ANZEIGE
64

Neue Schmucktrends: Mehr ist mehr!


Von Perlen über Gliederketten bis Layering – im Spätsommer 2021 lautet das Motto in Sachen Schmucktrends: Mehr ist mehr!

Ganz gleich, wie angesagt unser Outfit auch ist, erst der richtige Schmuck macht einen echten Look daraus.

ANZEIGE

Glanzstücke München - Neue Schmucktrends: Mehr ist mehr!
© www.glanzstuecke.de

Herbst 2021: Das sind die vier wichtigsten Schmucktrends der Saison

Damit ihr schon mal wisst, was im Herbst 2021 in Sachen Schmuck angesagt ist, verraten wir euch die wichtigsten Bling-Bling-Trends der nächsten Saison. Das Beste: Die hier gezeigten Schmuckstücke von Glanzstücke München sind nachhaltig und können guten Gewissens auch nach dem Herbst noch getragen werden, denn sie kommen praktisch nie aus der Mode und passen zu fast allem!


1. Ketten-Layering

Glanzstücke München: Ketten-Layering
© www.glanzstuecke.de
Zurzeit mega angesagt? Ketten-Layering. Der Trend, den wir 2014 rauf und runter getragen haben, nämlich sich gleich mehrere Ketten in verschiedenen Längen um den Hals zu hängen, ist jetzt zurück.

Gut zu wissen: Dem Mix & Match von Ketten sind keine Grenzen mehr gesetzt. Frei nach dem Motto „Chaos is cool“ werden unterschiedliche Strukturen, Designs und Materialien föhlich miteinander kombiniert.

Perlen zu Münzketten und funkelnden Zirkoniasteinen? Aber ja! Anders als beim klassischen Layering dürfen jetzt sogar zwei oder drei Ketten in der gleichen Länge miteinander kombiniert werden. Schön ist eben, was gefällt!


2. Perlen

Perlen sind echte Schmuckklassiker – und derzeit wieder total en vogue. Langweilig und bieder? Im Gegenteil! In Kombination mit mehreren Armbändern oder Ketten wird der Look jezt megatrendig.

Warum wir plötzlich wieder Perlen wollen? Sie stehen wirklich jeder Frau und gehen einfach immer – ob ins Büro, zum Sonntagsfrühstück bei den Eltern oder auf einen Strand-Apero mit den Girls, mit Perlen liegt man immer richtig.

Glanzstücke München - Perlen
© Pavel Danilyuk/pexels.de

Selbst unsere Everyday-Outfits werden durch den Schmuckklassiker sogleich aufgewertet. gut zu wissen: : Im Gegensatz zu Edelsteinen oder hochkarätigem Goldschmuck sind Perlen durchaus erschwinglich


3. Gliederketten

Wie man einem seriösen Outfit ganz einfach einen 2021 Twist verpasst? Mit neuen Gliederketten in Gold –  der starken Alternative zur klassischen Perlenkette. Gerade in der XL-Version sind Panzerketten ein erstklassiges Utensil, um femininen Looks eine lässige Tomboy-Note zu verleihen. Aber auch zu Hoodie und Jeans funktionieren Gliederketten ganz fantastisch.

Fashionistas tragen die Statement-Ketten bevorzugt als Stilbruch etwa zum Kleinen Schwarzen oder zur feinen Bluse.


4. Creolen

Glanzstücke München: Creolen
© www.glanzstuecke.de
Das Motto der Saison„mehr ist mehr“ gilt natürlich auch für Ohrringe. Besonders angesagt: Creolen. Nach dem großen Trend  in den 1990er  erleben die Hoops im Herbst 2020 ihr großes Trend-Comeback!

Ob in Gold oder Silber, mit Anhängern oder mit Steinchen – Creolen gehören zu den wichtigsten Schmucktrends 2021 und werden jetzt gleich alle auf einmal getragen.



LEBE-LIEBE-LACHE-Tipp: We love Glanzstücke München

Wie bei jedem Trend gilt natürlich auch hier: Das Material ist wichtig! Der Schmuck des Münchner Labels wird nur aus hochwertigen Materialien hergestellt, da ist also mit Sicherheit für jeden etwas dabei!

Wir können nur noch eins sagen: In die Schmuckstücke von Glanzstücke sind wir schockverliebt. Neben süßen Ketten sind auch Ohrringe, Armbänder und Ringe im Sortiment. Das Beste: Die Produkte in Roségold und Gold überzeugen uns mit ihrer Verarbeitung und einem genialen Preisleistungsverhältnis!


Und wer steht hinter Glanzstücke?

Ein junges Team! Tief verwurzelt in ihrer Heimat München sin sie gleichzeitig voller Tatendrang, die Welt zu erkunden. Und genau dieser Mix aus Bodenständigkeit und internationalem Flair spiegelt sich auch in den Schmuckstücken wider: Inspiriert von eigenen Erfahrungen und Erinnerungen ist das Label „Glanzstücke“ entstanden – und jeder Tag bringt ihnen wieder neue „besondere Momente“ und damit eine Fülle an Ideen für die Kollektionen.

Für die modernen Kreationen kombiniert man bei Glanzstücke hochwertiges Sterling-Silber mit zauberhaften Perlen, funkelnden Edelsteinen und Zirkonia, sowie trendigen Materialien wie Leder oder bunten Baumwollbändern. Alle Schmuckstücke werden in liebevoller Handarbeit gefertigt und wunderschön eingepackt.

Direkt zum Onlineshop von Glanzstücke München: www.glanzstuecke.de


Magst Du, was wir bei LEBE-LIEBE-LACHE schreiben? Willst Du uns helfen, Menschen zu erreichen, denen das auch gefallen könnte? Wie? Ganz einfach: "teilen". Wir freuen uns sehr über Deine Wertschätzung.
64
ANZEIGE
Weitere Artikel von Annette Maria Böhm:
Interview mit Hirnforscher Prof. Gerald Hüther: „Lieblosigkeit macht krank"
Ich geh mit dir. . . ins Romantikhotel Elixhauser Wirt
Wellness und Wohlgefühl im Grandhotel Terme Montegrotto
Alpenpalace - Hideaway & Spa Retreat mit viel Komfort
Odd Molly: Romantische Modetrends erwarten uns in der neuen Saison
Eine Buddha Statue im heimischen Garten
Weitere Artikel:
Angesagte Beachwear-Outfits von PRIMADONNA
Urlaubsmode: Diese Styles müssen mit in den Koffer
Hast du schon einen Badeanzug für den Sommer? Du wirst darin auf jeden Fall glänzen!
NILE-Fashion steht für zauberhafte Styles & nachhaltige Mode
Sommerschuhe, die zu jedem Outfit passen
Neue Sommerkleider zum Verlieben
Gorge&us Cashmere. wear it. feel it. be it.
Romantisch in den Wäschefrühling
Die neue Frühjahrsmode von Jeans Fritz
Self Care - deinen Körper spüren, dir selbst begegnen
Interview mit Philosoph Albert Kitzler: Vom Glück des Wanderns
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen