ANZEIGE

Was kann ich 2022 mit Google Pay in Deutschland und Österreich kaufen?


Was kann ich 2022 mit Google Pay in Deutschland und Österreich kaufen?
© Olya Kobruseva/pexels.com


Google Pay wird in Europa super beliebt

Google Pay ist in Europa immer beliebter geworden, seit Mastercard es im Jahr 2020 freigeschaltet hat. Der Komfort und die Sicherheit des Dienstes haben ihn für viele Verbraucher/innen zur ersten Wahl gemacht, und die einfache Nutzung hat seine Beliebtheit noch weiter gesteigert. Außerdem hat die Unterstützung von Google Pay für mehrere Sprachen den Dienst für ein breiteres Publikum zugänglich gemacht. Das hat dazu geführt, dass der Dienst schnell zu einer der beliebtesten Zahlungsarten in Europa geworden ist. Angesichts der aktuellen Entwicklung gibt es keinen Zweifel daran, dass Google Pay in den kommenden Jahren weiter an Beliebtheit gewinnen wird.

In diesem Artikel erkläre ich dir im Detail, wie viele verschiedene Dinge du online und offline mit dieser Zahlungsmethode kaufen kannst und in welchen Geschäften sie akzeptiert wird.

Bitte beachte: Um Google Pay nutzen zu können, musst du ein kompatibles Gerät mit Near Field Communication-Technologie (NFC) besitzen. Dazu gehören die meisten modernen Android-Smartphones und -Tablets sowie einige Wear OS Smartwatches. Außerdem musst du ein Google-Konto haben und die Google Pay-App installieren.


ANZEIGE


Apps

Egal, ob du ein neues Spiel kaufst oder einen einmaligen Kauf tätigst, mit Google Pay kannst du ganz einfach für Android-Apps bezahlen.

Dazu öffnest du einfach den App Store auf deinem Android-Gerät und suchst die App, die du kaufen möchtest. Dann wählst du "Kaufen" und folgst den Anweisungen. Du wirst aufgefordert, eine Zahlungsmethode auszuwählen. Du kannst Google Pay als Zahlungsmethode deiner Wahl auswählen. Sobald du deine Daten eingegeben und deinen Kauf bestätigt hast, wird die App auf dein Gerät heruntergeladen. Der Kauf von Apps mit Google Pay ist schnell, einfach und sicher - warum also nicht mal ausprobieren?



Online Casino Einzahlungen

Wusstest du, dass du mit Google Pay Einzahlungen in Online-Casinos vornehmen kannst? In Deutschland und Österreich kannst du mit Google Pay bis zu 2000 EUR einzahlen. Google Pay ist ein sicherer Weg, um Online-Zahlungen zu tätigen. Schau dir diese ultimative Recherche von Glücksspiel-Experte Jürgen Wimmer von Kultur-Spiel mit der Liste der Online-Casinos an, die G Pay akzeptieren:

https://kultur-spiel.org/online-casinos/google-pay/

Du kannst mit Google Pay auch Abhebungen von deinem Konto vornehmen und so deine Casino-Finanzen bequem verwalten. Das Beste daran ist, dass bei der Nutzung von Google Pay keine Gebühren anfallen, sodass du mehr von deinen Gewinnen behalten kannst. Wenn du auf der Suche nach einer sicheren und bequemen Möglichkeit bist, Geld auf dein Online-Casinokonto einzuzahlen, ist Google Pay eine gute Option.



Filme

Willst du die neuesten Filme wie Joker, Knives Out oder Birds of Prey auf der großen Leinwand sehen? Mit Google Pay kannst du deine Tickets im Voraus buchen, damit du kein Bargeld mitnehmen musst. All das kannst du tun, ohne dein Zuhause zu verlassen.



Wie richtest du Google Pay ein?

Es gibt eine App namens Google Pay. Du findest sie auf den meisten Android-Telefonen und Wear OS-Uhren. Wenn du sie nicht hast, kannst du sie einfach von Google Play herunterladen

Öffne die Google Pay App und füge eine Kredit- oder Debitkarte hinzu. Wenn du die App zum ersten Mal verwendest, tippe auf Start, wähle eine Zahlungsmethode aus, die du hinzufügen möchtest, fotografiere deine Karte oder gib deine Daten ein. Google verifiziert dich, indem es dir eine SMS oder E-Mail schickt. Sobald du verifiziert wurdest, kannst du Google Pay an jedem kontaktlosen Zahlungsterminal nutzen, indem du dein Telefon entsperrst und es antippst.



Welche europäischen Banken akzeptieren Google Pay?

Google Play und Mastercard werden mit vielen verschiedenen Banken zusammenarbeiten, z. B. mit Banca Transilvania, Bunq, CEC Bank, Curve, LHV Pank, Monese, N26, Paynetics, Revolut, Swedbank, Unicredit Bank Romania und Viva Wallet. Dies ist ein Beispiel dafür, wie klassische Banken mit Startups zusammenarbeiten können, um Innovationen für Kunden anzubieten.



Was ist, wenn ich kein Smartphone habe?

Du kannst Google Pay trotzdem nutzen, indem du die Google Pay App auf ein geeignetes Android-Gerät, wie eine Smartwatch oder ein Tablet, herunterlädst. Du kannst Google Pay auch in Apps und auf Websites verwenden.



Fazit

Wenn du nach einer Möglichkeit suchst, kontaktlos zu bezahlen, ist Google Pay eine gute Option. Es wird in Deutschland und Österreich weitgehend akzeptiert und funktioniert mit vielen verschiedenen Banken. Du kannst es auch auf einem geeigneten Android-Gerät verwenden, selbst wenn du kein Smartphone hast.
Magst Du, was wir bei LEBE-LIEBE-LACHE schreiben? Willst Du uns helfen, Menschen zu erreichen, denen das auch gefallen könnte? Wie? Ganz einfach: "teilen". Wir freuen uns sehr über Deine Wertschätzung.
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Fit durch den Tag mit gesunden Tees
10 motivierende Tipps für den Sommer von Juice Plus+
Maritime & blumige Sommerstyles von Kenny S.
Die Blumensprache der Orchidee
Individuelle Designermöbel für Ihr Zuhause
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in und um Venedig entdecken
Anti-Aging heute: Diese Wirkstoffe können helfen
20 Jahre Odd Molly! Herzlichen Glückwunsch!
Kreative Osterideen von SONNENTOR
VANDLEZ: Vegane, nachhaltige Kerzen & Raumdüfte für ein schönes Zuhause
Was macht Senioren Spaß?
"Nachhaltige Weihnachten"-Gewinnspiel: Individuell und einzigartig schenken mit Feuerwear
Pranayama - Die Kraft des Absoluten, Teil 5
"Worte der Weisheit" Seelenruhe
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen