wie die Erfolge zahlreicher Menschen, mit denen er seit vielen Jahren Heilungsarbeit macht.


Clemens Kuby - Selbstheil
Annette Maria meint :


In seinem Buch " Selbstheilung - gesund aus eigener Kraft"  stellt Clemens Kuby seine Selbstheilungsmethode in der Praxis vor . Er vermittelt Grundlagen ,  fragt uns wer wir wirklich sind , gibt Tipps für die Praxis und macht sie durch eine Reihe von Fallbeispielen anschaulich. Das Buch ist gut verständlich geschrieben; die Unterteilung in Kapitel und farblich abgesetzte Passagen zum Vertiefen, gefällt mir gut

Die von Clemens Kuby entwickelten Ideen und Vorstellungen sind nicht neu. Es gibt viele Menschen, darunter eine Reihe von Autoren des 20. Jahrhunderts wie Louise L. Hay, Rüdiger Dahlke, oder Dr. Joe Dispenza  die erkannt haben, dass der Mensch auch ein geistig-seelisches Wesen ist,

das sich seine Wirklichkeit selbst erschafft und daher Heilungsprozesse in Gang setzen kann, die der Medizin des 20. und 21. Jahrhunderts noch ein Rätsel sind und gerne mit dem Begriff "Spontanheilung" beschrieben werden.

Wer sich bisher eher  mit dem grobstofflichen Menschenbild der Schulmedizin befasst hat, lernt in " Selbstheilung " eine erweiterte Sichtweise kennen.  Clemens Kuby fordert uns zur aktiven Inneschau auf und stellt Fragen wie : "Wollen Sie wirklich gesund werden "... oder, "welche Vorteile bietet Ihnen Ihre Krankheit ? ".  Wer sie akzeptiert, kann bewusst und eigenverantwortlich an seinem Heilungsprozess mitwirken.

Celens Kuby - seine Vita


1947 geboren und aufgewachsen in Oberbayern, als das mittlere von fünf Kindern des Publizisten Erich Kuby und seiner Frau Edith, geborene Schumacher, studierte Clemens Kuby nach dem Abitur an der Odenwald­schule, an der Freien Universität in Berlin Geschichte, Jura, Soziologie und Volkswirtschaft und absolvierte von 1969 bis 1972 ein Studium zum Filmregisseur an der Deutschen Film- und Fernseh­akademie Berlin

 
Mit seinem ersten Film "Lehrlinge" (33 Min.) erhielt er 1972 den 1. Preis der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen, wodurch dieser Film viele Jahre ins Kino kam und auch vom ZDF ausgestrahlt wurde.
 
Seine Filme bereitet er mit  monatelangen Arbeitseinsätzen vor, zum Beispiel als Maschinenschlosser im Schiffsbau oder als Landarbeiter in einem biologisch-dynamisch geführten Hof. Das vollständige Eintauchen in das Milieu, über das er einen Film dreht,  wurde zu seinem Arbeitsprinzip.

 
Geprägt vom französischen Existenzialismus engagierte sich Kuby in der Berliner Studenten-Bewegung: Freundschaft mit Rudi Dutscke und Daniel Cohn-Bendit.
 
Von 1973 bis 75 drehte Kuby drei Filme über ökologischen Anbau. Daraus ist bei ihm die Idee für die Partei DIE GRÜNEN entstanden für deren Gründung im Jahre 1979 er fortan an vorderster Stelle arbeitete. Nachdem die Partei Ende 1980 als Bundespartei etabliert war, verließ er sie wieder, auf Grund der nun heftig einsetzenden Macht­kämpfe.
 
Bald darauf im Mai 1981 erlitt er durch einen Fenstersturz eine Quer­schnitts­lähmung. Das so genannte Wunder seiner Spontanheilung ist der Schlüssel für Kubys bald einsetzende weltweite Suche nach alternativen Formen des Heilens und seinen eindrucksvollen Begegnungen mit Alchemisten, Schamanen und Heilern.

 
Seit 1982 produzierte er im Auftrag verschiedener öffentl-rechtl. Fernsehsender in den unterschiedlichsten Dokumentar-Formaten und Längen Fernsehbeiträge. 
 
Von 1983 bis 1989 war er  Lehrbeauftragter für AV-Medien an der Fachhochschule München.
 
1983 drehte er in Eigenproduktion seinen ersten abendfüllenden Kino-Dokumentarfilm Schnappschuss u.a. mit Pina Bausch und Ariane Mouchkine.
 
1986 bewies Kuby, dass man auch mit einem Dokumentarfilm das große Publikum erreichen kann: Für seine Eigenproduktion Das Alte Ladakh, mit mehr als 200.000 Kinobesuchern im ersten Jahr, bekam er 1986 den Deutschen Filmpreis. Die Begegnung mit dem Dalai Lama und dessen persönliche Vermittlung des tibetischen Buddhismus wurde für Kuby die Bewusstseinserweiterung, für die er wieder gesund geworden war.
 
Mit dem nächsten erfolgreichen  Dokumentarfilm: Tibet - Widerstand des Geistes  wurden erstmals alle Fraktionen im Bundestag und die deutsche Öffentlichkeit eindringlich über die chinesische Gewaltherrschaft in Tibet informiert.

 
Clemens Kuby
© Graefe und Unzer
Für seinen darauf folgenden großen Dokumentarfilmepos Living Buddha der noch mehr Besucher anzog als der Kinoerfolg des "Das Alten Ladakh" erhielt Kuby 1994 den Bayerischen Filmpreis.
 
Auch der nachfolgende Film Todas - am Rande des Paradieses, wurde  auf dem Filmfest München 1996 mit dem ONE-FUTURE-PREIS der Interfilm Akademie, ausgezeichnet.
 
2001 kam Kuby mit einem neuen Kinofilm "Unterwegs in die nächste Dimension"  heraus, in dem er am Beispiel von sechs Heilern in sechs verschiedenen Kulturen "mental healing" z.T. an sich selbst und anderen, dem Publikum so eindringlich vorführt, dass Zuschauer schon im Kino ohnmächtig aber auch geheilt worden sind. 
 

Außerdem arbeitet er für den Bayerischen Rundfunk an einer 3-teiigen Fernsehserie über Geistiges Heilen unter dem Arbeitstitel "Wer sich heilt, hat recht", die sich vor allem mit europäischen und deutschen Heilern beschäftigt.

 
Spontanheilung

1981 hatte Clemens Kuby einen Unfall, bei dem er aus 15 Meter Höhe von seinem Dach auf Asphalt gefallen war und sich dabei den 2. Lendenwirbel zerschmettert hatte. Er war dadurch querschnittsgelähmt und wurde von einem Sanka in die nächstliegende Klinik gefahren, die Querschnittsfälle aufnimmt. Von dort ging es nach Feststellung der Schwere der Verletzung per Hubschrauber in die Spezial-Querschnittsklinik nach Heidelberg-Schlierbach.

Auf dem Flug dorthin musste der Hubschrauber quer durch ein Gewitter fliegen, was zu heftigen Turbulenzen führte, die Clemens Kuby in Todesangst ver­setz­ten und er deshalb bereit war, seinen seit 7 Jahren eingeschla­genen Lebensweg durch sofortige Trennung von Frau, Haus, Mutter und Beruf zu verlassen. Dieser Lebens­wandel führte, wie er 22 Jahre später, nach einer jahrelangen, intensiven, welt­weiten Recherche und Analyse von Spontan­heilungen ver­standen hatte, zu einer minimalen Reaktion im linken Bein.

Erst als er nach 7 Wochen auch eine neue Lebens­perspektive gefunden hatte, kam die erste hauchdünne Reaktion in das rechte Bein. Es dauerte noch ein ganzes Jahr, bis er tatsächlich wieder laufen konnte.

Heute ist der L2-Wirbel zwar immer noch zerschmettert und Clemens Kuby fehl am rechten Bein die normale Sensibilität, aber er kann kurzfristig sogar schwere Gewichte heben und relativ schmerzfrei seinen Rücken beanspruchen. Die gelegentlich auftauchenden Schmerzen dienen ihm als Seismograph für authentisches Verhalten und sind ihm daher sehr wertvoll.

 


Clemens Kuby - Selbstheilung
© Graefe und Unzer
Selbstheilung - gesund aus eigener Kraft
Clemens Kuby

Preis: EUR 9,90



  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 383382879X
  •  Größe: 21 x 13,6 x 1,4 cm



Direkt bei amazon bestellen:

Direkt bei Amazon bestellen













54
ANZEIGE
Weitere Artikel:
"Es wird Zeit"- Ildikó von Kürthy im Interview
Interview mit Elke Heidenreich über Clara und Robert Schumann
Intensives Dufterlebnis - 4711 Acqua Colonia Intense
Mit diesen Songs freuen wir uns auf den Herbst
Natürliche Helfer für einen erholsamen Schlaf
Wie du gut durch den Herbst kommst: Vitalstoffe für dein Immunsystem
Wiederentdecktes Hausmittel hilft bei Fibromyalgie, rheumatischen Erkankungen und mehr. . .
Bücher für alle Lebenslagen
Ruediger Dahlkes neues E-Book: Future4U
8 Dinge, die passieren, wenn Sie jeden Tag 5 Datteln essen
Die besten Asanas für den Beckenboden
Florent Raimond entwickelt die "Gold Serie" für aroma garden
Von der Liebe - Khalil Gibran
YOGA DEL MAR - eine Bedienungsanleitung zum Glücklichsein
Wie Wurzelgemüse uns erdet
Weihnachten weltweit
Tango ist Weltkulturerbe
zehn Angebote, "zehn An-Gebote " für inneren Frieden
ich bin 48. . . na und? Die Regenerationspflege von Dr. Hauschka
Hunde - oder "Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos"
Rea Garvey präsentiert seine neue Single "Wild Love"
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
rankenschutz
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen