ANZEIGE
242

Buchtipps im Herbst 2021: Das sind unsere Must-Reads


Der Herbst ist einfach die schönste Jahreszeit für gemütliche Lesestunden. Wir bei LEBE-LIEBE-LACHE haben die besten Buchtipps aus vielen interessanten Sparten gesammelt. Unsere Must-Reads im Herbst 2021!

Das Kuschelwetter im Herbst schafft es jedes Jahr aufs Neue, Vorfreude zu wecken! Vorfreude auf entspannte Spaziergänge unter Kastanienbäumen, auf warmen Tee, gemütliche Filmabende und vor allem viel Zeit zum Lesen! Gut zu wissen: Unsere Buchtipps kannst du direkt online bestellen.


ANZEIGE

reading oktober cottonbro (4866043)
© cottonbro/pexels.de


Wetter - von Jenny Offill

Lizzie Benson, Bibliothekarin mit Hang zu apokalyptischen Gedanken, geht seit Jahren ihrer Berufung als Amateur-Psychologin nach: Sie kümmert sich um ihren Ex-Junkie-Bruder und ihre gottesfürchtige Mutter. Dieses Talent ist auch gefragt, als ihre alte Mentorin Sylvia Liller ihr einen Vorschlag unterbreitet: Lizzie soll die Fanpost zu ihrem alarmistischen Podcast »Hölle und Hochwasser« beantworten. So stürzt sie sich in die Auseinandersetzung mit besorgten Linken, die die Klimakatastrophe kommen sehen, ebenso wie mit den Ultrakonservativen und deren Sorge um den Untergang der westlichen Zivilisation. Wie aber, fragt Lizzie sich immer häufiger, kann sie ihren privaten Garten wässern, wenn die ganze Welt in Flammen steht?

»Ein geschliffenes Meisterwerk, bemerkenswert und von tiefer Resonanz« LA Times


Jenny Offill: Wetter: Roman - Shortlist zum Internationalen Literaturpreis 2021
Jenny Offill (Autor)

Wetter

Shortlist zum Internationalen Literaturpreis 2021
»Das richtige Buch für das Ende der Welt.« LA Times

Lizzie Benson, Bibliothekarin mit Hang zu apokalyptischen Gedanken, geht seit Jahren ihrer Berufung als Amateur-Psychologin nach: Sie kümmert sich um ihren Ex-Junkie-Bruder und ihre gottesfürchtige Mutter. Dieses Talent ist auch gefragt, als ihre alte Mentorin Sylvia Liller ihr einen Vorschlag unterbreitet: Lizzie soll die Fanpost zu ihrem alarmistischen Podcast »Hölle und Hochwasser« beantworten. So stürzt sie sich in die Auseinandersetzung mit besorgten Linken, die die Klimakatastrophe kommen sehen, ebenso wie mit den Ultrakonservativen und deren Sorge um den Untergang der westlichen Zivilisation. Wie aber, fragt Lizzie sich immer häufiger, kann sie ihren privaten Garten wässern, wenn die ganze Welt in Flammen steht?

»Dieses Buch ist so großartig. Wir sind nicht bereit dafür und haben es nicht verdient.« Ocean Vuong

»Ein geschliffenes Meisterwerk, bemerkenswert und von tiefer Resonanz« LA Times




Hard Land - von Benedict Wells

Missouri, 1985: Um vor den Problemen zu Hause zu fliehen, nimmt der fünfzehnjährige Sam einen Ferienjob in einem alten Kino an. Und einen magischen Sommer lang ist alles auf den Kopf gestellt. Er findet Freunde, verliebt sich und entdeckt die Geheimnisse seiner Heimatstadt. Zum ersten Mal ist er kein unscheinbarer Außenseiter mehr. Bis etwas passiert, das ihn zwingt, erwachsen zu werden. Eine Hommage an 80’s Coming-of-Age-Filme wie ›The Breakfast Club‹ und ›Stand By Me‹ – die Geschichte eines Sommers, den man nie mehr vergisst.


Benedict Wells: Hard Land
Benedict Wells (Autor)

Hard Land
Missouri, 1985: Um vor den Problemen zu Hause zu fliehen, nimmt der fünfzehnjährige Sam einen Ferienjob in einem alten Kino an. Und einen magischen Sommer lang ist alles auf den Kopf gestellt. Er findet Freunde, verliebt sich und entdeckt die Geheimnisse seiner Heimatstadt. Zum ersten Mal ist er kein unscheinbarer Außenseiter mehr. Bis etwas passiert, das ihn zwingt, erwachsen zu werden. Eine Hommage an 80’s Coming-of-Age-Filme wie ›The Breakfast Club‹ und ›Stand By Me‹ – die Geschichte eines Sommers, den man nie mehr vergisst.




Was würde Aristoteles sagen? von Edith Hall

Aristoteles war der erste Philosoph, der Glück als Zustand einer inneren Zufriedenheit beschrieben hat. Was hat dieser außergewöhnliche Denker, der sich mit der Frage nach dem guten, glücklichen und sinnerfüllten Leben beschäftigt hat, uns heute noch zu sagen? Erstaunlich viel, wie die britische Altertumsforscherin Edith Hall in ihrem klugen und unterhaltsamen Buch zeigt. In zehn Lektionen beschreibt sie handfest und lebensnah, wie die Ideen des Aristoteles uns glücklicher machen können. So kann uns seine Rezeptur für das Glücklichsein nicht nur bei der Entscheidungsfindung und der richtigen Partnerwahl helfen, sondern auch unsere Kommunikation verbessern oder unseren Umgang mit dem Tod verändern. Jeder kann sich dafür entscheiden, glücklicher zu werden – und dieses Buch ist der erste Schritt dazu.


Edith Hall: Was würde Aristoteles sagen?: Zehn philosophische Lektionen für das Glücklichsein
Edith Hall (Autor)

Was würde Aristoteles sagen?

Zehn philosophische Lektionen für das Glücklichsein

Zeitlose Weisheiten für ungewöhnliche Zeiten: Wie Aristoteles Ideen uns glücklicher machen können

Aristoteles war der erste Philosoph, der Glück als Zustand einer inneren Zufriedenheit beschrieben hat. Was hat dieser außergewöhnliche Denker, der sich mit der Frage nach dem guten, glücklichen und sinnerfüllten Leben beschäftigt hat, uns heute noch zu sagen? Erstaunlich viel, wie die britische Altertumsforscherin Edith Hall in ihrem klugen und unterhaltsamen Buch zeigt. In zehn Lektionen beschreibt sie handfest und lebensnah, wie die Ideen des Aristoteles uns glücklicher machen können. So kann uns seine Rezeptur für das Glücklichsein nicht nur bei der Entscheidungsfindung und der richtigen Partnerwahl helfen, sondern auch unsere Kommunikation verbessern oder unseren Umgang mit dem Tod verändern. Jeder kann sich dafür entscheiden, glücklicher zu werden – und dieses Buch ist der erste Schritt dazu.




Das Leben keiner Frau
- von Caroline Rosales

Melanies Fünfzigster ist ein rauschendes Fest. Sie lässt sich feiern, der Champagner fließt in Strömen, ein Flirt liegt in der Luft. Doch dann wendet sich das Blatt. Ihre Mutter, zu der sie nie ein gutes Verhältnis hatte, braucht ihre Hilfe, sie ist alt geworden. Ihre erwachsene Tochter, die nie so werden wollte wie Mel selbst, ist gerne Hausfrau und will auf keinen Fall Karriere machen. Ja, und die Männer. Der Flirt, ein Kollege, redet im Büro schlecht über sie. Mels Chef fördert eine jüngere Kollegin. Ihr Exmann wird Vater, bekommt mit seiner neuen Frau ein Kind. Das Kind, das er mit ihr nie wollte. Mel hat in ihrem Leben alles richtig gemacht. Bis auf die Dinge, die kolossal schiefgelaufen sind. Und heute ist sie nur noch wütend. Ein Buch über die Fallstricke der Emanzipation und den Fluch, alles zum ersten Mal zu machen.

»So zynisch, ehrlich und schonungslos durften bislang nur Männer, Teenie-Mädchen oder Greisinnen in der Literatur sprechen. Eine schöne fünfzigjährige Erzählerin, die derart konsequent Sex, Alter, Beziehungen und Karrieren seziert, ist für mich eine Offenbarung.« Alina Bronsky


Caroline Rosales: Das Leben keiner Frau
Caroline Rosales (Autor)

Das Leben keiner Frau

Alte weiße Frau - hast Du den Blues?

Melanies Fünfzigster ist ein rauschendes Fest. Sie lässt sich feiern, der Champagner fließt in Strömen, ein Flirt liegt in der Luft. Doch dann wendet sich das Blatt. Ihre Mutter, zu der sie nie ein gutes Verhältnis hatte, braucht ihre Hilfe, sie ist alt geworden. Ihre erwachsene Tochter, die nie so werden wollte wie Mel selbst, ist gerne Hausfrau und will auf keinen Fall Karriere machen. Ja, und die Männer. Der Flirt, ein Kollege, redet im Büro schlecht über sie. Mels Chef fördert eine jüngere Kollegin. Ihr Exmann wird Vater, bekommt mit seiner neuen Frau ein Kind. Das Kind, das er mit ihr nie wollte. Mel hat in ihrem Leben alles richtig gemacht. Bis auf die Dinge, die kolossal schiefgelaufen sind. Und heute ist sie nur noch wütend. Ein Buch über die Fallstricke der Emanzipation und den Fluch, alles zum ersten Mal zu machen.

„Das Leben keiner Frau“ ist direkt, manchmal laut und auch hart, ein Roman, dem man sich nicht entziehen kann.

»Die willigsten Helfer des Partriarchats sind oft die Frauen selbst. Davon erzählt Caroline Rosales in ihrem herrlichen Liebesroman so ehrlich und selbstironisch wie keine andere deutsche Schriftstellerin vor ihr.« Maxim Biller

»So zynisch, ehrlich und schonungslos durften bislang nur Männer, Teenie-Mädchen oder Greisinnen in der Literatur sprechen. Eine schöne fünfzigjährige Erzählerin, die derart konsequent Sex, Alter, Beziehungen und Karrieren seziert, ist für mich eine Offenbarung.« Alina Bronsky

»Gefälligkeit ist ein Gefängnis aus dem wir Frauen uns befreien müssen. Melanie ist nicht gefällig. Sie ist unbequem. Wir brauchen mehr unbequeme Frauen.« Maria Furtwängler

»Endlich ein wirklich fundiertes Buch darüber, dass man besser keine Frau sein sollte, die im Medienbereich arbeitet.« Josef Hader



Die Kraft der Selbstliebe - von Sylvia Harke

Auf dem Weg zu einem erfüllten Leben, zu tragfähigen Beziehungen und zu Sinn und Bestimmung steht uns vor allem eines im Weg: mangelnde Selbstliebe. Doch selbst hartnäckige Selbstsabotage-Programme und emotionale Blockaden lassen sich auflösen, wenn wir auf allen Ebenen mit unserer Seelenintelligenz in Kontakt kommen. Auf Basis der transpersonalen Psychologie hat Sylvia Harke dafür ein mehrstufiges Programm entwickelt. Praxisnah und mit vielen Ritualen und Meditationen hilft es insbesondere Hochsensiblen, sich von negativen Selbstbildern zu befreien, sich kreativ auszudrücken und von Energievampiren abzugrenzen, den Körper zu lieben und zu nähren sowie Sex und Sinnlichkeit als Kraftquelle zu kultivieren. Schritt für Schritt öffnet sich das Herz und wird frei für bedingungslose Selbstakzeptanz.


Sylvia Harke: Die Kraft der Selbstliebe: Ganz bei sich ankommen - Vertrauen ins Leben finden - liebevolle Beziehungen führen
Sylvia Harke (Autor)

Die Kraft der Selbstliebe

Ganz bei sich ankommen - Vertrauen ins Leben finden - liebevolle Beziehungen führen
Im Herzen stark werden

Auf dem Weg zu einem erfüllten Leben, zu tragfähigen Beziehungen und zu Sinn und Bestimmung steht uns vor allem eines im Weg: mangelnde Selbstliebe. Doch selbst hartnäckige Selbstsabotage-Programme und emotionale Blockaden lassen sich auflösen, wenn wir auf allen Ebenen mit unserer Seelenintelligenz in Kontakt kommen. Auf Basis der transpersonalen Psychologie hat Sylvia Harke dafür ein mehrstufiges Programm entwickelt. Praxisnah und mit vielen Ritualen und Meditationen hilft es insbesondere Hochsensiblen, sich von negativen Selbstbildern zu befreien, sich kreativ auszudrücken und von Energievampiren abzugrenzen, den Körper zu lieben und zu nähren sowie Sex und Sinnlichkeit als Kraftquelle zu kultivieren. Schritt für Schritt öffnet sich das Herz und wird frei für bedingungslose Selbstakzeptanz.




Greenlights - von Matthew McConaughey

Spannende Autobiographie und zugleich Leitfaden fürs Leben – vom sympathischen Hollywood-Darsteller mit den vielen Gesichtern („Dallas Buyers Club“, „True Detective“, „Interstellar“).

„Greenlights“ – so nennt Matthew McConaughey seine rauen, bewegenden, temperamentvollen Geschichten. In der Tat, er fährt auf einer „grünen Welle“ durchs Leben, als habe er immer „freie Fahrt“, auch wenn die nicht immer in die richtige Richtung geht. Er erzählt vom Auf und Ab, von Erwartungen und Enttäuschungen und einem entspannten Umgang damit – und liefert damit zugleich eine kluge, warmherzige Blaupause für ein erfülltes Leben in den heutigen turbulenten Zeiten.

»Greenlights ist ein Ratgeber, der sich als Autobiographie getarnt hat. Wie wird man widerstandsfähig, um mit den Wunden klar zu kommen, die einem das Leben verpasst hat? Um diese Frage kreist das Buch.« DER SPIEGEL


Matthew McConaughey: Greenlights: oder die Kunst, bergab zu rennen
Matthew McConaughey (Autor)

Greenlights

oder die Kunst, bergab zu rennen
Spannende Autobiographie und zugleich Leitfaden fürs Leben – vom sympathischen Hollywood-Darsteller mit den vielen Gesichtern („Dallas Buyers Club“, „True Detective“, „Interstellar“).

„Greenlights“ – so nennt Matthew McConaughey seine rauen, bewegenden, temperamentvollen Geschichten. In der Tat, er fährt auf einer „grünen Welle“ durchs Leben, als habe er immer „freie Fahrt“, auch wenn die nicht immer in die richtige Richtung geht. Er erzählt vom Auf und Ab, von Erwartungen und Enttäuschungen und einem entspannten Umgang damit – und liefert damit zugleich eine kluge, warmherzige Blaupause für ein erfülltes Leben in den heutigen turbulenten Zeiten.

»Greenlights ist ein Ratgeber, der sich als Autobiographie getarnt hat. Wie wird man widerstandsfähig, um mit den Wunden klar zu kommen, die einem das Leben verpasst hat? Um diese Frage kreist das Buch.« DER SPIEGEL

»McConaughey hat sein Leben zu Literatur gemacht.« ARD titel – thesen - temperamente




Finde die Liebe, die dir als Kind gefehlt hat -
von Julia Tomuschat

Gib dir, was du als Kind gebraucht hättest!

Das erste Buch zum Thema Selbstheilung durch die Arbeit mit den inneren Eltern

Dieses Buch ist eine sehr gute Nachricht für alle, die als Kind nicht ausreichend Aufmerksamkeit, Liebe und Verständnis bekommen haben: Wenn wir beginnen, uns wie eine fürsorgliche Mutter und ein einfühlsamer Vater um uns selbst zu kümmern, geben wir uns die Unterstützung, die wir in unserer Kindheit vermisst haben. Wir können das Vermisste also nachholen – und machen uns überdies auf Dauer unabhängig von Quellen der Zuwendung im Außen.


Julia Tomuschat: Finde die Liebe, die dir als Kind gefehlt hat: Wie wir uns selbst die Sehnsucht nach elterliche Liebe erfüllen
Julia Tomuschat (Autor)

Finde die Liebe, die dir als Kind gefehlt hat

Wie wir uns selbst die Sehnsucht nach elterliche Liebe erfüllen
Fast jeder erlebt Belastungen und Enttäuschungen gegenüber den Eltern. Werden die negativen Einflüsse zu stark, wird die Persönlichkeitsentfaltung gehemmt.
Wir können das verletzte innere Kind, das Schattenkind, heilen. Mit einer inneren Stimme, die sich liebevoll und unterstützend dem jüngeren Selbst zuwendet - mit der heilenden Kraft der elterlichen Liebe.
Kümmern wir uns wie eine fürsorgliche Mutter und ein einfühlsamer Vater um uns selbst, geben wir uns die Unterstützung, die wir als Kind vermisst haben: Zuwendung (Nestwärme) und Ermutigung (Flügel). Dadurch stabilisiert sich unser Selbstwert und alte Verletzungen heilen.
Anleitungen zeigen, wie die inneren Eltern als fester Bestandteil der Selbstfürsorge aufgebaut werden



Vom Ende der Einsamkeit - von Benedict Wells

Jules und seine beiden Geschwister wachsen behütet auf, bis ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen. Als Erwachsene glauben sie, diesen Schicksalsschlag überwunden zu haben. Doch dann holt sie die Vergangenheit wieder ein. Ein berührender Roman über das Überwinden von Verlust und Einsamkeit und über die Frage, was in einem Menschen unveränderlich ist. Und vor allem: eine große Liebesgeschichte.


Benedict Wells: Vom Ende der Einsamkeit
Benedict Wells (Autor)

Vom Ende der Einsamkeit

Jules und seine beiden Geschwister wachsen behütet auf, bis ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen. Als Erwachsene glauben sie, diesen Schicksalsschlag überwunden zu haben. Doch dann holt sie die Vergangenheit wieder ein. Ein berührender Roman über das Überwinden von Verlust und Einsamkeit und über die Frage, was in einem Menschen unveränderlich ist. Und vor allem: eine große Liebesgeschichte.



Pfoten vom Tisch! von Hape Kerkeling

Lustig, persönlich und lehrreich: Hapes Samtpfoten-Atlas ist das ultimative Katzenbuch für alle Tierliebhaber!

Mit seiner wundervollen Liebeserklärung an die Mieze etabliert sich Bestseller-Autor Hape Kerkeling nun als persönlicher Ratgeber für Katzenliebhaber.

Ob er mal weg ist, an die frische Luft muss oder einfach auf sein Leben blickt: Hape Kerkeling ist ein Meister der vielschichtigen Autobiografie, in der es nie nur um seinen Lebensweg geht. Wenn er über sich erzählt, können seine Millionen Leserinnen und Leser immer etwas lernen – selbst wenn sie das gar nicht vorhatten.

Darum ist „Pfoten vom Tisch!: Meine Katzen, andere Katzen und ich“ mehr als eine Hommage an seine lebenslange Katzenliebe. Der SPIEGEL-Bestseller gilt bereits jetzt als der amüsanteste Ratgeber für neue und alte Katzenfans!

In schönster Tradition von „Ich bin dann mal weg“ und „Der Junge muss an die frische Luft“ zoomt Kerkeling nah an seine persönlichen Erfahrungen heran und vermittelt im gewohnt leichtfüßig-selbstironischen Stil tiefgründiges Wissen über die richtigen Katzennamen, den Umgang mit Katzenkrankheiten oder die Frage, warum Katzen schnurren.

Der ultimative Geschenktipp für Katzeneltern!


Hape Kerkeling: Pfoten vom Tisch!: Meine Katzen, andere Katzen und ich
Hape Kerkeling (Autor)

Pfoten vom Tisch!

Meine Katzen, andere Katzen und ich
Lustig, persönlich und lehrreich: Hapes Samtpfoten-Atlas ist das ultimative Katzenbuch für alle Tierliebhaber!

Mit seiner wundervollen Liebeserklärung an die Mieze etabliert sich Bestseller-Autor Hape Kerkeling nun als persönlicher Ratgeber für Katzenliebhaber.

Ob er mal weg ist, an die frische Luft muss oder einfach auf sein Leben blickt: Hape Kerkeling ist ein Meister der vielschichtigen Autobiografie, in der es nie nur um seinen Lebensweg geht. Wenn er über sich erzählt, können seine Millionen Leserinnen und Leser immer etwas lernen – selbst wenn sie das gar nicht vorhatten.

Darum ist „Pfoten vom Tisch!: Meine Katzen, andere Katzen und ich“ mehr als eine Hommage an seine lebenslange Katzenliebe. Der SPIEGEL-Bestseller gilt bereits jetzt als der amüsanteste Ratgeber für neue und alte Katzenfans!

In schönster Tradition von „Ich bin dann mal weg“ und „Der Junge muss an die frische Luft“ zoomt Kerkeling nah an seine persönlichen Erfahrungen heran und vermittelt im gewohnt leichtfüßig-selbstironischen Stil tiefgründiges Wissen über die richtigen Katzennamen, den Umgang mit Katzenkrankheiten oder die Frage, warum Katzen schnurren.

Der Nummer 1-Hit der SPIEGEL Bestsellerliste – das Lesevergnügen mit Miau-Faktor!

Selbst Leser mit Katzenallergie werden diese kurzweilige Lektüre verschlingen. Hape Kerkeling ist Deutschlands vielseitigster Entertainer und ein Bestseller-Autor, den die Leserinnen und Leser lieben. Das hat er bereits in Millionen verkauften Exemplaren unter Beweis gestellt .

Der ultimative Geschenktipp für Katzeneltern!

Das Leben mit Miez ist nicht immer einfach. Doch Hauptsache, Sie können darüber lachen! „Pfoten vom Tisch!“ gehört zur Grundausstattung für alle, die ihr Zuhause erstmals mit einem Kätzchen teilen – und damit die Herrschaft an ihre Katze abgeben. Auch langjährige Untertanen ihrer Samtpfote lernen sich und ihren Vierbeiner noch einmal völlig neu kennen.




Schenk dir das Leben, von dem du träumst - von Katharina Tempel

„Ein besseres Leben ist möglich. Für dich, für mich … für jeden von uns.“

Träumst du von einem besseren Leben, aber erlebst doch immer wieder das Gleiche? Möchtest du glücklicher sein, aber kannst nicht raus aus deiner Haut?

Dr. Katharina Tempel, Expertin für Positive Psychologie, zeigt dir, wie du mit Hilfe kleiner Schritte dein Leben verändern und zu dem Menschen werden kannst, der du sein möchtest. In ihrem Buch geht es darum, sich wirklich und nachhaltig ein anderes Leben und eine neue Realität aufzubauen – ohne hohle Phrasen, aber mit ganz viel Menschlichkeit, Pragmatismus und bewegenden Geschichten aus dem echten Leben.

Du erfährst:

  • welche Gewohnheiten dich deinem Wunschleben näherbringen und von welchen Mustern du dich lieber verabschieden solltest
  • welche Hebel nachhaltig glücklicher machen und welche in die Irre führen
  • welche Glückrituale dir helfen neue Energie zu gewinnen
  • wie du deine innere Haltung und Denkgewohnheiten veränderst
  • wie du zu dem Menschen geworden bist, der du heute bist und wie du dich mit Hilfe von Mikrogewohnheiten neu erfinden kannst.

Wenn du genug davon hast, ständig mehr vom Gleichen zu erleben, wenn du einer Krise entkommen oder dir eine neue, glücklichere Realität erschaffen möchtest, führt an diesem Buch kein Weg vorbei.

Du hast die Freiheit zu wählen, wie du leben möchtest. Deswegen schenk dir das Leben, von dem du träumst!


Katharina Tempel: Schenk dir das Leben, von dem du träumst
Katharina Tempel (Autor)

Schenk dir das Leben, von dem du träumst

„Ein besseres Leben ist möglich. Für dich, für mich … für jeden von uns.“

Träumst du von einem besseren Leben, aber erlebst doch immer wieder das Gleiche? Möchtest du glücklicher sein, aber kannst nicht raus aus deiner Haut?

Dr. Katharina Tempel, Expertin für Positive Psychologie, zeigt dir, wie du mit Hilfe kleiner Schritte dein Leben verändern und zu dem Menschen werden kannst, der du sein möchtest. In ihrem Buch geht es darum, sich wirklich und nachhaltig ein anderes Leben und eine neue Realität aufzubauen – ohne hohle Phrasen, aber mit ganz viel Menschlichkeit, Pragmatismus und bewegenden Geschichten aus dem echten Leben.

Du erfährst:

  • welche Gewohnheiten dich deinem Wunschleben näherbringen und von welchen Mustern du dich lieber verabschieden solltest
  • welche Hebel nachhaltig glücklicher machen und welche in die Irre führen
  • welche Glückrituale dir helfen neue Energie zu gewinnen
  • wie du deine innere Haltung und Denkgewohnheiten veränderst
  • wie du zu dem Menschen geworden bist, der du heute bist und wie du dich mit Hilfe von Mikrogewohnheiten neu erfinden kannst.

Wenn du genug davon hast, ständig mehr vom Gleichen zu erleben, wenn du einer Krise entkommen oder dir eine neue, glücklichere Realität erschaffen möchtest, führt an diesem Buch kein Weg vorbei.

Du hast die Freiheit zu wählen, wie du leben möchtest. Deswegen schenk dir das Leben, von dem du träumst!



Hotel du Lac - von Anita Brookner

Roman mit einem Vorwort von Elke Heidenreich

Die 39-jährige Schriftstellerin Edith Hope wird von ihren Freunden ins Hotel du Lac am Genfer See verbannt. Dort soll sie über das schändliche Fehlverhalten nachdenken, das sie sich kurz zuvor geleistet hat, und zur Besinnung kommen. Uneinsichtig und trotzig reist Edith am Hotel du Lac an, das ihr trist und gähnend langweilig erscheint. Es nähert sich das Ende des Sommers, die Feriensaison ist vorbei, und auch sonst bietet der Ort nur wenig Ablenkung. Die einzigen anderen Gäste sind die wohlhabende, narzisstische Mrs. Pusey mit ihrer drallen Tochter, die einsame Mme de Bonneuil, die magersüchtige Monica mit ihrem bettelnden Schoßhündchen, und der faszinierende Mr. Neville, der Edith von einer pragmatischen Sicht auf die Liebe überzeugen möchte ...

Hotel du Lac gilt als Brookners Meisterwerk, das DIE WELT als »intelligenten und raffinierten Versuch über Einsamkeit, Illusion, allgemein menschliche Sehnsucht« feierte.


Anita Brookner: Hotel du Lac: Roman mit einem Vorwort von Elke Heidenreich
Anita Brookner (Autor)

Hotel du Lac

Roman mit einem Vorwort von Elke Heidenreich
AUSGEZEICHNET MIT DEM BOOKER PRIZE

VON DER AUTORIN DES ROMANS EIN START INS LEBEN

»STRÄFLICH AMÜSANT.« DIE WELT

Die 39-jährige Schriftstellerin Edith Hope wird von ihren Freunden ins Hotel du Lac am Genfer See verbannt. Dort soll sie über das schändliche Fehlverhalten nachdenken, das sie sich kurz zuvor geleistet hat, und zur Besinnung kommen. Uneinsichtig und trotzig reist Edith am Hotel du Lac an, das ihr trist und gähnend langweilig erscheint. Es nähert sich das Ende des Sommers, die Feriensaison ist vorbei, und auch sonst bietet der Ort nur wenig Ablenkung. Die einzigen anderen Gäste sind die wohlhabende, narzisstische Mrs. Pusey mit ihrer drallen Tochter, die einsame Mme de Bonneuil, die magersüchtige Monica mit ihrem bettelnden Schoßhündchen, und der faszinierende Mr. Neville, der Edith von einer pragmatischen Sicht auf die Liebe überzeugen möchte ...

Hotel du Lac gilt als Brookners Meisterwerk, das DIE WELT als »intelligenten und raffinierten Versuch über Einsamkeit, Illusion, allgemein menschliche Sehnsucht« feierte.

»Anita Brookners faszinierendster Roman.« Anne Tyler

»›Hotel du Lac‹ bündelt alle charakteristischen Themen und Motive von Brookners eleganter Romankunst und bringt ihre literarischen Stärken zur Geltung: Scharfe Beobachtung, Lebensklugheit, sarkastischer Blick auf Moral, Verhaltensnormen und Werte-Hierarchie des britischen Mittelstands, kritische Untersuchung der komplexen Beziehungen von Frauen und Männern, oszillierend zwischen leisem Spott und noch leiserer Melancholie.«Sigrid Löffler




Kintsugi - von Andrea Löhndorf

Was wäre, wenn wir die Narben, die das Leben uns zugefügt hat, nicht mehr verstecken müssten? Wenn unsere Verletzlichkeit keine Schwäche mehr darstellt, sondern eine Chance auf Wachstum und ein Zeichen innerer Stärke? Kintsugi ist die alte japanische Kunst, zu reparieren, was zerbrochen ist. Meister dieses Handwerks verfügen über die Fertigkeit, aus Scherben mithilfe von Goldpuder Kunstwerke zu schaffen, die noch kostbarer sind als die ursprünglichen Gegenstände.
Längst hat sich daraus eine der stärksten und erfolgreichsten Lebenslehren entwickelt, die Japan zu bieten hat. Dieses Buch zeigt, wie die Philosophie des Kintsugi auch unser Leben auf erstaunliche Weise verändern kann. Es lehrt uns das Geheimnis innerer Stärke, die uns durch schwierige Zeiten trägt und mit deren Hilfe wir uns nach Niederlagen ein neues Leben aufbauen können, das noch kostbarer ist als das alte.


Andrea Löhndorf: Kintsugi: Die Kunst, schwierige Zeiten in Gold zu verwandeln
Andrea Löhndorf (Autor)

Kintsugi

Die Kunst, schwierige Zeiten in Gold zu verwandeln
Was wäre, wenn wir die Narben, die das Leben uns zugefügt hat, nicht mehr verstecken müssten? Wenn unsere Verletzlichkeit keine Schwäche mehr darstellt, sondern eine Chance auf Wachstum und ein Zeichen innerer Stärke? Kintsugi ist die alte japanische Kunst, zu reparieren, was zerbrochen ist. Meister dieses Handwerks verfügen über die Fertigkeit, aus Scherben mithilfe von Goldpuder Kunstwerke zu schaffen, die noch kostbarer sind als die ursprünglichen Gegenstände.
Längst hat sich daraus eine der stärksten und erfolgreichsten Lebenslehren entwickelt, die Japan zu bieten hat. Dieses Buch zeigt, wie die Philosophie des Kintsugi auch unser Leben auf erstaunliche Weise verändern kann. Es lehrt uns das Geheimnis innerer Stärke, die uns durch schwierige Zeiten trägt und mit deren Hilfe wir uns nach Niederlagen ein neues Leben aufbauen können, das noch kostbarer ist als das alte.





Ich bleibe hier - von Marco Balzano

Ein idyllisches Bergdorf in Südtirol – doch die Zeiten sind hart. Die Leute werden vor die Wahl gestellt: entweder nach Deutschland auszuwandern oder als Bürger zweiter Klasse in Italien zu bleiben. Trina entscheidet sich für ihr Dorf, ihr Zuhause. Als die Faschisten ihr verbieten, als Lehrerin tätig zu sein, unterrichtet sie heimlich. Und als ein Energiekonzern für einen Stausee Felder und Häuser überfluten will, leistet sie Widerstand – mit Leib und Seele.


Marco Balzano: Ich bleibe hier
Marco Balzano (Autor)

Ich bleibe hier


Ein idyllisches Bergdorf in Südtirol – doch die Zeiten sind hart. Die Leute werden vor die Wahl gestellt: entweder nach Deutschland auszuwandern oder als Bürger zweiter Klasse in Italien zu bleiben. Trina entscheidet sich für ihr Dorf, ihr Zuhause. Als die Faschisten ihr verbieten, als Lehrerin tätig zu sein, unterrichtet sie heimlich. Und als ein Energiekonzern für einen Stausee Felder und Häuser überfluten will, leistet sie Widerstand – mit Leib und Seele.



Vor Frauen wird gewarnt - von Heidi Rehn

Ein schillernder und aufregender biografischer Roman über die Schrifttstellerin Vicki Baum, die Frau, die in den Zwanziger Jahren zur Ikone der Unterhaltungsliteratur in Deutschland wurde, von Erfolgsautorin Heidi Rehn
Neue Zeiten - neue Frauen
Sie war in den Zwanziger Jahren das, was man eine emanzipierte Frau nennt, und damit eine Pionierin ihrer Zeit. Ihr Roman „Menschen im Hotel“ war ein Bestseller, der Vicki Baum schlagartig zum Star der Unterhaltungsliteratur machte.
Sie wurde zur Verkörperung der Karrierefrau, ein Begriff, der damals durchaus positiv besetzt war,und von ihren Leserinnen verehrt und um ihre Eigenständigkeit beneidet.
Doch wie sah die Frau hinter der glänzenden Fassade aus?
Heidi Rehn erzählt in ihrem brillant recherchierten Roman vom Leben und Lieben dieser ungewöhnlichen Frau und setzt ihr damit ein unvergessliches Denkmal.
Nachschub für die LeserInnen von "Fräulein Gold" oder "Mademoiselle Coco" und viel mehr als "nur" ein biografischer Roman!


Heidi Rehn: Vor Frauen wird gewarnt: Vicki Baum - eine Frau auf dem Weg nach oben.
Heidi Rehn (Autor)

Vor Frauen wird gewarnt

Vicki Baum - eine Frau auf dem Weg nach oben.
Ein schillernder und aufregender biografischer Roman über die Schrifttstellerin Vicki Baum, die Frau, die in den Zwanziger Jahren zur Ikone der Unterhaltungsliteratur in Deutschland wurde, von Erfolgsautorin Heidi Rehn
Neue Zeiten - neue Frauen
Sie war in den Zwanziger Jahren das, was man eine emanzipierte Frau nennt, und damit eine Pionierin ihrer Zeit. Ihr Roman „Menschen im Hotel“ war ein Bestseller, der Vicki Baum schlagartig zum Star der Unterhaltungsliteratur machte.
Sie wurde zur Verkörperung der Karrierefrau, ein Begriff, der damals durchaus positiv besetzt war,und von ihren Leserinnen verehrt und um ihre Eigenständigkeit beneidet.
Doch wie sah die Frau hinter der glänzenden Fassade aus?
Heidi Rehn erzählt in ihrem brillant recherchierten Roman vom Leben und Lieben dieser ungewöhnlichen Frau und setzt ihr damit ein unvergessliches Denkmal.
Nachschub für die LeserInnen von "Fräulein Gold" oder "Mademoiselle Coco" und viel mehr als "nur" ein biografischer Roman!



Die Winterkönigin und andere Träume - von Jackie Morris

Eine geheimnisvolle Schöne schwebt auf dem Rücken eines blauen Fisches durch die Lüfte, der weise Bär wacht über ihre Träume, und ein Fuchs tanzt mit ihr in der Winternacht: »Die Winterkönigin« lädt uns ein, ihr paradiesisches Reich zu betreten und einzutauchen in eine Welt voller Schönheit und Harmonie. Jackie Morris hat Erinnerungen und Träume verwoben zu einer magischen Landschaft, in der wir unserer Phantasie freien Lauf lassen können. Und damit ein Buch geschaffen, das Freund und Begleiter ist, sowie ein Rückzugsort für unsere Seele, an dem wir Frieden finden.


Jackie Morris: Die Winterkönigin und andere Träume
Jackie Morris (Autor)

Die Winterkönigin

und andere Träume
Eine geheimnisvolle Schöne schwebt auf dem Rücken eines blauen Fisches durch die Lüfte, der weise Bär wacht über ihre Träume, und ein Fuchs tanzt mit ihr in der Winternacht: »Die Winterkönigin« lädt uns ein, ihr paradiesisches Reich zu betreten und einzutauchen in eine Welt voller Schönheit und Harmonie. Jackie Morris hat Erinnerungen und Träume verwoben zu einer magischen Landschaft, in der wir unserer Phantasie freien Lauf lassen können. Und damit ein Buch geschaffen, das Freund und Begleiter ist, sowie ein Rückzugsort für unsere Seele, an dem wir Frieden finden.




Ear Seeds -
von Tanja Anna Maria Parvin


Ear Seeds - der ästhetische Gesundheitstrend

Vergoldete Ear Seeds sind die sanfte und schicke Variante der Ohrakupressur. In den USA erfreuen sie sich bereits seit Jahren großer Beliebtheit und sind bis in die prominenten Kreise Hollywoods vorgedrungen. Die Ohrkügelchen passen als kleine Hausapotheke in jede Handtasche, können dank des durchsichtigen Heftpflasters ganz einfach aufgeklebt werden und sehen dazu noch sehr gut aus!

Die Anwendung von "Ohrsamen" - in ursprünglicher Form mit Samenkörnern der Vaccaria-Pflanze - stammt aus der Traditionellen Chinesischen Medizin und hat sich u.a. bei Kopfschmerzen, Rückenbeschwerden, Schlafstörungen, hormonellen Dysbalancen, Ängsten und Allergien bewährt. Zudem kräftigt das Edelmetall Gold nach Lehre der TCM die Lebensenergie Qi.

Die vergoldeten Ear Seeds werden auf bekannte Ohrakupunkturpunkte geklebt und können dort ihre sanft stimulierende (Druckreiz-)Wirkung entfalten. Die Karten zeigen in liebevollen Illustrationen die genaue Position der Energiepunkte, nennen Einsatzgebiet und Thema, vermitteln wegweisende Botschaften und schenken heilsame Impulse. Dabei können die gerade benötigten Karten/Punkte gezielt mithilfe des Symptomregisters ausgewählt oder aber intuitiv gezogen werden.

  • 36 Karten im A6-Format mit farbigen Illustrationen von Tanja Anna Maria Parvin: Einsatzgebiet/Symptom, Thema, Lage der Punkte und Botschaft
  • 24-seitiges Booklet mit ausführlicher Anleitung und Symptomregister
  • 20 hochwertige, vergoldete Ear Seeds (Ø 1,2 mm) auf rundem transparentem Hautpflaster (Ø 7 mm, latexfreier Acrylharzkleber)


Tanja Anna Maria Parvin: Ear Seeds. Kartenset: Sanfte Ohrakupressur mit goldenen  Ohrsamen . Set mit 36 Karten, 20 vergoldeten Ear Seeds und Anleitung
Tanja Anna Maria Parvin (Autor)

Ear Seeds

Kartenset: Sanfte Ohrakupressur mit goldenen "Ohrsamen". Set mit 36 Karten, 20 vergoldeten Ear Seeds und Anleitung
Ear Seeds - der ästhetische Gesundheitstrend

Vergoldete Ear Seeds sind die sanfte und schicke Variante der Ohrakupressur. In den USA erfreuen sie sich bereits seit Jahren großer Beliebtheit und sind bis in die prominenten Kreise Hollywoods vorgedrungen. Die Ohrkügelchen passen als kleine Hausapotheke in jede Handtasche, können dank des durchsichtigen Heftpflasters ganz einfach aufgeklebt werden und sehen dazu noch sehr gut aus!

Die Anwendung von "Ohrsamen" - in ursprünglicher Form mit Samenkörnern der Vaccaria-Pflanze - stammt aus der Traditionellen Chinesischen Medizin und hat sich u.a. bei Kopfschmerzen, Rückenbeschwerden, Schlafstörungen, hormonellen Dysbalancen, Ängsten und Allergien bewährt. Zudem kräftigt das Edelmetall Gold nach Lehre der TCM die Lebensenergie Qi.

Die vergoldeten Ear Seeds werden auf bekannte Ohrakupunkturpunkte geklebt und können dort ihre sanft stimulierende (Druckreiz-)Wirkung entfalten. Die Karten zeigen in liebevollen Illustrationen die genaue Position der Energiepunkte, nennen Einsatzgebiet und Thema, vermitteln wegweisende Botschaften und schenken heilsame Impulse. Dabei können die gerade benötigten Karten/Punkte gezielt mithilfe des Symptomregisters ausgewählt oder aber intuitiv gezogen werden.

- 36 Karten im A6-Format mit farbigen Illustrationen von Tanja Anna Maria Parvin: Einsatzgebiet/Symptom, Thema, Lage der Punkte und Botschaft
- 24-seitiges Booklet mit ausführlicher Anleitung und Symptomregister
- 20 hochwertige, vergoldete Ear Seeds (Ø 1,2 mm) auf rundem transparentem Hautpflaster (Ø 7 mm, latexfreier Acrylharzkleber)




Eat Meat Less - von Jane Goodall

"Jeden Tag helfen wir, die Menschen, langsam aber sicher, die Welt zu verändern". Für die Gesundheit von Mensch, Umwelt und Tieren, die sie bewohnen, präsentiert das Jane Goodall Institute eine Sammlung von Rezepten, die das Wie und Warum der veganen Ernährung veranschaulichen. Diese Sammlung von 80 Rezepten wurde speziell für neugierige Verbraucher, die nach gesünderen Ernährungspraktiken suchen, für diejenigen, die sich für ökologische Nachhaltigkeit interessieren, und für Fans der Arbeit von Jane Goodall zusammengestellt und gibt den Köchen zu Hause die Werkzeuge an die Hand, die sie brauchen, um ihre Ernährung selbst in die Hand zu nehmen und von den lokalen, saisonalen Vorteilen ihrer eigenen Umgebung zu profitieren. Neben zahlreichen Fotografien verwandeln die durchgehenden Zitate von Jane Goodall diesen Titel in einen inspirierenden Leitfaden für eine Umkehr unseres Ernährungssystems: für die Umwelt, für die Tiere und für uns selbst.


Jane Goodall Institute: Eat Meat Less: Gut für die Tiere, den Planeten und uns alle
Jane Goodall Institute (Autor)

Eat Meat Less

Gut für die Tiere, den Planeten und uns alle
"Jeden Tag helfen wir, die Menschen, langsam aber sicher, die Welt zu verändern". Für die Gesundheit von Mensch, Umwelt und Tieren, die sie bewohnen, präsentiert das Jane Goodall Institute eine Sammlung von Rezepten, die das Wie und Warum der veganen Ernährung veranschaulichen. Diese Sammlung von 80 Rezepten wurde speziell für neugierige Verbraucher, die nach gesünderen Ernährungspraktiken suchen, für diejenigen, die sich für ökologische Nachhaltigkeit interessieren, und für Fans der Arbeit von Jane Goodall zusammengestellt und gibt den Köchen zu Hause die Werkzeuge an die Hand, die sie brauchen, um ihre Ernährung selbst in die Hand zu nehmen und von den lokalen, saisonalen Vorteilen ihrer eigenen Umgebung zu profitieren. Neben zahlreichen Fotografien verwandeln die durchgehenden Zitate von Jane Goodall diesen Titel in einen inspirierenden Leitfaden für eine Umkehr unseres Ernährungssystems: für die Umwelt, für die Tiere und für uns selbst.





Magst Du, was wir bei LEBE-LIEBE-LACHE schreiben? Willst Du uns helfen, Menschen zu erreichen, denen das auch gefallen könnte? Wie? Ganz einfach: "teilen". Wir freuen uns sehr über Deine Wertschätzung.
242
ANZEIGE
Weitere Artikel von Annette Maria Böhm:
RAUMDÜFTE - ein Fest für feine Nasen
Interview mit Hirnforscher Prof. Gerald Hüther: „Lieblosigkeit macht krank"
Ich geh mit dir. . . ins Romantikhotel Elixhauser Wirt
Wellness und Wohlgefühl im Grandhotel Terme Montegrotto
Alpenpalace - Hideaway & Spa Retreat mit viel Komfort
Odd Molly: Romantische Modetrends erwarten uns in der neuen Saison
Weitere Artikel:
MEERJUNGFRAUENGESANG – Schreiben über das Wirken von Familienmustern
Jens Rostecks Romandebüt: Den Kopf hinhalten
Wie und warum Kleider Leute machen - Elke Heidenreich im Interview
Bhutan: Bruttonationalglück für alle
Wege aus der Angst - Interview mit Prof. Dr. Gerald Hüther
Vera Apel-Jösch: "Es macht mich traurig und wütend, dass wir so viele Mitmenschen sprachlich aussperren. "
Jens Rosteck im Interview: "Ich hatte von Anfang an das Gefühl, dass ich in Big Sur eines Tages zu mir selber kommen kann. "
Interview: Helene Bockhorst über Witze und Depressionen
Genügend Lesestoff für alle Lebenslagen
Was macht Hyaluronsäure mit unserer Haut?
"Worte der Weisheit": Yoga ist die Fähigkeit, eingebildeten Wünschen zu entsagen
Lässig-entspannter Urlaub im STOANA
Die richtige Yogamatte finden
Die besten Yogaübungen gegen typische Läuferbeschwerden
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen