ANZEIGE
50

Beim Lachen tanzt das Zwerchfell



von Ute Liebhard


„Wer Tränen lacht, braucht sie nie zu weinen.„
Erhard Blanck


Hast du deinen kleinen imaginären Handspiegel lächelnd angeschaut, um deinen Muskel der Freude zu trainieren? Oder kamst du dir selber dabei albern vor? Ich weiß, sich zu einfachen spielerischen Übungen zu motivieren, ist im Leben nicht unbedingt immer leicht. Bleib dran, du wirst wirklich reichlich belohnt. Denn das Lachen schult und trainiert nämlich deine Atmung. Lachtraining ist Atemschulung, das vielfältigste Wirkweisen für deinen Körper zeigt. Lass uns einen Blick auf unser Zwerchfell richten, unseren Hauptatemmuskel.

Noch eine kurze Frage: Bist du jemand, der viel am Arbeitsplatz sitzt und den ganzen Tag den Blick auf den Bildschirm richtet? Kommst du kaum dazu, mal aufzustehen und richtig durchzuatmen? Vergisst du vor lauter Konzentration, dich richtig zu dehnen und zu strecken?
Wenn du hier ein eindeutiges inneres „Nicken“ erkennst, dann ist es Zeit und ratsam, sich mit dem Thema „Atmung und Lachen“ zu beschäftigen.

ANZEIGE


Beim Lachen tanzt das Zwerchfell
© George Milton/pexels.com


Ein paar interessante Fakten zu unserem Atem: Ein Erwachsener atmet ungefähr 16 Mal in der Minute (Atemfrequenz) und dabei nimmt er ca. einen halben Liter Luft, somit 8 Liter pro Minute (Atemminuten-Volumen) auf. Je nach Alter, Geschlecht, Körperbau und Trainingszustand ist die Luftmenge zwischen 3 und 6 Liter, die nach einer tiefen Einatmung ausgeatmet werden kann (Vitalkapazität). Atmen wir bewusst so stark aus wie möglich, verbleiben ca. 1,2 Liter Restluft (Residualvolumen) in der Lunge. Für einen guten Stoffwechsel atmen wir den erforderlichen Sauerstoff ein und atmen Kohlendioxid aus. Der Gasaustausch in der Lunge und in den Zellen, und die äußere und innere Atmung, ermöglichen die Versorgung unserer Zellen mit Sauerstoff. Unser Überleben und unsere Vitalität sind von einer guten Versorgung mit Sauerstoff abhängig. Ein gut abgestimmtes Zusammenspiel von Atmung und Kreislauf helfen uns, eine optimale Durchblutung des Körpers zu ermöglichen. Ohne zu atmen würden wir nach wenigen Minuten sterben.



Das Zwerchfell ist der wichtigste Atemmuskel

Das Zwerchfell ist der wichtigste Atemmuskel, und wenn wir lachen wird unser Zwerchfell in Schwingung versetzt. Das Zwerchfell ist eine Muskel-Sehnen-Platte - unser Atemmuskel, der liebevoll behandelt werden will. Kommt er zu kurz, bereitet das unserem Körper Probleme. Das Zwerchfell trennt die Brust und die Bauchhöhle voneinander. Wenn das Zwerchfell lachend in Schwung kommt, hilft es unsere unteren Organe zu massieren, was u.a. auch für eine bessere Verdauung sorgen kann. Zudem versorgen wir unseren Körper mit frischem Sauerstoff, was uns wiederum helfen kann, klarer zu denken und uns besser zu konzentrieren. Und zu guter Letzt hilft es uns auch, Verspannungen zu lösen und uns wohlzufühlen.

Im antiken Griechenland hielt man das Zwerchfell (Diaphragma) für den Sitz der Seele und man nannte ihn den „Seelenmuskel“. Die Muskeln im Körper spannen sich, besonders bei Ärger, Angst und nicht zuordenbaren Gefühlen an. Diese Anspannung führt dazu, dass wir nicht mehr aus vollem Herzen ein- und ausatmen. Der Alltag lässt uns unsere Sorgen und Ängste leider oft eher verdrängen, als zu reflektieren und nach passenden und hilfreichen Lösungen zu suchen. So lagern sich unbearbeitete Themen im „Seelenmuskel“ ab.

Beim absichtlichen Lachen kommt unser Zwerchfell ordentlich in Schwingung, was zu einer Lockerung und Entspannung führen kann. Ein bewegliches, frei schwingendes Zwerchfell ist gut für Herz und Kreislauf, für die Verdauung, für den aufrechten Gang, für eine gute Haltung und für eine bewegliche Wirbelsäule.


Beim absichtlichen Lachen kommt unser Zwerchfell ordentlich in Schwingung
© Olya Kobruseva/pexels.com


Die Menschen, die zum Lachtraining kommen, haben die Absicht, zu Lachen und sich gut zu fühlen. Dass intensives Lachen unsere Unterdrückten Gefühle, verdrängten Erfahrungen und Erinnerungen wieder wach werden lassen können, zeigt sich manchmal darin, dass die Teilnehmenden plötzlich Tränen in den Augen haben und weinen. Es kommen alte Bilder aus der Kindheit hervor, oder nicht zuordenbare Gefühle, die uns traurig fühlen lassen. Im Seminar entschuldigen sich die Teilnehmende, da ihnen das Weinen peinlich ist.

Nein, bitte nicht entschuldigen, wenn die Tränen kommen. Du kannst davon ausgehen, dass sich etwas bei dir gelöst hat. Ein unterdrücktes Gefühl, dass sichtbar werden möchte. Nicht umsonst sagt man, dass Lachen und Weinen so nahe beieinander liegen.

In einem Seminar nahm eine ältere Dame teil - mit über 80 Jahren darf ich das schon sagen - die beim freien Lachen plötzlich weinen musste. Anmerkung: beim freien Lachen liegen wir alle auf dem Rücken auf dem Boden, sternförmig im Kreis. Dabei lachen wir zwischen 10 und 20 Minuten, in Wellen, am Stück. In der Reflexionsrunde erzählte sie, dass sie sich daran erinnert hatte, wie ihr früher das laute Lachen, wörtlich genommen, ausgetrieben wurde. Diese Bilder aus der Kindheit waren plötzlich so präsent, und ebenso die negativen Gefühlen, die sie dazu erleben musste. Nach dem Seminar beschloss sie, so viel, so laut und so lange wie sie möchte zu lachen. Sie meinte „mir nimmt keiner mehr mein Lachen“.

Lachtraining ist weitaus mehr, als „nur“ zu lachen. Darüber schreibe ich in meinen weiteren Artikeln mehr.

Und nun viel Freude beim Stärken deines Zwerchfells.


Heiner Uber: All you need is laugh
Heiner Uber und Ute Liebhard

All you need is laugh

Ein Hör-Essay über das Lachen.
Ein Hör-Essay über das Lachen. Wie es gegen Burnout und Depression wirkt, warum es die Evolution erfand, was Lachen mit Liebe zu tun hat und wie es für mehr Heiterkeit im Leben sorgt. All you need is laugh alles was Du brauchst ist ein Lachen. Denn Lachen entspannt, es ist gesund und macht heiter. Lachen hilft gegen Depressionen und Burnout, es stärkt das Immunsystem, es ist der Kitt jeder Liebe und Partnerschaft. Auf einer ersten CD erfahren wir, warum Menschen lachen und die Evolution das Lachen erfunden hat. Wir hören dazu lachende Hunde und Ratten, belauschen einen Embryo wie er das Lachen der Mutter erlebt und lassen uns von Menschen während eines Lachanfalls anstecken. Auf einer zweiten CD lernen wir buddhistische Lachmeditationen, die Lachtechniken der indischen Hasya-Yogis, die Happy-Mind-Methode und die Gesänge der Inuit zur Erlangung der Heiterkeit kennen.


Wie kannst du dein Zwerchfell stärken?


Was hast du bei der Übung wahrgenommen? Vielleicht hast du gemerkt, dass die Einatmung alleine durch das Hochziehen der Mundwinkel intensiviert wurde? Dass du durch diese einfache Übung den Effekt der Entspannung im Körper wahrnimmst und dich dazu noch frischer fühlst.

Diese Übung kannst du tagsüber immer wieder einbauen. Bleib dran, dein Zwerchfell, deine Zellen und dein restlicher Körper werden sich bei dir bedanken. Diese einfach und sehr wirksame Übung trägt dazu bei, die eigene Stimmung zu heben, die Gedanken für einen Moment ruhen zu lassen und wieder kraftvoller und energiegeladener den Tag zu bewältigen.

Am Samstag 26.04.2022 biete ich einen Onlineworkshop an. „Deinen Muskel der Freude trainieren“. Hier kannst Du Dein Zwerchfell so richtig in Schwung bringen, vielleicht hast du am Tag danach sogar einen kleinen Lachmuskelkater?

Alle Informationen unter www.lachtrainer.de



Josef Maiwald: Resilienz: Mit innerer Stärke den Stress meistern
Josef Maiwald und Ute Liebhard

Resilienz

Mit innerer Stärke den Stress meistern
Unser Alltag ist geprägt durch Zeit- und Leistungsdruck. Vieles strömt auf uns ein. Vieles müssen wir bewältigen, auch wenn wir dabei häufig über unsere Grenzen gehen.
Dieses Buch bietet Ihnen ein sofort anwendbares Selbsthilfe-Programm, mit dem Sie zielgerichtet und selbstbestimmt Ihr Leben in die Hand nehmen. Bleiben Sie auf hohem Niveau leistungsfähig und gleichzeitig gesund.
Die zehn Säulen zur Resilienz geben Ihnen Anregungen, Ihren aktuellen Stresslevel einzuschätzen, Ihre persönlichen Stressursachen zu erkennen und Lösungen zu erarbeiten. Die Aspekte, die wir dabei beleuchten, reichen von Zielen und Wertvorstellungen über ein gesundes Selbstbewusstsein, die Steigerung der Vitalität, Kommunikation und Beziehungspflege bis hin zu handfesten Tipps für Planung und Organisation.
Die einzelnen Maßnahmen haben sich vielfach in Seminaren und Coachings bewährt. Die Wirkung ist oft unmittelbar zu spüren und führt bei regelmäßiger Anwendung zu einer dauerhaften Verbesserung der Lebensqualität.
Die Gedankenanstöße und Übungen helfen, sich bewusster wahrzunehmen, den beruflichen und privaten Alltag gezielter zu strukturieren und neue Energie zu mobilisieren.
Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre und eine nachhaltige Verbesserung Ihrer Lebensqualität!



Ute Liebhard über Ute Liebhard 

Ute Liebhard
© Ute Liebhard
Ich bin Heilpädagogin, Resilienz-/Humor- und Lachtrainerin. 2. Vorstand beim Europäischen Berufsverband für Lachyoga und Humortraining e.V. . Seit über 14 Jahren bilde ich Lachtrainer aus, gebe  Seminare und halte Vorträge.

Du entscheidest auf welcher Seite der Medaille Du dich im Leben aufhältst. Möchtest Du mehr Freude, Leichtigkeit und Optimismus in Dein Leben ziehen? Oder lieber auf der grübelnden, energielosen und Pessimistischen Seite verharren?

Wenn Du glaubst du kannst auf der freudvollen Seite der Medaille sein, dann hast du Recht. Und wenn du es nicht glaubst, dann hast du auch recht.

Direkt zur Homepage: www.lachtrainer.de

Magst Du, was wir bei LEBE-LIEBE-LACHE schreiben? Willst Du uns helfen, Menschen zu erreichen, denen das auch gefallen könnte? Wie? Ganz einfach: "teilen". Wir freuen uns sehr über Deine Wertschätzung.
50
ANZEIGE
Weitere Artikel von Ute Liebhard:
Was hat Lachtraining mit Resilienz zu tun?
Lachtraining ist Gesundheitsfürsorge
Der Muskel der Freude
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück. (Hugs Swanja)
Heute schon gelacht?
Weitere Artikel:
Erkenne Deine Schöpferkraft.
Ausgebrannt – seelisch oder körperlich?
Berührendes Video mit der Queen und Paddington Bär – sie verrät, was in ihrer Handtasche steckt
Pfingsten - innere Erkenntniswege bedeutender Mystiker
ERST FÜHLEN, DANN FÜHREN
Wie zwei Seiten einer Münze: Die Zwillinge und ihr Schatten
Wege zur Hingabe des Herzens: Das Elysium aus Leib und Seele singen
Wie zwei Seiten einer Münze: Der Stier und sein Schatten
Der Mann und sein kritischer Blick auf Yoga
Liebe heilt alles
DAS ÜBEL AN DER WURZEL PACKEN
Jupiter ~ der Entwicklungshelfer. Eine kosmische Reise durchs Sonnensystem, Teil 6
Ich geh mit dir. . . ins Romantikhotel Elixhauser Wirt
Summer of Love - Prints in allen möglichen Varianten
Wo liegt deine Sehnsucht?
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen