ANZEIGE
33

Wunderschöne und einzigartige Winterdekoration: Der Amaryllis-Himmel



ANZEIGE

Die Amaryllis, oder auch Ritterstern genannt, besitzt eine ganz besondere Eigenschaft: Kein anderer Winterblüher kann einen Raum im Handumdrehen in ein gemütliches, warmes Zuhause verwandeln.

Die großen, sternförmigen Blüten gibt es in allen erdenklichen Farben und Formen, sie sind nicht nur in der Vase oder im Blumentopf wunderschön anzusehen. Mehrere Amaryllis-Blumen mit der Blüte nach unten am Stiel aufgehängt bilden einen unvergleichlichen Amaryllis-Himmel, der jede andere Winterdekoration in den Schatten stellt.


In den dunklen Wintermonaten ist die Amaryllis ein behaglicher Lichtblick. Wenn es draußen ungemütlich und kalt ist, steigt die Sehnsucht nach Gemütlichkeit und Wärme. Keine andere Blume schafft es, Räume so herzerwärmend zu gestalten wie die Amaryllis. Ihr Farbenspektrum reicht von reinem Weiß über Rosa, Lachs und Orange bis hin zu einem warmen und samtigen Rot, auch mehrfarbige Varianten sind üblich.

Amaryllis Himmel

Die Amaryllis bietet unzählige Gestaltungsmöglichkeiten und kann auf vielerlei Art und Weise arrangiert werden.

Eine der wohl schönsten Varianten einer stilvollen Winterdekoration mit dieser majestätischen Blüte ist der Amaryllis-Himmel.





Die Anfertigung ist denkbar einfach und gelingt in nur wenigen Schritten. Benötigt werden zunächst folgende Materialien:

• Ca. 30 Amaryllis-Stiele (mit halbgeöffneten Blüten, jeweils ca. 30 bis 40 cm lang)
• Ca. 30 Zahnstocher
• Eine Spule durchsichtiger Perlonfaden
• Ein stabiles Drahtgeflecht aus dem Baumarkt (ca. 1m² groß)
• Ein paar Holzstäbe zur Stabilisierung
• Kabelbinder
• Schere, Tesafilm
• Etwas Wasser
• Vier bis sechs Dekohaken zur Befestigung an der Zimmerdecke


Die Anfertigung des Amaryllis-Himmels gelingt wie folgt:


1. Zunächst werden die Amaryllis-Stiele mit einem Messer sauber gerade angeschnitten.

2. Die Enden des Stiels werden dann mit einem Streifen Tesafilm umwickelt, um das Ausfransen des Stiels zu verhindern.

3. Unterhalb des Tesafilmstreifens wird dann ein Zahnstocher von außen durch den Stiel gesteckt, so dass auf beiden Seiten des Stiels etwa gleichlange Enden herausstehen, an den die Perlonfäden geknotet werden.

4. Das stabile Drahtgeflecht sollte schön geglättet und auf einer ausreichend großen Fläche ausgebreitet werden. Zur Stabilisierung empfiehlt es sich, Holzstäbe an den Außenseiten und mittig des Drahtgeflechts mit Kabelbindern zu befestigen. Die Amaryllis-Stiele werden dann mithilfe des Perlonfadens gleichmäßig verteilt an das Drahtgeflecht geknotet, überstehende Enden des Fadens können einfach abgeschnitten werden.

5. Sobald alle Amaryllis-Stiele an dem Draht festgeknotet wurden, kann dieser vorsichtig mithilfe der Dekohaken an der Zimmerdecke befestigt werden.

6. Um den Amaryllis-Himmel möglichst lange genießen zu können, sollten die Stiele der Amaryllis - sie sind von innen hohl – alle zwei Tage mit Wasser aufgefüllt werden.

Der fertige Amaryllis-Himmel zaubert eine wunderbar warme Atmosphäre in die eigenen vier Wände.
33
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Konsum versus Spiritualität?
Augen, Hand- und Fussdiagnosen: Rita Fasel findet schnell den wunden Punkt
Keine Frage! BGE und Klimaschutz gehen Hand in Hand!
Rettet die Jugend unsere Zukunft?
Neues Live to Love - Projekt: Blumenwiese für Insekten in Hamburg-Winterhude
Interview mit Dr. Ruediger Dahlke: "Es gilt auch aufzuhören, anderen beleidigt zu sein. "
Die drei idealen männlichen Typen
Interview mit Bestsellerautor Lars Amend: "Ein gelungenes Leben hat wenig mit Erfolg im Außen zu tun. "
MARS IM KReBS ~ Und was nun?
Ein Weg der Liebe
Astrologin Tina Peel: Seelenreise durch Haus 3: Ich und die Dus
Natürlich gesund: Wirksame ätherische Öle
Jetzt! Lass die Vergangenheit los und du bist frei
Stevia: Natürlich süßen ohne Kalorien
Sport & Ernährung: Fit ins neue Jahr
Möhren, Daucus Carota: viel mehr als nur eine Möhre
Schloß Schönbrunn - Vienna calling
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: